"Stimmbildung"

Workshop mit Andrea Finke
Samstag, 08.07.2017
10.30 – 13.30 Uhr
„Dein Stimmklang bist du“
Alle sind herzlich willkommen bei Andrea Finke! Lass dich in die wunderbare Welt deines Stimmklanges führen und lausche in dich hinein.
mehr  
Erfahre deine Stimme und deine eigenen Klangräume auf natürliche Weise. Sanfte Körper- und Atemübungen werden deiner Stimme mehr Lebendigkeit, Kraft und Ausdruck verleihen. Eigene Klänge erzeugen – vom Ton zum Gesang – eine klangvolle Stimme entwickeln – klar und deutlich sprechen  – den Geist befreien – Abtauchen in die Seele.
 
In diesem Stimm-Workshop geht es darum, sich selbst als Instrument und Klangerzeuger zu erleben und die eigene Stimme zum Schwingen zu bringen. Wir kommen über Entspannungsübungen in die Tiefen unseres Körpers und unserer Empfindungen, die wir für die Entfaltung unserer Stimme nutzen. Egal, ob Du erfahren oder unerfahren mit deiner Stimme bist. Du begegnest deiner Stimme da, wo sie ist :-)
 
Was wir machen
Atemübungen, Entspannungsübungen, Bewegung zu Klängen. Lauschen: den eigenen Klängen und Rhythmen. Unseren Körper erspüren und in Bewegung bringen. Uns als Klangkörper lebendig werden lassen. Tönen und Singen von Vokalen. Erlernen einfacher Gesangs- und Sprechtechniken. Singen von Om, Mantren und Liedern aus aller Welt. Es gibt Tipps wie du dich stimmlich und mental auf eine Aufführung vorbereiten kannst und auch hilfreiche Übungen bei Nervosität und Unruhe, sowie sprechen oder singen vor der Gruppe.

Dieser Workshop ist für jeden geeignet der Interesse hat an seiner geistigen Hygiene zu wachsen. Es gibt keine Einschränkungen zu beachten.


Preis: 39 €


  weniger    Anmelden  
 

"Yoga für Schwangere"

Workshop mit Andrea Finke
Samstag, 08.07.2017
15.30 – 18.30 Uhr
Dieser Workshop bietet dir ein mentales Training, das durch Visualisierung auf den Atem und mit allen Sinnen deine innere Haltung und Einstellung zur Geburt nachhaltig beeinflusst. Auf diese Weise wirst du ganzheitlich auf eine sanfte und natürliche Geburt ausgerichtet.
mehr  
Du erlernst eine gezielte Atemführung für die Geburt. Die Atemführung öffnet deinen gesamten Körper und unterstützt die Weitung des Geburtskanals. Du erlernst einen Weg, die aufkommenden Wehen lockernd und gezielt zu entlasten. Diese tiefgreifende Atemtechnik kann dir helfen deinen Körper und dein Baby bewusst und kraftvoll durch die Geburt zu leiten. Mit deiner Atmung entspannst und öffnest du Körper und Geist. Durch deine Klang-Vibrationen kannst du dein Baby und dich beruhigen.

Du bringst Ein- und Ausatmung in Einklang. Mit Geduld findest du deinen eigenen Atemrhythmus. Lerne jede Wehe zu begrüßen! Wir werden atmen, summen, seufzen, Vokale und ein unterstützendes Mantra singen. Das alles mit Freude und Leichtigkeit!

Andrea Finke
Sie studierte bei Rafael A.Ortiz den klassischen Gesang und tauchte ein in die Vielseitigkeit der Atmung und des Gesangs (Oper, Musical, Gospel, Mantra, ...). Mit ihren Erfahrungen als Sängerin, examinierte Pflegekraft und ihrer ganzheitlichen Sichtweise, entwickelte sie in Zusammenarbeit mir der Hebamme Corinna Stahlhofen (Birthing Center, Goa, Indien), diese besondere Art der Geburtsvorbereitung „Das Sound-Breathing”. Seither gibt sie ihr Wissen und Erfahrungen in Workshops und Kursen weiter. Gerade im Yogabereich findet das „Sound-Breathing“ immer mehr Anklang, welches eine gute Kombination zum Schwangeren-Yoga darstellt. Auch bei Prenatal Yogalehrer-Trainings in Deutschland und  Indien, sowie beim Yogafestival Berlin ist sie mit ihrem Programm anzutreffen.

Herzlich Willkommen!

Solltest du weitere Fragen zum Workshop haben, setze dich bitte direkt mit Andrea in Verbindung:
a.finke.gesang@web.de

Preis: 39 €


  weniger    Anmelden  
 

"Mantra - Singen"

Workshop mit Andrea Finke
Samstag, 08.07.2017
19.30 – ca. 21.00 Uhr
Andrea Finke ... sie ist wieder da.
Einige werden sie bereits beim Workshop „Stimmbildung“ und unseren
Mantren-Abenden aus dem letzten Jahr kennen. Du kennst Andrea  noch nicht? Dann lerne sie kennen!

mehr  
Wir singen Lieder aus aller Welt.
Erfahre Dich in Deiner Stimme. Komm in den Kreis und hab Spaß und
Freude beim Ausprobieren in fröhlicher Runde. Du spielst ein Instrument? Dann bringe es gerne mit und unterstütze unsere Stimmen mit Deinem
Instrument und Deiner eigenen Stimme.
 
Auch für Kinder ist der Mantra-Abend ein schönes Erlebnis – komme gerne mit der ganzen Familie :). Die Kinder haben freien Eintritt.

Andrea Finke
Sie ist ausgebildete klassische Solo-Sängerin. Im Sommer lebt sie in Deutschland und im Winter in Goa (Indien). Andrea musiziert mit Kindern, „Atmet und tönt“ mit Schwangeren und arbeitet
als Stimmbildnerin in Einzel- und Chorarbeit. Auch in unserer diesjährigen Yogalehrer Ausbildung über nimmt sie, wie bereits im letzten Jahr, den Ausbildungspart der Stimmbildung.

Alle Familien, Männer, Frauen, Schwangere, Kinder, Mütter, Väter, Opas, Omas und ... einfach alle,
die Spaß am Singen haben und die, die es gerne lernen möchten, und  „denken“ sie können nicht singen, sind hier herzlichst eingeladen!

Mede Dich bitte an, damit wir besser planen können. Wir freuen uns auf Dich!

Preis: 15 €, Abendkasse 18 €


  weniger    Anmelden  
 

"Family Yoga"

Yogastunde mit Carolin Richard
Sonntag, 09.07.2017
11.00 – 12.00 Uhr
Wann verbringen wir noch gemeinsam Zeit mit unseren Kindern?
Durch die verbreitete Ganztagsbetreuung in Schulen und Kitas, verfügen wir über immer weniger Zeit mit unseren Kindern. Genießt im Family Yoga den Augenblick der Familie, von Eltern über Großeltern bis hin zur Tante und Onkel – alle sind herzlich willkommen.
mehr  
Family Yoga bietet Dir und Deinem Kind die Möglichkeit sanfte Yogabewegungen, spielerische Meditations- und Atemübungen in einer Atmosphäre der Geborgenheit zu erfahren. Gemeinsam findet Ihr Entspannung und Ausgeglichenheit und bringt so Körper, Geist und Seele in Einklang. Die vielfältigen Bewegungen und Haltungen des Yogas, fördern nicht nur die Motorik und Körperwahrnehmung, sondern auch das Konzentrations- und Lernverhalten sowie das Gleichgewicht.

In unserem Kurs erfolgt die Annäherung an die Übungen und Prinzipien des Yogas spielerisch, denn der Spaß an der Bewegung und die grundsätzliche Haltungs-Erfahrung stehen im Vordergrund. Mit Geschichten aus der Natur-, Helden,- und Götterwelt lernen die Kinder nicht nur die Übungen, sondern auch ihren eigenen Atem in Gruppenarbeit mit der Familie kennen. Wir arbeiten mit Farben, Mandalas, Musik, Phantasiereisen, Massagen, Fingerspielen, Kuscheltieren und vielem mehr, sodass alle menschlichen Sinne angesprochen werden. Es ist eine Reise für die gesamte Familie zu einem ausgeglichenem Wohlbefinden und schönen Momenten.

Für Kinder ab 5 Jahren geeignet.


Preis: Kinder 6 €, Erwachsene 12 €


  weniger    Anmelden  
 

"Faszien- und Yin Yoga"

Fortbildung mit Anna Schmidt-Oehm
Freitag, 30.06.17, 16.00–20.00 Uhr
Samstag, 01.07.17, 08.00–16.00 Uhr
Sonntag, 02.07.17, 08.00–16.00 Uhr
Faszien-Training ist heute aus keinem effektiven Sportkonzept weg zu denken. Egal welche Disziplin der ambitionierte Sportler praktiziert – Radfahren, Laufen, Triathlon, Leichtathletik, Klettern oder Fußball – Faszien-Training ist in aller Munde und wird von Physiotherapeuten, Osteopathen und Sportwissenschaftlern gleichermaßen geschätzt. Im Yoga haben wir verschiedene Möglichkeiten unsere Faszien anzusprechen, sie zu trainieren und sie gesund zu halten.

Yin Yoga ist ein passiver Yogastil, der überwiegend im Sitzen oder Liegen praktiziert wird. Einzelne Asanas werden minutenlang gehalten. Somit dringen die Dehnungen tiefer in den Körper ein und wirken auf Ebene der Bindegewebsstrukturen noch intensiver, als wir es aus dem dynamischeren Yogastilen kennen. Yin Yoga löst Verspannungen im Körper und beruhigt den Geist.
mehr  
In der Ruhe liegt die Kraft.

Häufig steht unser Alltag, unsere Welt und manchmal sogar unser Yoga unter dem Einfluss von zu viel Yang. Stress ist die Folge und wir verlieren die Fähigkeit nach innen zu blicken, Ruhe zu finden und in uns hinein zu spüren. Yin Yoga macht dieses zur Ruhe kommen und die Innenschau wieder möglich und hilft somit bei der Stressreduktion. Yin Yoga verbindet uns mit uns selbst und schafft eine Atmosphäre der Regeneration und unterstützt die Meditation. Auf körperlicher Ebene werden unsere Gelenke mobilisiert und das Nervensystem beruhigt. „Yin Yoga steht komplementär zu jeder dynamischen, Yang-Yoga Form und passt wie der Deckel auf den Topf. Keines ist besser oder schlechter, aber beide gehören zusammen. Sie kreieren Harmonie in Körper, Geist und Seele.“ (Paul Grilley)

In diesem Modul mit Dr. Anna Schmidt-Oehm erfährst du alles über Yin Yoga und Faszien-Training. Mythen und Wahrheiten, uraltes Wissen aus Indien oder China und den Stand der Wissenschaft heute. Du hast die Möglichkeit, die erlernte Theorie in unterschiedlichen praktischen Stunden umzusetzen. Du lernst die wichtigsten Aspekte aus den beiden Bereichen (Faszien-Training und Yin) kennen. Der Fokus hierbei liegt auf Anatomie, Hands on, Sequencing, Pranayama und Meditation. Darüber hinaus nehmen wir aktuelle Forschungsergebnisse und die Yoga-Philosophie unter die Lupe.

Ziel des Moduls ist es, dass du nach erfolgreicher Teilnahme ein Faszien-Training anleiten kannst, dass du eine in sich stimmige Yin-Sequenz erstellen und unterrichten kannst und dass du über fundiertes theoretisches Wissen der beiden Themenschwerpunkte verfügst.

Ziel des Moduls ist es, dass du nach erfolgreicher Teilnahme ein Faszien-Training anleiten kannst. Dass du eine in sich stimmige Yin-Sequenz erstellen und unterrichten kannst und, dass du über fundiertes theoretisches Wissen der beiden Themenschwerpunkte verfügst. Ziel der Dozentin Anna ist es, dass die Teilnehmer_innen ein in sich stimmiges Bild aus aktuellem Wissen aus Medizin und Biologie gepaart mit uraltem Wissen aus dem Yoga, Ayurveda und TCM (traditionell chinesische Medizin) erhalten. Diese Disziplinen schließen sich nicht aus, sondern beflügeln sich gegenseitig.


1. TEIL: THEORIE

Einführung
Definition und Gegenüberstellung von Faszien-Training und Yin Yoga. Gemeinsamkeiten und Unterschiede.

Was ist Faszien-Training?
• Definition der Faszien. Abgrenzung zu den Yin-Geweben
• Wie halte ich meine Faszien fit? Über Bouncing, Black Roll, Power Yoga, Kriyas, Yin Yoga und Co.
• Wie kann ich Faszien-Training in meine Yogastunde einbauen?

Was ist Yin Yoga?
• Kurze Definition von Yin Yoga. Abtrennung zum Faszien-Training.
• Unterschiede und Gemeinsamkeiten zum Faszien- Training
• Alter Wein in neuen Schläuchen?

Faszien-Training
• Bis vor einigen Jahren waren Faszien noch nicht so „prominent“ wie sie es heute sind. Wir schauen uns an, warum das so ist. Überblick über aktuelle Forschungen im Hinblick auf Sportwissenschaften und Schmerztherapie.
• Welche Arten von Faszien-Training gibt es
• Aktuelle Strömungen im Faszien-Training
• Abgrenzung zum Yin Yoga

Yin Yoga
• Definition von Yin Yoga.
• Was ist Yin im Hinblick auf den Körper und Geist? Umwelt und Natur? Kosmos und Spiritualität?
• Was ist Yang im Hinblick auf den Körper und Geist? Umwelt und Natur? Kosmos und Spiritualität?
• Ost und West – Yin und Yang – dorsal und ventral. Über die Gegensätze, die in unserem Körper existieren aus dem Blickwinkel der Anatomie und der Yoga-Philosophie
• Abgrenzung zum Faszien-Training


2. TEIL: THEORIE

Grundlagen der Anatomie
Allgemeine Einführung, Definitionen und Wissenswertes für den Yogaunterricht

1.) Aufbau Fasziengewebe und der myofaszialen Strukturen des Körpers
• Faszien im Überblick. Definition, Vorkommen, Wissenswertes, Eigenschaften
• Myofasziale Strukturen im Körper
• Die Faszialen Bahnen im Überblick

2.) Der Bewegungsapparat im Hinblick auf Yin Yoga
• Muskelmechanik
• Physiologie und Stoffwechsel
• Gelenke
• Kleines Lexikon der Anatomie: Sehnen, Bänder und Binde- und Fettgewebe
• Definitionen und Wissenswertes

Geschichte des Yin Yoga
• Über den Ursprung und die Historie des Yin Yogas
• Wichtige Personen: Paulie Zink, Paul Grilley, Sarah Powers und Dr. Motoyama
• Der deutschsprachige Raum im Überblick. Strömungen und Trends

Wie und wo wirkt Yin Yoga
• Die drei Körper des Yoga
• Sthula Sharira: Einfluss auf den physischen Körper (anatomisch physiologische Ebene)
• Karana Sharira: Einfluss auf den Kausalkörper (Geistige Ebene)
• Sukshma Sharira: Einfluss auf den Astralkörper (Emotionen, Begierden)

Warum Yin Yoga
• Wer braucht Yin Yoga und warum?
• Wie viel Yin ist überhaupt gut?
• Für wen ist Yin nicht geeignet?
• Einsatz von Yang in der Yin-Stunde
• Einsatz von Yin in der Yang-Stunde

Libelle, Schnecke und Schnürsenkel - Das Geheimnis der Namen der Yin Yoga Asanas
• Überblick über die einzelnen Asana-Gruppen
• Überblick über die Asanas und ihre Namen
• Warum macht es Sinn, gleichen Asanas unterschiedliche Namen zu geben?


3. TEIL: THEORIE

Sequencing einer Yin Yoga Stunde
• Kurze Einführung in das Modell der Chakren ihrer Nadis und Prana
• Vergleich zu TCM (Traditionelle chinesische Medizin): Meridiane, Chi und Organfunktionen
• Welche unterschiedlichen Herangehensweisen ans Sequencing im Yin Yoga resultieren aus den Erkenntnissen des Yogas bzw. der TCM?
• Westliche Anatomie vs. Hatha Yoga Anatomie
• Welche Möglichkeiten des Stundenaufbaus resultieren hieraus?
• Warum wird mir im Yin Yoga immer kalt? Alles über die weiblichen Chakren und ihre Auswirkungen auf die Praxis, über das Still halten im Yin Yoga und die physiologischen Effekte
• Zeitmanagement und sinnvoller Aufbau einer Sequenz

Einsatz von Hilfsmitteln
• Grundvoraussetzungen für die Räume in denen Yin Yoga unterrichtet wird
• Welche Hilfsmittel sollte ich zur Verfügung haben?
• Welche Hilfsmittel sind für welche Asanas geeignet?
• Wann lasse ich sie lieber weg?
• Über den Einsatz von Musik im Yin Yoga
• Hilfsmittel im Faszien-Training. Zum Einsatz von Faszien-Produkten wie Bälle, Rollen und Co.

Zeitmanagement
Im Yin Yoga werden einzelne Asanas über Minuten gehalten. Was ist dabei zu beachten? Spielt die Zeit überhaupt eine Rolle? Wir schauen uns den Zeit-Aspekt unter energetischen und yoga-philosophischen Gesichtspunkten an.

• Kurze Einführung in das Kosha Modell
• Lebensdauer einer Yin Yoga Asana: Von Brahman, dem Schöpfer zu Vishnu, dem Bewahrer zu Shiva, dem Zerstörer
• Das Nachspüren im Yin Yoga: Erklärungen zum Rebound und zum Echo einer Asana
• Der Tod der Yin Yoga Asana. Wie erkenne ich als Lehrer, wann eine Yin Yoga Haltung beendet werden sollte, um im Fluss der Stunde zu bleiben?


4. TEIL: THEORIE

Der Einsatz und das Anleiten von Pranayama im Yin Yoga
Atemübungen sind ein grundlegender Bestandteil der Yoga-Praxis. In dieser Einheit erlernen wir alles über den Einsatz von Pranayama.

• Überblick über Pranayama
• Überblick und Eigenschaften der fünf Vayus in unserem Körper
• Welches Pranayama ist für das Yin Yoga geeignet?
• Wie setze ich sie sinnvoll in meiner Stunde ein?
• Dos and Don’ts.

Meditation und Yoga Nidra
• Möglichkeiten der Meditation
• Wann setze ich sie sinnvoll ein?
• Kurze Einführung in die Theorie des Yoga Nidra
• Varianten von Yoga Nidra und Savasana
• Savasana vs. Yoga Nidra im Yin und Faszien-Yoga


5. TEIL: THEORIE

Abschlussrunde
• Wir diskutieren Pro und Contra von Faszien-Training in der Runde
• Wir diskutieren Pro und Contra von Yin Yoga in der Runde
• Abschlussrunde mit Raum für Diskussionen und Fragen

___________

Material
• Die Teilnehmer_innen erhalten ein Skript zum Modul

Bücherliste Verbindliche Empfehlungen für alle, die Yin Yoga und/oder Faszien-Training unterrichten wollen

• Bernie Clark: „The Complete Guide to Yin Yoga“. Auf Englisch. ISBN-10: 1935952501
• ISBN-13: 978-1935952503
• Paul Grilley: „Yin Yoga. Principles & Practice“. Auf Englisch. ISBN-10: 1935952706
• ISBN-13: 978-1935952701
• Robert Schleip: „Faszien-Fitness: Vital, elastisch, dynamisch in Alltag und Sport“. ISBN-10: 3868834834. ISBN-13: 978-3868834833

Optionale Empfehlungen für alle, die Yin Yoga und/oder Faszien-Training unterrichten wollen

• Stefanie Arend: „ Yin Yoga - Der sanfte Weg zur inneren Mitte“. ISBN-10: 3843410380. ISBN-13: 978-3843410380
• Dirk Bennewitz & Andrea Kubasch: „Faszientraining mit Yin-Yoga“.ISBN-10: 3778782487. ISBN-13: 978-3778782484
• Tanja Seehofer „Yin Yoga des Herzens: Geschmeidiger Körper. Offener Geist“. ISBN-10: 3864100682. ISBN-13: 978-3864100680
• Carla Stecco: „Functional Atlas of the Human Fascial System“. Auf Englisch. ISBN-10: 070204430X. ISBN-13: 978-0702044304

___________

Ablauf des Moduls

Freitag (Start 16 Uhr)

THEORIE 1. TEIL (ca. 120 Min)
• Einführung
• Was ist Faszien-Training?
• Was ist Yin Yoga?
• Faszien-Training
• Yin Yoga

PRAXIS – 1. TEIL (ca. 90 Min)
• Klassisches Yin Yoga

Samstag 816 Uhr
PRAXIS – 2. TEIL (ca. 90 Min)

• Faszien-Training ohne Hilfsmittel

THEORIE 2. TEIL (ca. 135 Min)
• Grundlagen der Anatomie
• Aufbau Fasziengewebe und der myofaszialen Strukturen des Körpers
• Der Bewegungsapparat im Hinblick auf Yin Yoga
• Geschichte des Yin Yoga
• Wie und wo wirkt Yin Yoga
• Warum Yin Yoga
• Libelle, Schnecke und Schnürsenkel - Das Geheimnis der Namen der Yin Yoga Asanas

GROßE PAUSE


THEORIE 3. TEIL (ca. 90 Min)
• Sequencing einer Yin Yoga Stunde
• Einsatz von Hilfsmitteln
• Zeitmanagement

PRAXIS – 3. TEIL (ca. 100 Min)
• Faszien-Training mit Geräten (Bälle, Rollen und Co). Ende mit Yoga Nidra.

Sonntag 816:00 Uhr
PRAXIS – 4. TEIL (ca. 120 Min)

• In der ersten Hälfte Yin Yoga-Praxis mit Fokus Adjustments und Hands on. Im zweiten Teil eigenständiges Üben von Adjustments und Hands on in Partnerarbeit

THEORIE - 4. TEIL (ca. 120 Min)
• Der Einsatz und das Anleiten von Pranayama im Yin Yoga
• Meditation und Yoga Nidra

PAUSE

PRAXIS – 5. TEIL (ca. 75 Min)
• Yin Yoga mit Yang-Elementen an der Wand

THEORIE – 5. TEIL (ca. 75 Min)
• Wir diskutieren Pro und Contra Faszien-Training in der Runde
• Wir diskutieren Pro und Contra Yin Yoga in der Runde
• Abschlussrunde mit Raum für Diskussionen und Fragen

___________




Anna Schmidt-Oehm
ist Baujahr 1977, kommt aus Stuttgart und ist hauptberuflich Yogalehrerin. Von Haus aus ist sie promovierte Biologin, worin sich ihre Leidenschaft für Anatomie, Medizin und Physiologie begründet. Nach ihrer Dissertation hat sie sich aus der Forschung ausgeklinkt und ihrem alter Ego, Änna vollen Raum gegeben. Als DJ eroberte sie Europas Kanzeln und das Nachtleben im Flug. Yoga war die ganze Zeit über ihr Begleiter und ist heute ihr Beruf, den sie mit voller Leidenschaft ausübt. Seit Anfang 2016 leitet sie ein eigenes kleines Studio, das Yoginzky, im Herzen Stuttgarts. Annas Yoga ist vielseitig. Sie unterrichtet klassisches Hatha Yoga, Vinyasa, Ashtanga, Yin und betreut täglich Personal Trainings und begleitet Menschen ganz individuell und voller Hingabe auf ihrem Yogaweg. Sie organisiert und betreut Yogareisen von Österreich bis an die Nordsee. Seit 2013 unterrichtet sie Yin Yoga und Faszien-Training erfolgreich als Kurs oder Workshop in Studios in Süddeutschland.

Yogischer Werdegang/Ausbildungen:

• 2013: 200 h Grundausbildung Vinyasa Yoga (Birgit Hortig & Myriam Bossert. Stuttgart und Reutlingen)
• 2014: 35 h Pränatales Yoga (Beate Bleif. München)
• seit 2013 100 h+ Yin Yoga Aus- und Fortbildungen und Faszien-Training-Fortbildungen unter anderem bei: Black Roll, Dirk Bennewitz, Tanja Seehofer, Josh Summers, Heike Becker.
• 2015: 100 h Ashtanga Yoga Teacher Training (Farzad Amadpour)
• 2015-: 100 h Yoga Therapie (Richard Hackenberg)
• 2017: Train the Trainer-Lehrgang für „Faszien-Training mit dem Fascial Releazer“
• 2017: Beginn 300 h Teacher Training bei Jeanne Heilemann aus Kalifornien



Preis: 339 €


  weniger    Anmelden  
 

"Family Yoga"

Yogastunde mit Carolin Richard
Samstag, 17.06.2017
11.00 – 12.00 Uhr
Wann verbringen wir noch gemeinsam Zeit mit unseren Kindern?
Durch die verbreitete Ganztagsbetreuung in Schulen und Kitas, verfügen wir über immer weniger Zeit mit unseren Kindern. Genießt im Family Yoga den Augenblick der Familie, von Eltern über Großeltern bis hin zur Tante und Onkel – alle sind herzlich willkommen.
mehr  
Family Yoga bietet Dir und Deinem Kind die Möglichkeit sanfte Yogabewegungen, spielerische Meditations- und Atemübungen in einer Atmosphäre der Geborgenheit zu erfahren. Gemeinsam findet Ihr Entspannung und Ausgeglichenheit und bringt so Körper, Geist und Seele in Einklang. Die vielfältigen Bewegungen und Haltungen des Yogas, fördern nicht nur die Motorik und Körperwahrnehmung, sondern auch das Konzentrations- und Lernverhalten sowie das Gleichgewicht.

In unserem Kurs erfolgt die Annäherung an die Übungen und Prinzipien des Yogas spielerisch, denn der Spaß an der Bewegung und die grundsätzliche Haltungs-Erfahrung stehen im Vordergrund. Mit Geschichten aus der Natur-, Helden,- und Götterwelt lernen die Kinder nicht nur die Übungen, sondern auch ihren eigenen Atem in Gruppenarbeit mit der Familie kennen. Wir arbeiten mit Farben, Mandalas, Musik, Phantasiereisen, Massagen, Fingerspielen, Kuscheltieren und vielem mehr, sodass alle menschlichen Sinne angesprochen werden. Es ist eine Reise für die gesamte Familie zu einem ausgeglichenem Wohlbefinden und schönen Momenten.

Für Kinder ab 5 Jahren geeignet.


Preis: Kinder 6 €, Erwachsene 12 €


  weniger    Anmelden  
 

"Hanuman & die Hingabe"

Special mit Anke Stadler
Fronleichnam, Donnerstag, 15.06.2017
10.00 – 11.30 Uhr "Hanuman & die Hingabe"
11.45 – 13.45 Uhr Thai-Massage
In den ersten 1,5 Stunde werden wir Yoga üben und uns mit Hingabe und Empathie uns selbst widmen. Thema der Stunde ist der Affengott Hanuman, der in der indischen Tradition der Repräsentant der bedingungslosen Liebe und Hingabe, aber auch der Kraft und Flexibilität ist.
mehr  
Wir werden in unsere Stärke kommen und mehr Beweglichkeit zum Beispiel in unsere Hüften bringen. Sie sind oft fest und verhärtet, da sie im Körper als Speicher für tiefliegende Traumata, Ängste und Stress fungieren. Um sich diesen Verspannungen zu widmen, braucht man manchmal den Mut Hanumans und Metta, das liebevolle Mitgefühl, auch für sich selbst. In dieser transformierenden Stunde werden wir uns hingeben und loslassen, aber auch Yoga mit einer gewissen Stärke üben, die uns bei uns ankommen lässt. Da Hanuman der Sohn des Windes ist, werden wir auch Pranayama-Übungen machen, die uns Energie und Vitalität schenken.
Anschließend findet eine zweistündige Sequenz der Thai-Yoga-Massage statt.

Anke wird die Teilnehmer in die besonders hingebungsvollen Berührungen und Wirkungen der Thai-Yoga-Massage einführen. Der Fokus liegt besonders auf den beanspruchten Körperteilen wie Nacken, Schultern und Hüften. Bei der Thai-Yoga-Massage geht es darum, Liebe und Mitgefühl in unser Leben zu bringen. Erlebt die wohltuende Wirkung, die nach der klärenden Yogastunde für ein noch tieferes Loslassen sorgt! Auch hier stehen Metta, Hingabe, Empathie und Vertrauen im Fokus, die ganzheitlich auf den Körper wirken sollen.
Zur vollen Entspannung empfehlen wir das gesamte Spezial zu buchen. Für Anfänger und Geübte.

Gesamtes Special: Abo, Karte, Flat, Drop-In 34€
Einzelbuchung Hanumankursstd.: Abo, Karte, Flat, Drop-In  19€
Einzelbuchung Thaimassage: Abo, Karte, Flat, Drop-In  29€


  weniger    Anmelden  
 

"Power of drum"

Trommelworkshop mit Bernado Juni
Samstag, 10.06.17
15.00 – 18.00 Uhr
Die Trommeln begleiten den Menschen seit Jahrtausenden bei ihrem Tanz, beim Ritual oder einfach aus Spaß. Im Umgang mit den Trommeln gleichen sich deine linke und rechte Körperhälfte aus, deine Chakren werden angeregt und die pure Lebensfreude strahlt aus deinem Herzen.
mehr  
Bevor du die Trommeln spielst, kannst du dich im Einklang mit den anderen, deiner Stimme hingegeben und den Klängen lauschen.

Nach einigen grundlegenden Rhythmusübungen bist du bereit ein so kraftvolles Instrument wie die afrikanische Djembe zu bespielen und einige Zeit später bist du mitten im Rhythmus, spielst deinen Part des Ganzen und fühlst die Energie des Kreises.

Selbst wenn du noch nie vorher getrommelt hast und glaubst unmusikalisch zu sein, wirst du eine wunderbare Erfahrung machen, welche dich verändern und deine Zweifel auflösen kann. Finde deinen Rhythmus.

Besonderes Workshop Special: Wenn es dir gefallen hat und du dir gleich eine Djembe aus Ghana zulegen möchtest, so kannst du vor Ort eine zum Sonderpreis erstehen.

Über Bernado:
Als Künstler arbeitete Bernado rund 11 Jahre auf dem Resthof Gut Laer. 2011 eröffnete er das Omkara Yoga Studio. Heute leitet er bei diversen Yoga Vidya Centern und Ashrams Yoga-Stunden und bietet Seminare an, bei denen Yogapraxis und Tanz-Meditationen in Verbindung mit Trommel-oder Malworkshops erlebt werden dürfen.


Preis: 39 €


  weniger    Anmelden  
 

"Family Yoga"

Yogastunde mit Carolin Richard
Sonntag, 04.06.2017
15.00 – 16.00 Uhr
Wann verbringen wir noch gemeinsam Zeit mit unseren Kindern?
Durch die verbreitete Ganztagsbetreuung in Schulen und Kitas, verfügen wir über immer weniger Zeit mit unseren Kindern. Genießt im Family Yoga den Augenblick der Familie, von Eltern über Großeltern bis hin zur Tante und Onkel – alle sind herzlich willkommen.
mehr  
Family Yoga bietet Dir und Deinem Kind die Möglichkeit sanfte Yogabewegungen, spielerische Meditations- und Atemübungen in einer Atmosphäre der Geborgenheit zu erfahren. Gemeinsam findet Ihr Entspannung und Ausgeglichenheit und bringt so Körper, Geist und Seele in Einklang. Die vielfältigen Bewegungen und Haltungen des Yogas, fördern nicht nur die Motorik und Körperwahrnehmung, sondern auch das Konzentrations- und Lernverhalten sowie das Gleichgewicht.

In unserem Kurs erfolgt die Annäherung an die Übungen und Prinzipien des Yogas spielerisch, denn der Spaß an der Bewegung und die grundsätzliche Haltungs-Erfahrung stehen im Vordergrund. Mit Geschichten aus der Natur-, Helden,- und Götterwelt lernen die Kinder nicht nur die Übungen, sondern auch ihren eigenen Atem in Gruppenarbeit mit der Familie kennen. Wir arbeiten mit Farben, Mandalas, Musik, Phantasiereisen, Massagen, Fingerspielen, Kuscheltieren und vielem mehr, sodass alle menschlichen Sinne angesprochen werden. Es ist eine Reise für die gesamte Familie zu einem ausgeglichenem Wohlbefinden und schönen Momenten.

Für Kinder ab 5 Jahren geeignet.


Preis: Kinder 6 €, Erwachsene 12 €


  weniger    Anmelden  
 

"Family Yoga"

Yogastunde mit Carolin Richard
Samstag, 13.05.2017
11.00 – 12.00 Uhr
Wann verbringen wir noch gemeinsam Zeit mit unseren Kindern?
Durch die verbreitete Ganztagsbetreuung in Schulen und Kitas, verfügen wir über immer weniger Zeit mit unseren Kindern. Genießt im Family Yoga den Augenblick der Familie, von Eltern über Großeltern bis hin zur Tante und Onkel – alle sind herzlich willkommen.
mehr  
Family Yoga bietet Dir und Deinem Kind die Möglichkeit sanfte Yogabewegungen, spielerische Meditations- und Atemübungen in einer Atmosphäre der Geborgenheit zu erfahren. Gemeinsam findet Ihr Entspannung und Ausgeglichenheit und bringt so Körper, Geist und Seele in Einklang. Die vielfältigen Bewegungen und Haltungen des Yogas, fördern nicht nur die Motorik und Körperwahrnehmung, sondern auch das Konzentrations- und Lernverhalten sowie das Gleichgewicht.

In unserem Kurs erfolgt die Annäherung an die Übungen und Prinzipien des Yogas spielerisch, denn der Spaß an der Bewegung und die grundsätzliche Haltungs-Erfahrung stehen im Vordergrund. Mit Geschichten aus der Natur-, Helden,- und Götterwelt lernen die Kinder nicht nur die Übungen, sondern auch ihren eigenen Atem in Gruppenarbeit mit der Familie kennen. Wir arbeiten mit Farben, Mandalas, Musik, Phantasiereisen, Massagen, Fingerspielen, Kuscheltieren und vielem mehr, sodass alle menschlichen Sinne angesprochen werden. Es ist eine Reise für die gesamte Familie zu einem ausgeglichenem Wohlbefinden und schönen Momenten.

Für Kinder ab 5 Jahren geeignet.


Preis: Kinder 6 €, Erwachsene 12 €


  weniger    Anmelden  
 

"Flying low"

Workshop mit Jack Waldas
Samstag, 06.05.17
11.00 – 13.30 Uhr
The Art of Defying Gravity. Wie schwebt man in der Luft, als ob die Schwerkraft ausgeschaltet ist?
mehr  
Nicht Muskelkraft, sondern innere Entschlossenheit, nicht ein Gummikörper, sondern Weitsicht, nicht Zauberei sondern bewusstes Handeln sind das Geheimnis von Armbalancen und „areal transitions“. Schließe dich Jack an und lerne wie du mehr Spiel und Schwung, mehr Leichtigkeit und Dynamik in deine Praxis bringst. Der ehemalige Tänzer erklärt uns die technischen Tricks und weiht uns in die Geheimnisse der Balance ein.

Jack Waldas

Während seiner langen Tanzkarriere konnte er die Wirkung von Yoga am eigenen Leib erproben. So diente ihm Yoga als Aufwärmung für den Arbeitstag, als Erholung für überlastete Muskulatur sowie als Heilmittel gegen Stress und Verletzungen.


Preis: 44€


  weniger    Anmelden  
 

"Brunnen des Lebens"

Workshop mit Jack Waldas
Samstag, 06.05.17
15.30 – 18.00 Uhr
Wie die Natur sich in ihren Kreisläufen ständig neu erschafft, so erfindet sich die Welt in der wir leben ständig neu. Als Teil dieser Welt sind auch wir voll kreativer Kraft oder „Shakti“.
mehr  
Sie ist nicht etwas, das wir erwerben müssen, sondern existiert bereits in uns. Es gilt, sie aufzuwecken und wirken zu lassen. Kreis-, Wellenund Spiralbewegungen helfen uns, ein Gespür für unser naturhaftes Wesen zu entwickeln und die Shakti in uns wachzurufen.

Lerne kreative Abfolgen und Kombinationen in Deiner eigenen Praxis oder für das Unterrichten zu entwickeln. In diesem Workshop werden wir unseren eigenen Interpretation von Yogaposen finden, damit sie kein „Posing“ sind, sondern Ausdruck unseres natürlichen Selbst. Auch die Übergänge zwischen den Asanas werden individuell erforscht, so dass wir in „Fluss“ kommen das Zeitgefühl zerfällt, der Körper wird als Ganzes erlebt, die Grenzen zwischen rein physisch und pur energetisch weichen auf. In diesem Zustand erreichen wir unser kreatives Potential, im Bestfall nicht nur auf der Matte.

Jack Waldas
Während seiner langen Tanzkarriere konnte er die Wirkung von Yoga am eigenen Leib erproben. So diente ihm Yoga als Aufwärmung für den Arbeitstag, als Erholung für überlastete Muskulatur sowie als Heilmittel gegen Stress und Verletzungen.


Preis: 44€


  weniger    Anmelden  
 

"YOGADAY 2017 - Sei dabei"

Kostenlos Yoga testen
Samstag, 29.04.2017
09:15 – 19.00 Uhr
Schau bei unserem YOGADAY am 29.04. vorbei und lerne das flexibelste Kursangebot in Münster kennen: Yogakurse für Studenten, Schwangere,Familien, Frühaufsteher und genau für DICH!
mehr  
Natürlich sind auch alle Yogis, die das Yogaflow bereits kennen, herzlich eingeladen den YOGADAY mit uns zu feiern UND ALS SUPER SPECIAL: DER SPARKNALLER JEDES ABO FÜR 15% GÜNSTIGER*

TESTE YOGA KOSTENLOS

09:15–10:15 Balance
für Anfänger & Fortgeschrittene
09:45–10:45 Babybauchflow
für Schwangere ab der 12. SSW
10:30–12:00 Level I
 für Fortgeschrittene
11:00–12:00 Nacken / Schulter
für Anfänger
12:15–13:15 Basic I
für Anfänger
12:45–13:45 Backflow I
für Anfänger
15:00–16:00 Coreflow
für alle mit Lust auf Power
15:30–16:30 Family Yoga
für Kinder ab 5 Jahre
16:30–18:00 Faszien + Yin
für Anfänger & Fortgeschrittene
17:00–18:00 Moonlight
für Anfänger

Neben unseren Kursen gibt es eine große Tombola und viele Yogaspecials gültig bis zum 15.05.:


GEWINNE DER TOMBOLA

1. Preis 
1 x 3-Monats-Abo
2. Preis
1 x Check-up
3. - 4. Preis2 x Anfänger Workshop
5. - 6. Preis2 x Flat for Two**
7. - 11. Preis 
5 x 3 Yogakurse
12. - 14. Preis 3 x Räucherstäbchen
Die Ziehung findet nach dem letzten Kurs um 18.00 Uhr statt. Alle Gewinne müssen bis spätestens 31.05.2017 abgeholt werden. **Die Flat gilt für zwei Teilnehmer, die Laufzeit läuft für beide gleichzeitig, allerdings können in diesen zwei Wochen auch getrennt Kurse besucht werden.

ANGEBOTE (gültig vom 29.04.2017-15.05.2017)
Auf die ersten 30 Abos* SPARKNALLER
(*Für Neu- & Wiedereinsteiger mit 1 Jahr Pause)

15 %
10er Karte für 3 Monate  
109 € (statt 119 €)
10er Karte für 12 Monate   149 € (statt 159 €)
3 x Personaltraining 199 € (statt 255 €)
Check-up (einmalig)  
29 € (statt 45 €)
Auf reduzierte Yogakleidung 20 %
Yogamatten5 €



Preis: Bitte gib Deinen Wunschkurs(e) bei der kostenlosen Anmeldung an.


  weniger    Anmelden  
 

Infotag zur Yogalehrer-Ausbildung am 30.04.17

  • 14.00−15.30 Uhr: Masterclass (Yogastunde) für Interessenten  Hands-On: unsere angehenden Yogalehrer
  • 15.30−17.00 Uhr: Frage- & Infostunde in gemütlicher Runde bei Tee und Keksen
Wir stellen Dir an unserem Infotag am 30. April 2017 die genauen Inhalte, Themenschwerpunkte und Ziele der Ausbildung vor, gehen auf die Unterrichtsmethoden und Rahmenbedingungen der Ausbildung ein und beantworten natürlich gerne alle Deine Fragen.

mehr  
Wir stellen Dir an unserem Infotag am 30. April 2017 die genauen Inhalte, Themenschwerpunkte und Ziele der Ausbildung vor, gehen auf die Unterrichtsmethoden und Rahmenbedingungen der Ausbildung ein und beantworten natürlich sehr gerne alle Deine Fragen. Gleich zu Beginn starten wir mit einer gemeinsamen Yogastunde. So kannst Du sowohl unseren Yogastil als auch unser Team und unser Studio kennenlernen. Danach hast Du außerdem die Chance mit angehenden Yogalehrern aus unserer Ausbildung zu sprechen und von ihren Erfahrungen zu profitieren. Um 14 Uhr geht’s los.

Wenn Du Interesse hast dann melde Dich in unserem Studio an der Weseler Straße an. Solltest du an unserem Infotag [BR]verhindert sein, ist Anke die Ausbilderin gerne in einem persönlichen Gespräch für dich da. Vereinbare einfach telefonisch oder per Mail einen Termin.

Wir freuen uns auf Dich

Anke & die Yogaflowies
  weniger
 

"Masterclass"

mit Anke und Nicole
Sonntag, 30.04.2017
14.00 – 15.30 Uhr
Unsere „Masterclass“ ist eine intensive Yogapraxis, die Dich herausfordernden Asanas näher bringt, dir Zeit und Raum für ein besseres Körperverständnis schenkt und Dich Deine Grenzen spielerisch überwinden lässt.
mehr  
Unsere „Masterclass“ ist eine intensive Yogapraxis, die Dich herausfordernden Asanas näher bringt, dir Zeit und Raum für ein besseres Körperverständnis schenkt und Dich Deine Grenzen spielerisch überwinden lässt.

Willkommen zu dieser Masterclass sind alle Yogis ab Level 1. Wir singen Mantren, lachen viel und haben Spaß zusammen! Nach einer sanften Landung auf der Yogamatte und kurzer Pause wenden wir uns einigen Yogahaltungen zu, die es zu „meistern“ gilt. Dabei steht das Verständnis von der Ausrichtung einer Haltung im Vordergrund – immer unter Rücksichtnahme Deiner individuellen Anatomie.

Ziel der Masterclass ist eine Inspiration und Vertiefung deiner Yoga-Praxis. Wer sich für diese Klasse interessiert, ist herzlich willkommen! Nicht für Schwangere geeignet. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Kurzfristige Teilnahme ist auch möglich.



Preis: Abo, Flat, Karte,Drop-In + 10 Euro extra

  weniger    Anmelden  
 

"Family Yoga"

*FÄLLT AUS*
Yogastunde mit Carolin Richard
Sonntag, 23.04.2017
11.00 – 12.00 Uhr
Wann verbringen wir noch gemeinsam Zeit mit unseren Kindern?
Durch die verbreitete Ganztagsbetreuung in Schulen und Kitas, verfügen wir über immer weniger Zeit mit unseren Kindern. Genießt im Family Yoga den Augenblick der Familie, von Eltern über Großeltern bis hin zur Tante und Onkel – alle sind herzlich willkommen.
mehr  
Family Yoga bietet Dir und Deinem Kind die Möglichkeit sanfte Yogabewegungen, spielerische Meditations- und Atemübungen in einer Atmosphäre der Geborgenheit zu erfahren. Gemeinsam findet Ihr Entspannung und Ausgeglichenheit und bringt so Körper, Geist und Seele in Einklang. Die vielfältigen Bewegungen und Haltungen des Yogas, fördern nicht nur die Motorik und Körperwahrnehmung, sondern auch das Konzentrations- und Lernverhalten sowie das Gleichgewicht.

In unserem Kurs erfolgt die Annäherung an die Übungen und Prinzipien des Yogas spielerisch, denn der Spaß an der Bewegung und die grundsätzliche Haltungs-Erfahrung stehen im Vordergrund. Mit Geschichten aus der Natur-, Helden,- und Götterwelt lernen die Kinder nicht nur die Übungen, sondern auch ihren eigenen Atem in Gruppenarbeit mit der Familie kennen. Wir arbeiten mit Farben, Mandalas, Musik, Phantasiereisen, Massagen, Fingerspielen, Kuscheltieren und vielem mehr, sodass alle menschlichen Sinne angesprochen werden. Es ist eine Reise für die gesamte Familie zu einem ausgeglichenem Wohlbefinden und schönen Momenten.

Für Kinder ab 5 Jahren geeignet.


Preis: Kinder 6 €, Erwachsene 12 €


  weniger    Anmelden  
 

"Yoga für Schwangere"

Workshop mit Andrea Finke
Samstag, 22.04.2017
15.30 – 18.30 Uhr
Dieser Workshop bietet dir ein mentales Training, das durch Visualisierung auf den Atem und mit allen Sinnen deine innere Haltung und Einstellung zur Geburt nachhaltig beeinflusst. Auf diese Weise wirst du ganzheitlich auf eine sanfte und natürliche Geburt ausgerichtet.
mehr  
Du erlernst eine gezielte Atemführung für die Geburt. Die Atemführung öffnet deinen gesamten Körper und unterstützt die Weitung des Geburtskanals. Du erlernst einen Weg, die aufkommenden Wehen lockernd und gezielt zu entlasten. Diese tiefgreifende Atemtechnik kann dir helfen deinen Körper und dein Baby bewusst und kraftvoll durch die Geburt zu leiten. Mit deiner Atmung entspannst und öffnest du Körper und Geist. Durch deine Klang-Vibrationen kannst du dein Baby und dich beruhigen.

Du bringst Ein- und Ausatmung in Einklang. Mit Geduld findest du deinen eigenen Atemrhythmus. Lerne jede Wehe zu begrüßen! Wir werden atmen, summen, seufzen, Vokale und ein unterstützendes Mantra singen. Das alles mit Freude und Leichtigkeit!

Andrea Finke
Sie studierte bei Rafael A.Ortiz den klassischen Gesang und tauchte ein in die Vielseitigkeit der Atmung und des Gesangs (Oper, Musical, Gospel, Mantra, ...). Mit ihren Erfahrungen als Sängerin, examinierte Pflegekraft und ihrer ganzheitlichen Sichtweise, entwickelte sie in Zusammenarbeit mir der Hebamme Corinna Stahlhofen (Birthing Center, Goa, Indien), diese besondere Art der Geburtsvorbereitung „Das Sound-Breathing”. Seither gibt sie ihr Wissen und Erfahrungen in Workshops und Kursen weiter. Gerade im Yogabereich findet das „Sound-Breathing“ immer mehr Anklang, welches eine gute Kombination zum Schwangeren-Yoga darstellt. Auch bei Prenatal Yogalehrer-Trainings in Deutschland und  Indien, sowie beim Yogafestival Berlin ist sie mit ihrem Programm anzutreffen.

Herzlich Willkommen!

Solltest du weitere Fragen zum Workshop haben, setze dich bitte direkt mit Andrea in Verbindung:
a.finke.gesang@web.de

Preis: Frühbucher bei Zahlungseingang bis zum 08.04.17  29 €, danach 39 €


  weniger    Anmelden  
 

„We level you up"

Ostermontagsspecial  Welcome in Level 1mit Nicole Effler
Montag, 17.04.2017
17.00 – ca. 18.45 Uhr
Du besuchst seit 3 Monaten regelmäßig den Basic Kurs?Du traust dich nicht in die Level Kurse, weil du denkst das schaffst Du nie?Noch drei Atemzüge und Du klappst zusammen? Dann ist dieses Workshoppaket genau für Dich!
mehr  
„Welcome in Level 1“ – Ostersonntag   
Der Sonntag hat dich geweckt? Folge deinem Mut vom Vortag und erlebe Körper und Atem fließender in einer fortgeschrittenen Asanapraxis im Vinyasastil. Lass dich verzaubern von deiner gewonnenen Leichtigkeit und Flexibilität und genieße sicher deinen Körper. Erlebe deinen gelösten Geist und erweitere deine Praxis und innerliche Stärke, tauche tief in dein Körpergefühl und werde eins mit deinem inneren Geschmack an Sein und Hingabe. Der Workshop ist für alle Yogis geeignet, die sonntags bereits da waren und Fortgeschrittene.

Melde Dich bitte an, damit wir besser planen können. Wir freuen uns auf Dich!

Preis: Karte, Flat & Drop-In bis zum 09.04. + 9 € extra, Tageskasse 12€ extra


  weniger    Anmelden  
 

„We level you up"

Ostersonntagsspecial  „GOODBYE BASIC“ mit Nicole Effler
Sonntag, 16.04.2017
17.00 – ca. 18.45 Uhr
Du besuchst seit 3 Monaten regelmäßig den Basic Kurs?Du traust dich nicht in die Level Kurse, weil du denkst das schaffst Du nie?Noch drei Atemzüge und Du klappst zusammen? Dann ist dieses Workshoppaket genau für Dich!
mehr  
„GOODBYE BASIC“ – Ostersonntag   
 Am Sonntag lernst Du spielerisch die Asanas kennen, die dir in unseren wöchentlichen Levelkursen begegnen. Nicole gibt Dir Zeit und Raum, Tricks und Tipps wie Du den Weg zu Gelassenheit und Kraft in den Kriegerpostionen entwickelst. Du erfährst Stabilität und Ausgeglichenheit auf dem einen oder anderen Bein oder erkundest Dein tieferes Wesen in den Weiten Deiner Hüften. Immer dem Licht folgend, atmend konzentriert auf Deinen inneren Kosmos. Erlebe den nächsten Schritt in deiner Atempraxis und nähre und lehre deinen Energiekörper mit erweitertet Pranyamatechnik. In deinem Rhytmus auf deine Weise. Der Workshop ist für Anfänger wie Fortgeschrittene geeignet.

Preis: Karte, Flat & Drop-In bis zum 09.04. + 9 € extra, Tageskasse 12€ extra


  weniger    Anmelden  
 

"Dance and Flow"

Workshop mit Dwayne Holliday
Samstag, 15.04.2017
15.00 – 18.00 Uhr
In diesem Workshop legen wir unser Augenmerk auf verschiedene Ideen und Konzepte aus dem Tanz. Dwayne zeigt, wie die Verbindung aus Tanz und Yoga das Gefühl für den Flow und das Vergnügen an den Übungen steigern kann. Dieser Ablauf anspruchsvoller Bewegungen ist sowohl für Yoga-Anfänger, als auch für fortgeschrittene Yogis geeignet.
mehr  
Dwayne Holliday

Für Dwayne hat der Weg des Yoga mit Ballett angefangen. Auf der Suche nach einer Ergänzung zu seinem Tanztraining hat er Yoga gefunden und sich in die yogische Kombination aus Kraft, Beweglichkeit und Gleichgewichtstraining verliebt. Am meisten hat ihn allerdings gefesselt, dass es im Yoga um die Erfahrung der Praxis selbst geht und nicht um das Ergebnis. Dwayne hat seine Vinyasa-Yoga-Ausbildung in seiner Heimatstadt Baton Rouge in Louisiana absolviert. Er hat eine starke Verbindung zum Ashtanga Yoga und zur Kreativität des Jivamukti Yogas. Besonders  geprägt ist Dwayne von seiner Ausbildung in Gyrokenisis® und Techniken wie Feldenkrais, Body Mind Centering und außerdem durch unterschiedliche Tanzformen wie dem Zeitgenössischen Tanz, Capoeira, Breakdancing und Parcours. Außerdem hat Dwayne in vielen professionellen Tanzkompanien in Amerika getanzt und an der Deutschen Oper am Rhein, später dann im Theater Ulm. Zurzeit promoviert er an der Kölner Hochschule für Musik und Tanz in Tanzwissenschaft.

Dwayne hat für sich erfahren, dass die Wurzeln des Yoga in Akzeptanz, Toleranz und Mitgefühl liegen und dass eine gute Praxis Spaß machen sollte.

„A flexible body, a flexible mind, I‘ll grow old gracefully, in my own time.“
Seit 2010 unterrichte ich freischaffend Yoga in Deutschland, am Yoga Loft Köln, Yoga Inn Köln, Vishnu’s Vibes und Rundum Yoga Düsseldorf. Ich habe Workshops in unterschiedlichen Orten in den USA und in Deutschland gegeben und habe bei Festivals wie dem Groove Festival Köln mitgewirkt. Außerdem leite ich regelmäßig Retreats in Italien.


Frühbucher bei Zahlungseingang bis zum 18.03.2017: 39 €, danach 49 €


  weniger    Anmelden  
 

"BE-YOU-TIFUL"

Workshop mit Beate Tschirch
Samstag, 08.04.17
11.00 – 13.30 Uhr
So viel Magie liegt hinter der Angst. Menschen tendieren dazu, Dinge immer wieder so weiterzumachen wie bisher, tendieren dazu unser eigenes Können nicht zu zeigen, weil andere vielleicht etwas Schlechtes über uns denken könnten.
mehr  
Unsere Gedanken sind unser stärkster Motor. Wenn du dich auf „das geht nicht“ programmierst, wirst du immer und überall Bestätigungen dafür finden. Geleitet vom tiefen gleichmäßigem Atem, wirst du geschmeidig fließen. Hektik, Druck und Ansprüche aus dem Alltag bleiben draußen. Es geht weniger um die perfekte Ausführung einer Haltung, vielmehr um das eigene Erleben und die innere Entwicklung innerhalb der verschiedenen Asanas. Ziel ist es den Moment zu fühlen und die Verbundenheit mit sich selbst zu erfahren.So wirst du aus eigener Kraft strahlen, Deine Fähigkeiten voll entfalten können und das Glück genießen, ganz Du selbst zu sein. Alle Yogis sind herzlich willkommen.

Über Beate Tschirch: Es geht nicht ums Können, sondern ums Machen, nicht um Höchstleistungen, sondern um Neugierde und Ausprobieren, um sich selbst kennenzulernen und Neues zu erfahren. Mit der Offenheit eines Kindes entsteht Leichtigkeit und Freude. Die Neugierde hört und hört nicht auf, so habe ich noch viele Fortbildungen und Workshops bei sehr inspirierenden Lehrern besucht und werde noch einiges Weiter besuchen. Das dort gesammelte Wissen, lasse ich in meinen Unterricht einfließen, um immer mehr Yoga dem Menschen anzupassen und nicht umgekehrt.

Preis: Frühbucher bei Zahlungseingang bis 11.03.17 34 €, danach 44€


  weniger    Anmelden  
 

"Water element flow"

Workshop mit Beate Tschirch
Samstag, 08.04.17
15.00 – 17.30 Uhr
Pranaflow® nach Shiva Rea. Wasser ist das wohl geheimnisvollste Element unserer Erde. Es ist der Quell unseres Lebens, durchfließt alle Körperzellen, belebt und nährt uns.
mehr  
Wenn eine Quelle hervorbricht, so weiß sie zunächst nicht wohin, aber füllt durch stetiges fließen die Stelle, die uns am Fortschritt hindert, aus. Die glatte Oberfläche des Wassers vermag wie ein Spiegel zu sein, wir schauen hinein, sehen unsere Bild, begegnen uns selbst.

Pranaflow® ist die Erweiterung des Vinyasa Yoga und wurde von Shiva Rea entwickelt.Wellenartig werden die Asanas innerhalb einer Prana Vinyasa Klasse immer wieder auf eine neue Art und Weise aufgegriffen. Von Welle zu Welle kann so tiefer in die entstehende Energie eingetaucht werden. Dabei geht es weniger um die „perfekte” äußerliche Ausführung der Haltung. Vielmehr wird die innere Entwicklung des Übenden in den verschiedenen Asanas gefördert. Ziel ist es, den Moment zu fühlen und Verbundenheit mit sich selbst zu erfahren.

Ob Anfänger oder Fortgeschrittener, wenn du Vinyasa Flow liebst, solltest du teilnehmen.

Über Beate Tschirch:

Es geht nicht ums Können, sondern ums Machen, nicht um Höchstleistungen, sondern um Neugierde und Ausprobieren, um sich selbst kennenzulernen und Neues zu erfahren. Mit der Offenheit eines Kindes entsteht Leichtigkeit und Freude. Die Neugierde hört und hört nicht auf, so habe ich noch viele Fortbildungen und Workshops bei sehr inspirierenden Lehrern besucht und werde noch einiges Weiter besuchen. Das dort gesammelte Wissen, lasse ich in meinen Unterricht einfließen, um immer mehr Yoga dem Menschen anzupassen und nicht umgekehrt.


Preis: Frühbucher bei Zahlungseingang bis 11.03.17 34 €, danach 44€


  weniger    Anmelden  
 

„Yoga zum Kennenlernen“

Anfänger-Workshop mit Anke
Sonntag, 05.03.2017
10:00–12:30 Uhr
Wolltest Du schon immer mal Yoga kennenlernen? Suchst Entspannung vom stressigen Alltag oder Dein Rücken schmerzt? Dann komm vorbei und mach mit!
mehr  
Anke bietet Dir hier eine praktische Einführung in die Grundprinzipien des beliebten, dynamischen Vinyasa-Yoga, indem sich Ruhe und Dynamik, Anspannung und Entspannung fließend verbinden.

Sie vermittelt
Dir die wichtigsten Yoga-Haltungen (Asanas), die Atemtechnik und Entspannung und den Spaß und die Freude am Yoga.

Du wirst Dich im Sonnengruß –im Fluss des Atems– erfahren und erforschen. Erlebe Dich in kraftvollen Standpositionen, beruhigenden Vorbeugen, anregenden Rückbeugen und klärenden Umkehrhaltungen. Mit viel Zeit und Raum für Fragen und Tipps ist dieser Workshop die ideale Vorbereitung auf den Besuch der regulären Yoga-Klassen oder auch wenn Du gerade bei uns angefangen hast.

Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

Vorteil: Wenn Du am Workshoptag eine 10er Karte oder ein Abo erwirbst, bekommst Du 10 € Ermäßigung!

Preis: Frühbucher bis zum 19.02.2017  24 €, danach 29 €


  weniger    Anmelden  
 

"Mantra Yin Yoga"

Workshop mit Janin Devi & André Maris / Begleitung: Zoe Aschenbach & Christian Einsiedel
Sonntag, 19.03.2017
14:00–17:00 Uhr
Mantrayoga und Yin Yoga – beides führt in eine besondere Tiefe. Anders als beim traditionellen Hatha Yoga geht es beim Yin Yoga nicht um kraftvolles Halten, sondern um vertrauensvolles Hineinsinken in die Yogastellungen.
mehr  
Die chinesische Silbe Yin steht für den traditionell weiblichen Anteil in uns, für Loslassen und Hingabe. Hierfür werden die Asanas lange und durch Kissen unterstützt mühelos gehalten. Muskeln und insbesondere die Faszien können sich ganzheitlich entspannen.

Vertieft wird diese Erfahrung durch den Zauber uralter indischer Mantras – liebevoll gesungen von einer der bekanntesten spirituellen Sängerinnen Deutschlands. Die heilsamen Klänge ermöglichen es auch der Seele, ganz loszulassen. Jedes Mantra steht dabei für eine bestimmte Eigenschaft des Lebens, eine Facette deiner Erfahrung. Spüre was in dir schwingt – was sich auch zeigt, alles darf sein. Das lange Halten der Stellungen eröffnet hierfür einen besonders weiten Raum. So sinkst du im Verlauf dieser drei berührenden Stunden immer tiefer, bis auf den Grund deines Seins.

Janin Devi & André Maris passen aufgrund ihrer Herzöffnenden Stimmen und ihrer unbändigen Leidenschaft zur Musik besonders gut zusammen. Sie lieben es sich in kreative Musikergüsse zu erheben, welche von kraftvoll, bis sanft, freudvoll und ruhig das ganze Universum der Gefühle im Herzen berühren. Ihre aktuell neuen deutschsprachigen Songs und Mantrakompositionen sind mehr als Unterhaltungslieder. Sie unterstützen den Geist und das Herz sich auszurichten auf das Essenzielle im Leben:zu fließen, mit allem was ist.

Zoë Aschenbach ist Mantrayogalehrerin (BYV), staatlich geprüfte Tanzpädagogin und Masseurin. Durch Bewegung, Musik und Hingabe öffnet sie Räume, in denen sich Heilung und Bewusstsein entfalten. Geballte Lebensfreude, friedvolle Stille, verbindende Liebe – alles findet Raum in ihren außergewöhnlichen Yogastunden.

Christian Einsiedel (Pianist)
bewegt als Musiker, Manager und Coach Menschen und Projekte. Sein einfühlsames Klavierspiel bestärkt und besänftigt, erdet und beflügelt, verwurzelt und befreit. Gesang, Gefühle und Gedanken werden getragen von einem Fluss aus Klang, der aus tiefer Stille entspringt und wieder in sie mündet.


Preis: Frühbucher bei Zahlungseingang bis zum 26.02.17: 39€, danach 49€


  weniger    Anmelden  
 

„Yoga zum Kennenlernen“

Anfänger-Workshop mit Anke
Sonntag, 02.04.2017
13:30 –16:00 Uhr
Wolltest Du schon immer mal Yoga kennenlernen? Suchst Entspannung vom stressigen Alltag oder Dein Rücken schmerzt? Dann komm vorbei und mach mit!
mehr  
Anke bietet Dir hier eine praktische Einführung in die Grundprinzipien des beliebten, dynamischen Vinyasa-Yoga, indem sich Ruhe und Dynamik, Anspannung und Entspannung fließend verbinden.

Er vermittelt
Dir die wichtigsten Yoga-Haltungen (Asanas), die Atemtechnik und Entspannung und den Spaß und die Freude am Yoga.

Du wirst Dich im Sonnengruß –im Fluss des Atems– erfahren und erforschen. Erlebe Dich in kraftvollen Standpositionen, beruhigenden Vorbeugen, anregenden Rückbeugen und klärenden Umkehrhaltungen. Mit viel Zeit und Raum für Fragen und Tipps ist dieser Workshop die ideale Vorbereitung auf den Besuch der regulären Yoga-Klassen oder auch wenn Du gerade bei uns angefangen hast.

Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

Vorteil: Wenn Du am Workshoptag eine 10er Karte oder ein Abo erwirbst, bekommst Du 10 € Ermäßigung!

Preis: Frühbucher bis zum 19.03.2017  24 €, danach 29 €

  weniger    Anmelden  
 

"Family Yoga"

*ENTFÄLLT NUR HEUTE*
Yogastunde mit Carolin Richard
Samstag, 01.04.2017
11.00 – 12.00 Uhr
Wann verbringen wir noch gemeinsam Zeit mit unseren Kindern?
Durch die verbreitete Ganztagsbetreuung in Schulen und Kitas, verfügen wir über immer weniger Zeit mit unseren Kindern. Genießt im Family Yoga den Augenblick der Familie, von Eltern über Großeltern bis hin zur Tante und Onkel – alle sind herzlich willkommen.
mehr  
Family Yoga bietet Dir und Deinem Kind die Möglichkeit sanfte Yogabewegungen, spielerische Meditations- und Atemübungen in einer Atmosphäre der Geborgenheit zu erfahren. Gemeinsam findet Ihr Entspannung und Ausgeglichenheit und bringt so Körper, Geist und Seele in Einklang. Die vielfältigen Bewegungen und Haltungen des Yogas, fördern nicht nur die Motorik und Körperwahrnehmung, sondern auch das Konzentrations- und Lernverhalten sowie das Gleichgewicht.

In unserem Kurs erfolgt die Annäherung an die Übungen und Prinzipien des Yogas spielerisch, denn der Spaß an der Bewegung und die grundsätzliche Haltungs-Erfahrung stehen im Vordergrund. Mit Geschichten aus der Natur-, Helden,- und Götterwelt lernen die Kinder nicht nur die Übungen, sondern auch ihren eigenen Atem in Gruppenarbeit mit der Familie kennen. Wir arbeiten mit Farben, Mandalas, Musik, Phantasiereisen, Massagen, Fingerspielen, Kuscheltieren und vielem mehr, sodass alle menschlichen Sinne angesprochen werden. Es ist eine Reise für die gesamte Familie zu einem ausgeglichenem Wohlbefinden und schönen Momenten.

Für Kinder ab 5 Jahren geeignet.


Preis: Kinder 6 €, Erwachsene 12 €


  weniger    Anmelden  
 

"Fit for run"

Workshoptag mit Anke und Ralf
Sonntag, 26.03.2017
10.00 – 18.00 Uhr
Du bist Hobby- oder Profiläufer und möchtest Deinen individuellen entspannten, aber gleichzeitig effizienten Laufstil finden? Dann bist Du herzlich willkommen zum Workshoptag mit Anke und Ralf. 
mehr  
Hier zeigen wir Dir wie Du durch die perfekte Kombination aus Laufen und Yoga Deinen eigenen Flow entdecken und neue Ziele beim Trainieren erreichen kannst. Zu Beginn wird uns unser Laufexperte Ralf die theoretischen Basics zur optimalen Lauftechnik und zur Vermeidung von Verletzungen und Überlastungen vermitteln. Nach der Mittagspause geht es mit dem Lauf-ABC sowie Kraft- und Stabilisationsübungen in die Praxis über: Bei einem entspannten Lauf am Aase wirst Du bereits die Magie der Kreuzkoordination spüren, kürzere Bodenkontakte schätzen lernen und erfahren, was es mit dem „Vokuhila“ auf sich hat.

Da beim Laufen verstärkt die Muskulatur der unteren Extremitäten beansprucht wird, sind die oberen Körperteile zwangläufig schwächer ausgebildet. Zudem können sich die Muskeln als Schutz vor Überdehnung zusammenziehen und verkürzen. Diese Dysbalance wird Anke im Anschluss an den Aasee-Lauf mit Yoga-Dehnübungen sanft ausgleichen. Denn durch das längere Halten der Asanas geschieht eine andauernde Längenzunahme der Muskulatur und durch kräftigende Elemente eine Stärkung der oberen Extremitäten.

Auch mental zentrierst Du Dich, indem sich Dein Blick auf Deine inneren Prozesse richtet. Lass Dich dabei von Anke zu einem inspirierenden Flow für Läufer anleiten und erweitere durch Atemtechniken und Achtsamkeit deine Grenzen. Sei dabei, mach Dich Fit For Run und erreiche durch Tipps & Tricks und einer Menge Spaß deine persönlichen Ziele beim Lauftraining.

Unser Fit For Run-Workshop findet in Kooperation mit dem Laufschuhhersteller Brooks statt. Brooks wird uns einen Testschuh-Point und einen Test mit Sport-BH´s von „moving comfort“ betreuend zur Verfügung stellen.

Ablauf:
10:00-12:00 Uhr:    
Lauftechnik Basics (Theorie)

12:00-13:00 Uhr:

Mittagspause

13:00-15:30 Uhr:

Lauf ABC, Praktische Übungen, Kraft- & Stabilisationsübungen & Lauf am Aasee,Brooks Testpoint

15:30-18:00 Uhr:
Yoga-Dehnübungen mit Tipps & Tricks für Läufer


Preis: Frühbucher bei Zahlungseingang bis zum 26.02.2017 79 €, danach 89€


  weniger    Anmelden  
 

"Family Yoga"

Yogastunde mit Carolin Richard
Samstag, 25.03.2017
11.00 – 12.00 Uhr
Wann verbringen wir noch gemeinsam Zeit mit unseren Kindern?
Durch die verbreitete Ganztagsbetreuung in Schulen und Kitas, verfügen wir über immer weniger Zeit mit unseren Kindern. Genießt im Family Yoga den Augenblick der Familie, von Eltern über Großeltern bis hin zur Tante und Onkel – alle sind herzlich willkommen.
mehr  
Family Yoga bietet Dir und Deinem Kind die Möglichkeit sanfte Yogabewegungen, spielerische Meditations- und Atemübungen in einer Atmosphäre der Geborgenheit zu erfahren. Gemeinsam findet Ihr Entspannung und Ausgeglichenheit und bringt so Körper, Geist und Seele in Einklang. Die vielfältigen Bewegungen und Haltungen des Yogas, fördern nicht nur die Motorik und Körperwahrnehmung, sondern auch das Konzentrations- und Lernverhalten sowie das Gleichgewicht.

In unserem Kurs erfolgt die Annäherung an die Übungen und Prinzipien des Yogas spielerisch, denn der Spaß an der Bewegung und die grundsätzliche Haltungs-Erfahrung stehen im Vordergrund. Mit Geschichten aus der Natur-, Helden,- und Götterwelt lernen die Kinder nicht nur die Übungen, sondern auch ihren eigenen Atem in Gruppenarbeit mit der Familie kennen. Wir arbeiten mit Farben, Mandalas, Musik, Phantasiereisen, Massagen, Fingerspielen, Kuscheltieren und vielem mehr, sodass alle menschlichen Sinne angesprochen werden. Es ist eine Reise für die gesamte Familie zu einem ausgeglichenem Wohlbefinden und schönen Momenten.

Für Kinder ab 5 Jahren geeignet.


Preis: Kinder 6 €, Erwachsene 12 €


  weniger    Anmelden  
 

"Kosha-Detox"

Workshop mit Änna Schmidt-Oehm
Samstag, 11.03.2017
11:00 – 14:00 Uhr
Im Yoga gehen wir davon aus, dass der Mensch aus fünf Hüllen, den sogenannten Koshas, besteht. Diese Koshas umgeben und durchdringen uns. Sie stehen in ständiger Verbindung mit der Außen- und unserer Innenwelt.
mehr  
Sie werden durch alles beeinflusst, was wir tun, erleben, denken, fühlen, essen, trinken oder atmen. Höchste Eisenbahn also für einen ordentlichen Kosha-Frühjahrsputz und für frischen Wind, bzw. frisches Prana für deinen Körper!!!

In diesem Workshop mit Anna erfährst du zunächst ein bisschen mehr über das Konzept der Koshas. Anschließend reinigen wir deine Schichten mit einer knackigen Detox-Asana-Praxis, mit Pranayama, mit Kriyas und mit Meditation. Gekrönt wird unsere Praxis von einem geführten Yoga Nidra. Smoothie, Spaß und Schweiß inklusive! 

Änna Schmidt-Oehm
kommt aus Stuttgart und ist hauptberuflich Yogalehrerin. Sie betreibt mit dem Yoginzky ihr eigenes kleines Studio im Herzen der Stadt. Von Haus aus ist sie promovierte Biologin, worin sich ihre Leidenschaft für Anatomie, Medizin und Physiologie begründet. Viele Jahre war sie als DJ hauptberuflich unterwegs und vielleicht kennst du sie noch von Beat of Yoga-Party im vergangenen Jahr... Änna unterrichtet Vinyasa, Ashtanga, Yin und klassisches Hatha Yoga, veranstaltete Yogareisen und leitet Workshops im süddeutschen Raum. Als Personal Trainerin betreut sie täglich Menschen ganz individuell und voller Hingabe auf ihrem Yogaweg.

Mehr Infos auf: fb.com/djaenna und fb.com/yoginzky


Frühbucher bei Zahlungseingang bis 25.02.17 39 €, danach 45 €



  weniger    Anmelden  
 

"BEAT OF YOGA"

mit Dj Änna und Anke
Freitag, 10.03.2017
20:00 – 22:00 Uhr
Gönne dir einen Remix der klassischen Yoga-Stunde durch die Kombination aus Vinyasa Yoga und treibenden Beats. Anke heizt mit einem inspirierenden Flow auf der Matte ein und für das musikalische Live-Set sorgt DJ Änna mit Club-Hits von Smooth bis Rock, die nicht unbedingt aus der Yogastunde bekannt sind.
mehr  
DJ Änna ist seit Ende der Neunziger in der DJ-Szene des deutschsprachigen Raums aktiv. Inzwischen tritt sie im Nachtleben etwas kürzer und hat den Platz in der Kanzel gegen die vorderste Matte ausgetauscht.

Die zweite große Leidenschaft in ihrem Leben - YOGA - wurde zum Beruf: »Schnell habe ich festgestellt, wie viel Gemeinsamkeiten eine Party und Yoga haben. Im Club kommen die Menschen zusammen, um den Alltag los zu lassen, den Moment zu leben und auf der Tanzfläche alles rauszulassen. Alles das kannst du in einer Yogastunde auch erleben.«

Ihre gemeinsamen Interessen haben Änna und Anke bei einer Pranayama Fortbildung kennengelernt, sodass auch die einzigartige Idee für dieses erste Projekt entstanden ist: Yoga mit dem richtigen Beat zu vereinen.

Nimm diese Einladung an, begegne dir selbst auf der Matte und tauche mit Anke und Änna ein in einen Mix aus Farben, Musik und Yoga!



Frühbucher bei Zahlungseingang bis zum 01.03.2017  29 € danach 34 €



  weniger    Anmelden  
 


"Yogaslammer"

Workshop mit Jang-Ho Kim
Samstag, 18.02.2017
11:00–13:30 Uhr
Eine Yogaeinheit für alle Levels mit Elementen aus dem Hatha und Vinyasa Yoga. Die Sprache der Anleitung wird hierbei im Fokus stehen. Die Inhalte des Yoga werden in einer Art von „Poetry Slam“ zum Teilnehmer näher gebracht. Die Macht der Worte kommen hier zusammen mit Musik und Yoga.
mehr  
Lasse dich von all diesen Elementen direkt zu deinem Herzen tragen (Theorie: 1 %, Praxis 99 %, Stil: Vinyasa und Hatha für alle Levels).

Über Jang-Ho:
Tae Kwon Do stärkte seine Disziplin und den Körper, Qi-Gong seine Energie und die ZEN Lehren zeigten ihm Einblicke in sein Inneres. Yoga ist sein Kommunikationskanal, um den Teilnehmern seine Erfahrungen zu vermitteln. Sein Yoga ist eine Alchemie aus Humor, Schweiß, Lachen, Weinen, Spannung und Entspannung. Mit Herz und Charme verpackt er seine Erfahrungen in Worte und Bewegungen, um die Teilnehmer auf eine magische Reise ins Unbekannte zu begleiten.


Preis: Frühbucher bis zum 21.01.2017 32 €, danach 39 €


  weniger    Anmelden  
 

"Transform feelings into music"

Workshop mit Jang-Ho Kim
Samstag, 18.02.2017
15:30–18:00 Uhr
Alles was wir spüren und erfahren, können wir in nutzbare Energie transformieren – wie in einem Recycling-Prozess. In diesem Workshop wird eine spezielle Playlist abgespielt, um die Energie des Moments in Bewegungen in Beats oder in Gesang auszudrücken!
mehr  
Von Oldies über Pop bis hin zu Rock ist alles dabei. Spaßfaktor garantiert… (Theorie: 1 %, Praxis 99 %, Stil: Vinyasa und Hatha für alle Levels).

Über Jang-Ho:
Tae Kwon Do stärkte seine Disziplin und den Körper, Qi-Gong seine Energie und die ZEN Lehren zeigten ihm Einblicke in sein Inneres. Yoga ist sein Kommunikationskanal, um den Teilnehmern seine Erfahrungen zu vermitteln. Sein Yoga ist eine Alchemie aus Humor, Schweiß, Lachen, Weinen, Spannung und Entspannung. Mit Herz und Charme verpackt er seine Erfahrungen in Worte und Bewegungen, um die Teilnehmer auf eine magische Reise ins Unbekannte zu begleiten.


Preis: Frühbucher bis zum 21.01.2017 32 €, danach 39 €


  weniger    Anmelden  
 

"Fly High & Meditation"

Masterclass mit Anke und Tina
Sonntag, 12.02.2017
08.00 – 08.30 Uhr Meditation
08.45 – 10.30 Uhr Masterclass
Unsere „Masterclass“ ist eine intensive Yogapraxis, die Dich herausfordernden Asanas näher bringt, dir Zeit und Raum für ein besseres Körperverständnis schenkt und Dich Deine Grenzen spielerisch überwinden lässt. 
mehr  
Anke und Tina haben dieses tolle Angebot speziell für ihre Yogaschüler geschaffen, die sie in der Zeit von September 2016 bis März 2017 zu Yogalehrern ausbilden werden. Genauso willkommen zu dieser Masterclass sind zudem alle Yogis ab Level 1, die ihre Praxis weiter vertiefen möchten und/oder sich für die nächste Yogalehrer-Ausbildung interessieren. Beginnend mit einer 30-minütigen Meditation werden wir nach dem Motto „Fly High“ in alle Vögel hinein fliegen, tief in die Gewässer der Fische abtauchen und uns die Götter aus der Nähe ansehen. Wir singen Mantren, lachen viel und haben Spaß zusammen!

Nach einer sanften Landung auf der Yogamatte und kurzer Pause wenden wir uns einigen Yogahaltungen zu, die es zu „meistern“ gilt. Dabei steht das Verständnis von der Ausrichtung einer Haltung im Vordergrund – immer unter Rücksichtnahme Deiner individuellen Anatomie. Ziel der Masterclass ist eine Inspiration und Vertiefung deiner Yoga-Praxis. Wer sich für diese Klasse interessiert, ist herzlich willkommen! Nicht für Schwangere geeignet.

Über Anke & Tina:
Anke und Tina kennen sich bereits aus der Zeit als Tina noch Schülerin bei Anke war. Im Jahr 2013 ließ sich Tina von Anke zur Yogalehrerin ausbilden und unterrichtete anschließend im YOGAFLOW. Nach ihrer Weiterbildung im Anusara wurde Tina dann letztes Jahr Anke´s Assistentin für die 200+h-Yogalehrer-Ausbildung. Dabei bewegen sich die beiden auf einer gemeinsamen Wellenlänge, die dem Unterricht eine besondere Qualität verleiht. Du wirst ihre positive Energie sofort spüren und Dich davon anstecken lassen! Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die Meditation oder der anschließende Yogaunterricht können auch einzeln besucht werden. 

Abo, Flat, Karte,Drop-In + 10 Euro extra


  weniger    Anmelden  
 

"Achtsame Kommunikation"

Workshop mit Antje Böcker
Sonntag, 12.02.2017
13:00–16:00 Uhr
„LIEBE DEINEN NÄCHSTEN WIE DICH SELBST". Diesen Satz habe ich oft gelesen, doch die Tiefe darin blieb mir lange verborgen. Ich schaute mir an, wie ich mich selbst behandelte und wie ich über mich selbst dachte.
mehr  
Ich war erschrocken über die Flut an negativen Gedanken, Urteilen und Bewertungen über mich selbst und habe gemerkt: ich war nicht in Verbindung mit mir. Aus dieser Haltung wollte ich nach außen mit anderen Menschen agieren? Was kam wohl dabei heraus?

In diesem Workshop gehen wir in die Erfahrung der inneren Verbindung. Wir erfahren in diesen Übungen wie wir uns selbst mehr lieben können, wie das überhaupt funktionieren kann und merken wie sich aus der Fülle unseres Herzens die Grenzen zwischen Ich und Du auflösen. Wir üben mit unseren Atem, meditieren, hören uns zu und stärken unseren inneren kindlichen Anteil in Gruppen- und Einzelübungen. Wir betrachten uns liebevoll und voller Mitgefühl, aber ohne Bewertung oder Kritik.  Wir sagen zu unserem inneren Kind: „Ich bin immer für Dich da, ich war immer da und werde immer da sein, bedingungslos.“ Die innere Verbindung fühlt sich warm, geborgen an, aufgehoben im Großen und Ganzen, voller Vertrauen, Freude und Liebe. Aus dieser Haltung heraus mit anderen Menschen in Kontakt zu gehen —was mag wohl dabei heraus kommen?

Erfahrt den Unterschied der inneren Haltung und die Wichtigkeit dieser Arbeit mit uns selbst. Für mich persönlich ist es pure Friedensarbeit in dieser Welt. OM SHANTI


Preis: Frühbucher bis zum 15.01.2017  39 €, danach 49 €


  weniger    Anmelden  
 

„Yoga zum Kennenlernen“

Anfänger-Workshop mit Dean
Sonntag, 05.02.2017
13:30 –16:00 Uhr
Wolltest Du schon immer mal Yoga kennenlernen? Suchst Entspannung vom stressigen Alltag oder Dein Rücken schmerzt? Dann komm vorbei und mach mit!
mehr  
Dean bietet Dir hier eine praktische Einführung in die Grundprinzipien des beliebten, dynamischen Vinyasa-Yoga, indem sich Ruhe und Dynamik, Anspannung und Entspannung fließend verbinden.

Er vermittelt
Dir die wichtigsten Yoga-Haltungen (Asanas), die Atemtechnik und Entspannung und den Spaß und die Freude am Yoga.

Du wirst Dich im Sonnengruß –im Fluss des Atems– erfahren und erforschen. Erlebe Dich in kraftvollen Standpositionen, beruhigenden Vorbeugen, anregenden Rückbeugen und klärenden Umkehrhaltungen. Mit viel Zeit und Raum für Fragen und Tipps ist dieser Workshop die ideale Vorbereitung auf den Besuch der regulären Yoga-Klassen oder auch wenn Du gerade bei uns angefangen hast.

Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

Vorteil: Wenn Du am Workshoptag eine 10er Karte oder ein Abo erwirbst, bekommst Du 10 € Ermäßigung!

Preis: Frühbucher bis zum 22.01.2016  24 €, danach 29 €


  weniger    Anmelden  
 

"Family Yoga"

Yogastunde mit Carolin Hoppe
Samstag, 04.02.2017
11.00 – 12.00 Uhr
Wann verbringen wir noch gemeinsam Zeit mit unseren Kindern?
Durch die verbreitete Ganztagsbetreuung in Schulen und Kitas, verfügen wir über immer weniger Zeit mit unseren Kindern. Genießt im Family Yoga den Augenblick der Familie, von Eltern über Großeltern bis hin zur Tante und Onkel – alle sind herzlich willkommen.
mehr  
Family Yoga bietet Dir und Deinem Kind die Möglichkeit sanfte Yogabewegungen, spielerische Meditations- und Atemübungen in einer Atmosphäre der Geborgenheit zu erfahren. Gemeinsam findet Ihr Entspannung und Ausgeglichenheit und bringt so Körper, Geist und Seele in Einklang. Die vielfältigen Bewegungen und Haltungen des Yogas, fördern nicht nur die Motorik und Körperwahrnehmung, sondern auch das Konzentrations- und Lernverhalten sowie das Gleichgewicht.

In unserem Kurs erfolgt die Annäherung an die Übungen und Prinzipien des Yogas spielerisch, denn der Spaß an der Bewegung und die grundsätzliche Haltungs-Erfahrung stehen im Vordergrund. Mit Geschichten aus der Natur-, Helden,- und Götterwelt lernen die Kinder nicht nur die Übungen, sondern auch ihren eigenen Atem in Gruppenarbeit mit der Familie kennen. Wir arbeiten mit Farben, Mandalas, Musik, Phantasiereisen, Massagen, Fingerspielen, Kuscheltieren und vielem mehr, sodass alle menschlichen Sinne angesprochen werden. Es ist eine Reise für die gesamte Familie zu einem ausgeglichenem Wohlbefinden und schönen Momenten.

Für Kinder ab 5 Jahren geeignet.


Preis: Kinder 6 €, Erwachsene 12 €


  weniger    Anmelden  
 

„Anusara®Yoga 1
– Die Balance zwischen den Gegensätzen"

*KEINE PLÄTZE MEHR VERFÜGBAR*
Workshop mit Veronika Freitag
Samstag, 28.01.2017
08.00 - 12.00 Uhr
Grundlagen, Techniken und Ausrichtungsprinzipien des Anusara®Yoga. Anusara Yoga ist ein modernes Hatha-Yoga, lebensbejahend, befreiend, kraftvoll und gleichzeitig berührend.
mehr  
Es verbindet die Weisheiten der alten, insbesondere tantrischen Traditionen mit ganz modernen Bewegunsphysiologischen Erkenntnissen. Die Ausrichtungsprinzipien sind genial. Sie beziehen sich nicht nur auf die physisch sinnvolle Ausrichtung von Muskeln, Knochen und Gelenken, sondern in ihrem spirituellen Kontext findet der Übende mehr und mehr eine Ausrichtung mit sich/seinem Selbst.

Im Workshop beschäftigen wir uns mit den drei Säulen des Anusara Yoga (den drei A‘s). Es sind die Kräfte unserer Intensionen und Wünsche (1. A.), das Wissen darum, wie wir unseren Körper, aber auch unsern Geist in symmetrischer Harmonie ausrichten können (2. A) und der Schritt in die Aktion, kraftvoll und pulsierend (3. A). Wie lernen wir was muskuläre und organische Energie bedeuten. Dieser Workshop beinhaltet eine intensive Asanapraxis mit detaillierter Ausrichtung genauso wie philosophische und anatomische Hintergründe.

Für Yogis mit mindestens 2-monatiger Yogapraxis!

Preis: Frühbucher bei Zahlungseingang bis zum 31.12.2016 49 €, danach 59 €
Workshop 1 + 2: Frühbucher bei Zahlungseingang bis zum 31.12.2016 95 €, danach 105 €


  weniger    Anmelden  
 

„Pranayama & Meditation 1
– Grundlagen & Techniken"

Workshop mit Veronika Freitag
Samstag, 28.01.2017
13.00 - 16.00 Uhr
Pranayama bedeutet die Lebensenergie (Prana) zu lenken, auszudehnen und zu verlängern. Im engeren Sinne ist es das umsichtige Üben mit dem Atem. Die Kenntnis des eigenen natürlichen Atems ist die Voraussetzung für Pranayama!
mehr  
Meditation kann man nicht machen und schon gar nicht erzwingen, sie geschieht nach einer Zeit der Konzentration, wenn eine stille Reflektion entsteht. Konzentrationund Mediationstechniken sind dabei wie ein Ruhekissen für den Geist. In diesem Teil beschäftigen wir uns mit der Geschichte von Pranayama, der Anatomie der Atmung und physiologischen Wirkungen von Pranayama. Nach einer kurzen Asanapraxis, üben wir verschiedene Atemtechniken und erfühlen ihre Wirkung. Mit dem vom Atem beruhigten Geist beginnen wir zu meditieren und lernen grundlegende Meditationstechniken.

Für Anfänger und Geübte.



Preis: Frühbucher bei Zahlungseingang bis zum 31.12.2016 39 €, danach 49 €

Workshop 1 + 2 (Verfeinerte Techniken):
Frühbucher bei Zahlungseingang bis zum 31.12.2016 69 €, danach 79 €


  weniger    Anmelden  
 

„Anusara®Yoga 2
– Eintreten in den Fluss"

Workshop mit Veronika Freitag
Sonntag, 29.01.2017
08.00 - 12.00 Uhr
Überblick über Epochen und Ideen der Yogaphilosophie, tantrische Philosophie und verfeinerte Ausrichtungstechniken des Anusara®Yoga. Diesen Teil beginnen wir mit einem Einblick in die spannende Geschichte des Yoga und die grundlegenden Aussagen aus den verschieden Epochen und Traditionen.
mehr  
Dabei lernen wir die inspirierende Ideen der tantrischen Philosophie. Das Wort „Anusara“ heißt „mit dem Fluss der universellen Energie“ fließen oder einfacher gesagt „dem Herzen folgen“. Um so mehr uns das gelingt, um so leichter und schöner wird unser Leben und um so mehr kommen wir in unsere Kraft. In diesem Workshop beschäftigen wir uns damit, genauso wie mit Energieflüssen­ – mit der inneren und der äußeren Spirale. Wir lernen, feiner zu fühlen und unser Bewusstsein auszudehnen. Dieser Workshop beinhaltet eine intensive Asanapraxis mit detaillierter Ausrichtung genauso wie philosophisch/geschichtliche und anatomische Hintergründe.

Für Geübte & alle, die sich für die Yogalehrer-Ausbildung interessieren.


Preis: Nur zusammen mit Workshop 1 am Samstag buchbar. Workshop 1 + 2:
Frühbucher bei Zahlungseingang bis zum 31.12.2016 95 €, danach 105 €


  weniger    Anmelden  
 

„Pranayama & Meditation 2
– Verfeinerte Techniken"

Workshop mit Veronika Freitag
Sonntag, 29.01.2017
13.00 - 16.00 Uhr
PRANAYAMA ist eine auf das organische Leben gerichtete Aufmerksamkeit, ein Erkennen, ein ruhiges und klar bewusstes Eintreten in das Leben selbst. In diesem Workshop-Teil beschäftigen wir uns mit der Anatomie des feinstofflichen Körpers, mit den Bandhas (Energieschleusen) und den Nadis (Energiekanäle).
mehr  
Wir unterscheiden zwischen Bandha- und Nadiatmung. Außerdem widmen wir uns den verschiedenen Unterformen von Prana – den Vayus.In einer feinfühligen Asanapraxis erkunden wir die Vayus. Davon aufgewärmt, üben wir subtilere Formen von Pranayama. Wir klären die Frage, warum wir meditieren und besprechen hilfreiche Ideen und Techniken. Mit verschiedenen Meditationstechniken u.a. aus dem Vijnana Bhairava (Tantra der Erkenntnis) lassen wir uns auf neue Erlebniswelten ein.

Für Geübte & alle, die sich für die Yogalehrer-Ausbildung interessieren.


Preis: Nur zusammen mit Grundlagen-Workshop am Samstag buchbar.
Workshop 1 + 2: Frühbucher bei Zahlungseingang bis zum 31.12.2016 69 €, danach 79 €


  weniger    Anmelden  
 

„Yoga zum Kennenlernen“

Anfänger-Workshop mit Anke
Sonntag, 08.01.2017
13:30–16:00 Uhr
Wolltest Du schon immer mal Yoga kennenlernen? Suchst Entspannung vom stressigen Alltag oder Dein Rücken schmerzt? Dann komm vorbei und mach mit!
mehr  
Anke bietet Dir hier eine praktische Einführung in die Grundprinzipien des beliebten, dynamischen Vinyasa-Yoga, indem sich Ruhe und Dynamik, Anspannung und Entspannung fließend verbinden.

Sie vermittelt
Dir die wichtigsten Yoga-Haltungen (Asanas), die Atemtechnik und Entspannung und den Spaß und die Freude am Yoga.

Du wirst Dich im Sonnengruß –im Fluss des Atems– erfahren und erforschen. Erlebe Dich in kraftvollen Standpositionen, beruhigenden Vorbeugen, anregenden Rückbeugen und klärenden Umkehrhaltungen. Mit viel Zeit und Raum für Fragen und Tipps ist dieser Workshop die ideale Vorbereitung auf den Besuch der regulären Yoga-Klassen oder auch wenn Du gerade bei uns angefangen hast.

Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

Vorteil: Wenn Du am Workshoptag eine 10er Karte oder ein Abo erwirbst, bekommst Du 10 € Ermäßigung!

Preis: Frühbucher bis zum 25.12.2016  24 €, danach 29 €


  weniger    Anmelden  
 

„Yoga zum Kennenlernen“

Anfänger-Workshop mit Dean
Samstag, 07.01.2017
15:00–17:30 Uhr
Wolltest Du schon immer mal Yoga kennenlernen? Suchst Entspannung vom stressigen Alltag oder Dein Rücken schmerzt? Dann komm vorbei und mach mit!
mehr  
Dean bietet Dir hier eine praktische Einführung in die Grundprinzipien des beliebten, dynamischen Vinyasa-Yoga, indem sich Ruhe und Dynamik, Anspannung und Entspannung fließend verbinden.

Er vermittelt
Dir die wichtigsten Yoga-Haltungen (Asanas), die Atemtechnik und Entspannung und den Spaß und die Freude am Yoga.

Du wirst Dich im Sonnengruß –im Fluss des Atems– erfahren und erforschen. Erlebe Dich in kraftvollen Standpositionen, beruhigenden Vorbeugen, anregenden Rückbeugen und klärenden Umkehrhaltungen. Mit viel Zeit und Raum für Fragen und Tipps ist dieser Workshop die ideale Vorbereitung auf den Besuch der regulären Yoga-Klassen oder auch wenn Du gerade bei uns angefangen hast.

Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

Vorteil: Wenn Du am Workshoptag eine 10er Karte oder ein Abo erwirbst, bekommst Du 10 € Ermäßigung!

Preis: Frühbucher bis zum 24.12.2016  24 €, danach 29 €


  weniger    Anmelden  
 

„Reset - Der letzte Tag des Jahres“

Special mit Nicole
Samstag, 31.12.2016
12.00 – 14.00 Uhr
Am letzten Tag des Jahres leitet Nicole eine wunderbare Stunde mit Raum für Rückschauen, Innehalten und viel Vorfreude auf 2017. Genieß diese Zeit, die Du Dir im fast abgelaufenen Jahr noch einmal nur Dir widmest. Gemeinsam mit anderen Yogis lässt Du gelassen, aber kraftvoll das Vergangene ziehen und blickst voller Freude und Energie ins Neue.
mehr  
Du kannst Deinen ganz persönlichen „Reset“-Knopf drücken, in die Stille kommen und Dich für den Sprung ins neue Jahr noch einmal richtig aufladen. Besser als mit dieser Detox-Stunde für Körper & Geist und mit wunderbar reinigenden Asanas und Meditation kann man sich gar nicht auf den Jahreswechsel einstimmen und Gelassenheit für das Neue finden. Gereinigt und entspannt startest Du in das neue Jahr.

Für alle Yogis geeignet.


Preis: Abo, Karte, Flat, Drop-In  + 8 € extra


  weniger    Anmelden  
 

"Faszien& Yin-Special"

Special am 2. Weihnachtstag mit Anke
Mo. 26.12.2016 
16.30 18.00 Uhr
Faszien umhüllen wie ein Netz alle unsere inneren Körperstrukturen wie Muskeln, Organe, Knochen etc. Sie halten damit unseren Körper „in Form“. Verklebte, verhärtete und zu straff gespannte Faszien entstehen durch Stress, einseitige oder extreme Bewegungen, aber auch durch Bewegungsmangel.
mehr  
Dies führt zur Einschränkung des Bewegungsspielraums von Muskulatur und Gelenken. In diesem Special könnt Ihr mit Faszien- und Yin-Yoga einen klitzekleinen Einblick in die Welt des Trainings rund um die Faszie bekommen. Wir trainieren das Bindegewebe mit verschiedenen Techniken sowohl mit als auch ohne Hilfsmittel. Z. B. mit federnden Bewegungen mobilisieren wir die Sprungkraft unserer Gelenke. Im Yin-Yoga gehen wir in verschiedene Asanas und halten diese für bis zu drei Minuten. Dabei fokussieren wir unseren Geist ganz auf den Atem.
Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig! Auch schwangere Yoginis sind herzlich willkommen.


Preis: Abo, Karte, Flat, Drop-In  + 8 € extra

  weniger    Anmelden  
 

„Yoga im Kerzenschein“

Special mit Anke & Dean
Freitag, 23.12.2016
17.00 – 19.00 Uhr
Zur Einstimmung auf die heilige Nacht bieten Anke & Dean dir eine besinnliche Flow-Stunde bei Kerzenschein an, die dich auf die Festtage vorbereitet und einstimmt. Die Sequenzen werden dich zur Ruhe kommen lassen. Schon vor Heiligabend wirst du dir ein großes Geschenk machen:
mehr  
Dir selbst Zeit schenken und Zeit nur mit dir selbst verbringen. Doch Weihnachten ist nicht nur besinnlich, es bedeutet auch zusammen freudige Stunden zu verbringen. Wir wollen in dieser Klasse Gemeinschafts-Yoga üben und zusammen den Spaß an den Asanas genießen. So entspannt gehen wir in die Weihnachtstage.

Tut dir etwas Gutes.

Preis: Abo, Karte, Flat, Drop-In  + 8 € extra


  weniger    Anmelden  
 

„Wärme im Herzen“

Thai-Yoga-Massage Workshop mit Anke
Sonntag, 18.12.2016
13.00 – 15.00 Uhr
Anke beschert Dir passend zur Adventszeit ein paar richtig schön-kuschelige Momente! In diesem zweistündigen Workshop zeigt sie Dir die besonders hingebungsvollen Berührungen und Wirkungen der Thai-Yoga-Massage. Der Fokus liegt dabei besonders auf den beanspruchten Körperteilen Nacken, Schultern und Hüften, die heilenden Berührungen erfolgen aber am ganzen Körper.
mehr  
Mit Hilfe dieser Kontakte erlebst Du in der leider oft viel zu hektischen Adventszeit eine neue, von innen wärmende Form der Entspannung. Traditionell wird die Thai-Yoga-Massage genutzt, um das spirituelle Feuer und die ureigenen Selbstheilungskräfte zu entfalten  – was brauchst Du mehr in dieser eigentlich doch sehr besinnlichen Zeit vor Weihnachten, die uns zur inneren Einkehr einlädt?!
In diesem Workshop lernst Du die Grundzüge einer Thai-Yoga-Massage und die praktische Anwendung – nichts ist besser in diesen kalten, oft anstrengend Tagen. Du erlebst dabei die wohltuende Wirkung, ein tiefer gehendes Loslassen und Genießen. Metta, das liebevolle Mitgefühl, die Hingabe, Empathie und das Vertrauen stehen im Fokus, sie wirken ganzheitlich auf jeden Körper, der berührt wird.     

Die Thai-Yoga-Massage ist eine passive Form des Yoga, die bekleidet durchgeführt wird. Beide Partner massieren und genießen jeweils.

Der Workshop ist für alle geeignet. Du benötigst keinen Partner für die Massage, kannst Dich aber natürlich gerne auch zusammen mit Freunden und Bekannten anmelden.


Preis: Frühbucher bei Zahlungseingang bis zum 04.12.16: 24 €, danach 34 €


  weniger    Anmelden  
 

"Handstand"

Workshop mit Anke Stadler und Pauline Willrodt
Samstag, 17.12.2016
15:00 - 17:00 Uhr
In diesem Workshop bist Du richtig, wenn:
• Du Dich schon immer an den Handstand wagen wolltest, aber nicht weißt wie Du hinein kommst
• Du Deinen “Banana-Handstand” in einen geraden Handstand transformieren möchtest
• Du lernen möchtet wie Du oben bleibst – balancierst.
• Oder möchtest Du vielleicht einmal die Handstandblöcke ausprobieren?
mehr  
Kopfstand, Krähenvariationen, Unterarmstand und Handstand:
Plötzlich ist alles möglich! Ich werde meine Erfahrungen aus dem Yoga und meinen vielen Workshops für Armbalancen mit Euch teilen. Denn mit der richtigen Technik kann man alles schaffen!
Erlebe wie kreativ und freudvoll die Praxis der Umkehrhaltungen sein kann – und dass es für jeden Körper & Geist Variationen gibt.

Vorerfahrung in Yoga und eine Portion Spaß haben erwünscht.
Da Lucie Beyer aus persönlichen Gründen verhindert ist, wird der Workshop von Anke Stadler übernommen und Pauline Willrodt assistiert.

Mehr Infos über Anke Stadler und Pauline Willrodt findest du   hier



Frühbucher bei Bezahlung bis zum 03.12.16: 35 €, danach 45 €

  weniger    Anmelden  
 

"AcroYoga"

Workshop mit Pauline Willrodt und Anke Stadler
Samstag, 17.12.2016
12:15-14:45 Uhr

Let´s Play!

Dieser Workshop lädt dazu ein die akrobatische und verspielte Seite von AcroYoga zu vertiefen und die Welt upside-down zu erforschen.
Sicher und kraftvoll erleben wir auf den Füßen und Händen unserer Partner neue Höhen und Perspektiven. Elemente aus Yoga, Umkehrstellungen und Partnerakrobatik verweben sich
zu einem neuen Spektrum an Möglichkeiten.

• open heart. open mind. open level!
• Für erfahrene AcroYogis haben wir Variationen in unserer Schatzkiste!
• Du brauchst keinen Partner mitbringen.


mehr  
Pauline Willrodt besuchte 2,5 Jahre lang weltweit Workshops und begleitete die Acroyogawelt mit Herz, Körper und Kamera. Seit 2015 ist die professionelle Fotografin selbst zertifizierte Acroyoga Lehrerin (Level I) und unterrichtet Workshops und Retreats. Für Pauline ist Acroyoga mehr als nur ein Sport: Es ist eine Art, sich zu begegnen und Vertrauen aufzubauen. Es schult klare Kommunikation und schafft Raum für persönliche Entwicklung. Pauline ist es besonders wichtig, ein sicheres Umfeld zu schaffen, in dem jeder seinen Grenzen zulächeln kann.

Anke Stadler macht seit 2009 AcroYoga und wird in diesem Workshop Pauline assistieren..

Weitere Infos Anke Stadler findest du  hier
Schau auch einmal auf Pauline Willrodts Homepage




Frühbucher bei Bezahlung bis zum 03.12.16: 39 € danach 49 €

  weniger    Anmelden  
 

"Family Yoga"

Yogastunde mit Carolin Hoppe
Samstag, 17.12.2016
11.00 – 12.00 Uhr
Wann verbringen wir noch gemeinsam Zeit mit unseren Kindern?
Durch die verbreitete Ganztagsbetreuung in Schulen und Kitas, verfügen wir über immer weniger Zeit mit unseren Kindern. Genießt im Family Yoga den Augenblick der Familie, von Eltern über Großeltern bis hin zur Tante und Onkel – alle sind herzlich willkommen.
mehr  
Family Yoga bietet Dir und Deinem Kind die Möglichkeit sanfte Yogabewegungen, spielerische Meditations- und Atemübungen in einer Atmosphäre der Geborgenheit zu erfahren. Gemeinsam findet Ihr Entspannung und Ausgeglichenheit und bringt so Körper, Geist und Seele in Einklang. Die vielfältigen Bewegungen und Haltungen des Yogas, fördern nicht nur die Motorik und Körperwahrnehmung, sondern auch das Konzentrations- und Lernverhalten sowie das Gleichgewicht.

In unserem Kurs erfolgt die Annäherung an die Übungen und Prinzipien des Yogas spielerisch, denn der Spaß an der Bewegung und die grundsätzliche Haltungs-Erfahrung stehen im Vordergrund. Mit Geschichten aus der Natur-, Helden,- und Götterwelt lernen die Kinder nicht nur die Übungen, sondern auch ihren eigenen Atem in Gruppenarbeit mit der Familie kennen. Wir arbeiten mit Farben, Mandalas, Musik, Phantasiereisen, Massagen, Fingerspielen, Kuscheltieren und vielem mehr, sodass alle menschlichen Sinne angesprochen werden. Es ist eine Reise für die gesamte Familie zu einem ausgeglichenem Wohlbefinden und schönen Momenten.

Für Kinder ab 5 Jahren geeignet.


Preis: Kinder 6 €, Erwachsene 12 €


  weniger    Anmelden  
 

„Tantra-Workshop: The Art of Lifting each other“

Workshop mit Lena und Léo
Samstag, 03.12.2016
15.00 – 19.00 Uhr
Wir haben die Macht unser eigenes Leben glücklicher zu machen und das Leben der Menschen in unserer Umgebung positiv zu beeinflussen. Auch wenn niemand außer uns verantwortlich ist für unser eigenes Glück, können wir uns doch gegenseitig auf unserer Lebenesreise unterstützen und miteinander eine gute Zeit haben.
mehr  
Ein für alle und immer verfügbarer Weg ist das erwartungsfreie Schenken. Dabei profitieren stets wir selber als erste von unseren Gaben. Wir spüren unseren Reichtum, erkennen wie viel wir zu geben haben und wir dürfen damit zufrieden sein, dass wir etwas Schönes in die Welt hinaus senden.

Treffen wir auf Menschen, die ebenfals mit Freude geben, die uns akzeptieren und wertschätzen, entsteht eine ganz besondere Synergie. Glückseligkeit füllt die Luft, wir fühlen uns friedlich und beschwingt. Der Raum öffnet sich für Kreativität, angstloses Experimentieren und gemeinsames Wachsen. Das nennen wir sich gegenseitig empor heben.

Wir laden euch ein, uns gemeinsam an diese Kraft zu erinnern und in einer Spiralbewegung mit vielen einzelnen Individuen hoch hinauf zu fliegen!

Wir werden uns (bekleidet) berühren - die körperliche Intimität wird jedoch nicht über eine wunderschöne schmelzende Umarmung hinaus gehen. Zudem entscheidest du immer grundsätzlich wie weit du gehen möchtest.



Preis: Frühbucher bei Zahlungseingang bis zum 03.11.2016  25 €, danach 35 €


  weniger    Anmelden  
 

"Fly High"

Masterclass mit Anke und Tina
Sonntag, 13.11.2016
08.45 – 10.30 Uhr
Unsere „Masterclass“ ist eine intensive Yogapraxis, die Dich herausfordernden Asanas näher bringt, dir Zeit und Raum für ein besseres Körperverständnis schenkt und Dich Deine Grenzen spielerisch überwinden lässt. 
mehr  
Anke und Tina haben dieses tolle Angebot speziell für ihre Yogaschüler geschaffen, die sie in der Zeit von September 2016 bis März 2017 zu Yogalehrern ausbilden werden. Genauso willkommen zu dieser Masterclass sind zudem alle Yogis ab Level 1, die ihre Praxis weiter vertiefen möchten und/oder sich für die nächste Yogalehrer-Ausbildung interessieren. Wir werden nach dem Motto „Fly High“ in alle Vögel hinein fliegen, tief in die Gewässer der Fische abtauchen und uns die Götter aus der Nähe ansehen. Wir singen Mantren, lachen viel und haben Spaß zusammen!

Nach einer sanften Landung auf der Yogamatte und kurzer Pause wenden wir uns einigen Yogahaltungen zu, die es zu „meistern“ gilt. Dabei steht das Verständnis von der Ausrichtung einer Haltung im Vordergrund – immer unter Rücksichtnahme Deiner individuellen Anatomie. Ziel der Masterclass ist eine Inspiration und Vertiefung deiner Yoga-Praxis. Wer sich für diese Klasse interessiert, ist herzlich willkommen! Nicht für Schwangere geeignet.

Über Anke & Tina:
Anke und Tina kennen sich bereits aus der Zeit als Tina noch Schülerin bei Anke war. Im Jahr 2013 ließ sich Tina von Anke zur Yogalehrerin ausbilden und unterrichtete anschließend im YOGAFLOW. Nach ihrer Weiterbildung im Anusara wurde Tina dann letztes Jahr Anke´s Assistentin für die 200+h-Yogalehrer-Ausbildung. Dabei bewegen sich die beiden auf einer gemeinsamen Wellenlänge, die dem Unterricht eine besondere Qualität verleiht. Du wirst ihre positive Energie sofort spüren und Dich davon anstecken lassen! Anmeldungen sind ab sofort möglich.


Abo, Flat, Karte,Drop-In + 10 Euro extra


  weniger    Anmelden  
 

"Family Yoga"

Yogastunde mit Carolin Hoppe
Samstag, 19.11.2016
11.00 – 12.00 Uhr
Wann verbringen wir noch gemeinsam Zeit mit unseren Kindern?
Durch die verbreitete Ganztagsbetreuung in Schulen und Kitas, verfügen wir über immer weniger Zeit mit unseren Kindern. Genießt im Family Yoga den Augenblick der Familie, von Eltern über Großeltern bis hin zur Tante und Onkel – alle sind herzlich willkommen.
mehr  
Family Yoga bietet Dir und Deinem Kind die Möglichkeit sanfte Yogabewegungen, spielerische Meditations- und Atemübungen in einer Atmosphäre der Geborgenheit zu erfahren. Gemeinsam findet Ihr Entspannung und Ausgeglichenheit und bringt so Körper, Geist und Seele in Einklang. Die vielfältigen Bewegungen und Haltungen des Yogas, fördern nicht nur die Motorik und Körperwahrnehmung, sondern auch das Konzentrations- und Lernverhalten sowie das Gleichgewicht.

In unserem Kurs erfolgt die Annäherung an die Übungen und Prinzipien des Yogas spielerisch, denn der Spaß an der Bewegung und die grundsätzliche Haltungs-Erfahrung stehen im Vordergrund. Mit Geschichten aus der Natur-, Helden,- und Götterwelt lernen die Kinder nicht nur die Übungen, sondern auch ihren eigenen Atem in Gruppenarbeit mit der Familie kennen. Wir arbeiten mit Farben, Mandalas, Musik, Phantasiereisen, Massagen, Fingerspielen, Kuscheltieren und vielem mehr, sodass alle menschlichen Sinne angesprochen werden. Es ist eine Reise für die gesamte Familie zu einem ausgeglichenem Wohlbefinden und schönen Momenten.

Für Kinder ab 5 Jahren geeignet.


Preis: Kinder 6 €, Erwachsene 12 €


  weniger    Anmelden  
 

"Grüne Smoothies lecker und schnell"

**WORKSHOP FINDET LEIDER NICHT STATT**
Workshop mit Ute Jentschura
Samstag, 19.11.2016
14.30 – 17.00 Uhr
Du hast Lust auf was Frisches und Gesundes? Aber keine Zeit aufwendig zu kochen? Dann mix Dir einfach einen grünen Powerdrink!
mehr  
Grüne Smoothies sind richtige Energiebündel vollgepackt mit Vitaminen und Mineralstoffen und bieten viele Vorteile. Die Drinks aus Spinat, Petersilie, Avocado, Beeren etc. stärken das Immunsystem, unterstützen die Verdauung und sind eine wertvolle Hilfe beim Abnehmen.

Doch Du hast keine Ahnung, wie Du sie richtig machst?
Dann komm zu unserem Workshop mit der Diplom-Ernährungswissenschaftlerin und Heilpraktikerin Ute Jentschura.

Dort erfährst Du, welche Zutaten sich eignen, welche Superfoods den besonderen Kick geben und ob exotische oder heimische Lebensmittel besser sind. Außerdem gibt es Tipps und Tricks zur Herstellung. Einige Smoothies probierst Du direkt aus!
Danach wirst Du wahrscheinlich smoothie-süchtig, denn durch diesen Booster erhälst Du nicht nur Vitamine und Mineralstoffe, sondern beginnst von innen heraus zu strahlen. Ein gesunder Glow!


Weitere Infos zu Ute Jentschura hier  



Frühbucher bei Zahlungseingang bis zum 19.10.16: 34 €, danach 44 €


  weniger    Anmelden  
 

„Mantra Kundalini“

Workshop mit Janin Devi, André Maris und Kosta Aldente
Sonntag, 20.11.2016
14.00 – 17.00 Uhr
Der Mantra-Yoga-Workshop basiert auf einer klassischen Kundalini-Yogastunde nach Yogi Bhajans Tradition. Kundalini-Yoga ist ein energetisierender Yoga-Stil, der durch Atem- und Körpertechniken zu innerer Stille führt und sowohl dynamische als auch meditative Elemente vereint.
mehr  
Durch das Mantra wird der Geist zu einer tieferen Bewusstseinsebene geführt. Ziel ist die Erweckung der Kundalini-Energie und ihr Aufsteigen ins oberste Chakra, das Sahasrara-Chakra. Nach etwa zweistündiger intensiver Praxis kann sich die Wahrnehmung direkt auf das Anahata Chakra richten. Durch gemeinsames Chanten aktivieren wir die Lebensfreude, lassen unser Wesen mit Leichtigkeit pulsieren und münden in eine Meditation aus Stille.

Janin Devi – Sängerin, Songwriterin und Transforming Artist
Janin Devi zählt zur Crème de la Crème der europäischen Yoga-Musikszene. Mit ihrer außergewöhnlich facettenreichen Stimme und jeder Menge Power schafft sie spielend den Spagat zwischen indischen Mantras und modernem Songwriting. Ihre Musik bezeichnet sie treffend als Spirit Culture Pop, aus der atemberaubend spirituelle Klänge aufsteigen. Wenn Janin singt,  fällt es ganz leicht, die Augen zu schließen und sich dem gegenwärtigen Augenblick voll und ganz anzuvertrauen.

Kosta Aldente – Kundalini-Yoga Lehrer Percussion

Kosta widmet sich seit acht Jahren der Kundalini-Yogapraxis und gibt diese in seinen Kursen mit Janin Devi an seine Schüler weiter. Seine humorvolle und motivierende Art wird wunderbar durch die spontane und perfekt ineinander übergehende Mantra-Auswahl von Janin ergänzt.

André Maris – Sänger, Songwriter und Transforming Artist
Andrés unverwechselbar warme Stimme garantiert Gänsehautfeeling. Als Songwriter ist er für seine deutschsprachigen Texte beliebt, mit denen er Seele und Herz zum Lächeln bringt. Es sind Worte, mit denen der Künstler nicht nur unterhalten, sondern vor allem bewegen möchte. Mit der nötigen Bodenhaftung wagt er sich an die großen Themen Liebe, Natur, Freiheit und Frieden.


Frühbucher bei Zahlungseingang bis zum 20.10.16: 39€, danach 49€


  weniger    Anmelden  
 

"Fly High & Meditation"

Masterclass mit Anke und Tina
Samstag, 12.11.2016
08.00 – 08.30 Uhr Meditation
08.45 - 10.30 Uhr Masterclass
Unsere „Masterclass“ ist eine intensive Yogapraxis, die Dich herausfordernden Asanas näher bringt, dir Zeit und Raum für ein besseres Körperverständnis schenkt und Dich Deine Grenzen spielerisch überwinden lässt. 
mehr  
Anke und Tina haben dieses tolle Angebot speziell für ihre Yogaschüler geschaffen, die sie in der Zeit von September 2016 bis März 2017 zu Yogalehrern ausbilden werden. Genauso willkommen zu dieser Masterclass sind zudem alle Yogis ab Level 1, die ihre Praxis weiter vertiefen möchten und/oder sich für die nächste Yogalehrer-Ausbildung interessieren. Beginnend mit einer 30-minütigen Meditation werden wir nach dem Motto „Fly High“ in alle Vögel hinein fliegen, tief in die Gewässer der Fische abtauchen und uns die Götter aus der Nähe ansehen. Wir singen Mantren, lachen viel und haben Spaß zusammen!

Nach einer sanften Landung auf der Yogamatte und kurzer Pause wenden wir uns einigen Yogahaltungen zu, die es zu „meistern“ gilt. Dabei steht das Verständnis von der Ausrichtung einer Haltung im Vordergrund – immer unter Rücksichtnahme Deiner individuellen Anatomie. Ziel der Masterclass ist eine Inspiration und Vertiefung deiner Yoga-Praxis. Wer sich für diese Klasse interessiert, ist herzlich willkommen! Nicht für Schwangere geeignet.

Über Anke & Tina:
Anke und Tina kennen sich bereits aus der Zeit als Tina noch Schülerin bei Anke war. Im Jahr 2013 ließ sich Tina von Anke zur Yogalehrerin ausbilden und unterrichtete anschließend im YOGAFLOW. Nach ihrer Weiterbildung im Anusara wurde Tina dann letztes Jahr Anke´s Assistentin für die 200+h-Yogalehrer-Ausbildung. Dabei bewegen sich die beiden auf einer gemeinsamen Wellenlänge, die dem Unterricht eine besondere Qualität verleiht. Du wirst ihre positive Energie sofort spüren und Dich davon anstecken lassen! Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die Meditation oder der anschließende Yogaunterricht können auch einzeln besucht werden. 

Abo, Flat, Karte,Drop-In + 10 Euro extra


  weniger    Anmelden  
 

"Hanuman & die Hingabe"

Allerheiligen-Special mit Anke Stadler
Dienstag, 01.11.2016
10.45 – 13.15 Uhr
In der ersten Stunde werden wir Yoga üben und uns mit Hingabe und Empathie uns selbst widmen. Thema der Stunde ist der Affengott Hanuman, der in der indischen Tradition der Repräsentant der bedingungslosen Liebe und Hingabe, aber auch der Kraft und Flexibilität ist.
mehr  
Wir werden in unsere Stärke kommen und mehr Beweglichkeit zum Beispiel in unsere Hüften bringen. Sie sind oft fest und verhärtet, da sie im Körper als Speicher für tiefliegende Traumata, Ängste und Stress fungieren. Um sich diesen Verspannungen zu widmen, braucht man manchmal den Mut Hanumans und Metta, das liebevolle Mitgefühl, auch für sich selbst. In dieser transformierenden Stunde werden wir uns hingeben und loslassen, aber auch Yoga mit einer gewissen Stärke üben, die uns bei uns ankommen lässt. Da Hanuman der Sohn des Windes ist, werden wir auch Pranayama-Übungen machen, die uns Energie und Vitalität schenken. Anschließend findet eine einstündige Sequenz der Thai-Yoga-Massage statt.

Anke wird die Teilnehmer in die besonders hingebungsvollen Berührungen und Wirkungen der Thai-Yoga-Massage einführen. Der Fokus liegt besonders auf den beanspruchten Körperteilen wie Nacken, Schultern und Hüften. Bei der Thai-Yoga-Massage geht es darum, Liebe und Mitgefühl in unser Leben zu bringen. Erlebt die wohltuende Wirkung, die nach der klärenden Yogastunde für ein noch tieferes Loslassen sorgt! Auch hier stehen Metta, Hingabe, Empathie und Vertrauen im Fokus, die ganzheitlich auf den Körper wirken sollen. Für Anfänger und Geübte.

Preis: Abo, Flat, Karte,Drop-In + 5 Euro extra


  weniger    Anmelden  
 

„Yoga mit deinem Personal Trainer“

Workshop mit Anke Stadler
Samstag, 29.10.2016
14.30–17.00 Uhr
In diesem Workshop geht es darum, dass Du eine Person (eine/n YogalehrerIn aus der Ausbildung) für diese zwei Stunden an Deiner Seite hast. Der Yogalehrer wird Dich über die zwei Stunden mit Hands On/Adjustments begleiten.
mehr  
Hands On/Adjusten bedeutet in diesem Falle, dass der Yogalehrer Dich in Deiner Ausrichtung aktiv unterstützt und Dir hilft Deinen Körper in den Asanas besser zu verstehen.

Anke Stadler wird diese zweistündige Yogaklasse unterrichten und zwischendurch gibt es Zeiten zum Austausch zwischen Lehrer und Schüler. Hierbei wirst Du neue Einblicke in Deine Yogapraxis bekommen.

Lass Dir dieses Erlebnis nicht entgehen! Hier kannst Du Deine Yogapraxis vertiefen.
Die Yogaklasse ist für alle geeignet, die seit einem Monat bei uns Yoga praktizieren. Willkommen sind alle, die ihre Yogapraxis verbessern oder vertiefen möchten. Die Teilnehmeranzahl ist auf 25 Personen begrenzt. Überweise den Betrag, damit Dein Platz für dieses Yogaerlebnis gesichert ist.


Frühbucher bei Zahlungseingang bis zum 01.10.16: 34€, danach 45€


  weniger    Anmelden  
 

"Yoga zum Kennenlernen"

Anfänger-Workshop mit Anke Stadler
Sonntag, 30.10.2016
13:30 – 16.00 Uhr
Wolltest Du schon immer mal Yoga kennenlernen? Suchst Entspannung vom stressigen Alltag oder Dein Rücken schmerzt? Dann komm vorbei und mach mit.
mehr  
Anke bietet Dir hier eine praktische Einführung in die Grundprinzipien des beliebten, dynamischen Vinyasa-Yoga, indem sich Ruhe und Dynamik, Anspannung und Entspannung fließend verbinden.

Sie vermittelt Dir die wichtigsten Yoga-Haltungen (Asanas), die Atemtechnik, Entspannung, Spaß und die Freude am Yoga.

Du wirst Dich im Sonnengruß – im Fluss des Atems – erfahren und erforschen. Erlebe Dich in kraftvollen Standpositionen, beruhigenden Vorbeugen, anregenden Rückbeugen und klärenden Umkehrhaltungen. Mit viel Zeit und Raum für Fragen und Tipps ist dieser Workshop die ideale Vorbereitung auf den Besuch der regulären Yoga-Klassen oder auch wenn Du gerade bei uns angefangen hast.

Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

Vorteil: Wenn Du am Workshoptag eine 10er Karte oder ein Abo erwirbst, bekommst Du 10 € Ermäßigung!

Preis: Frühbucher bei Zahlungseingang bis zum 16.10.2016  24 €, danach 29 €


  weniger    Anmelden  
 

"Yoga zum Kennenlernen"

Anfänger-Workshop mit Dean Galip
Samstag, 30.10.2016
13:30 – 16.00 Uhr
Wolltest Du schon immer mal Yoga kennenlernen? Suchst Entspannung vom stressigen Alltag oder Dein Rücken schmerzt? Dann komm vorbei und mach mit.
mehr  
Dean bietet Dir hier eine praktische Einführung in die Grundprinzipien des beliebten, dynamischen Vinyasa-Yoga, indem sich Ruhe und Dynamik, Anspannung und Entspannung fließend verbinden.

Er vermittelt Dir die wichtigsten Yoga-Haltungen (Asanas), die Atemtechnik, Entspannung, Spaß und die Freude am Yoga.

Du wirst Dich im Sonnengruß – im Fluss des Atems – erfahren und erforschen. Erlebe Dich in kraftvollen Standpositionen, beruhigenden Vorbeugen, anregenden Rückbeugen und klärenden Umkehrhaltungen. Mit viel Zeit und Raum für Fragen und Tipps ist dieser Workshop die ideale Vorbereitung auf den Besuch der regulären Yoga-Klassen oder auch wenn Du gerade bei uns angefangen hast.

Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

Vorteil: Wenn Du am Workshoptag eine 10er Karte oder ein Abo erwirbst, bekommst Du 10 € Ermäßigung!

Preis: Frühbucher bei Zahlungseingang bis zum 03.09.2016  24 €, danach 29 €


  weniger    Anmelden  
 

„Music Makes The YOGA FLOW“

mit Ulli Sattler
Sonntag, 23.10.2016
14.00 – 16.30 Uhr
Musik ist der Klang des Lebens. Töne dringen in Dein Ohr und in Dein Herz. Melodien können Deine Emotionen mitreißen. Musik und Atmung gepaart mit der Dynamik des Vinyasa Yoga wirken heilsam auf Körper und Seele.
mehr  
Lass Dich verzaubern und tauche ein in den Flow mit Anmut und Sinnlichkeit in Deiner Bewegung. Dieses Workshop ist für alle Yoga-Level geeignet. Wir werden eine Choreographie von Yoga-Positionen Stück für Stück zusammensetzen und dann im Einklang mit der Musik praktizieren.
Inspiriert wurde ich im Jahr 2010 durch einen InsideFlow von Young-Ho Kim. Seitdem kreiere ich meine eigenen Music Flows, wann immer ich ein Lied höre, dass mich bewegt.

 „Music should be something that makes you gotta move, inside or outside.“ (Elvis Presley)

Über Ulli: Breathe. Smile. Move.
Atme. Lächle. Beweg Dich. – Das ist das Motto, nach dem Ulli lebt und nach dem sie Yoga praktiziert und unterrichtet.

Nach mehr als 10 Jahren in der medizinischen Forschung und Lehre gibt die promovierte Biologin seit einigen Jahren ihr Wissen über Körper und Geist auf der bewegungstechnischen Ebene weiter. Dabei unterrichtet sie ein lebendiges Freestyle Yoga. Sie selbst bezeichnet sich als ewig lernende Schülerin und als „Technik-Fuzzi“.

Durch das Faszientraining hat sie eine wundervolle Ergänzung zum Yoga gefunden.
Ausgebildet und inspiriert durch Workshops und Masterclasses wurde Ulli u.a. von Jang-Ho Kim (NowYoga.Today, Wiesbaden), Romana Lorenz-Zapf (Unit, Wiesbaden), Young-Ho Kim (Inside Yoga, Frankfurt), David Regelin (The Shala Yoga House, New York), Sadie Nardini (Core Strength Vinyasa Yoga, New York), Duncan Wong (YogicArts, global), Cameron Shayne (Budokon® University, Miami), u.v.m.
Zur funktionellen Faszientrainerin/Faszientherapeutin wurde sie vom dreifachen Weltmeister in Budo-Karate und Faszienexperte Edo Hemar ausgebildet.

Weitere Infos über Ulli Sattler: www.breathe-smile-move.de

Frühbucher bei Geldeingang bis zum 09.10.16: 29 €, danach 39 €


  weniger    Anmelden  
 

"Family Yoga"

Kurs mit Carolin Hoppe
Samstag, 22.10.2016
11.00 – 12.00 Uhr
Wann verbringen wir noch gemeinsam Zeit mit unseren Kindern?
Durch die verbreitete Ganztagsbetreuung in Schulen und Kitas, verfügen wir über immer weniger Zeit mit unseren Kindern. Genießt im Family Yoga den Augenblick der Familie, von Eltern über Großeltern bis hin zur Tante und Onkel – alle sind herzlich willkommen.
mehr  
Family Yoga bietet Dir und Deinem Kind die Möglichkeit sanfte Yogabewegungen, spielerische Meditations- und Atemübungen in einer Atmosphäre der Geborgenheit zu erfahren. Gemeinsam findet Ihr Entspannung und Ausgeglichenheit und bringt so Körper, Geist und Seele in Einklang. Die vielfältigen Bewegungen und Haltungen des Yogas, fördern nicht nur die Motorik und Körperwahrnehmung, sondern auch das Konzentrations- und Lernverhalten sowie das Gleichgewicht.

In unserem Kurs erfolgt die Annäherung an die Übungen und Prinzipien des Yogas spielerisch, denn der Spaß an der Bewegung und die grundsätzliche Haltungs-Erfahrung stehen im Vordergrund. Mit Geschichten aus der Natur-, Helden,- und Götterwelt lernen die Kinder nicht nur die Übungen, sondern auch ihren eigenen Atem in Gruppenarbeit mit der Familie kennen. Wir arbeiten mit Farben, Mandalas, Musik, Phantasiereisen, Massagen, Fingerspielen, Kuscheltieren und vielem mehr, sodass alle menschlichen Sinne angesprochen werden. Es ist eine Reise für die gesamte Familie zu einem ausgeglichenem Wohlbefinden und schönen Momenten.

Für Kinder ab 5 Jahren geeignet.


Preis: Kinder 6 €, Erwachsene 12 €


  weniger    Anmelden  
 

„Einzel-Stimmbildung"

Einzelstunden mit Andrea Finke
Samstag, 22.10.2016

In dieser Einzelstunde kannst du durch die individuelle Betreuung mit Andrea alles rund um die Stimme erlernen und austesten.

mehr  
Du kannst deine Stimme und deine eigenen Klangräume auf natürliche Weise erweitern oder verleihe mit sanften Körper- und Atemübungen deiner Stimme mehr Lebendigkeit, Kraft und Ausdruck.

Wähle deine persönliche Stunde mit Andrea:


1) 11:15–12:15 Uhr

2) 12:30–13:30 Uhr


Mögliche Inhalte:
Lerne selbstbewusst vor einer Gruppe zu sprechen – eigene Klänge erzeugen – vom Ton zum Gesang  – eine klangvolle Stimme entwickeln – vom schüchternen Mäuschen zur kraftvollen Löwin – klar und deutlich sprechen 

Bitte gib bei der Buchung deine gewünschte Zeit an.


Preis: eine Stunde 40 €


  weniger    Anmelden  
 

"Yoga für Schwangere"

Workshop mit Andrea Finke
Samstag, 22.10.2016
15.30 – 18.30 Uhr
Dieser Workshop bietet dir ein mentales Training, das durch Visualisierung auf den Atem und mit allen Sinnen deine innere Haltung und Einstellung zur Geburt nachhaltig beeinflusst. Auf diese Weise wirst du ganzheitlich auf eine sanfte und natürliche Geburt ausgerichtet.
mehr  
Du erlernst eine gezielte Atemführung für die Geburt. Die Atemführung öffnet deinen gesamten Körper und unterstützt die Weitung des Geburtskanals. Du erlernst einen Weg, die aufkommenden Wehen lockernd und gezielt zu entlasten. Diese tiefgreifende Atemtechnik kann dir helfen deinen Körper und dein Baby bewusst und kraftvoll durch die Geburt zu leiten. Mit deiner Atmung entspannst und öffnest du Körper und Geist. Durch deine Klang-Vibrationen kannst du dein Baby und dich beruhigen.

Du bringst Ein- und Ausatmung in Einklang. Mit Geduld findest du deinen eigenen Atemrhythmus. Lerne jede Wehe zu begrüßen! Wir werden atmen, summen, seufzen, Vokale und ein unterstützendes Mantra singen. Das alles mit Freude und Leichtigkeit!

Andrea Finke
Sie studierte bei Rafael A.Ortiz den klassischen Gesang und tauchte ein in die Vielseitigkeit der Atmung und des Gesangs (Oper, Musical, Gospel, Mantra, ...). Mit ihren Erfahrungen als Sängerin, examinierte Pflegekraft und ihrer ganzheitlichen Sichtweise, entwickelte sie in Zusammenarbeit mir der Hebamme Corinna Stahlhofen (Birthing Center, Goa, Indien), diese besondere Art der Geburtsvorbereitung „Das Sound-Breathing”. Seither gibt sie ihr Wissen und Erfahrungen in Workshops und Kursen weiter. Gerade im Yogabereich findet das „Sound-Breathing“ immer mehr Anklang, welches eine gute Kombination zum Schwangeren-Yoga darstellt. Auch bei Prenatal Yogalehrer-Trainings in Deutschland und  Indien, sowie beim Yogafestival Berlin ist sie mit ihrem Programm anzutreffen.

Herzlich Willkommen!

Solltest du weitere Fragen zum Workshop haben, setze dich bitte direkt mit Andrea in Verbindung:
a.finke.gesang@web.de

Preis: Frühbucher bis zum 23.09.2016  29 €, danach 39 €


  weniger    Anmelden  
 

„Mantra-Singen - Singen im Yogastyle"

Workshop mit Andrea Finke
Samstag, 22.10.2016
19.30 – ca. 21.00 Uhr
Andrea Finke .... sie ist wieder da.
Einige werden sie bereits beim Workshop „Stimmbildung“ und unseren Mantren-Abenden aus dem letzten Jahr kennen. Du kennst Andrea noch nicht? Dann lerne sie kennen!
mehr  
Wir singen Lieder aus aller Welt.
Erfahre Dich in Deiner Stimme. Komm in den Kreis und hab Spaß und Freude beim Ausprobieren in fröhlicher Runde. Du spielst ein Instrument? Dann bringe es gerne mit und unterstütze unsere Stimmen mit Deinem Instrument und Deiner eigenen Stimme.
 
Auch für Kinder ist der Mantra-Abend ein schönes Erlebnis – komme gerne mit der ganzen Familie :). Die Kinder haben freien Eintritt.

Andrea Finke
Sie ist ausgebildete klassische Solo-Sängerin. Im Sommer lebt sie in Deutschland und im Winter in Goa (Indien). Andrea musiziert mit Kindern, „Atmet und tönt“ mit Schwangeren und arbeitet als Stimmbildnerin in Einzel- und Chorarbeit. Auch in unserer diesjährigen Yogalehrer Ausbildung über nimmt sie, wie bereits im letzten Jahr, den Ausbildungspart der Stimmbildung.

Alle Familien, Männer, Frauen, Schwangere, Kinder, Mütter, Väter, Opas, Omas und ... einfach alle, die Spaß am Singen haben und die, die es gerne lernen möchten, und  „denken“ sie können nicht singen, sind hier herzlichst eingeladen!

Mede Dich bitte an, damit wir besser planen können. Wir freuen uns auf Dich!


Preis: Frühbucher bis zum 08.10.2016  12 €, danach 15 €, Abendkasse 18 €


  weniger    Anmelden  
 

"Shakti Healing"

NRW Shakti Tour mit Vincent Pezet
Sonntag, 09.10.2016
15.00 – 17.30 Uhr
Finde zurück zu deinen Wurzeln und deinen Selbstheilungskräften durch Meditation, Hüftöffner, Vorwärtsbeugen und Umkehrhaltungen.
mehr  
Durch die Erfahrung und Reflektion deiner eigenen Praxis entwickelst du ein tiefes Bewusstsein deiner unendlichen Selbstheilungskräfte. In diesem Modul bringt dich Vincent zurück zu deinen Wurzeln, du lernst deine fünf Energiehüllen (Koshas) kennen, um so die wahre Essenz deines Seins zu spüren. Wir werden durch tiefe Hüftöffner und Vorwärtsbeugen sowie Umkehrhaltungen fließen, um mit der heilenden SHAKTI Energie zusammen zu wachsen – Meditiere in dieser innewohnenden Quelle des Lebens und erfahre tiefe Glückseligkeit.

Über Vincent

Vincent ist internationaler Yogalehrer (Yoga Alliance zertifiziert E-RYT 500) und leitet Yogalehrerausbildungen und Workshops in Europa.
In Frankreich geboren und aufgewachsen, lebte er später viele Jahre in Deutschland. In dieser Zeit begann er mit Yoga und fand schnell heraus, dass seine Leidenschaft so groß ist, dass er sich als Yogalehrer (Anusara Inspired) ausbilden ließ.
Langjährige Erfahrungen aus anderen Yogarichtungen brachten Vincent dazu, sich mit seiner einzigartigen Yogapraxis zu verbinden, dessen Essenz aus Ausrichtung, Struktur, Energie und Meditation besteht. Diese integrale Kombination aus Methoden, Philosophie und Anatomie geben dem Schüler die Möglichkeit einer erfüllenden und nachhaltigen Praxis. Diese Elemente des Yoga begleiten Vincent tagtäglich und jeder der eine Klasse bei ihm besucht, erlebt seine Leidenschaft und seinen Enthusiasmus, sein Wissen zu teilen, aus nächster Nähe.
Auf seinem Yogaweg wurde Vincent von vielen Lehrern inspiriert, besonders dankbar ist er Sianna Sherman, Tara Judelle, Desiree Rumbaugh, sowie Noah Maze, Stephen Thomas und Carlos Pomeda für  tiefgreifende Einsichten und Lernerfahrungen in die Yogapraxis. Und AMMA – Mata Amritanandamayi für ihr Mitgefühl und ihre Liebe.

Der Workshop eignet sich für Yogis mit mind. 3 Monaten Erfahrungen. Vincent bietet dir entsprechend deiner Erfahrung individuelle Alternativen an.


Für mehr Infos www.vincentpezetyoga.com oder Facebook:
Devin School of Yoga - Vincent Pezet



Frühbucher bei Geldeingang bis zum 11.09.2016: 29 €, danach 39 €


  weniger    Anmelden  
 

"Shakti Heart"

Fällt leider aus!!
NRW Shakti Tour mit Vincent Pezet

Sonntag, 09.10.2016
11.00 – 13.30 Uhr
Erfahre die Kraft deines Herzens durch tiefe Rückbeugen.

In diesem Modul erfährst du die innere Kraft der Atmung und der Mantra Rezitation. Indem du dich mit deiner eigenen Energie durch ausgerichtete Rückbeugen und Herzöffner verbindest, entfaltest du eine neue Form des Bewusstseins deines eigenen Potentials.
mehr  
Erlebe und verkörpere die tiefe Essenz des Yoga und öffne so dein Herz für die universelle Energie, die uns alle verbindet. 

Über Vincent

Vincent ist internationaler Yogalehrer (Yoga Alliance zertifiziert E-RYT 500) und leitet Yogalehrerausbildungen und Workshops in Europa.
In Frankreich geboren und aufgewachsen, lebte er später viele Jahre in Deutschland. In dieser Zeit begann er mit Yoga und fand schnell heraus, dass seine Leidenschaft so groß ist, dass er sich als Yogalehrer (Anusara Inspired) ausbilden ließ.
Langjährige Erfahrungen aus anderen Yogarichtungen brachten Vincent dazu, sich mit seiner einzigartigen Yogapraxis zu verbinden, dessen Essenz aus Ausrichtung, Struktur, Energie und Meditation besteht. Diese integrale Kombination aus Methoden, Philosophie und Anatomie geben dem Schüler die Möglichkeit einer erfüllenden und nachhaltigen Praxis. Diese Elemente des Yoga begleiten Vincent tagtäglich und jeder der eine Klasse bei ihm besucht, erlebt seine Leidenschaft und seinen Enthusiasmus, sein Wissen zu teilen, aus nächster Nähe.
Auf seinem Yogaweg wurde Vincent von vielen Lehrern inspiriert, besonders dankbar ist er Sianna Sherman, Tara Judelle, Desiree Rumbaugh, sowie Noah Maze, Stephen Thomas und Carlos Pomeda für  tiefgreifende Einsichten und Lernerfahrungen in die Yogapraxis. Und AMMA – Mata Amritanandamayi für ihr Mitgefühl und ihre Liebe.
Alle Yogis sind herzlich willkommen. Vincent bietet dir entsprechend deiner Erfahrung individuelle Alternativen an.

Für mehr Infos www.vincentpezetyoga.com oder Facebook:
Devin School of Yoga - Vincent Pezet



Frühbucher bei Geldeingang bis zum 11.09.2016: 29 €, danach 39 €


  weniger    Anmelden  
 

"Yoga - Nada - Mantraworkshop"

***Der Workshop fällt leider aus***
mit Sundaram & Anke

Montag, 03.10.2016
11.00 – 14.00 Uhr
In diesem Workshop erlebst Du eine Yogastunde von Anke mit Mantra-Begleitung von Sundaram!

mehr  
Die beiden entführen Dich in die Welt des Nada-Yoga, in der sich die Bewegung mit dem Klang als Quelle alles Lebendigem vereint. Erlebe die heilsame Kraft der Mantras: Während Du Dich in verschiedenen Asanas spürst, begleitet Dich hingebungsvolles Mantrasingen. Nehme die Musik mit dem ganzen Körper wahr, bewege Dich mit den Klangschwingungen, atme und bringe Deine innere Harmonie zum Ausdruck. Ankes Spezial-Flow und Sundarams Mantras sorgen für tiefe Entspannung und müheloses Halten der Asanas, die Affirmationen verstärken die geistigen und energetischen Wirkungen. Fließend, spürbar, lebendig und natürlich. Alle Ebenen werden tief berührt, Körper, Geist und Seele erfahren Harmonie.

In diesem Workshop geht es nicht darum, die Yogastellungen äußerlich perfekt zu halten, sondern darum, nach innen zu spüren, loszulassen und sich von der Musik in den Haltungen tragen zu lassen. So wird die Kombination aus Ankes Flow und Sundarams Gesang Dein Werkzeug zur Begegnung mit Dir selbst.

Sundaram (Dipl.-Musiker, Bhajansänger)
Ausgebildet wurde Sundaram als klassischer Musiker an den Musikhochschulen in Würzburg, Frankfurt und London. Vor über zehn Jahren kam er durch seine Yogapraxis in Kontakt mit der Klarheit und Schönheit indischer Mantras und Bhajans. Daraus sind mehrere CDs entstanden, die in der spirituellen Szene Aufsehen erregten. Mittlerweile ist Sundaram – neben seinen Konzerten – ein gefragter Workshop- und Seminarleiter mit Seminaren in ganz Europa.

Nähere Infos: www.sundaram.de und www.facebook.com / Sundaram-Music


SILENZIO schreibt z. B. über die live-CD: Live-Mitschnitt des beeindruckenden Konzertes auf dem Rainbow Spirit Festival 2009 in Baden Baden. Die herzöffnende Stimme Sundarams verbindet sich wunderbar mit dem Flötenton des Bansurispielers Dinesh Mishra. Sehr berührendes und persönliches Live-Erlebnis.

Veröffentlichungen:
songs of praise to god (2003), songs of joy and consolation (2005), 
yoga & mantra (2006), songs of dancing hearts (2008), sundaram in concert (2010), yoga & manra 2 (2011), yoga & mantra 3 (2013), namastaysai (2015)

Weitere Infos: www.youtube.de



Frühbucher bei Geldeingang bis zum 04.09.2016: 39 €, danach 49 €


  weniger    Anmelden  
 

„Budokon® Yoga Primary Series“

mit Anton Kapralow
Samstag, 01.10.2016
15.00 – 18.00 Uhr
Du bevorzugst einen dynamisch-kraftvollen Yoga-Stil? Du magst feste Abfolgen und synchrone Bewegungen in der Gruppe? Du brauchst Spannung um Entspannung zu spüren? Dann ist Budokon®Yoga genau das Richtige für Dich!
mehr  
Budokon®Yoga – Kraftvoll. Dynamisch. Friedlich.
Die Budokon®Yoga Primary Series ist eine Mischung aus fließend dynamischem Yoga, statischen Balancen und Bewegungsabläufen aus traditionellen Kampfkunststilen. In der aus sieben Sektionen bestehenden Serie werden sowohl Kraft und Geschmeidigkeit, Agilität und Stabilität, Koordination und Körperkontrolle, als auch innere und äußere Balance trainiert. Gründer des Budokon®Systems ist Cameron Shayne.


Über Anton Kapralow
Bereits als Kind kam Anton Kapralow durch seinen Vater mit Yoga in Kontakt. Als 16-jähriger begann er leidenschaftlich mit dem Taekwondo-Training, bemerkte jedoch bald eine körperliche Unausgeglichenheit je mehr er trainierte. Die positive Erinnerung an seine frühen Yoga-Erfahrungen führte ihn schließlich zu uns ins Studio Yogaflow, wo er vor 2 Jahren seine Yoga-Lehrer-Ausbildung beendete. Seine Weiterbildung bei Cameron Shayne komplettiert seinen kraftvollen Yoga-Stil und macht ihn zum zertifizierten und begeisterten Budokon-Lehrer (Budokon® University, Miami).

Wenn Du Dich vom Budokon-Yoga angesprochen fühlst und Anton‘s Stil magst, dann melde dich an und erlebe ein dynamisch-kraftvolles Yoga, das auf Elemente der Kampfkunst trifft!  

Wir freuen uns auf Dich!

Preis: Frühbucher bis zum 17.09.2016  39 €, danach 49 €


  weniger    Anmelden  
 

"Geburtsvorbereitung für Paare"

Workshop mit Andrea Finke
Sonntag, 18.09.2016
15:00 – 17.00 Uhr
Die Geburt eines Kindes ist ein aufregender und kraftvoller Prozess, dessen überwältigende Energie durch die richtige Methode in sanfte Bahnen gelenkt werden kann. Dieser Workshop bietet euch hierfür ein mentales Training, das durch Visualisierung auf den Atem und mit allen Sinnen eure innere Haltung und Einstellung zur Geburt nachhaltig beeinflusst.
mehr  
Auf diese Weise werdet ihr ganzheitlich auf eine sanfte und natürliche Geburt ausgerichtet.

Ihr erlernt eine gezielte Atemführung, welche die Weitung des Geburtskanals unterstützt
und insbesondere auch euer Baby beruhigt. Diese tiefgreifende Atemtechnik kann helfen
eine bewusste und entspannte Geburt zu erleben. Ihr werdet atmen, summen, seufzen und Vokale singen. Die werdende Mutter lernt  einen Weg kennen, die aufkommenden Wehen lockernd und gezielt zu entlasten, wobei der Partner sie wunderbar unterstützen kann. Ganzheitlich wirst du als Mann erfahren, welch wichtige unterstützende Rolle du für deine Partnerin einnehmen kannst. Lernt euch gemeinsam als Paar mit Freude und Sicherheit auf die Geburt einzulassen.

Für diesen Workshop ist es sinnvoll, dass die Frau schon im Vorfeld den Workshop „Yoga für Schwangere/ Sound- Breathing“ besucht hat, es ist aber nicht Voraussetzung.

Andrea Finke

Sie studierte bei Rafael A.Ortiz den klassischen Gesang und tauchte ein in die Vielseitigkeit der Atmung und des Gesangs (Oper, Musical, Gospel, Mantra, ...). Mit ihren Erfahrungen als Sängerin, examinierte Pflegekraft und ihrer ganzheitlichen Sichtweise, entwickelte sie in Zusammenarbeit mir der Hebamme Corinna Stahlhofen (Birthing Center, Goa, Indien), diese besondere Art der Geburtsvorbereitung „Das Sound-Breathing“. Seither gibt sie ihr Wissen und Erfahrungen in Workshops und Kursen weiter. Andrea Finke ist bei Prenatal Yogalehrer-Trainings in Deutschland und  Indien, sowie beim Yogafestival Berlin mit ihrem Programm anzutreffen.

Solltet ihr weitere Fragen zum Workshop haben, setzt euch bitte direkt mit Andrea in Verbindung:
a.finke.gesang@web.de

Preis: Frühbucher bei Zahlungseingang bis zum 04.09.16: 29 €, danach 39 €


  weniger    Anmelden  
 

Fortbildung - Yoga Anatomie Basic

mit Richard Hackenberg

Donnerstag, 22.09. - Sonntag, 25.09.16
Zeit: 8:00 - 16:00 Uhr
Richards spezielles Interesse gilt der Verbindung zwischen den anatomischen Erkenntnissen der modernen Medizin und dem Jahrtausende alten Wissen des Yoga und seiner Körpererfahrung. Die genaue Kenntnis der menschlichen Anatomie ist Voraussetzung für eine sichere und gesunde Yogapraxis. Deshalb legt er in unserer Yogalehrer-Aus-/ Fortbildung großen Wert auf anatomische Zusammenhänge.

Er hat festgestellt, dass bei angehenden Yogalehrern ein großes Bedürfnis nach anatomischem Hintergrundwissen besteht.
mehr  
Im deutschsprachigen Raum gibt es wenig fundierte Yoga Anatomie Lehrer, meist ist der Ausbilder entweder "nur" Yogi oder "nur" Mediziner. Es ist zentral und wichtig konkrete und angewandte Yoga Anatomie zu vermitteln.
Ein Thema, das sich erst in den letzten Jahren in der Yogawelt etabliert hat.

Zugleich muss die Art des Unterrichts so gestaltet werden dass die komplexen Themen verstanden werden und auf moderne und leicht umsetzbare Art und Weise weitergegeben werden.

An dieser Fortbildung können Yogalehrer aus verschiedenen Traditionen / Bereichen teilnehmen, die sich ein grundlegendes Wissen über Anatomie und  anatomischer Ausrichtung im Yoga aneignen, vertiefen oder auffrischen möchten.

Weitere Infos über Richard Hackenberg:
www.yoga-pranayama.de



Preis: 499,00 Euro

  weniger    Anmelden  
 

"Asanas in Aktion"

Workshop mit Dwayne Holliday
Samstag, 10.09.2016
10.00 – 13.00 Uhr
Vertraue der Anmut Deines Körpers. In diesem Workshop geht es darum, die Effizienz und Freiheit in der Bewegung zu erleben. Während Du auf die anatomische Intelligenz Deines Körpers hörst und verstehen lernst, liegt der Fokus auf Deinen Knochenstrukturen und dem Feedback Deines Nervensystem, mit dem Ziel besser durch die Asanas fließen zu können.
mehr  
Dwayne Holliday
Dwayne hat in vielen professionellen Tanzkompanien in Amerika getanzt und an der Deutschen Oper am Rhein, später dann im Theater Ulm. Zurzeit promoviert er an der Kölner Hochschule für Musik und Tanz in Tanzwissenschaft.

Er hat den Weg des Yoga mit Ballett angefangen. Auf der Suche nach einer Ergänzung zu seinem Tanz-Training hat er Yoga gefunden und sich in die yogische Kombination aus Kraft, Beweglichkeit und Gleichgewichtstraining verliebt. Am meisten hat ihn allerdings gefesselt, dass es im Yoga um die Erfahrung der Praxis selbst geht und nicht um das Ergebnis. Dwayne hat seine Vinyasa-Yoga-Ausbildung in seiner Heimatstadt Baton Rouge in Louisiana absolviert. Er hat eine starke Verbindung zum Ashtanga Yoga und zur Kreativität des Jivamukti Yoga, ist sehr geprägt von seiner Ausbildung in Gyrokenisis® sowie Techniken wie Feldenkrais, Body Mind Centering und außerdem durch unterschiedliche Tanzformen wie zeitgenössischer Tanz, Capoeira, Breakdancing und Parcours.

Dwayne hat für sich erfahren, dass die Wurzeln des Yoga in Akzeptanz, Toleranz und Mitgefühl liegen und dass eine gute Praxis Spaß machen sollte. „A flexible body, a flexible mind, I‘ll grow old gracefully, in my own time.“ Seit 2010 unterrichtet er Yoga in Deutschland, am Yoga Loft Köln, Yoga Inn Köln, Vishnu’s Vibes und Rundum Yoga Düsseldorf. Er hat Workshops in unterschiedlichen Orten in den USA wie auch in Deutschland gegeben und  bei Festivals wie dem Groove Festival Köln mitgewirkt.

Für Anfänger bis Geübte.


Frühbucher bei Zahlungseingang bis zum 13.08.2016: 39 €, danach 49 €


  weniger    Anmelden  
 

"Die Lebendigkeit des Tanzes"
Leider kurzfristig abgesagt!

Workshop mit Dwayne Holliday
Samstag, 10.09.2016
15.00 – 18.00 Uhr
Wir wenden Körperwissen aus dem zeitgenössischen Tanz in der Yogapraxis an und tanzen mit der Yogapraxis, die du hast. Dieser mattenfreie Workshop integriert Elemente von Tanzimprovisation, Parkour, Breakdance, zeitgenössischer Tanztechnik, Capoeira mit jeder Menge Spaß, um unsere Yogapraxis in Bewegung zu bringen.
mehr  
Dieser Workshop wurde zum ersten Mal beim Groove Festival in Köln präsentiert und wurde seitdem eingeladen zu Lord Vishnus Couch in Köln und zur Yogakonferenz in Köln.

Dwayne Holliday

Dwayne hat in vielen professionellen Tanzkompanien in Amerika getanzt und an der Deutschen Oper am Rhein, später dann im Theater Ulm. Zurzeit promoviert er an der Kölner Hochschule für Musik und Tanz in Tanzwissenschaft.

Er hat den Weg des Yoga mit Ballett angefangen. Auf der Suche nach einer Ergänzung zu seinem Tanz-Training hat er Yoga gefunden und sich in die yogische Kombination aus Kraft, Beweglichkeit und Gleichgewichtstraining verliebt. Am meisten hat ihn allerdings gefesselt, dass es im Yoga um die Erfahrung der Praxis selbst geht und nicht um das Ergebnis. Dwayne hat seine Vinyasa-Yoga-Ausbildung in seiner Heimatstadt Baton Rouge in Louisiana absolviert. Er hat eine starke Verbindung zum Ashtanga Yoga und zur Kreativität des Jivamukti Yoga, ist sehr geprägt von seiner Ausbildung in Gyrokenisis® sowie Techniken wie Feldenkrais, Body Mind Centering und außerdem durch unterschiedliche Tanzformen wie zeitgenössischer Tanz, Capoeira, Breakdancing und Parcours.

Dwayne hat für sich erfahren, dass die Wurzeln des Yoga in Akzeptanz, Toleranz und Mitgefühl liegen und dass eine gute Praxis Spaß machen sollte. „A flexible body, a flexible mind, I‘ll grow old gracefully, in my own time.“ Seit 2010 unterrichtet er Yoga in Deutschland, am Yoga Loft Köln, Yoga Inn Köln, Vishnu’s Vibes und Rundum Yoga Düsseldorf. Er hat Workshops in unterschiedlichen Orten in den USA wie auch in Deutschland gegeben und  bei Festivals wie dem Groove Festival Köln mitgewirkt.

Geeignet für Geübte & Yogis mit mehr als 4 Monaten Erfahrung. Einen Ausschnitt des Workshops findest Du als Video  hier


Frühbucher bei Zahlungseingang bis zum 13.08.2016: 39 €, danach 49 €


  weniger    Anmelden  
 

"Fly High & Meditation"

Masterclass mit Anke und Tina
Samstag, 03.09.2016
08.00 – 08.30 Uhr Meditation
08.45 - 10.30 Uhr Masterclass
Unsere „Masterclass“ ist eine intensive Yogapraxis, die Dich herausfordernden Asanas näher bringt, dir Zeit und Raum für ein besseres Körperverständnis schenkt und Dich Deine Grenzen spielerisch überwinden lässt. 
mehr  
Anke und Tina haben dieses tolle Angebot speziell für ihre Yogaschüler geschaffen, die sie in der Zeit von September 2016 bis März 2017 zu Yogalehrern ausbilden werden. Genauso willkommen zu dieser Masterclass sind zudem alle Yogis ab Level 1, die ihre Praxis weiter vertiefen möchten und/oder sich für die nächste Yogalehrer-Ausbildung interessieren. Beginnend mit einer 30-minütigen Meditation werden wir nach dem Motto „Fly High“ in alle Vögel hinein fliegen, tief in die Gewässer der Fische abtauchen und uns die Götter aus der Nähe ansehen. Wir singen Mantren, lachen viel und haben Spaß zusammen!

Nach einer sanften Landung auf der Yogamatte und kurzer Pause wenden wir uns einigen Yogahaltungen zu, die es zu „meistern“ gilt. Dabei steht das Verständnis von der Ausrichtung einer Haltung im Vordergrund – immer unter Rücksichtnahme Deiner individuellen Anatomie. Ziel der Masterclass ist eine Inspiration und Vertiefung deiner Yoga-Praxis. Wer sich für diese Klasse interessiert, ist herzlich willkommen! Nicht für Schwangere geeignet.

Über Anke & Tina:
Anke und Tina kennen sich bereits aus der Zeit als Tina noch Schülerin bei Anke war. Im Jahr 2013 ließ sich Tina von Anke zur Yogalehrerin ausbilden und unterrichtete anschließend im YOGAFLOW. Nach ihrer Weiterbildung im Anusara wurde Tina dann letztes Jahr Anke´s Assistentin für die 200+h-Yogalehrer-Ausbildung. Dabei bewegen sich die beiden auf einer gemeinsamen Wellenlänge, die dem Unterricht eine besondere Qualität verleiht. Du wirst ihre positive Energie sofort spüren und Dich davon anstecken lassen! Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die Meditation oder der anschließende Yogaunterricht können auch einzeln besucht werden. 

Abo, Flat, Karte,Drop-In + 10 Euro extra


  weniger    Anmelden  
 

"Fly High"

Masterclass mit Anke und Tina
Sonntag, 04.09.2016
08.45 – 10.30 Uhr
Unsere „Masterclass“ ist eine intensive Yogapraxis, die Dich herausfordernden Asanas näher bringt, dir Zeit und Raum für ein besseres Körperverständnis schenkt und Dich Deine Grenzen spielerisch überwinden lässt. 
mehr  
Anke und Tina haben dieses tolle Angebot speziell für ihre Yogaschüler geschaffen, die sie in der Zeit von September 2016 bis März 2017 zu Yogalehrern ausbilden werden. Genauso willkommen zu dieser Masterclass sind zudem alle Yogis ab Level 1, die ihre Praxis weiter vertiefen möchten und/oder sich für die nächste Yogalehrer-Ausbildung interessieren. Wir werden nach dem Motto „Fly High“ in alle Vögel hinein fliegen, tief in die Gewässer der Fische abtauchen und uns die Götter aus der Nähe ansehen. Wir singen Mantren, lachen viel und haben Spaß zusammen!

Nach einer sanften Landung auf der Yogamatte und kurzer Pause wenden wir uns einigen Yogahaltungen zu, die es zu „meistern“ gilt. Dabei steht das Verständnis von der Ausrichtung einer Haltung im Vordergrund – immer unter Rücksichtnahme Deiner individuellen Anatomie. Ziel der Masterclass ist eine Inspiration und Vertiefung deiner Yoga-Praxis. Wer sich für diese Klasse interessiert, ist herzlich willkommen! Nicht für Schwangere geeignet.

Über Anke & Tina:
Anke und Tina kennen sich bereits aus der Zeit als Tina noch Schülerin bei Anke war. Im Jahr 2013 ließ sich Tina von Anke zur Yogalehrerin ausbilden und unterrichtete anschließend im YOGAFLOW. Nach ihrer Weiterbildung im Anusara wurde Tina dann letztes Jahr Anke´s Assistentin für die 200+h-Yogalehrer-Ausbildung. Dabei bewegen sich die beiden auf einer gemeinsamen Wellenlänge, die dem Unterricht eine besondere Qualität verleiht. Du wirst ihre positive Energie sofort spüren und Dich davon anstecken lassen! Anmeldungen sind ab sofort möglich.


Abo, Flat, Karte,Drop-In + 10 Euro extra


  weniger    Anmelden  
 

"Ran an die Faszie!"

Workshop mit Ulli Sattler
Sonntag, 04.09.2016 
13.30 - 16.30 Uhr
Faszien umhüllen wie ein Netz alle unsere inneren Körperstrukturen wie Muskeln, Organe, Knochen etc. Sie halten damit unseren Körper „in Form“. Verklebte, verhärtete und zu straff gespannte Faszien entstehen durch Stress, einseitige oder extreme Bewegungen, aber auch durch Bewegungsmangel.
mehr  
Dies führt zur Einschränkung des Bewegungsspielraums von Muskulatur und Gelenken. In diesem Workshop könnt Ihr einen klitzekleinen Einblick in die Welt des Trainings rund um die Faszie bekommen. Wir trainieren das Bindegewebe mit verschiedenen Techniken sowohl mit als auch ohne Hilfsmittel. Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig!

Über Ulli: Breathe. Smile. Move.
Atme. Lächle. Beweg Dich. – Das ist das Motto, nach dem Ulli lebt und nach dem sie Yoga praktiziert und unterrichtet.

Nach mehr als 10 Jahren in der medizinischen Forschung und Lehre gibt die promovierte Biologin seit einigen Jahren ihr Wissen über Körper und Geist auf der bewegungstechnischen Ebene weiter. Dabei unterrichtet sie ein lebendiges Freestyle Yoga. Sie selbst bezeichnet sich als ewig lernende Schülerin und als „Technik-Fuzzi“.

Ausgebildet und inspiriert durch Workshops und Masterclasses wurde Ulli u.a. von Jang-Ho Kim (NowYoga.Today, Wiesbaden), Romana Lorenz-Zapf (Unit, Wiesbaden), Young-Ho Kim (Inside Yoga, Frankfurt), David Regelin (The Shala Yoga House, New York), Sadie Nardini (Core Strength Vinyasa Yoga, New York), Duncan Wong (YogicArts, global), Cameron Shayne (Budokon® University, Miami), u.v.m.

Weitere Infos über Ulli Sattler: www.breathe-smile-move.de


Frühbucher bei Zahlungseingang bis zum 06.08.16: 39 €, danach 49 €


  weniger    Anmelden  
 

A U G U S T    2 0 1 6

 

"Masterclass"

mit Tina von Jakubowski
Samstag, 27.08.2016
10.45 – 12.45 Uhr
Eine „Masterclass“ ist eine zweistündige Yogapraxis. Du brauchst kein „Master“ zu sein, um an dieser Klasse teilzunehmen. Vielleicht möchtest du einige Yogahaltungen „meistern“?!
Vielmehr geht es in der Klasse darum, sich auf intelligente Art herausfordernden Asanas zu nähern.
mehr  
Verständnis von Ausrichtung einer Haltung und Rücksichtnahme deiner individuellen Anatomie sind hierbei vordergründig. Es ist viel Zeit und Raum gegeben um auszuprobieren, zu fragen und deinen Körper tiefer zu verstehen. Die Masterclass soll dazu dienen, deine Praxis zu inspirieren und mit Sicherheit auch zu vertiefen. Für alle ab Level 1 geeignet. Nicht für Schwangere geeignet.

Über Christina von Jakubowski
Tina ist hauptberuflich Yogalehrerin und Personal Trainerin in Köln und Aachen. Ihre erste Ausbildung hat sie im YOGAFLOW gemacht – einige von Euch kennen sie daher sicher noch. Zudem assistiert sie Anke in der Yogalehrer Ausbildung 200+h Yoga Alliance®. Tina begann ihre Yogapraxis mit 15 Jahren. Bereits in ihrer ersten Yogastunde stellte sich ein Gefühl von Zufriedenheit, Glück im eigenen Körper und schöner Einfachheit ein.Durch ihre Praxis, das Erforschen, Fragen und Studieren des Yogasystems, begann Tina zu verstehen, dass Yoga ein weites Feld mit unglaublichem Potenzial, auch für Menschen im Westen ist. Als Yogalehrerin und in ihrer eigenen Praxis fühlt sie sich fit, klar, intrinsisch motiviert, kreativ und zufrieden. Ein zufriedenes Lebensgefühl, einen fitten Körper und klaren Geist möchte Tina jedem Schüler durch Yoga ermöglichen.

Preis: Abo, Flat, Karte,Drop-In + 10 Euro extra


  weniger    Anmelden  
 

"Stimmbildung"

Workshop mit Andrea Finke
Samstag, 27.08.2016
11.00 – 14.00 Uhr
„Dein Stimmklang bist du“
Alle sind herzlich willkommen bei Andrea Finke! Lass dich in die wunderbare Welt deines Stimmklanges führen und lausche in dich hinein.
mehr  
Erfahre deine Stimme und deine eigenen Klangräume auf natürliche Weise. Sanfte Körper- und Atemübungen werden deiner Stimme mehr Lebendigkeit, Kraft und Ausdruck verleihen. Eigene Klänge erzeugen – vom Ton zum Gesang – eine klangvolle Stimme entwickeln – klar und deutlich sprechen  – den Geist befreien – Abtauchen in die Seele.
 
In diesem Stimm-Workshop geht es darum, sich selbst als Instrument und Klangerzeuger zu erleben und die eigene Stimme zum Schwingen zu bringen. Wir kommen über Entspannungsübungen in die Tiefen unseres Körpers und unserer Empfindungen, die wir für die Entfaltung unserer Stimme nutzen. Egal, ob Du erfahren oder unerfahren mit deiner Stimme bist. Du begegnest deiner Stimme da, wo sie ist :-)
 
Was wir machen
Atemübungen, Entspannungsübungen, Bewegung zu Klängen. Lauschen: den eigenen Klängen und Rhythmen. Unseren Körper erspüren und in Bewegung bringen. Uns als Klangkörper lebendig werden lassen. Tönen und Singen von Vokalen. Erlernen einfacher Gesangs- und Sprechtechniken. Singen von Om, Mantren und Liedern aus aller Welt. Es gibt Tipps wie du dich stimmlich und mental auf eine Aufführung vorbereiten kannst und auch hilfreiche Übungen bei Nervosität und Unruhe, sowie sprechen oder singen vor der Gruppe.

Dieser Workshop ist für jeden geeignet der Interesse hat an seiner geistigen Hygiene zu wachsen. Es gibt keine Einschränkungen zu beachten.


Preis: Frühbucher bis zum 13.08.2016 39 €, danach 49 €


  weniger    Anmelden  
 

"Yoga für Schwangere"

Workshop mit Andrea Finke
Samstag, 27.08.2016
15.30 – 18.30 Uhr
Dieser Workshop bietet dir ein mentales Training, das durch Visualisierung auf den Atem und mit allen Sinnen deine innere Haltung und Einstellung zur Geburt nachhaltig beeinflusst. Auf diese Weise wirst du ganzheitlich auf eine sanfte und natürliche Geburt ausgerichtet.
mehr  
Du erlernst eine gezielte Atemführung für die Geburt. Die Atemführung öffnet deinen gesamten Körper und unterstützt die Weitung des Geburtskanals. Du erlernst einen Weg, die aufkommenden Wehen lockernd und gezielt zu entlasten. Diese tiefgreifende Atemtechnik kann dir helfen deinen Körper und dein Baby bewusst und kraftvoll durch die Geburt zu leiten. Mit deiner Atmung entspannst und öffnest du Körper und Geist. Durch deine Klang-Vibrationen kannst du dein Baby und dich beruhigen.

Du bringst Ein- und Ausatmung in Einklang. Mit Geduld findest du deinen eigenen Atemrhythmus. Lerne jede Wehe zu begrüßen! Wir werden atmen, summen, seufzen, Vokale und ein unterstützendes Mantra singen. Das alles mit Freude und Leichtigkeit!

Andrea Finke
Sie studierte bei Rafael A.Ortiz den klassischen Gesang und tauchte ein in die Vielseitigkeit der Atmung und des Gesangs (Oper, Musical, Gospel, Mantra, ...). Mit ihren Erfahrungen als Sängerin, examinierte Pflegekraft und ihrer ganzheitlichen Sichtweise, entwickelte sie in Zusammenarbeit mir der Hebamme Corinna Stahlhofen (Birthing Center, Goa, Indien), diese besondere Art der Geburtsvorbereitung „Das Sound-Breathing”. Seither gibt sie ihr Wissen und Erfahrungen in Workshops und Kursen weiter. Gerade im Yogabereich findet das „Sound-Breathing“ immer mehr Anklang, welches eine gute Kombination zum Schwangeren-Yoga darstellt. Auch bei Prenatal Yogalehrer-Trainings in Deutschland und  Indien, sowie beim Yogafestival Berlin ist sie mit ihrem Programm anzutreffen.

Herzlich Willkommen!

Solltest du weitere Fragen zum Workshop haben, setze dich bitte direkt mit Andrea in Verbindung:
a.finke.gesang@web.de

Preis: Frühbucher bis zum 13.08.2016  29 €, danach 39 €


  weniger    Anmelden  
 

"Fit for run"

Workshoptag mit Anke und Ralf
Sonntag, 28.08.2016
10.00 – 18.00 Uhr
Du bist Hobby- oder Profiläufer und möchtest Deinen individuellen entspannten, aber gleichzeitig effizienten Laufstil finden? Dann bist Du herzlich willkommen zum Workshoptag mit Anke und Ralf. 
mehr  
Hier zeigen wir Dir wie Du durch die perfekte Kombination aus Laufen und Yoga Deinen eigenen Flow entdecken und neue Ziele beim Trainieren erreichen kannst. Zu Beginn wird uns unser Laufexperte Ralf die theoretischen Basics zur optimalen Lauftechnik und zur Vermeidung von Verletzungen und Überlastungen vermitteln. Nach der Mittagspause geht es mit dem Lauf-ABC sowie Kraft- und Stabilisationsübungen in die Praxis über: Bei einem entspannten Lauf am Aase wirst Du bereits die Magie der Kreuzkoordination spüren, kürzere Bodenkontakte schätzen lernen und erfahren, was es mit dem „Vokuhila“ auf sich hat.

Da beim Laufen verstärkt die Muskulatur der unteren Extremitäten beansprucht wird, sind die oberen Körperteile zwangläufig schwächer ausgebildet. Zudem können sich die Muskeln als Schutz vor Überdehnung zusammenziehen und verkürzen. Diese Dysbalance wird Anke im Anschluss an den Aasee-Lauf mit Yoga-Dehnübungen sanft ausgleichen. Denn durch das längere Halten der Asanas geschieht eine andauernde Längenzunahme der Muskulatur und durch kräftigende Elemente eine Stärkung der oberen Extremitäten.

Auch mental zentrierst Du Dich, indem sich Dein Blick auf Deine inneren Prozesse richtet. Lass Dich dabei von Anke zu einem inspirierenden Flow für Läufer anleiten und erweitere durch Atemtechniken und Achtsamkeit deine Grenzen. Sei dabei, mach Dich Fit For Run und erreiche durch Tipps & Tricks und einer Menge Spaß deine persönlichen Ziele beim Lauftraining.

Unser Fit For Run-Workshop findet in Kooperation mit dem Laufschuhhersteller Brooks statt. Brooks wird uns einen Testschuh-Point und einen Test mit Sport-BH´s von „moving comfort“ betreuend zur Verfügung stellen.

Ablauf:
10:00-12:00 Uhr:    
Lauftechnik Basics (Theorie)

12:00-13:00 Uhr:

Mittagspause

13:00-15:30 Uhr:

Lauf ABC, Praktische Übungen, Kraft- & Stabilisationsübungen & Lauf am Aasee,Brooks Testpoint

15:30-18:00 Uhr:
Yoga-Dehnübungen mit Tipps & Tricks für Läufer


Preis: Frühbucher bei Zahlungseingang bis zum 31.07.2016 79 €, danach 89€


  weniger    Anmelden  
 

"Yoga zum Kennenlernen"

Anfänger-Workshop mit Nicole Effler
Sonntag, 28.08.2016
10.00 – 12.30 Uhr
Wolltest Du schon immer mal Yoga kennenlernen? Suchst Entspannung vom stressigen Alltag oder Dein Rücken schmerzt? Dann komm vorbei und mach mit.
mehr  
Nicole bietet Dir hier eine praktische Einführung in die Grundprinzipien des beliebten, dynamischen Vinyasa-Yoga, indem sich Ruhe und Dynamik, Anspannung und Entspannung fließend verbinden.

Sie vermittelt Dir die wichtigsten Yoga-Haltungen (Asanas), die Atemtechnik, Entspannung, Spaß und die Freude am Yoga.

Du wirst Dich im Sonnengruß – im Fluss des Atems – erfahren und erforschen. Erlebe Dich in kraftvollen Standpositionen, beruhigenden Vorbeugen, anregenden Rückbeugen und klärenden Umkehrhaltungen. Mit viel Zeit und Raum für Fragen und Tipps ist dieser Workshop die ideale Vorbereitung auf den Besuch der regulären Yoga-Klassen oder auch wenn Du gerade bei uns angefangen hast.

Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

Vorteil: Wenn Du am Workshoptag eine 10er Karte oder ein Abo erwirbst, bekommst Du 10 € Ermäßigung!

Preis: Frühbucher bei Zahlungseingang bis zum 14.08.2016  24 €, danach 29 €


  weniger    Anmelden  
 

J U L I    2 0 1 6

 

"Foundation Flow - Get grounded!"

Workshop mit Beate Tschirch
Sonntag, 17.07.2016
10.30 – 13.00 Uhr
Solar Pranaflow® Earth Sequence – Das Element Erde ist besonders kraftvoll. Es symbolisiert Standfestigkeit, Halt, Zuverlässigkeit und Natürlichkeit und ist gleichzeitig für die Transformation zuständig.
mehr  
Verbinde dich in dieser kraftvollen Praxis mit der Grundenergie des Lebens, bringe deine Wurzeln fest in die Basis deines Seins. Mit der neu gewonnen Stabilität und spürbar zentralen Kraft ist dein inneres Wachstum möglich, so dass du deine Ideen und Träume mit Erfolg in deinem Leben manifestieren kannst.Pranaflow® ist die Erweiterung des Vinyasa Yoga und wurde von Shiva Rea entwickelt.Wellenartig werden die Asanas innerhalb einer Prana Vinyasa Klasse immer wieder auf eine neue Art und Weise aufgegriffen. Von Welle zu Welle kann so tiefer in die entstehende Energie eingetaucht werden. Dabei geht es weniger um die „perfekte” äußerliche Ausführung der Haltung. Vielmehr wird die innere Entwicklung des Übenden in den verschiedenen Asanas gefördert. Ziel ist es, den Moment zu fühlen und Verbundenheit mit sich selbst zu erfahren.

Über Beate Tschirch:

Es geht nicht ums Können, sondern ums Machen, nicht um Höchstleistungen, sondern um Neugierde und Ausprobieren, um sich selbst kennenzulernen und Neues zu erfahren. Mit der Offenheit eines Kindes entsteht Leichtigkeit und Freude. Die Neugierde hört und hört nicht auf, so habe ich noch viele Fortbildungen und Workshops bei sehr inspirierenden Lehrern besucht und werde noch einiges Weiter besuchen. Das dort gesammelte Wissen, lasse ich in meinen Unterricht einfließen, um immer mehr Yoga dem Menschen anzupassen und nicht umgekehrt.


Preis: Frühbucher bei Zahlungseingang bis 19.06.16 34 €, danach 44€


  weniger    Anmelden  
 

"Family Yoga"

Workshop mit Carolin Hoppe
Samstag, 09.07.2016
11.00 – 12.00 Uhr
Wann verbringen wir noch gemeinsam Zeit mit unseren Kindern?
Durch die verbreitete Ganztagsbetreuung in Schulen und Kitas, verfügen wir über immer weniger Zeit mit unseren Kindern. Genießt im Family Yoga den Augenblick der Familie, von Eltern über Großeltern bis hin zur Tante und Onkel – alle sind herzlich willkommen.
mehr  
Family Yoga bietet Dir und Deinem Kind die Möglichkeit sanfte Yogabewegungen, spielerische Meditations- und Atemübungen in einer Atmosphäre der Geborgenheit zu erfahren. Gemeinsam findet Ihr Entspannung und Ausgeglichenheit und bringt so Körper, Geist und Seele in Einklang. Die vielfältigen Bewegungen und Haltungen des Yogas, fördern nicht nur die Motorik und Körperwahrnehmung, sondern auch das Konzentrations- und Lernverhalten sowie das Gleichgewicht.

In unserem Kurs erfolgt die Annäherung an die Übungen und Prinzipien des Yogas spielerisch, denn der Spaß an der Bewegung und die grundsätzliche Haltungs-Erfahrung stehen im Vordergrund. Mit Geschichten aus der Natur-, Helden,- und Götterwelt lernen die Kinder nicht nur die Übungen, sondern auch ihren eigenen Atem in Gruppenarbeit mit der Familie kennen. Wir arbeiten mit Farben, Mandalas, Musik, Phantasiereisen, Massagen, Fingerspielen, Kuscheltieren und vielem mehr, sodass alle menschlichen Sinne angesprochen werden. Es ist eine Reise für die gesamte Familie zu einem ausgeglichenem Wohlbefinden und schönen Momenten.

Für Kinder ab 5 Jahren geeignet.


Preis: Kinder 6 €, Erwachsene 12 €


  weniger    Anmelden  
 

"Yoga on Board"

Nur noch 4 Plätze frei!
Workshop mit Anke Stadler
Sonntag, 10.07.2016
10.00 – 12.30 Uhr
Wir nutzen die Sonnenstrahlen, gehen mit euch aufs Wasser – und starten die erste Yoga-on-board-Session!
mehr  
Was das heißt? Wir wollen mit euch zusammen Yoga in einer sonnigen, spaßigen Atmosphäre an der frischen Luft erleben – auf Münsters Kanal!

Anke zeigt euch die spannende Kombi aus Yoga und Stand-up-Paddling (SUP). Zu Beginn lernen wir mit Hilfe von zwei erfahrenen SUP-Trainern das Gleichgewicht auf dem Board zu halten und auf dem Wasser zu paddeln. Danach fahren wir zu einer ruhigen, schönen Stelle. Dort erden wir uns auf der „schwimmenden“ Matte im Wasser an der frischen Luft. Durch die bekannten Asanas, die wir auf dem Brett ausführen, wird der Stabilitäts- und Gleichgewichtssinn trainiert und die innere Balance durch äußere Instabilität gestärkt. Das Paddling selbst schult vor allem die Arme und den Gleichgewichtssinn. Wir üben in sitzenden, stehenden und knienden Haltungen unsere Konzentration und Koordination, die Atmung spielt auch hier auf dem Wasser eine zentrale Rolle. Unser Bewegungsrhythmus, die Kraft und Entspannung fließen harmonisch ineinander. SUP-Yoga macht aber vor allem riesig Spaß und ist eine wundervolle Erfahrung in der Gruppe.

Yoga-Einsteiger & Geübte können hier mit Spaß und Freude sich herausfordern und ihre Grenzen erspüren. Genießt dieses Outdoor-Yoga-Erlebnis gemeinsam mit euren Freunden oder Partnern und habt Spaß auf dem Wasser!

Treffpunkt: Vereinsheim / MarineJugend Münster, Nieberdingstraße, 48155 Münster

Wichtig: 1. Schwimmen ist Voraussetzung.
                   Wir haben 14 Boards und Paddles zur Verfügung, am besten meldet Ihr euch schnell an.
               2. Neoprenanzug gibt es gratis!



Preis: Frühbucher bei Zahlungseingang bis 26.06.16 39 €, danach 49 €


  weniger    Anmelden  
 

"Yoga on Board"

Ausgebucht!
Workshop mit Anke Stadler
Sonntag, 10.07.2016
13.00 – 15.30 Uhr
Wir nutzen die Sonnenstrahlen, gehen mit euch aufs Wasser – und starten die erste Yoga-on-board-Session!
mehr  
Was das heißt? Wir wollen mit euch zusammen Yoga in einer sonnigen, spaßigen Atmosphäre an der frischen Luft erleben – auf Münsters Kanal!

Anke zeigt euch die spannende Kombi aus Yoga und Stand-up-Paddling (SUP). Zu Beginn lernen wir mit Hilfe von zwei erfahrenen SUP-Trainern das Gleichgewicht auf dem Board zu halten und auf dem Wasser zu paddeln. Danach fahren wir zu einer ruhigen, schönen Stelle. Dort erden wir uns auf der „schwimmenden“ Matte im Wasser an der frischen Luft. Durch die bekannten Asanas, die wir auf dem Brett ausführen, wird der Stabilitäts- und Gleichgewichtssinn trainiert und die innere Balance durch äußere Instabilität gestärkt. Das Paddling selbst schult vor allem die Arme und den Gleichgewichtssinn. Wir üben in sitzenden, stehenden und knienden Haltungen unsere Konzentration und Koordination, die Atmung spielt auch hier auf dem Wasser eine zentrale Rolle. Unser Bewegungsrhythmus, die Kraft und Entspannung fließen harmonisch ineinander. SUP-Yoga macht aber vor allem riesig Spaß und ist eine wundervolle Erfahrung in der Gruppe.

Yoga-Einsteiger & Geübte können hier mit Spaß und Freude sich herausfordern und ihre Grenzen erspüren. Genießt dieses Outdoor-Yoga-Erlebnis gemeinsam mit euren Freunden oder Partnern und habt Spaß auf dem Wasser!

Treffpunkt: Vereinsheim / MarineJugend Münster, Nieberdingstraße, 48155 Münster

Wichtig: 1. Schwimmen ist Voraussetzung.
                   Wir haben 14 Boards und Paddles zur Verfügung, am besten meldet Ihr euch schnell an.
               2. Neoprenanzug gibt es gratis!



Preis: Frühbucher bei Zahlungseingang bis 12.06.16  39 €, danach 49 €


  weniger    Anmelden  
 

"Faszination Faszien und Yoga"

Workshop mit Sita Wachholz
Sonntag, 03.07.2016
11.00 – 14.00 Uhr
Yoga wirkt entspannend auf die Faszien, das weiße Bindegewebe. Je elastischer und geschmeidiger das muskuläre Bindegewebe ist, desto besser steht es um unsere Körperwahrnehmung und Koordination.
mehr  
Yoga ist ins Visier der Forscher gerückt, da in vielen Yogahaltungen große Faszien langsam und lange gedehnt werden. In diesem Workshop wird über die Bedeutung der Faszien gesprochen und mögliche Zugangswege in der Praxis gezeigt und gefühlt. Es werden spezielle Techniken der Faszienarbeit in der Asana-Praxis eingesetzt, um gezielt auf die Faszien einzuwirken. Gerade Menschen mit Rückenbeschwerden sind hier gut aufgehoben und natürlich alle Yogis, die etwas über die Faszien lernen und erfahren möchten. In diesem Workshop wird die theoretische und praktische sowie angewandte Fazienarbeit in Bezug zum Yoga gesetzt.

Sita Wachholz
Yogalehrerin seit 1989, BDY/EYU - Sie ist eine der ersten Yogalehrerinnen in Münster gewesen und hat in der ersten Yogaschule in Münster bei Ursula Schaede gearbeitet. Ihre Weiterbildungen erstrecken sich über Yoga- und Sporttherapeutin und Fascial Fitness Trainerin über die derzeitige Ausbildung bei Dr. Robert Schleip und Devio Müller Spiraldynamik Fachkraft in Bewegung. Sie lehrt und unterrichtet in ihrer Yogaschule in Süddeutschland; Lörrach

Weitere Informationen über Sita hier!


Bei Bezahlung bis 19.06.2016 Frühbucherpreis: 39 € danach 49 €

  weniger    Anmelden  
 

"Family Yoga"

Workshop mit Nadja Zaynel
Samstag, 18.06.2016
11.00 – 12.00 Uhr
Wann verbringen wir noch gemeinsam Zeit mit unseren Kindern?
Durch die verbreitete Ganztagsbetreuung in Schulen und Kitas, verfügen wir über immer weniger Zeit mit unseren Kindern. Genießt im Family Yoga den Augenblick der Familie, von Eltern über Großeltern bis hin zur Tante und Onkel – alle sind herzlich willkommen.
mehr  
Family Yoga bietet Dir und Deinem Kind die Möglichkeit sanfte Yogabewegungen, spielerische Meditations- und Atemübungen in einer Atmosphäre der Geborgenheit zu erfahren. Gemeinsam findet Ihr Entspannung und Ausgeglichenheit und bringt so Körper, Geist und Seele in Einklang. Die vielfältigen Bewegungen und Haltungen des Yogas, fördern nicht nur die Motorik und Körperwahrnehmung, sondern auch das Konzentrations- und Lernverhalten sowie das Gleichgewicht.

In unserem Kurs erfolgt die Annäherung an die Übungen und Prinzipien des Yogas spielerisch, denn der Spaß an der Bewegung und die grundsätzliche Haltungs-Erfahrung stehen im Vordergrund. Mit Geschichten aus der Natur-, Helden,- und Götterwelt lernen die Kinder nicht nur die Übungen, sondern auch ihren eigenen Atem in Gruppenarbeit mit der Familie kennen. Wir arbeiten mit Farben, Mandalas, Musik, Phantasiereisen, Massagen, Fingerspielen, Kuscheltieren und vielem mehr, sodass alle menschlichen Sinne angesprochen werden. Es ist eine Reise für die gesamte Familie zu einem ausgeglichenem Wohlbefinden und schönen Momenten.

Für Kinder ab 5 Jahren geeignet.


Preis: Kinder 6 €, Erwachsene 12 €


  weniger    Anmelden  
 

"Masterclass"

mit Tina von Jakubowski
Samstag, 25.06.2016
10.45 – 12.45 Uhr
Eine „Masterclass“ ist eine zweistündige Yogapraxis. Du brauchst kein „Master“ zu sein, um an dieser Klasse teilzunehmen. Vielleicht möchtest du einige Yogahaltungen „meistern“?!
Vielmehr geht es in der Klasse darum, sich auf intelligente Art herausfordernden Asanas zu nähern.
mehr  
Verständnis von Ausrichtung einer Haltung und Rücksichtnahme deiner individuellen Anatomie sind hierbei vordergründig. Es ist viel Zeit und Raum gegeben um auszuprobieren, zu fragen und deinen Körper tiefer zu verstehen. Die Masterclass soll dazu dienen, deine Praxis zu inspirieren und mit Sicherheit auch zu vertiefen. Für alle ab Level 1 geeignet. Nicht für Schwangere geeignet.

Über Christina von Jakubowski
Tina ist hauptberuflich Yogalehrerin und Personal Trainerin in Köln und Aachen. Ihre erste Ausbildung hat sie im YOGAFLOW gemacht – einige von Euch kennen sie daher sicher noch. Zudem assistiert sie Anke in der Yogalehrer Ausbildung 200+h Yoga Alliance®. Tina begann ihre Yogapraxis mit 15 Jahren. Bereits in ihrer ersten Yogastunde stellte sich ein Gefühl von Zufriedenheit, Glück im eigenen Körper und schöner Einfachheit ein.Durch ihre Praxis, das Erforschen, Fragen und Studieren des Yogasystems, begann Tina zu verstehen, dass Yoga ein weites Feld mit unglaublichem Potenzial, auch für Menschen im Westen ist. Als Yogalehrerin und in ihrer eigenen Praxis fühlt sie sich fit, klar, intrinsisch motiviert, kreativ und zufrieden. Ein zufriedenes Lebensgefühl, einen fitten Körper und klaren Geist möchte Tina jedem Schüler durch Yoga ermöglichen.

Preis: Abo, Flat, Karte,Drop-In + 10 Euro extra


  weniger    Anmelden  
 

"Stimmbildung Aufbauworkshop"

Workshop mit Andrea Finke
Samstag, 11.06.2016
10.30 – 13.30 Uhr
Stimmtraining für jede Gesang und Sprechstimme
Ende April konnten wir bereits den Stimm-, Sprech und Gesangsworkshop mit Andrea Finke erleben. Alle TeilnehmerInnen haben ihre Stimmen ausprobiert und genossen.
mehr  
Nach so viel freier, positiver Leichtigkeit im natürlichen Umgang mit der stimmlichen Persönlichkeit, kam der Wunsch nach mehr. Am 11.Juni geht es weiter.

Für alle, die Andrea Finke bereits kennen oder kennenlernen möchten, Erfahrungen oder Fragen zur Stimme haben. Wir werden uns intensiv mit unserem Stimmklang und der Freiheit unserer Stimmen beschäftigen. Annehmen wie wir klingen und lernen, wie sich die Stimme weiterentwickeln kann. Neben dem Schwerpunkt des freien Stimmklangs, werden die Wirkungen von Artikulation und Sitz der Stimme kennenlernen und am Lied oder Text direkt erproben.

Die Teilnehmerinnen erwarten 3 Stunden erfüllt mit Klängen, Tönen und Musik, welche die Stimme öffnen, das Herz erfüllt und neue Lebenskraft verleiht.Sei auch Du dabei!

Preis: Frühbucher bis zum 28.05.2016  39 €, danach 49 €


  weniger    Anmelden  
 

"Yoga für Schwangere"

Workshop mit Andrea Finke
Samstag, 11.06.2016
15.30 – 18.30 Uhr
Dieser Workshop bietet dir ein mentales Training, das durch Visualisierung auf den Atem und mit allen Sinnen deine innere Haltung und Einstellung zur Geburt nachhaltig beeinflusst. Auf diese Weise wirst du ganzheitlich auf eine sanfte und natürliche Geburt ausgerichtet.
mehr  
Du erlernst eine gezielte Atemführung für die Geburt. Die Atemführung öffnet deinen gesamten Körper und unterstützt die Weitung des Geburtskanals. Du erlernst einen Weg, die aufkommenden Wehen lockernd und gezielt zu entlasten. Diese tiefgreifende Atemtechnik kann dir helfen deinen Körper und dein Baby bewusst und kraftvoll durch die Geburt zu leiten. Mit deiner Atmung entspannst und öffnest du Körper und Geist. Durch deine Klang-Vibrationen kannst du dein Baby und dich beruhigen.

Du bringst Ein- und Ausatmung in Einklang. Mit Geduld findest du deinen eigenen Atemrhythmus. Lerne jede Wehe zu begrüßen! Wir werden atmen, summen, seufzen, Vokale und ein unterstützendes Mantra singen. Das alles mit Freude und Leichtigkeit!

Andrea Finke
Sie studierte bei Rafael A.Ortiz den klassischen Gesang und tauchte ein in die Vielseitigkeit der Atmung und des Gesangs (Oper, Musical, Gospel, Mantra, ...). Mit ihren Erfahrungen als Sängerin, examinierte Pflegekraft und ihrer ganzheitlichen Sichtweise, entwickelte sie in Zusammenarbeit mir der Hebamme Corinna Stahlhofen (Birthing Center, Goa, Indien), diese besondere Art der Geburtsvorbereitung „Das Sound-Breathing”. Seither gibt sie ihr Wissen und Erfahrungen in Workshops und Kursen weiter. Gerade im Yogabereich findet das „Sound-Breathing“ immer mehr Anklang, welches eine gute Kombination zum Schwangeren-Yoga darstellt. Auch bei Prenatal Yogalehrer-Trainings in Deutschland und  Indien, sowie beim Yogafestival Berlin ist sie mit ihrem Programm anzutreffen.

Herzlich Willkommen!

Solltest du weitere Fragen zum Workshop haben, setze dich bitte direkt mit Andrea in Verbindung:
a.finke.gesang@web.de

Preis: Frühbucher bis zum 28.05.2016  29 €, danach 39 €


  weniger    Anmelden  
 

„Mantra-Singen - Singen im Yogastyle"

Workshop mit Andrea Finke
Samstag, 11.06.2016
19.30 – ca. 21.00 Uhr
Andrea Finke .... sie ist wieder da.
Einige werden sie bereits beim Workshop „Stimmbildung“ und unseren Mantren-Abenden aus dem letzten Jahr kennen. Du kennst Andrea  noch nicht? Dann lerne sie kennen!
mehr  
Wir singen Lieder aus aller Welt.
Erfahre Dich in Deiner Stimme. Komm in den Kreis und hab Spaß und Freude beim Ausprobieren in fröhlicher Runde. Du spielst ein Instrument? Dann bringe es gerne mit und unterstütze unsere Stimmen mit Deinem Instrument und Deiner eigenen Stimme.
 
Auch für Kinder ist der Mantra-Abend ein schönes Erlebnis – komme gerne mit der ganzen Familie :). Die Kinder haben freien Eintritt.

Andrea Finke
Sie ist ausgebildete klassische Solo-Sängerin. Im Sommer lebt sie in Deutschland und im Winter in Goa (Indien). Andrea musiziert mit Kindern, „Atmet und tönt“ mit Schwangeren und arbeitet als Stimmbildnerin in Einzel- und Chorarbeit. Auch in unserer diesjährigen Yogalehrer Ausbildung über nimmt sie, wie bereits im letzten Jahr, den Ausbildungspart der Stimmbildung.

Alle Familien, Männer, Frauen, Schwangere, Kinder, Mütter, Väter, Opas, Omas und ... einfach alle, die Spaß am Singen haben und die, die es gerne lernen möchten, und  „denken“ sie können nicht singen, sind hier herzlichst eingeladen!

Mede Dich bitte an, damit wir besser planen können. Wir freuen uns auf Dich!


Preis: Frühbucher bis zum 18.05.2016  12 €, danach 15 €, Abendkasse 18 €


  weniger    Anmelden  
 

"Die bunte Welt des Faszientrainings: Techniken"

Workshop mit Ulli Sattler
Samstag, 04.06.2016
15.00 – 18.00 Uhr
Rebound Elasticity? Soft-Tissue Stretching? Fascial Release? Fluid Refinement? In diesem Workshop bekommt Ihr Einblicke in die Techniken des Faszientrainings. Faszien umhüllen wie ein Netz alle unsere inneren Körperstrukturen wie Muskeln, Organe, Knochen etc.
mehr  
Sie geben unserem Körper die Form. Verklebte, verhärtete und zu straff gespannte Faszien entstehen durch Stress, einseitige oder extreme Bewegungen, aber auch durch Bewegungsmangel. Dies kann zur Einschränkung des Bewegungsspielraums führen. Faszien sind nicht nur das Organ der Form, sie sind auch unser größtes Sinnesorgan. „Nicht nur machen, sondern fühlen!“ ist das Motto dieses Workshops. Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig!

Über Ulli: Breathe. Smile. Move.
Atme. Lächle. Beweg Dich. – Das ist das Motto, nach dem Ulli lebt und nach dem sie Yoga praktiziert und unterrichtet. Nach mehr als 10 Jahren in der medizinischen Forschung und Lehre gibt die promovierte Biologin seit einigen Jahren ihr Wissen über Körper und Geist auf der bewegungstechnischen Ebene weiter. Dabei unterrichtet sie ein lebendiges Freestyle Yoga. Sie selbst bezeichnet sich als ewig lernende Schülerin und als „Technik-Fuzzi“.

Durch Faszientraining hat sie eine wundervolle Ergänzung zum Yoga gefunden. Ausgebildet und inspiriert durch Yoga-Workshops und -Masterclasses wurde Ulli u.a. von Jang-Ho Kim  (NowYoga.Today, Wiesbaden), Romana Lorenz-Zapf (Unit, Wiesbaden), Young-Ho Kim (Inside Yoga, Frankfurt), David Regelin (The Shala Yoga House, New York), Cameron Shayne (Budokon® University, Miami), u.v.m. Zur funktionellen Faszientrainerin/ -therapeutin wurde sie vom dreifachen Weltmeister in Budo-Karate und Faszienexperte Edo Hemar ausgebildet.  Weitere Infos über Ulli Sattler auf ihrer Webseite  

Preis: Frühbucher bis zum 21.05.2016  39 €, danach 49 €


  weniger    Anmelden  
 

M A I    2 0 1 6

 

"Yoga zum Kennenlernen"

Anfänger-Workshop mit Anke Stadler
Sonntag, 29.05.2016
13.30 – 16.00 Uhr
Wolltest Du schon immer mal Yoga kennenlernen? Suchst Entspannung vom stressigen Alltag oder Dein Rücken schmerzt? Dann komm vorbei und mach mit!
mehr  
Anke bietet Dir hier eine praktische Einführung in die Grundprinzipien des beliebten, dynamischen Vinyasa-Yoga indem sich Ruhe und Dynamik, Anspannung und Entspannung fließend verbinden.

Sie vermittelt Dir die wichtigsten Yoga-Haltungen (Asanas), die Atemtechnik und Entspannung und den Spaß und die Freude am Yoga.

Du wirst Dich im Sonnengruß im Fluss des Atems erfahren und erforschen. Erlebe Dich in kraftvollen Standpositionen, beruhigenden Vorbeugen, anregenden Rückbeugen und klärenden Umkehrhaltungen. Mit viel Zeit und Raum für Fragen und Tipps ist dieser Workshop die ideale Vorbereitung auf den Besuch der regulären Yoga-Klassen oder auch wenn Du gerade bei uns angefangen hast.

Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

Vorteil: Wer am Workshoptag eine 10er Karte oder ein Abo kauft /abschließt bekommt 10 € Ermäßigung!

Preis: Frühbucher bis zum 01.05.2016  19 €, danach 25 €


  weniger    Anmelden  
 

„Zusammen sind wir weniger allein“

"Fronleichnam-Special" mit Vici
Donnerstag, 26.05.2016
10.45 – 12.45 Uhr
Diese Yogastunde wird ganz im Zeichen der Gemeinschaft stehen. Zusammen fließen wir erst durch einen kraftvollen herzöffnenden Flow.
mehr  
Danach wollen wir die Komfortzone unserer eigenen Matte verlassen und allbekannte Asanas neu entdecken, sie verändern, vertiefen. Dafür werden wir  uns gegenseitig unterstützen, helfen und auch herausfordern.

Komm und lass dich von der Energie der Gruppe tragen. Die Stunde ist für alle mit ca. ein bis zwei Monaten regelmäßiger Yogapraxis geeignet.

ANMELDUNG erforderlich auf Grund der hohen Nachfrage!!
Bitte an die 5 Euro denken.



Preis: Abo, Flat, Karte,Drop-In + 5 Euro extra


  weniger    Anmelden  
 

"Masterclass"

mit Tina von Jakubowski
Samstag, 21.05.2016
10.45 – 12.45 Uhr
Eine „Masterclass“ ist eine zweistündige Yogapraxis. Du brauchst kein „Master“ zu sein, um an dieser Klasse teilzunehmen. Vielleicht möchtest du einige Yogahaltungen „meistern“?!
Vielmehr geht es in der Klasse darum, sich auf intelligente Art herausfordernden Asanas zu nähern.
mehr  
Verständnis von Ausrichtung einer Haltung und Rücksichtnahme deiner individuellen Anatomie sind hierbei vordergründig. Es ist viel Zeit und Raum gegeben um auszuprobieren, zu fragen und deinen Körper tiefer zu verstehen. Die Masterclass soll dazu dienen, deine Praxis zu inspirieren und mit Sicherheit auch zu vertiefen. Für alle ab Level 1 geeignet. Nicht für Schwangere geeignet.

Über Christina von Jakubowski
Tina ist hauptberuflich Yogalehrerin und Personal Trainerin in Köln und Aachen. Ihre erste Ausbildung hat sie im YOGAFLOW gemacht – einige von Euch kennen sie daher sicher noch. Zudem assistiert sie Anke in der Yogalehrer Ausbildung 200+h Yoga Alliance®. Tina begann ihre Yogapraxis mit 15 Jahren. Bereits in ihrer ersten Yogastunde stellte sich ein Gefühl von Zufriedenheit, Glück im eigenen Körper und schöner Einfachheit ein.Durch ihre Praxis, das Erforschen, Fragen und Studieren des Yogasystems, begann Tina zu verstehen, dass Yoga ein weites Feld mit unglaublichem Potenzial, auch für Menschen im Westen ist. Als Yogalehrerin und in ihrer eigenen Praxis fühlt sie sich fit, klar, intrinsisch motiviert, kreativ und zufrieden. Ein zufriedenes Lebensgefühl, einen fitten Körper und klaren Geist möchte Tina jedem Schüler durch Yoga ermöglichen.

Preis: Abo, Flat, Karte,Drop-In + 5 Euro extra


  weniger    Anmelden  
 

"Slow down for Transformation"

Workshop mit Tina von Jakubowski
Samstag, 21.05.2016
15.30 – 18.00 Uhr
„Wenn die Welt schnell ist, werde du langsamer.“ Transformation bedeutet Veränderung. Veränderung braucht Zeit. Daher widmet sich dieser 2,5-stündige Workshop der intensiven Langsamkeit. Wir bewegen uns langsam, achtsam und dadurch mit mehr Leichtigkeit über die Matte.
mehr  
Gemeinsam erkunden wir ungewohnte Übergänge zwischen Asanas. Diese Übergänge werden englisch Transitions genannt. Ein Beispiel für eine Transition ist zum Beispiel leise von Bakasana in Chaturanga Dandasana zu springen. Transitions erfordern die hohe Kunst, im Angesicht von Intensität ruhig zu bleiben und den Weg von A nach B zu zelebrieren. Für alle ab Level 1 geeignet. Nicht für Schwangere geeignet.

Über Christina von Jakubowski
Tina ist hauptberuflich Yogalehrerin und Personal Trainerin in Köln und Aachen. Ihre erste Ausbildung hat sie im YOGAFLOW gemacht – einige von Euch kennen sie daher sicher noch. Zudem assistiert sie Anke in der Yogalehrer Ausbildung 200+h Yoga Alliance®. Tina begann ihre Yogapraxis mit 15 Jahren. Bereits in ihrer ersten Yogastunde stellte sich ein Gefühl von Zufriedenheit, Glück im eigenen Körper und schöner Einfachheit ein.Durch ihre Praxis, das Erforschen, Fragen und Studieren des Yogasystems, begann Tina zu verstehen, dass Yoga ein weites Feld mit unglaublichem Potenzial, auch für Menschen im Westen ist. Als Yogalehrerin und in ihrer eigenen Praxis fühlt sie sich fit, klar, intrinsisch motiviert, kreativ und zufrieden. Ein zufriedenes Lebensgefühl, einen fitten Körper und klaren Geist möchte Tina jedem Schüler durch Yoga ermöglichen.

Preis: Frühbucher bis zum 07.05.2016 29 €, danach 39 €


  weniger    Anmelden  
 

"Erkenne Deine Kraft in Dir"

Pfingstspecial mit Nicole Effler
Pfingstmontag, 16.05.2016
17.00 – 18.30 Uhr
An Pfingsten feiert des Christentum die Kraft des Heiligen Geistes. In der spirituellen Welt nennt man diese Kraft Erleuchtung oder Erhellung! Hier geht es um die besondere Gabe, die jeder Mensch in sich trägt.
mehr  
Welche ist Deine besondere Gabe? Werde Dir Deiner Kraft bewusst und entdecke das Besondere in Dir. Für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Die Teilnahme ist ohne Voranmeldung möglich. Bitte an die 5 Euro denken.


Preis: Abo, Flat, Karte,Drop-In + 5 Euro extra


  weniger    Anmelden  
 

"Family Yoga"
*AUSGEBUCHT: ANMELDUNG FÜR WARTELISTE MÖGLICH*

Workshop mit Nadja Zaynel
Samstag, 14.05.2016
11.00 – 12.00 Uhr
Wann verbringen wir noch gemeinsam Zeit mit unseren Kindern?
Durch die verbreitete Ganztagsbetreuung in Schulen und Kitas, verfügen wir über immer weniger Zeit mit unseren Kindern. Genießt im Family Yoga den Augenblick der Familie, von Eltern über Großeltern bis hin zur Tante und Onkel – alle sind herzlich willkommen.
mehr  
Family Yoga bietet Dir und Deinem Kind die Möglichkeit sanfte Yogabewegungen, spielerische Meditations- und Atemübungen in einer Atmosphäre der Geborgenheit zu erfahren. Gemeinsam findet Ihr Entspannung und Ausgeglichenheit und bringt so Körper, Geist und Seele in Einklang. Die vielfältigen Bewegungen und Haltungen des Yogas, fördern nicht nur die Motorik und Körperwahrnehmung, sondern auch das Konzentrations- und Lernverhalten sowie das Gleichgewicht.

In unserem Kurs erfolgt die Annäherung an die Übungen und Prinzipien des Yogas spielerisch, denn der Spaß an der Bewegung und die grundsätzliche Haltungs-Erfahrung stehen im Vordergrund. Mit Geschichten aus der Natur-, Helden,- und Götterwelt lernen die Kinder nicht nur die Übungen, sondern auch ihren eigenen Atem in Gruppenarbeit mit der Familie kennen. Wir arbeiten mit Farben, Mandalas, Musik, Phantasiereisen, Massagen, Fingerspielen, Kuscheltieren und vielem mehr, sodass alle menschlichen Sinne angesprochen werden. Es ist eine Reise für die gesamte Familie zu einem ausgeglichenem Wohlbefinden und schönen Momenten.

Für Kinder ab 5 Jahren geeignet.


Preis: Kinder 6 €, Erwachsene 12 €


  weniger    Anmelden  
 

"Yoga für Läufer  –  Runners Yoga"

Workshop mit Anke Stadler
Sonntag, 08.05.2016
10.00 – 12.30 Uhr
Warum Yoga für Läufer?
Beim Laufen wird vermehrt die Muskulatur der unteren Extremitäten eingesetzt, während die Muskulatur der oberen Körperteile schwächer ausgebildet ist.

mehr  
Bei den meisten Joggern ist zwar eine Dehnungssequenz Teil ihres Laufprogramms, diese wirkt aber aufgrund einer häufig dynamischen oder „federnden“ Ausführung nicht effektiv.

Yoga für Läufer wirkt genau da
– die bei diesem Sport typisch verkürzte Muskulatur wird gedehnt, gleichzeitig spielen auch kräftigende Elemente in den Asanas eine Rolle, die insbesondere für die weniger ausgeprägte Muskulatur der oberen Extremitäten wichtig sind.

Unterschiede zwischen der Dehnung im Yoga und dem dynamischen Stretching.
Im Gegensatz zum dynamischen Stretching zeichnet sich die Dehnung im Yoga durch eine langsame und kontrollierte Ausführung aus. Durch das längere Halten in den Positionen kann eine andauernde Längenzunahme der Muskulatur geschehen. Da die Muskulatur elastisch ist, kann sich ihre Ruhelänge auch nur bei einer längeren Dehnungsphase erhöhen. Die dynamische Dehnung im Sinne von „federn“, wie man es als Läufer oft praktiziert, verkürzt die Muskeln meist, da diese sich reflexartig als Schutz vor Überdehnung der Muskelfasern, Sehnen und Gelenke zusammenziehen.

Auch die geistige Konzentration ist in diesem Zusammenhang wichtig:
Der Blick wird auf innere Prozesse gerichtet, die Gedanken sollten fokussiert sein. So wird es vielleicht sogar auf einmal möglich mit mehr Selbstkenntnis und Konzentration beim Lauftraining Grenzen zu erweitern und neue Ziele zu erreichen!


Preis: Frühbucher bis zum 10.04.2016  29 €, danach 39 €


  weniger    Anmelden  
 

"Ausgebucht!"
"Hanuman & die Hingabe"

Christi-Himmelfahrt-Special mit Anke Stadler
Donnerstag, 05.05.2016
10.45 – 12.45 Uhr
In der ersten Stunde werden wir Yoga üben und uns mit Hingabe und Empathie uns selbst widmen. Thema der Stunde ist der Affengott Hanuman, der in der indischen Tradition der Repräsentant der bedingungslosen Liebe und Hingabe, aber auch der Kraft und Flexibilität ist.
mehr  
Wir werden in unsere Stärke kommen und mehr Beweglichkeit zum Beispiel in unsere Hüften bringen. Sie sind oft fest und verhärtet, da sie im Körper als Speicher für tiefliegende Traumata, Ängste und Stress fungieren. Um sich diesen Verspannungen zu widmen, braucht man manchmal den Mut Hanumans und Metta, das liebevolle Mitgefühl, auch für sich selbst. In dieser transformierenden Stunde werden wir uns hingeben und loslassen, aber auch Yoga mit einer gewissen Stärke üben, die uns bei uns ankommen lässt. Da Hanuman der Sohn des Windes ist, werden wir auch Pranayama-Übungen machen, die uns Energie und Vitalität schenken. Anschließend findet eine einstündige Sequenz der Thai-Yoga-Massage statt.

Anke wird die Teilnehmer in die besonders hingebungsvollen Berührungen und Wirkungen der Thai-Yoga-Massage einführen. Der Fokus liegt besonders auf den beanspruchten Körperteilen wie Nacken, Schultern und Hüften. Bei der Thai-Yoga-Massage geht es darum, Liebe und Mitgefühl in unser Leben zu bringen. Erlebt die wohltuende Wirkung, die nach der klärenden Yogastunde für ein noch tieferes Loslassen sorgt! Auch hier stehen Metta, Hingabe, Empathie und Vertrauen im Fokus, die ganzheitlich auf den Körper wirken sollen. Für Anfänger und Geübte.

Preis: Abo, Flat, Karte,Drop-In + 5 Euro extra


  weniger    Anmelden  
 

A P R I L    2 0 1 6

 

"Stimmbildung"

Workshop mit Andrea Finke
Samstag, 30.04.2016
11.00 – 14.00 Uhr
„Dein Stimmklang bist du“
Alle sind herzlich willkommen bei Andrea Finke! Lass dich in die wunderbare Welt deines Stimmklanges führen und lausche in dich hinein.
mehr  
Erfahre deine Stimme und deine eigenen Klangräume auf natürliche Weise. Sanfte Körper- und Atemübungen werden deiner Stimme mehr Lebendigkeit, Kraft und Ausdruck verleihen. Eigene Klänge erzeugen – vom Ton zum Gesang – eine klangvolle Stimme entwickeln – klar und deutlich sprechen  – den Geist befreien – Abtauchen in die Seele.
 
In diesem Stimm-Workshop geht es darum, sich selbst als Instrument und Klangerzeuger zu erleben und die eigene Stimme zum Schwingen zu bringen. Wir kommen über Entspannungsübungen in die Tiefen unseres Körpers und unserer Empfindungen, die wir für die Entfaltung unserer Stimme nutzen. Egal, ob Du erfahren oder unerfahren mit deiner Stimme bist. Du begegnest deiner Stimme da, wo sie ist :-)
 
Was wir machen
Atemübungen, Entspannungsübungen, Bewegung zu Klängen. Lauschen: den eigenen Klängen und Rhythmen. Unseren Körper erspüren und in Bewegung bringen. Uns als Klangkörper lebendig werden lassen. Tönen und Singen von Vokalen. Erlernen einfacher Gesangs- und Sprechtechniken. Singen von Om, Mantren und Liedern aus aller Welt. Es gibt Tipps wie du dich stimmlich und mental auf eine Aufführung vorbereiten kannst und auch hilfreiche Übungen bei Nervosität und Unruhe, sowie sprechen oder singen vor der Gruppe.

Dieser Workshop ist für jeden geeignet der Interesse hat an seiner geistigen Hygiene zu wachsen. Es gibt keine Einschränkungen zu beachten.


Preis: Frühbucher bis zum 16.04.2016 29 €, danach 39 €


  weniger    Anmelden  
 

"Yoga für Schwangere"

Workshop mit Andrea Finke
Samstag, 30.04.2016
15.30 – 18.30 Uhr
Dieser Workshop bietet dir ein mentales Training, das durch Visualisierung auf den Atem und mit allen Sinnen deine innere Haltung und Einstellung zur Geburt nachhaltig beeinflusst. Auf diese Weise wirst du ganzheitlich auf eine sanfte und natürliche Geburt ausgerichtet.
mehr  
Du erlernst eine gezielte Atemführung für die Geburt. Die Atemführung öffnet deinen gesamten Körper und unterstützt die Weitung des Geburtskanals. Du erlernst einen Weg, die aufkommenden Wehen lockernd und gezielt zu entlasten. Diese tiefgreifende Atemtechnik kann dir helfen deinen Körper und dein Baby bewusst und kraftvoll durch die Geburt zu leiten. Mit deiner Atmung entspannst und öffnest du Körper und Geist. Durch deine Klang-Vibrationen kannst du dein Baby und dich beruhigen.

Du bringst Ein- und Ausatmung in Einklang. Mit Geduld findest du deinen eigenen Atemrhythmus. Lerne jede Wehe zu begrüßen! Wir werden atmen, summen, seufzen, Vokale und ein unterstützendes Mantra singen. Das alles mit Freude und Leichtigkeit!

Andrea Finke
Sie studierte bei Rafael A.Ortiz den klassischen Gesang und tauchte ein in die Vielseitigkeit der Atmung und des Gesangs (Oper, Musical, Gospel, Mantra, ...). Mit ihren Erfahrungen als Sängerin, examinierte Pflegekraft und ihrer ganzheitlichen Sichtweise, entwickelte sie in Zusammenarbeit mir der Hebamme Corinna Stahlhofen (Birthing Center, Goa, Indien), diese besondere Art der Geburtsvorbereitung „Das Sound-Breathing”. Seither gibt sie ihr Wissen und Erfahrungen in Workshops und Kursen weiter. Gerade im Yogabereich findet das „Sound-Breathing“ immer mehr Anklang, welches eine gute Kombination zum Schwangeren-Yoga darstellt. Auch bei Prenatal Yogalehrer-Trainings in Deutschland und  Indien, sowie beim Yogafestival Berlin ist sie mit ihrem Programm anzutreffen.

Herzlich Willkommen!

Solltest du weitere Fragen zum Workshop haben, setze dich bitte direkt mit Andrea in Verbindung:
a.finke.gesang@web.de

Preis: Frühbucher bis zum 16.04.2016  29 €, danach 39 €


  weniger    Anmelden  
 

Tag 1: "OPEN HOUSE"

Samstag, 23.04.2016      
11.00 – 19.00 Uhr 

Neben den vielen kostenlosen Stunden, attraktiven Angeboten und einem Info-Tag zur Yogalehrer-Ausbildung bieten wir auch eine Tombola an. Auch wenn Du das YOGAFLOW bereits kennst, bist du herzlich eingeladen.
* YOGA ZUM KENNENLERNEN ausgebucht!
11.30 - 14.00 Uhr: Anfänger Workshop mit Anke Stadler
mehr  
* INFOSTUNDEN YOGALEHRER-AUSBILDUNG
15.30 - 17.00 Uhr:    Level II Yogastunde mit Anke & Tina, Hands-On: der angehenden Yogalehrer
17.00 Uhr:                 Frage- und Infostunde

An unserem Infotag kannst Du an einer Level II Yogastunde im Vinyasa Yoga Stil teilnehmen und dabei Anke als Ausbilderin mit Tina von Jakubowski als Co-Ausbilderin erleben.
Lang gehegte Fragen werden bei der Fragestunde beantwortet. Natürlich ist es möglich auch nur an der Fragestunde teilzunehmen. Du kannst an dem Termin nicht? Gerne vereinbaren wir mit Dir ein persönliches Gespräch. Mehr Informationen findest Du hier  


ANGEBOTE BEIM OPEN HOUSE

   1&1  Zwillingsangebot: Wenn zwei Yogis ein Abo abschließen, gibt es den 1. Monat für beide gratis
  10 €
   Rabatt auf alle Abos für den ersten Monat. Gilt für die ersten 10 Abos
109 €   10er Karte drei Monate gültig (regulär 119 €)
139 €   10er Karte ein Jahr gültig (regulär 159 €)
149 €   3x Personaltraining (regulär 168 €)
  15 %   auf alle lululemon Kleidung


Bei unserer Tombola hast du bereits mit einem Los die Chance auf diese großartigen Gewinne:

1. Preis:
1x 3-Monats-Abo
2. Preis: 1x Personaltraining
3. Preis:
1x 10er-Karte (3 Monate Laufzeit)
4. Preis: 1x Gutschein für Workshops im Studio Yogaflow (ausgenommen sind Aus- und Fortbildungen)
5. - 6. Preis: 2x Flat for Two (gemeinsam zwei Wochen Yoga üben*)
*Die Flat gilt für zwei Teilnehmer, die Laufzeit läuft für beide gleichzeitig, allerdings können in diesen zwei Wochen auch getrennt Kurse besucht werden.
7. - 9. Preis: 3x Packungen Räucherstäbchen


Preis: Bitte melde dich an und gib bei deiner Anmeldung an woran du teilnehmen möchtest. Am Sonntag ist eine Teilnahme an den Kursen auch ohne Anmeldung möglich!


  weniger    Anmelden  
 

Tag 2: "OPEN HOUSE"
Teste kostenfrei all unsere Kurse!

Sonntag, 24.04.2016
09:00 – 20:00 Uhr

Neben den vielen kostenlosen Yogakursen, attraktiven Angeboten bieten wir auch eine Tombola an. Auch wenn Du das YOGAFLOW bereits kennst, bist du herzlich eingeladen.
mehr  
Kostenlose Teilnahme mit Anmeldung möglich.

                                    MONDRAUM                          SONNENRAUM         
09.00 - 10.30 Uhr:      Basic 1                                  
11.00 - 12.30 Uhr:      Schulter/ Nacken                   Energy-Flow
13.00 - 14.30 Uhr:      Babybauchflow                      Basic 1
15.00 - 16.30 Uhr:      Backflow                                 Balance
17.00 - 18.30 Uhr:      Level I                                     Schulter/ Nacken
19.00 - 20.00 Uhr:      Backflow                                 Moonlight
                                    * Anschließend: Ziehung der Gewinner der Tombola*


ANGEBOTE BEIM OPEN HOUSE

   1&1  Zwillingsangebot: Wenn zwei Yogis ein Abo abschließen, gibt es den 1. Monat für beide gratis
  10 €   Rabatt auf alle Abos für den ersten Monat. Gilt für die ersten 10 Abos
109 €   10er Karte drei Monate gültig (regulär 119 €)
139 €   10er Karte ein Jahr gültig (regulär 159 €)
149 €   3x Personaltraining (regulär 168 €)
  15 %   auf alle lululemon Kleidung


Bei unserer Tombola hast du bereits mit einem Los die Chance auf diese großartigen Gewinne:

1. Preis: 1x 3-Monats-Abo
2. Preis: 1x Personaltraining
3. Preis: 1x 10er-Karte (3 Monate Laufzeit)
4. Preis: 1x Gutschein für Workshops im Studio Yogaflow (ausgenommen sind Aus- und Fortbildungen)
5. - 6. Preis: 2x Flat for Two (gemeinsam zwei Wochen Yoga üben*)
*Die Flat gilt für zwei Teilnehmer, die Laufzeit läuft für beide gleichzeitig, allerdings können in diesen zwei Wochen auch getrennt Kurse besucht werden.
7. - 9. Preis: 3x Packungen Räucherstäbchen


Preis: Gib bei deiner Anmeldung an, an welchem Kurs du teilnehmen möchtest. Alle Yogakurse sind auch ohne Anmeldung möglich!


  weniger    Anmelden  
 

Ausgebucht! Nur noch über Warteliste!

Nächster Workshop am 29.5.16!
"Yoga zum Kennenlernen"

Anfänger-Workshop mit Anke Stadler
Samstag, 23.04.2016
11.30 – 14.00 Uhr
Wolltest Du schon immer mal Yoga kennenlernen? Suchst Entspannung vom stressigen Alltag oder Dein Rücken schmerzt? Dann komm vorbei und mach mit!
mehr  
Anke bietet Dir hier eine praktische Einführung in die Grundprinzipien des beliebten, dynamischen Vinyasa-Yoga indem sich Ruhe und Dynamik, Anspannung und Entspannung fließend verbinden.

Sie vermittelt Dir die wichtigsten Yoga-Haltungen (Asanas), die Atemtechnik und Entspannung und den Spaß und die Freude am Yoga.

Du wirst Dich im Sonnengruß im Fluss des Atems erfahren und erforschen. Erlebe Dich in kraftvollen Standpositionen, beruhigenden Vorbeugen, anregenden Rückbeugen und klärenden Umkehrhaltungen. Mit viel Zeit und Raum für Fragen und Tipps ist dieser Workshop die ideale Vorbereitung auf den Besuch der regulären Yoga-Klassen oder auch wenn Du gerade bei uns angefangen hast.

Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.


Bitte melde dich für den Workshop an, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist.

  weniger    Anmelden  
 

M Ä R Z    2 0 1 6

 

Frühjahrsinside-/outflow

Osterspecial mit Carlotta

Ostermontag, 28.03.2016
17.00 – 18.30 Uhr
Fehlt Dir was? Weg damit! Mit dem Frühling kommt die Lust auf Veränderung, die Lust leichter zu leben, den Fuß von der Bremse zu nehmen & das Leben zu umarmen.
mehr  
Lass das Alte hinter Dir und wirf Ballast und Verbrauchtes ab. Nutze deine Yogapraxis, um Dich auf Deine inneren Kräfte zu besinnen & all das loszulassen, was Dich belastet. Carlotta leitet Dich durch eine fließende und gleichzeitig kräftigende Praxis, in der Du Dich gleichermaßen erden und entfalten kannst.

Die Teilnahme ist ohne Voranmeldung möglich. Für Einsteiger und Fortgeschrittene.


Abo, Flat, Karte,Drop-In + 5 Euro extra


  weniger    Anmelden  
 

"Mantra Yin Yoga"

Workshop mit Janin Devi

Sonntag, 20.03.2016
14.00 – 17.00 Uhr
Mantrayoga und Yin Yoga – beides führt in eine besondere Tiefe.
Anders als beim traditionellen Hatha Yoga geht es beim Yin Yoga nicht um kraftvolles Halten, sondern um vertrauensvolles Hineinsinken in die Yogastellungen.
mehr  
Die chinesische Silbe "Yin" steht für den traditionell weiblichen Anteil in uns, für Loslassen und Hingabe. Hierfür werden die Asanas lange und durch Kissen unterstützt, mühelos gehalten. Vertieft wird diese Erfahrung durch den Zauber uralter indischer Mantras – liebevoll gesungen von einer der bekanntesten spirituellen Sängerinnen Deutschlands. Die heilsamen Klänge ermöglichen es auch der Seele, ganz loszulassen. Jedes Mantra steht dabei für eine bestimmte Eigenschaft des Lebens, eine Facette deiner Erfahrung. Spüre was in dir schwingt – was sich auch zeigt, alles darf sein. Das lange Halten der Stellungen eröffnet hierfür einen besonders weiten Raum. So sinkst du im Verlauf dieser drei berührenden Stunden immer tiefer, bis auf den Grund deines Seins.

Janin Devi ist spirituelle Sängerin, Songwriterin und Transforming Artist.
Tief im Yoga verwurzelt, versteht sie es seit vielen Jahren mit ihrer Präsenz zu begeistern und Herzen zu öffnen. Ob bei Live-Konzerten, Mantrayogastunden oder mit ihren vielen CD-Veröffentlichungen – mit ihrer außergewöhnlich facettenreichen Stimme führt sie jedes Mal neu zum höchsten Selbst, zum tiefsten Kern, zur größtmöglichen Weite.

Christian Einsiedel bewegt als Musiker, Manager und Coach Menschen und Projekte.
Sein einfühlsames Klavierspiel bestärkt und besänftigt, erdet und beflügelt, verwurzelt und befreit. Gesang, Gefühle und Gedanken werden getragen von einem Fluss aus Klang, der aus tiefer Stille entspringt und wieder in sie mündet.

Zoë Aschenbach ist Mantrayogalehrerin (BYV), staatlich geprüfte Tanzpädagogin und Masseurin.
Durch Bewegung, Musik und Hingabe öffnet sie Räume, in denen sich Heilung und Bewusstsein entfalten. Geballte Lebensfreude, friedvolle Stille, verbindende Liebe – alles findet Raum in ihren außergewöhnlichen Yogastunden.


Frühbucher bei Geldeingang bis zum 06.03.2016: 39 €, danach 49 €


  weniger    Anmelden  
 

"Yoga zum Kennenlernen"

Anfänger-Workshop mit Anke Stadler

Samstag, 19.03.2016
14:30 - 17:00 Uhr
Wolltest Du schon immer mal Yoga kennenlernen? Suchst Entspannung vom stressigen Alltag oder Dein Rücken schmerzt? Dann komm vorbei und mach mit!
Anke bietet Dir hier eine praktische Einführung in die Grundprinzipien des beliebten, dynamischen Vinyasa-Yoga indem sich Ruhe und Dynamik, Anspannung und Entspannung fließend verbinden.
mehr  

Sie vermittelt Dir die wichtigsten Yoga-Haltungen (Asanas), die Atemtechnik und Entspannung und den Spaß und die Freude am Yoga.

Du wirst Dich im Sonnengruß im Fluss des Atems erfahren und erforschen. Erlebe Dich in kraftvollen Standpositionen, beruhigenden Vorbeugen, anregenden Rückbeugen und klärenden Umkehrhaltungen. Mit viel Zeit und Raum für Fragen und Tipps ist dieser Workshop die ideale Vorbereitung auf den Besuch der regulären Yoga-Klassen und wenn Du ganz neu bei uns bist. Anfänger sind herzlich willkommen.



Frühbucher bis zum 05.03.16: 19€, danach 25€


  weniger    Anmelden  
 

"Yoga Music Flow"

Workshop mit Ulli Sattler

Samstag, 12.03.2016 
11.00 - 13.00 Uhr
In diesem Special praktizieren wir dynamisch fließendes Vinyasa Yoga. Die Asanas werden im Atemund Bewegungsfluss ineinander übergehend ausgeübt. So werden Beweglichkeit, Kraft, Balance und Herz-Kreislauf-System zugleich trainiert. Zu einem Musikstück werden wir Asanas so aneinanderreihen, dass am Ende eine kleine Choreographie entsteht. Flow Yoga fördert körperliche und geistige Balance. Lass Deine Atmung und Deine Bewegungen mit der Musik verschmelzen.

Der Kurs ist geeignet für alle, die eine dynamische und kraftvoll fließende Praxis suchen.
Alle Level sind herzlich willkommen.
mehr  
Über Ulli: Breathe. Smile. Move.
Atme. Lächle. Beweg Dich. – Das ist das Motto, nach dem Ulli lebt und nach dem sie Yoga praktiziert und unterrichtet.

Nach mehr als 10 Jahren in der medizinischen Forschung und Lehre gibt die promovierte Biologin seit einigen Jahren ihr Wissen über Körper und Geist auf der bewegungstechnischen Ebene weiter. Dabei unterrichtet sie ein lebendiges Freestyle Yoga. Sie selbst bezeichnet sich als ewig lernende Schülerin und als „Technik-Fuzzi“.

Ausgebildet und inspiriert durch Workshops und Masterclasses wurde Ulli u.a. von Jang-Ho Kim (NowYoga.Today, Wiesbaden), Romana Lorenz-Zapf (Unit, Wiesbaden), Young-Ho Kim (Inside Yoga, Frankfurt), David Regelin (The Shala Yoga House, New York), Sadie Nardini (Core Strength Vinyasa Yoga, New York), Duncan Wong (YogicArts, global), Cameron Shayne (Budokon® University, Miami), u.v.m.

Weitere Infos über Ulli Sattler: www.breathe-smile-move.de


Frühbucher bei Geldeingang bis zum 12.02.16: 29 € danach 39 €


  weniger    Anmelden  
 

"Ran an die Faszie!"

Workshop mit Ulli Sattler

Samstag, 12.03.2016 
15.00 - 18.00 Uhr
Faszien umhüllen wie ein Netz alle unsere inneren Körperstrukturen wie Muskeln, Organe, Knochen etc. Sie halten damit unseren Körper „in Form“. Verklebte, verhärtete und zu straff gespannte Faszien entstehen durch Stress, einseitige oder extreme Bewegungen, aber auch durch Bewegungsmangel. Dies führt zur Ein-schränkung des Bewegungsspielraums von Muskulatur und Gelenken.

In diesem Workshop könnt Ihr einen klitzekleinen Einblick in die Welt des Trainings rund um die  Faszie bekommen. Wir trainieren das Bindegewebe mit verschiedenen Techniken sowohl mit als auch ohne Hilfsmittel. Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig!
mehr  
Über Ulli: Breathe. Smile. Move.
Atme. Lächle. Beweg Dich. – Das ist das Motto, nach dem Ulli lebt und nach dem sie Yoga praktiziert und unterrichtet.

Nach mehr als 10 Jahren in der medizinischen Forschung und Lehre gibt die promovierte Biologin seit einigen Jahren ihr Wissen über Körper und Geist auf der bewegungstechnischen Ebene weiter. Dabei unterrichtet sie ein lebendiges Freestyle Yoga. Sie selbst bezeichnet sich als ewig lernende Schülerin und als „Technik-Fuzzi“.

Ausgebildet und inspiriert durch Workshops und Masterclasses wurde Ulli u.a. von Jang-Ho Kim (NowYoga.Today, Wiesbaden), Romana Lorenz-Zapf (Unit, Wiesbaden), Young-Ho Kim (Inside Yoga, Frankfurt), David Regelin (The Shala Yoga House, New York), Sadie Nardini (Core Strength Vinyasa Yoga, New York), Duncan Wong (YogicArts, global), Cameron Shayne (Budokon® University, Miami), u.v.m.

Weitere Infos über Ulli Sattler: www.breathe-smile-move.de


Frühbucher bei Geldeingang bis zum 12.02.16: 39 €, danach 49 €


  weniger    Anmelden  
 

„women in flow“

**Leider nicht stattgefunden**
mit Anke Stadler, Silvia Horstmann & Dr. Stefanie Wesselmann
Samstag, 12.03.2016  10.00 - 13.00 und 14.00 - 19.00 Uhr
Sonntag, 13.03.2016   09.00 - 12.00 und 13.00 - 17.00 Uhr

Coaching und Yoga-Seminar für Frauen
Wie sieht unsere „Wunschweiblichkeit“ aus, und wie lernen wir, sie zu entfalten? Das ist das Ziel für dieses zweitägige Seminar, das von drei erfahrenen Trainerinnen angeboten wird. Das Besondere ist die Kombination von Coaching und Yoga.

Diese ganzheitliche Herangehensweise ermöglicht einen „neuen Zugang zu alten Themen“:  Was hat uns beeinflusst, was hemmt uns, was wollen wir ändern?
mehr  
In einem geschützten Rahmen stellen wir uns den Fragen nach „typisch weiblich – typisch männlich“, nach dem Ausleben unserer individuellen Weiblichkeit, nach unseren Energien, Wünschen und Bedürfnissen. Wir lernen unseren inneren Bewerter kennen und entdecken,
wie er uns lenkt. Wir widmen uns den prägenden Mutter-Tochter bzw. Vater-Tochter-Verhältnissen. Wir decken innere Muster auf, erkunden die vielen Facetten unseres „Frau-Seins“ und entwickeln neue Visionen für uns.

Das Seminar ist für Frauen jeden Alters empfehlenswert, es ist weder Yoga- noch Coaching Erfahrung notwendig. Ganz im Gegenteil: Wer beides immer schon einmal ausprobieren wollte, bekommt hier ein tolles „2 in 1-Angebot“

Mit einem abwechslungsreichen Programm bestehend aus Vortrag, Dialog, Yoga-Übungen und Meditation nähern sich die Coaches Silvia Horstmann und Dr. Stefanie Wesselmann sowie die Yogalehrerin Anke Stadler dem Thema „Frau sein“ und ergründen, was das für jede einzelne bedeutet.

In der Abschlussmeditation kann jede Frau ganz bewusst einen neuen Glaubenssatz entwickeln und mit konkreten Zielen neu durchstarten.


Anke Stadler:
siehe hier
 

Silvia Horstmann:
ist Inhaberin der Firma  Horstmann Coaching KG. Sie hat eine langjährige Ausbildung im In- und Ausland absolviert und arbeitet als Life- und Business-Coach.
www.horstmann-coaching.de

Dr. Stefanie Wesselmann:

ist Professorin an der Hochschule Osnabrück und bietet als Beraterin und ausgebildeter Coach Seminare und Workshops zur beruflichen und persönlichen Weiterbildung an. 



Frühbucher bis 15.02. 345 €, Freundinnentarif 325 € pro Person, Seminarpreis regulär 395 €




  weniger    Anmelden  
 

Tag 2: Schnupper-Wochenende
Teste kostenfrei all unsere Kurse!

Sonntag, 21.02.2016
09:00 – 20:00 Uhr

Neben den vielen kostenlosen Stunden, attraktiven Angeboten und einem Info-Tag zur Yogalehrer-Ausbildung bieten wir auch eine Tombola an. Auch wenn Du das YOGAFLOW bereits kennst, bist du herzlich eingeladen.

mehr  
Keine Anmeldung nötig!Schaut einfach rein und macht mit!

                                        MONDRAUM                          SONNENRAUM         

09.00 - 10.00 Uhr:      Basic 1                                     Balance
10.30 - 11.30 Uhr:      Energy-Flow                           Energy-Flow
12.30 - 13.30 Uhr:      Babybauchflow                      Basic 1
14.30 - 16.00 Uhr:      Backflow                                 Balance
17.00 - 18.30 Uhr:      Level I                                       Schulter/ Nacken
19.00 - 20.00 Uhr:      Level II                                     Moonlight

                                       * Anschließend: Ziehung der Gewinner der Tombola*



Bereits mit einem Los hast Du die Chance auf diese großartigen Gewinne:
1. Preis: 1x 3-Monats-Abo
2. Preis: 1x Jade-Yoga-Matte
3.- 4. Preis:
2x 5er-Karte
5. - 7. Preis: 3x Gutscheine für Workshops im Studio Yogaflow (ausgenommen sind Aus- und Fortbildungen)
8. - 9. Preis: 2x Flat for Two (gemeinsam zwei Wochen Yoga üben*)
*Die Flat gilt für zwei Teilnehmer, die Laufzeit läuft für beide gleichzeitig, allerdings können in diesen zwei Wochen auch getrennt Kurse besucht werden.
10. Preis: 1x Spirit-Lotion
11. - 13. Preis: 3x Packungen Räucherstäbchen

ANGEBOTE AM SCHNUPPERWOCHENENDE

   20 €  Rabatt auf alle Abos für den ersten Monat. Gilt nur für die ersten 30 Abos
   45 €  Yogaflat 4 Wochen 
129 €   10er Karte ein Jahr gültig (regulär 149 €)
129 €   2x Personaltraining (regulär 168 €)
  15 %  auf alle lululemon Kleidung


Preis: Bitte melde dich für den Samstag an, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist. Alle Workshops und Yogakurse sind an diesem Wochenende kostenlos!




  weniger    Anmelden  
 

Tag 1: Schnupper-Wochenende
Lerne kostenlos unsere Workshops kennen!

Samstag, 20.02.2016      
12:00 – 19:00 Uhr 

Neben den vielen kostenlosen Stunden, attraktiven Angeboten und einem Info-Tag zur Yogalehrer-Ausbildung bieten wir auch eine Tombola an. Auch wenn Du das YOGAFLOW bereits kennst, bist du herzlich eingeladen.
* YOGA ZUM KENNENLERNEN
12.00 - 14.00 Uhr: Anfänger Workshop mit Anke Stadler
mehr  
* INFOSTUNDEN YOGALEHRER-AUSBILDUNG
15.30 - 17.00 Uhr:    Level II Yogastunde mit Anke & Tina, Hands-On: unsere angehenden Yogalehrer
17.00 Uhr:                 Fragestunde in gemütlicher Runde bei Tee und Keksen

An unserem Infotag kannst Du an einer Level II Yogastunde im Vinyasa Yoga Stil teilnehmen und dabei Anke als Ausbilderin mit Tina von Jakubowski als Co-Ausbilderin erleben.
Lang gehegte Fragen werden bei der Fragestunde beantwortet. Natürlich ist es möglich auch nur an der Fragestunde teilzunehmen. Du kannst an dem Termin nicht? Gerne vereinbaren wir mit Dir ein persönliches Gespräch. Mehr Informationen findest Du hier  

ANGEBOTE AM SCHNUPPERWOCHENENDE

   20 €  Rabatt auf alle Abos für den ersten Monat limitiert: gilt nur für die ersten 30 Abos
   45 €  Yogaflat 4 Wochen 
129 €   10er Karte ein Jahr gültig (regulär 149 €)
129 €   2x Personaltraining (regulär 168 €)
  15 %   auf alle lululemon Kleidung


Bei unserer Tombola hast du bereits mit einem Los die Chance auf diese großartigen Gewinne:

1. Preis:
1x 3-Monats-Abo
2. Preis: 1x Jade-Yoga-Matte
3.- 4. Preis:
2x 5er-Karte
5. - 7. Preis: 3x Gutscheine für Workshops im Studio Yogaflow (ausgenommen sind Aus- und Fortbildungen)
8. - 9. Preis: 2x Flat for Two (gemeinsam zwei Wochen Yoga üben*)
*Die Flat gilt für zwei Teilnehmer, die Laufzeit läuft für beide gleichzeitig, allerdings können in diesen zwei Wochen auch getrennt Kurse besucht werden.
10. Preis: 1x Spirit-Lotion
11. - 13. Preis: 3x Packungen Räucherstäbchen



Preis: Bitte melde dich für den jeweiligen Workshop an, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist. Den Namen des gewünschten Workshops bitte bei der Anmeldung angeben.Alle Workshops und Yogakurse sind an diesem Wochenende kostenlos!



  weniger    Anmelden  
 

Nur noch über die Warteliste! Bitte Handynummer angeben!
Nächster Anfänger-Workshop am 19.03.2016
"Yoga zum Kennenlernen"

Anfänger-Workshop mit Anke Stadler

Samstag, 20.02.2016
12:00 - 14:00 Uhr
Wolltest Du schon immer mal Yoga kennenlernen? Suchst Entspannung vom stressigen Alltag oder Dein Rücken schmerzt? Dann komm vorbei und mach mit!
Anke bietet Dir hier eine praktische Einführung in die Grundprinzipien des beliebten, dynamischen Vinyasa-Yoga indem sich Ruhe und Dynamik, Anspannung und Entspannung fließend verbinden.
mehr  

Sie vermittelt Dir die wichtigsten Yoga-Haltungen (Asanas), die Atemtechnik und Entspannung und den Spaß und die Freude am Yoga.

Du wirst Dich im Sonnengruß im Fluss des Atems erfahren und erforschen. Erlebe Dich in kraftvollen Standpositionen, beruhigenden Vorbeugen, anregenden Rückbeugen und klärenden Umkehrhaltungen. Mit viel Zeit und Raum für Fragen und Tipps ist dieser Workshop die ideale Vorbereitung auf den Besuch der regulären Yoga-Klassen und wenn Du ganz neu bei uns bist. Anfänger sind herzlich willkommen.


Bitte melde dich für den Workshop an, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist.
Alle Workshops und Yogakurse sind an diesem Wochenende kostenlos!


  weniger    Anmelden  
 

Flow, Music & Heart

mit Jang-Ho und Frank von Now Yoga
Samstag, 13.02.2016
11:00 – 13:30 Uhr

Diese Einheit verbindet die Now Vinyasa Yoga Stunde mit einem modernen Song. Die Sequenzen werden passend zum Songtext aufgebaut und am Ende wird die Choreographie zum Song im Takt durchgeführt.
Die Seele der Stunde ist die Widmung, die auf dem Songtext basiert. Die Musik wird Dir helfen, Deinen Körper zu bewegen, Deinem Geist Leichtigkeit zu geben und Dein Herz zu spüren.

Theorie: 10 % Praxis: 90 % Stil: Vinyasa für alle Levels

mehr  

Frank - ERFAHRUNGEN AUS YOGA, ZEN UND BUDDHISMUS
"Lächeln an dein Gegenüber ist immer ein Geschenk an Dich selbst"
Geleitet von seinem  innenwohnenden Guru fand er 1999, also mit 29 Jahren zum Yoga. Unter diversen Lehrern wurde er in das Kriya Yoga eingeweiht. Er lernte Pranayama (=Atem) Techniken kennen. In der Zeit von 1999 bis 2010 praktizierte er sein Yoga.Seit diesem Zeitpunkt fing er an, sich bewusst wahrzunehmen. Seine eigens gemachten Erfahrungen wurden seine Lehrmeister. Je bewusster er mit seinem Yoga wurde desto mehr stellte er fest, dass er nichts Neues dazugewinnen musste. Alles ist bereits vorhanden. Gleichzeitig las er die Schriften des Yoga, Zen und Buddhismus. Eine wunderbare Philosophie, welche ihm immer wieder inspiriert und überrascht.

2010 entstand unter Anleitung seines Lehrers der Wunsch selbst Yoga zu unterrichten. Wunderbare Lehrmeister gaben ihm weitere Grundlagen im Adjusten, Anatomie, Sprachgebrauch und Anusara, sowie der Massagetechniken. Im Jahr 2011 vollzog er die Ausbildung zum Yogalehrer sowie Personal Trainer für Yoga. Er liebt es, Yoga zu unterrichten und ist mit jedem weiteren Tag des Lernens und Unterrichtens sehr DANKBAR dafür.


Jang-Ho - EIN MIX AUS VERSCHIEDENEN DISZIPLINEN

Jang-Hos Reise zum Yogalehrer begann in seiner Kindheit ohne zu wissen, wohin dieser Weg führt. Tae Kwon Do stärkte seine Disziplin und den Körper, Qi-Gong seine Energie und die ZEN Lehren zeigten ihm Einblicke in sein Inneres. Yoga ist sein Kommunikationskanal, um den Teilnehmern seine Erfahrungen zu vermitteln. Sein Yoga ist eine Alchemie aus Humor, Schweiß, Lachen, Weinen, Spannung und Entspannung.

Mit Herz und Charme verpackt er seine Erfahrungen in Worte und Bewegungen, um die Teilnehmer auf eine magische Reise ins Unbekannte zu begleiten. Willkommen im Jetzt mit Jang-Ho.



Frühbucher bei Geldeingang bis zum 01.02.2016: 32 € danach: 39 €



  weniger    Anmelden  
 

Transform feelings into music

mit Jang-Ho und Frank von Now Yoga
Samstag, 13.02.2016
15:30 – 18:00 Uhr

Alles was wir spüren und erfahren, können wir transformieren in nutzbare Energie wie ein Recycling Prozess. Für diesen Workshop wird eine spezielle Playlist abgespielt von Oldies, Pop, Rock und mehr, um die Energie des Moments in Bewegungen in Beats oder in Gesang auszudrücken! Spaßfaktor garantiert.

Theorie: 1% Praxis: 99% Stil: Vinyasa und Hatha für alle Levels



mehr  

Frank - ERFAHRUNGEN AUS YOGA, ZEN UND BUDDHISMUS
"Lächeln an dein Gegenüber ist immer ein Geschenk an Dich selbst"
Geleitet von seinem  innenwohnenden Guru fand er 1999, also mit 29 Jahren zum Yoga. Unter diversen Lehrern wurde er in das Kriya Yoga eingeweiht. Er lernte Pranayama (=Atem) Techniken kennen. In der Zeit von 1999 bis 2010 praktizierte er sein Yoga.Seit diesem Zeitpunkt fing er an, sich bewusst wahrzunehmen. Seine eigens gemachten Erfahrungen wurden seine Lehrmeister. Je bewusster er mit seinem Yoga wurde desto mehr stellte er fest, dass er nichts Neues dazugewinnen musste. Alles ist bereits vorhanden. Gleichzeitig las er die Schriften des Yoga, Zen und Buddhismus. Eine wunderbare Philosophie, welche ihm immer wieder inspiriert und überrascht.

2010 entstand unter Anleitung seines Lehrers der Wunsch selbst Yoga zu unterrichten. Wunderbare Lehrmeister gaben ihm weitere Grundlagen im Adjusten, Anatomie, Sprachgebrauch und Anusara, sowie der Massagetechniken. Im Jahr 2011 vollzog er die Ausbildung zum Yogalehrer sowie Personal Trainer für Yoga. Er liebt es, Yoga zu unterrichten und ist mit jedem weiteren Tag des Lernens und Unterrichtens sehr DANKBAR dafür.


Jang-Ho - EIN MIX AUS VERSCHIEDENEN DISZIPLINEN

Jang-Hos Reise zum Yogalehrer begann in seiner Kindheit ohne zu wissen, wohin dieser Weg führt. Tae Kwon Do stärkte seine Disziplin und den Körper, Qi-Gong seine Energie und die ZEN Lehren zeigten ihm Einblicke in sein Inneres. Yoga ist sein Kommunikationskanal, um den Teilnehmern seine Erfahrungen zu vermitteln. Sein Yoga ist eine Alchemie aus Humor, Schweiß, Lachen, Weinen, Spannung und Entspannung.

Mit Herz und Charme verpackt er seine Erfahrungen in Worte und Bewegungen, um die Teilnehmer auf eine magische Reise ins Unbekannte zu begleiten. Willkommen im Jetzt mit Jang-Ho.



Frühbucher bei Geldeingang bis zum 01.02.2016: 32 € danach: 39 €



  weniger    Anmelden  
 

BEAT OF YOGA

mit Dj Änna und Anke
Freitag, 05.02.2016
20:00 – 22:00 Uhr

Gönne dir einen Remix der klassischen Yoga-Stunde durch die Kombination aus fliessendem Vinyasa Yoga und treibenden Beats.  Anke heizt mit einem ausgefeilten und inspirierenden Flow auf der Matte ein und für das musikalische Live-Set sorgt DJ Änna mit Club-Hits von Smooth bis Rock, die nicht unbedingt aus der Yogastunde bekannt sind.
mehr  
DJ Änna ist seit Ende der Neunziger in der DJ-Szene des deutschsprachigen Raums aktiv. Inzwischen tritt sie im Nachtleben etwas kürzer und hat den Platz in der Kanzel gegen die vorderste Matte ausgetauscht.

Die zweite große Leidenschaft in ihrem Leben - YOGA - wurde zum Beruf: »Schnell habe ich festgestellt, wie viel Gemeinsamkeiten eine Party und Yoga haben. Im Club kommen, die Menschen zusammen, um den Alltag los zu lassen, den Moment zu leben und auf der Tanzfläche alles rauszulassen. Alles das kannst du in einer Yogastunde auch erleben.«

Ihre gemeinsamen Interessen haben Änna und Anke bei einer Pranayama Fortbildung kennengelernt, sodass auch die einzigartige Idee für dieses erste Projekt entstanden ist: Yoga mit dem richtigen Beat zu vereinen.

Nimm diese Einladung an, begegne dir selbst auf der Matte und tauche mit Anke und Änna ein in einen Mix aus Farben, Musik und Yoga!



Frühbucher bei Geldeingang bis zum 22.01.2016: 29 € danach: 39 €



  weniger    Anmelden  
 

"Mut zur Lücke"

mit Alexey Gaevskij
Samstag, 30.01.2016
11.30 - 13.00 Uhr

Obwohl wir Menschen, alles für eine gesundes Selbstvertrauen in uns tragen , zweifeln wir besonders in ungewohnten Situationen an unseren Fähigkeiten. Die Asanapraxis ist ein wunderbares Mittel um sich mit der inneren Realität zu konfrontieren und hilft uns auch das Misslingen als eine Chance zu sehen. Habe Mut durch hilfreiches „Alignment“ den Schritt ins Unbekannte zu machen. Deine Matte bietet eine wunderbare Plattform um gewisse Lücken zu erkennen und sie in neue Chancen zu transformieren!

Alexey wir Dich mit vielen Variationen und Optionen durch die Einheiten leiten. Deshalb sind alle Workshops sowohl für Beginner als auch geübte Yogis geeignet!
mehr  
Alexey Gaevskij

“Sei Ehrlich zu dir selbst” ist der Leitsatz meiner persönlichen Philosophie. Seit meine Familie 1997 von Kasachstan nach Deutschland gekommen ist, praktiziere ich die Kampfkunst Taekwondo. 2005 kam die weiche Seite meiner Praxis in Form von Qi-Gong und Yoga hinzu. Die Balance zwischen harten und weichen Elementen in meiner Praxis haben seitdem nicht nur mein Leben geprägt, sondern auch das Fundament meiner Berufung als Lehrer gesetzt.
Als Mensch ist es mir wichtig, Harmonie und Klarheit im Alltag zu schaffen. Diese zwei Elemente spiegeln sich neben Humor und Leichtigkeit in meinen Workshops und Yogastunden wieder.
Ganz nach dem Motto “Practice what you preach”, möchte ich lebensnah unterrichten.
Den Alltag in den Unterricht zu integrieren, die Philosophie des Unterrichts in den Alltag mit zu geben ist meine Absicht. Deshalb ist es mir wichtig, funktionelles Wissen zu vermitteln, damit die Theorie in der Praxis leben kann.
Es werden ganz konkrete Hilfestellungen an die Hand gegeben, mithilfe derer du in deinem Alltag wachsen kannst. insideyoga



Frühbucher bei Geldeingang bis zum 16.01.2016: 32 € danach: 39 €
- 5 % für unsere ABO-Mitglieder


  weniger    Anmelden  
 

Kriya - Asana - Pranayama mit Petros Haffenrichter!

WORKSHOP 2:
Sonntag, 24.01.2016
8:00 - 12:00 Uhr

Patanjali beschrieb im "Ashtanga Yoga" - den achtgliedrigen Yogaweg die Schritte die uns zu offenen Perspektiven und Verstehen führt - Zum Erleben der unbegrenzten Kraft und Kreativität des Seins in uns (als wir selbst). Die verschiedenen Techniken erlauben uns nach und nach die Linse ins Inner(st)e zu schärfen um Klarheit und Erkenntnis zu ermöglichen. Aufgrund unserer Lebensweise, Ernährung, gesellschaftlicher Konditionierungen - Aufgrund unserer (meist vorgegebenen) Definition von Realität und Schein sowie unserer Wahrnehmung basierend auf diesen Prinzipien (Avidya) ist es uns nur selten und schwer möglich durch diesen Schleier die eigene Wahrheit unabhängig dieser Instanzen zu erkennen.
 
mehr  
In diesem Workshop werden wir - durch die intensive Praxis von Teilen des oben beschriebenen Yogaweges - eine starke Verbindung mit unserem Potential der unendlichen Kreativität aufbauen. Kriya reinigen uns so umfassend und tief, dass unweigerlich ein Gefühl von Klarheit und Ausgeglichenheit entsteht. Wir werden verschiedenste Techniken nicht nur "ankratzen" sondern uns immer tiefer in diese kraftvollen Übungen wagen. Wenn der Körper so gereinigt ist, Atem und Geist geklärt und ausgerichtet sind, und wir dieses pulsieren des Lebens in uns erfahren, bilden wir das Fundament für eine intensive, konzentrierte und reinigende Asanapraxis. Was wir mit den Kriyas schon begonnen haben führen wir hier mit den Asanas auf feinerer Ebene fort. Anschließend begeben wir uns über das Pranayama - das bewusste und ausgerichtete Atmen - auf eine Reise ins Innere, die uns schließlich ganz natürlich mit einem Lächeln zu einem Punkt der inneren Ruhe, Freiheit und Klarheit führt. Hier herrscht vollkommene Stille. Eine Stille die nicht "auferlegt" sondern "erwachsen" ist.

Petros Haffenrichter

...halber Kreter und halber Bayer ist Advanced Jivamukti Yoga Lehrer, lebt, unterrichtet und singt in München, gibt Workshops und Kirtans sonstwo und organisiert seit einigen Jahren Yoga Retreats auf Kreta. Es liegt ihm am Herzen, immer wieder dorthin zurück zu kommen, wo wir - unabhängig von äußeren Umständen – immer unseren Frieden finden: in unserem Herzen. Oft stehen uns auf diesem Weg unser Intellekt, unser Köper, unsere Erwartungen, Präferenzen, Abneigungen und Ängste im Weg. Yoga gibt uns die Möglichkeit, uns Schicht um Schicht von den Hindernissen zu befreien, die uns davon abhalten, uns selbst so zu erfahren, wie wir tatsächlich sind: Frei, wild, voller Liebe und Freude – ohne Konditionierung, ohne Angst.

Petros dankt allen Lehrern und Umständen, die uns heute die Möglichkeit geben, unser ureigenstes Gefühl von Einheit, des Nicht-Getrennt-Seins wieder zu finden – und so schließlich zu lernen den größten aller Lehrer zu akzeptieren: unser Leben selbst.
OM Shanti.

Mehr zu Petros findest Du auf seiner Homepage oder bei Jivamukti München www.petros.biz



Workshop einzeln: 49€
Alles zusammen: 189€


  weniger    Anmelden  
 

Didaktik & Sequencing im Jivamukti-Stil mit Petros Haffenrichter!

FORTBILDUNG:
Samstag, 23.01.2016
8:00 -12:00 Uhr + 13:30 -16:00 Uhr
Didaktik & Sequencing im Jivamukti-Stil
Hingabe, dynamische Asana, Meditation, Chanting, Referenz zu den alten Schriften und Yoga Philosophie mit Schwerpunkt auf Gewaltlosigkeit(Ahmisa) sind feste Bestandteile der 1984 von Sharon Gannon und David Life gegründeten Yoga-Praxis-Methode, die in den letzten Jahren [BR] weltweit zahllose Übende in Ihren Bann gezogen hat.
mehr  
Petros Haffenrichter
...halber Kreter und halber Bayer ist Advanced Jivamukti Yoga Lehrer, lebt, unterrichtet und singt in München, gibt Workshops und Kirtans sonstwo und organisiert seit einigen Jahren Yoga Retreats auf Kreta. Es liegt ihm am Herzen, immer wieder dorthin zurück zu kommen, wo wir - unabhängig von äußeren Umständen – immer unseren Frieden finden: in unserem Herzen. Oft stehen uns auf diesem Weg unser Intellekt, unser Köper, unsere Erwartungen, Präferenzen, Abneigungen und Ängste im Weg. Yoga gibt uns die Möglichkeit, uns Schicht um Schicht von den Hindernissen zu befreien, die uns davon abhalten, uns selbst so zu erfahren, wie wir tatsächlich sind: Frei, wild, voller Liebe und Freude – ohne Konditionierung, ohne Angst.

Petros dankt allen Lehrern und Umständen, die uns heute die Möglichkeit geben, unser ureigenstes Gefühl von Einheit, des Nicht-Getrennt-Seins wieder zu finden – und so schließlich zu lernen den größten aller Lehrer zu akzeptieren: unser Leben selbst.
OM Shanti.

Mehr zu Petros findest Du auf seiner Homepage oder bei Jivamukti München www.petros.biz



Fortbildung:  99€
Alles zusammen: 189€


  weniger    Anmelden  
 

Bhakti Theorie + Yogastunde & Kirtan mit Petros Haffenrichter!

WORKSHOP 1:
Freitag, 22.01.2016
17:30 - 21:30 Uhr 
Bhakti Theorie + Yogastunde & Kirtan 
Für das Zeitalter des Kali-Yuga - unsere Zeit - gibt es, wenn wir in die alten Schriften schauen, ein Übungsprinzip das am wirksamsten vom "Unbewussten ins Bewusst-Sein" führt: Bhakti Yoga. In diesem Kurs machen wir unsere Asana zum Gebet, das mit unserer physisch-geistigen Entität harmoniert und uns so das gibt was unser Herz wirklich braucht und nicht was unser Verstand meint "haben" zu müssen.

mehr  
Petros Haffenrichter
...halber Kreter und halber Bayer ist Advanced Jivamukti Yoga Lehrer, lebt, unterrichtet und singt in München, gibt Workshops und Kirtans sonstwo und organisiert seit einigen Jahren Yoga Retreats auf Kreta. Es liegt ihm am Herzen, immer wieder dorthin zurück zu kommen, wo wir - unabhängig von äußeren Umständen – immer unseren Frieden finden: in unserem Herzen. Oft stehen uns auf diesem Weg unser Intellekt, unser Köper, unsere Erwartungen, Präferenzen, Abneigungen und Ängste im Weg. Yoga gibt uns die Möglichkeit, uns Schicht um Schicht von den Hindernissen zu befreien, die uns davon abhalten, uns selbst so zu erfahren, wie wir tatsächlich sind: Frei, wild, voller Liebe und Freude – ohne Konditionierung, ohne Angst.

Petros dankt allen Lehrern und Umständen, die uns heute die Möglichkeit geben, unser ureigenstes Gefühl von Einheit, des Nicht-Getrennt-Seins wieder zu finden – und so schließlich zu lernen den größten aller Lehrer zu akzeptieren: unser Leben selbst.
OM Shanti.

Mehr zu Petros findest Du auf seiner Homepage oder bei Jivamukti München www.petros.biz



Workshop einzeln: 49€
Alles zusammen: 189€


  weniger    Anmelden  
 

"Lebkuchen-Detox"

mit Nicole Effler

Freitag, 01.01.2016
 16:00 – 18:00 Uhr
Happy New Year!
Und das wollen wir begrüßen – mit einer Spezial-Stunde voller Twists! Durch Twists entsteht eine Reinigung auf organischer und geistiger Ebene. Die schräge Bauchmuskulatur wird gestärkt und wir steigern in der Brustwirbelsäule unsere Flexibilität. Sowohl körperliche als auch geistige Spannungen lösen sich so.
mehr  

Nach diesen Asanas wird Nicole eine Yoga-Nidra-Sequenz anleiten. Yoga Nidra, der Schlaf der Yogis, beschreibt eine Übung der Tiefenentspannung, in der körperliche, geistige und seelische Aktivitäten zur Ruhe kommen. Der Körper wird erfrischt und das Gehirn in einen Zustand voll bewusster Ruhe gebracht. Stress und Nervosität werden abgebaut, die Sinne geschärft, die Kreativität gefördert und das Immunsystem gestärkt.

Die Übung führt von der äußeren Ebene der Wahrnehmung systematisch in die tiefere Ebenen des Seins und von dort wieder zurück. Wir versuchen Körper und Geist zu einer Einheit zu führen. Dabei richten wir unsere Wahrnehmung auf unseren Körper, so können unsere Gedanken nicht ausbrechen und eigene Wege gehen.  So gereinigt und entspannt starten wir gemeinsam in das neue Jahr!

Eine Voranmeldung für diese Stunde ist nicht erforderlich.


Abo, Karte, Flat, Drop-In  + 5 € extra

  weniger    Anmelden  
 

"YOGA IM KERZENSCHEIN"
Besinnliches auf der Matte

Spezial-Stunde mit Vici

Mittwoch, 23.12.2014
17:00 - 19:00 Uhr

Zur Einstimmung auf die heilige Nacht bietet Vici Dir/Euch eine besinnliche Flow-Stunde bei Kerzenschein an, die Euch auf die Festtage vorbereitet und einstimmt.
mehr  

Die Sequenzen werden Dich/Euch zur Ruhe kommen lassen. Schon vor Heiligabend werdet Ihr Euch ein großes Geschenk machen: Euch selbst Zeit schenken und Zeit nur mit Euch selbst verbringen!
Doch Weihnachten ist nicht nur besinnlich, es bedeutet auch zusammen freudige Stunden zu verbringen. Wir wollen in dieser Klasse Gemeinschafts-Yoga üben und zusammen den Spaß an den Asanas genießen.

So entspannt gehen wir in die Weihnachtstage!

Eine Voranmeldung für diese Stunde ist nicht erforderlich. Kommt einfach zahlreich vorbei und tut Euch was gutes :).


Preis: Abo, Karte, Flat, Drop-In und zusätzlich + 5 € extra


  weniger    Anmelden  
 

"Handstand - Workshop"

mit Anke Stadler und Pauline Willrodt

Samstag, 12.12.2015
16:00 - 18:00 Uhr
In diesem Workshop bist Du richtig, wenn:
• Du Dich schon immer an den Handstand wagen wolltest, aber nicht weißt wie Du hinein kommst
• Du Deinen “Banana-Handstand” in einen geraden Handstand transformieren möchtest
• Du lernen möchtet wie Du oben bleibst – balancierst.
Oder möchtest Du vielleicht einmal die Handstandblöcke ausprobieren?
mehr  
Kopfstand, Krähenvariationen, Unterarmstand und Handstand:
Plötzlich ist alles möglich! Ich werde meine Erfahrungen aus dem Yoga und meinen vielen Workshops für Armbalancen mit Euch teilen. Denn mit der richtigen Technik kann man alles schaffen!!!
Erlebe wie kreativ und freudvoll die Praxis der Umkehrhaltungen sein kann – und dass es für jeden Körper & Geist Variationen gibt.

Vorerfahrung in Yoga und eine Portion Spaß haben erwünscht.
Da Lucie Beyer aus persönlichen Gründen verhindert ist, wird der Workshop von Anke Stadler übernommen und Pauline Willrodt assistiert.

Mehr Infos über Anke Stadler und Pauline Willrodt findest du   hier



Frühbucher bei Bezahlung bis zum 12.11.15: 40 € danach 45 €

  weniger    Anmelden  
 

"AcroYoga - Workshop"

mit Pauline Willrodt und Anke Stadler

Samstag, 12.12.2015
12:00 - 14:30 Uhr

Let´s Play!

Dieser Workshop lädt dazu ein die akrobatische und verspielte Seite von AcroYoga zu vertiefen und die Welt upside-down zu erforschen.
Sicher und kraftvoll erleben wir auf den Füßen und Händen unserer Partner neue Höhen und Perspektiven. Elemente aus Yoga, Umkehrstellungen und Partnerakrobatik verweben sich
zu einem neuen Spektrum an Möglichkeiten.

• open heart. open mind. open level!
• Für erfahrene AcroYogis haben wir Variationen in unserer Schatzkiste!
• Du brauchst keinen Partner mitbringen.

mehr  
Pauline Willrodt übernimmt diesen Workshop für Lucie Beyer, die aus persönlichen Gründen verhindert ist. 2013 lernte Pauline während ihrer Thaimassage-Ausbildung Lucie kennen und lieben - und mit ihr das Acroyoga. 2,5 Jahre lang besuchte Pauline weltweit Workshops und begleitete die Acroyogawelt mit Herz, Körper und Kamera.
Seit 2015 ist  die professionelle Fotografin selbst zertifizierte Acroyoga Lehrerin (Level I) und unterrichtet Workshops und Retreats. Für Pauline ist Acroyoga mehr als nur ein Sport:
Es ist eine Art, sich zu begegnen und Vertrauen aufzubauen.
Es schult klare Kommunikation und schafft Raum für persönliche Entwicklung.
Pauline ist es besonders wichtig, ein sicheres Umfeld zu schaffen, in dem jeder seinen Grenzen zulächeln kann.

Anke Stadler macht seit 2009 AcroYoga und bietet zusammen mit anderen erfahrenen Yogis regelmäßig die Flying Yogi Jam im Yogaflow an. In diesem Workshop wird sie Pauline assistieren.

Weitere Infos über Pauline Willrodt und Anke Stadler findest du  hier
Schau auch einmal auf Pauline Willrodts Homepage




Frühbucher bei Bezahlung bis zum 12.11.15: 40 € danach 45 €

  weniger    Anmelden  
 

"Die Stimme des Yoga"

Workshop mit Lulu & Mischka

Sonntag, 29.11.2015
11:00 - 14:00 Uhr
Deine Stimme – Dein eigenstes Instrument. Lerne, dich mit deiner Stimme bekannt zu machen und verbinde dich auf einer tiefen Ebene mit Deinen eigenen Schwingungen und Deinem Klang. Entdecke ein Werkzeug, dass Dich unterstützt in Deinem Wohlbefinden und alltäglichen Glücklichsein, nur durch Klang, Mantras und Chakren.

mehr  
Wir erkunden unseren eigenen, innersten Klang, fühlen uns durch Pranayama in unsere Atemmuskulatur und benutzen Übungen, um unsere Stimmen aufzuwärmen. Lulu wird klassisch-westliche Möglichkeiten zeigen, euch eurer Stimme und Resonanz anzunähern und euch mit eurem ganzen Körper zu verbinden. Dann teilt Mischka mit euch einen meditativen, klassisch-indischen Weg des Singens, der sehr verbunden ist mit den Chakren und dem Energiekörper. Und natürlich werden wir verschiedene, wunderbare Mantras aus verschiedenen Traditionen singen.

Komm vorbei und singe mit!

Für diesen Workshop ist keine Erfahrung in der Yogapraxis vonnöten. Anfänger sind herzlich willkommen.

Lulu & Mischka: Voice of Yoga

Befriend your voice, your instrument and connect on a deeper level to your own resonance and sound. Find your tool to support wellness and happiness for yourself and others using sound, mantras and chakras.

We will explore our own true sound, get into our breathing muscles thourgh pranayama and use fun tools to warm up our voices. Lulu will introduce classicla western ways to open up your voice and resonance, connecting your whole body, before Mischka will share with you the more meditative classicla indian way of singing connected to the chakras and energetic body.
And of course we will chant wonderful different Mantras from different traditions.

Come and play.

Level: no further experience in practising yoga is needed.


Frühbucher bis zum 15.11.2015: 29€, danach 39€


  weniger    Anmelden  
 

Konzert - "Lulu & Mischka: Chanting, Herzenslieder & Mantras"

Konzert

Samstag, 28.11.2015
18:30 Uhr - ca. 20:30 Uhr
Das in Australien heimische Paar kommt ins Yogaflow und lädt uns ein, gemeinsam ihre Botschaften und gefühlvollen Herzenslieder zu singen. Altertümliche Mantras treffen auf englische Texte, moderne Melodien verfließen mit magischen Harmonien, bereichert von Lulu’s traumhafter Stimme.

Die Beiden bieten uns die Möglichkeit, sie auf der strahlenden Reise des kraftvollen Chanting zu begleiten. Sie glauben fest daran, dass uns das Zusammenkommen in der magischen Energie von Singkreisen näher zueinander und näher zur Wahrheit bringt… 

Wir überwinden die Trennung und es bleibt nichts als innerer Frieden. Der Geist ist erfüllt mit purer Lebensfreude. Lass dich mitnehmen auf eine inspirierende Reise von Stille und Klang.

mehr  
“Hearts wide open”

Lulu & Mischka reisen um die Welt um sich von traditionellen Kulturen und Gebeten inspirieren zu lassen und diese auf ihre einzigartige Weise mit uns zu teilen. Ihr kürzlich erschienendes zweites Album, “Hearts wide open” spiegelt dies wunderbar wieder. In den letzten 3 Jahren sind die Beiden durch Europa, Asien, Süd Amerika und Australien getourt, um Chanting Konzerte zu veranstalten, bei Festivals wie z.B. Bali Spirit Festival, Barcelona Yoga Conference, Woodford Folk Festival (Australien) zu spielen, oder um Retreats, Yoga Lehrer Ausbildungen oder auch Wellness Resorts zu verzaubern.
Mischka’s demütige musikalische Leitung kreiert einen unterstützenden Rahmen, der uns zu unserem inneren Licht führt. Lulu’s bezaubernde Stimme erfrischt und inspiriert die Zuhörer und lädt sie spielerisch ein, ihren eigenen wahren Klang zu finden.

Hörproben findet ihr unter: luluandmischka.bandcamp.com

YouTube-Videos von Lulu und Mischka:

This Is How We Pray LIVE at Paddington Chappel
So Ham
„Stillness in Motion” – Ancient-Trance-Festival 2014

Vorverkauf 12€, Abendkasse 15€


  weniger    Anmelden  
 

Fortbildung Hands-on

Termine: 19.03.2015 + 20.03.2015 + 21.03.2015 + 22.03.2015
Die Tage können auch einzeln gebucht werden,
unter den Fortbildungsinhalten siehst Du, welcher Tag welches Thema beinhaltet.

Uhrzeit: 08:00 - 16:00 Uhr
Mit diesem Angebot richten wir uns an Yogalehrer aller Stilrichtungen und angehende Yogalehrer, aber auch andere Interessierte sind herzlich willkommen.
Ein Grundwissen über die Asanas des Yoga ist aber Voraussetzung.

mehr  
Indieser viertägigen Fortbildung widmen wir uns den Techniken des Korrigierens und der Hilfe-stellungen für Übende in Euren Yogaklassen. Intensiv werden wir uns mit den Möglichkeiten beschäftigen, die uns als Yogalehrer zur Verfügung stehen. Sie sind oftmals simpel und einfach, aber tiefgehend, hilfreich und eine Bereicherung für jede Stunde. In vielen Fällen kommen die Teilnehmer nicht in die Idealposition, ein kleiner Impuls ist aber oft ausreichend.

In der Fortbildung geht es vor allem darum zu erkennen und zu verstehen, dass jeder Körper anders ist. Ziel ist es die Asanas an den Übenden anzupassen und nicht umgekehrt.
Wir lernen die typischen bevorzugten Bewegungsmuster der Schüler zu erkennen und die individuelle Konstitution sowie die Vorgeschichte zu berücksichtigen. Die Beobachtungsgabe wird geschult und ein Gefühl für die Teilnehmer und ihre jeweiligen Probleme entwickelt. Dies spiegelt sich in unseren angepassten Assists wider. Souveräne Anleitungen und klare, präzise Korrekturen sollten in jeder Yogastunde wichtige Elemente sein. Die Hilfestellungen verhelfen dem Schüler zu einem besseren Verständnis für die Asanas, sie minimieren aber auch das Verletzungsrisiko. Sensibel angewandt sind die Assists eine große Unterstützung für die Übenden. Sie bringen ihnen die Erfahrung von mehr Körperbewusstsein und einer guten Ausrichtung. Durch die Adjusts können sich die Schüler noch tiefer auf die Haltung einlassen und noch mehr aus der Stunde mitnehmen. Du erlernst wie du die Hilfestellungen im Einklang mit dem Atem der Übenden gibst, aber auch, wie du dich selbst dabei am besten hältst und dich schützt.

Fortbildungsinhalte:


Donnerstag, 19.03.2015:
  • Grundsätzliche Regeln für Hands-On
  • Hands-on bei den Grundhaltungen
  • Hands-on beim Hund

Freitag, 20.03.2015:
  • Hands-on beim Sonnengruß
  • Hands-on bei Armbalancen
  • Hands-on für Rumpf-Übungen

Samstag, 21.03.2015:
  • Hands-on bei Drehungen
  • Hands-on bei stehenden Asanas

Sonntag, 22.03.2015:

  • Hands-on bei Vorbeugen
  • Hands-on bei Rückbeugen
  • Hands-on bei Umkehrhaltungen


Preis: 99 € (pro Tag)
369 € (für alle vier Tage)
(Handout im Preis inbegriffen)


  weniger    Anmelden  
 

++AUSGEBUCHT++
"YOGA - WORKSHOP mit deinem Personal Trainer"

geleitet von Anke Stadler

Samstag, 14.11.2015
14:00 - 16:00 Uhr
In diesem Workshop geht es darum, dass Du eine Person (ein Yogalehrer aus der Ausbildung) für diese zwei Stunden an Deiner Seite hast. Der Yogalehrer wird Dich über die zwei Stunden mit Hands On/Adjustments begleiten.
 
Hand On/adjusten bedeutet in diesem Falle das der Yogalehrer Dich in Deiner Ausrichtung aktiv unterstützt und Dir hilft Deinen Körper in den Asanas besser zu verstehen.
Anke Stadler wird diese zweistündige Yogaklasse unterrichten und zwischendurch gibt es Zeiten zum Austausch zwischen Lehrer und Schüler. Hierbei wirst Du neue Einblicke in Deine Yogapraxis bekommen.
mehr  
Lass Dir dieses Erlebnis nicht entgehen! Hier kannst Du Deine Yogapraxis vertiefen.
Die Yogaklasse ist für alle geeignet, die ca. 10x am Unterricht teilgenommen haben. Willkommen sind alle, die ihre Yogapraxis verbessern oder vertiefen möchten. Die Teilnehmeranzahl ist auf 14 Personen begrenzt.
Überweise den Betrag somit ist Dein Platz für dieses Yogaerlebnis gesichert ist.

Frühbucher bei Geldeingang bis zum 30.10.2015: 34 € danach 44 €
- 5 % für unsere ABO-Mitglieder


  weniger    Anmelden  
 

"Eine Yogakurs-Stunde für Flüchtlinge"

mit Anke, Vici und Janna

Workshop-Erlös wird gespendet

Sonntag, 15.11.2015
10.30 - 12:00 Uhr
Das Thema Flüchtlinge ist derzeit in vielen Köpfen. Viele Menschen strömen aus Syrien und dem nahem Osten nach Europa, um Schutz und Frieden zu finden. Hier angekommen stehen sie neuen Herausforderungen gegenüber - eine neue Sprache, eine andere Kultur, ganz andere Menschen.
mehr  
Um diesen Leuten zu helfen, möchten wir den Erlös aus diesem Kurs der Flüchtlingshilfe Münster Ost zukommen lassen. Das Geld könnte dort zur Finanzierung von Sprachkursen eingesetzt werden, oder allgemein um Erwachsenen und Kindern beim Umgang im neuen Alltag zu helfen.
Unsere Lehrer werden ihren Ertrag ebenfalls spenden. Durch Deine Teilnahme und Deine Spende hilfst Du der Flüchtlingshilfe Münster Ost bei Ihrer Arbeit. Mehr zu den Zielen der Flüchtlingshilfe findest Du auf ihrer Website.


Spende nach eigenem Ermessen


  weniger    Anmelden  
 

"Nightflight"

mit Frank Schuler (Lord Vishnus Couch, Köln) und Ludwig Kuckartz

Freitag, 20.11.2015
21.00 - 22.40 Uhr
100 Minuten Yoga Flow zu smoothen Ambient- und Electro-Beats und Lichtkunst von Ludwig Kuckartz –
in die Nacht und in Dein Wochenende hinein!   Für Alle mit etwas Yoga-Erfahrung.
mehr  
Mit dem ‚Nightflight’ haben Frank Schuler, Co-Director der Lord Vishnus Couch Yogastudios in Köln und Organisator der Yoga Conference Germany, und der Lichtkünstler Ludwig Kuckartz eine experimentelle Yoga-Erfahrung geschaffen, die die Poesie von moderner elektronischer Musik und Lichtprojektion mit der Schönheit des fließenden Vinyasa Yoga zusammenbringt.  Seitdem tourt das Team mit diesem Konzept erfolgreich durch die großen Yogastudios in Deutschland, zuletzt mit über 350 Teilnehmern als Opener der alljährlichen Yoga Conference und Events wie der Yoga Moods und der Inside Yoga Conference in Frankfurt. Die Fachpresse, Yoga Aktuell und Yoga Journal berichteten mehrfach über die Events:

Mehr Infos über Frank Schuler findest du hier: Lord Vishnus Couch, Köln

Mitglieder bekommen 5% Ermäßigung auf den Tagespreis.

Frühbucher bei Bezahlung bis zum 20.10.15: 22 € danach 29 €

  weniger    Anmelden  
 

Flying Yogi-Workshop

mit Anke & Vici

Samstag, 24.10.15
10:00 - 13:00 Uhr
Anke und Vici haben sich etwas richtig Schönes für Euch überlegt!

Im Fokus dieses dreistündigen Workshops steht das gemeinsame Yoga-Erlebnis in der
Gruppe. Der Workshop ist für Paare, Freunde, Einzel-Yogis, Jugendliche, Familien, Kinder,
Ältere – einfach ALLE, die diesen luftig-leichten Flow mit jeder Menge Spaß erleben wollen.
Sowohl Körper als auch Geist werden fliegen lernen!
mehr  
Im ersten Teil des Workshops werden wir uns mit leichten Übungen aus dem Vinyasa &
Acro-Yoga aufwärmen und mit Freude und Leichtigkeit ein neues Körpergefühl kennen
lernen. Seid gespannt und neugierig wie ein Kind, lasst Euch entführen in eine spannende
Welt der Akrobatik und Schwerelosigkeit. Erlebt Freiheit pur und unseren Flow ganz neu!
Danach schließen sich 1,5 Stunden Thai-Yoga-Massage an, so dass wir ganz wunderbar
nach der Anstrengung entspannen und loslassen können.

Bei der Thai-Yoga-Massage geht es darum, Liebe und Mitgefühl in unser Leben zu bringen.
Man gibt von Herzen und entwickelt ein tiefes Verständnis für das Gegenüber. In diesem
Teil des Workshops lernt Ihr die Grundzüge einer Thai-Yoga-Massage kennen und erlebt die
wohltuende Wirkung, die Euch nach den Asanas ein zweites Mal „fliegen“ lässt!
Die Thai-Yoga-Massage ist eine passive Form des Yoga, die bekleidet durchgeführt wird.

Sie ist ebenfalls für alle geeignet.
Infos zu Anke und Vici findest Ihr hier!

An diesem Workshop könnt Ihr alleine, mit Eurem Partner, Eurer Familie
(Kinder ab 12 Jahren) oder Freunden teilnehmen.


Vorkenntnisse sind nicht nötig, Anfänger sowie Fortgeschrittene haben hier ihren Spaß.
Bei guten Wetter findet der Workshop draußen statt!

Dieser Worshop macht einfach nur Spaß und erweitert Euren Horizont auf Eurem Yogaweg.
Anke und Vici freuen sich auf Euch!


Frühbucher bis 10.10.2015: 35€, danach 45€
Kinder zahlen bis 10.10.2015 17,50€, danach 22,50€


  weniger    Anmelden  
 

„Refine & Define (Hip Openers)“

mit Ulli Sattler

Samstag, 24.10.2015
10:00 - 12:30 Uhr
Eine Asana ist nie „zu Ende“, d.h. man sollte nie in die Verlegenheit kommen, sich in einer Pose zu langweilen. Es gibt immer etwas zu verfeinern, zu erleichtern, zu intensivieren, neu zu erspüren.
In diesem Workshop werden wir uns detaillierter mit einzelnen Asanas befassen und die Ausrichtung in den Posen präzisieren.

Dabei liegt der Schwerpunkt auf den sogenannten „Hip Openers“. Eine gute Ausrichtung kann eine schwere Asana zu einer leichteren, aber auch eine leichte zu einer intensiveren machen. In jedem Fall schaffen eine gute Körperwahrnehmung und eine gesunde Ausrichtung die Basis für eine sichere Weiterentwicklung in den Asanas und ihren Variationen.
mehr  
Über Ulli: Breathe. Smile. Move.
Atme. Lächle. Beweg Dich. – Das ist das Motto, nach dem Ulli lebt und nach dem sie Yoga
praktiziert und unterrichtet.

Nach mehr als 10 Jahren in der medizinischen Forschung und Lehre gibt die promovierte Biologin
seit einigen Jahren ihr Wissen über Körper und Geist auf der bewegungstechnischen Ebene weiter.
Dabei unterrichtet sie ein lebendiges Freestyle Yoga. Sie selbst bezeichnet sich als ewig lernende
Schülerin und als „Technik-Fuzzi“.

Weitere Infos über Ulli Sattler: www.breathe-smile-move.de


Frühbucher bei Bezahlung bis zum 19.09.15: 29 € danach 35 €

  weniger    Anmelden  
 

„Budokon® Yoga Primary Series“

mit Ulli Sattler

Samstag, 24.10.2015
14:00 - 16:30 Uhr
Budokon®Yoga – Kraftvoll. Dynamisch. Friedlich.
Die Budokon®Yoga Primary Series ist eine Mischung aus fließend dynamischem Yoga, statischen Balancen und Bewegungsabläufen aus traditionellen Kampfkunststilen.
In der aus sieben Sektionen bestehenden Serie werden sowohl Kraft und Geschmeidigkeit, Agilität und Stabilität, Koordination und Körperkontrolle, als auch
innere und äußere Balance trainiert. Cameron Shayne ist Gründer des Budokon®Systems.

Level: Mittelstufe/Fortgeschritten
mehr  
Über Ulli: Breathe. Smile. Move.
Atme. Lächle. Beweg Dich. – Das ist das Motto, nach dem Ulli lebt und nach dem sie Yoga
praktiziert und unterrichtet.

Nach mehr als 10 Jahren in der medizinischen Forschung und Lehre gibt die promovierte Biologin
seit einigen Jahren ihr Wissen über Körper und Geist auf der bewegungstechnischen Ebene weiter.
Dabei unterrichtet sie ein lebendiges Freestyle Yoga. Sie selbst bezeichnet sich als ewig lernende
Schülerin und als „Technik-Fuzzi“.

Weitere Infos über Ulli Sattler: www.breathe-smile-move.de


Frühbucher bei Bezahlung bis zum 19.09.15: 29 € danach 35 €

  weniger    Anmelden  
 

"Yoga zum Kennenlernen"

Anfänger-Workshop mit Anke Stadler
Sonntag, 18.10.2015
13:30 - 16:00 Uhr
Wolltest Du schon immer mal Yoga kennenlernen? Suchst Entspannung vom stressigen Alltag oder Dein Rücken schmerzt? Dann komm vorbei und mach mit!
Anke bietet Dir hier eine praktische Einführung in die Grundprinzipien des beliebten, dynamischen Vinyasa-Yoga indem sich Ruhe und Dynamik, Anspannung und Entspannung fließend verbinden.
mehr  

Sie vermittelt Dir die wichtigsten Yoga-Haltungen (Asanas), die Atemtechnik und Entspannung und den Spaß und die Freude am Yoga.

Du wirst Dich im Sonnengruß im Fluss des Atems erfahren und erforschen. Erlebe Dich in kraftvollen Standpositionen, beruhigenden Vorbeugen, anregenden Rückbeugen und klärenden Umkehrhaltungen. Mit viel Zeit und Raum für Fragen und Tipps ist dieser Workshop die ideale Vorbereitung auf den Besuch der regulären Yoga-Klassen und wenn Du ganz neu bei uns bist. Anfänger sind herzlich willkommen.

Vorteil: Wer am Workshoptag eine 10er Karte oder ein Abo kauft/abschließt bekommt den Workshop geschenkt.

Frühbucher bis zum 01.10.15: 19€, danach 25€

  weniger    Anmelden  
 

"Yoga für Läufer – Runners Yoga"

Workshop mit Anke Stadler
Sonntag, 18.10.2015
10:00 - 12:30 Uhr
Warum Yoga für Läufer?
Beim Laufen wird vermehrt die Muskulatur der unteren Extremitäten eingesetzt, während die Muskulatur der oberen Körperteile schwächer ausgebildet ist. Bei den meisten Joggern ist zwar eine Dehnungssequenz Teil ihres Laufprogramms, diese wirkt aber aufgrund einer häufig dynamischen oder „federnden“ Ausführung nicht effektiv.

Yoga für Läufer wirkt genau da – die bei diesem Sport typisch verkürzte Muskulatur wird gedehnt, gleichzeitig spielen auch kräftigende Elemente in den Asanas eine Rolle, die insbesondere für die weniger ausgeprägte Muskulatur der oberen Extremitäten wichtig sind.
mehr  
Unterschiede zwischen der Dehnung im Yoga und dem dynamischen Stretching.
Im Gegensatz zum dynamischen Stretching zeichnet sich die Dehnung im Yoga durch eine langsame und kontrollierte Ausführung aus. Durch das längere Halten in den Positionen kann eine andauernde Längenzunahme der Muskulatur geschehen. Da die Muskulatur elastisch ist, kann sich ihre Ruhelänge auch nur bei einer längeren Dehnungsphase erhöhen. Die dynamische Dehnung im Sinne von „federn“, wie man es als Läufer oft praktiziert, verkürzt die Muskeln meist, da diese sich reflexartig als Schutz vor Überdehnung der Muskelfasern, Sehnen und Gelenke zusammenziehen. Zudem werden durch die Yoga-Praxis auch die Antagonisten (Gegenspieler) der verkürzten Muskulatur entlastet, da sie ihre vollständige Kontraktionsfähigkeit zurückerhalten und wieder ihre volle Kraft entfalten können. Natürlich wirkt Yoga außerdem auf den auch für Läufer wichtige und interessante Dialog zwischen Körper und Geist. Gefühle, die unter dem Dehnungsprozess auftreten, werden wahrgenommen und beobachtet.

Auch die geistige Konzentration ist in diesem Zusammenhang wichtig: Der Blick wird auf innere Prozesse gerichtet, die Gedanken sollten fokussiert sein. So wird es vielleicht sogar auf einmal möglich mit mehr Selbstkenntnis und Konzentration beim Lauftraining Grenzen zu erweitern und neue Ziele zu erreichen!

Frühbucher bis 10.10.2015: 29€, danach 36€

  weniger    Anmelden  
 

„Mantra-Singen“ - Singen im Yogastyle.

Mantra-Abend mit Andrea Finke

Samstag, 17.10.2015
19:30 - ca. 21:00 Uhr
Andrea Finke....sie ist wieder da.
Einige werden sie bereits beim Workshop "Stimmbildung" und unseren Mantren-Abenden aus dem letzten Jahr kennen. Du kennst Andrea  noch nicht? Dann lerne sie kennen!

Wir singen Lieder aus aller Welt. Erfahre Dich in Deiner Stimme. Komm in den Kreis und hab Spaß und Freude beim Ausprobieren in fröhlicher Runde.
Du spielst ein Instrument? Dann bringe es gerne mit und unterstütze unsere Stimmen mit Deinem Instrument und Deiner eigenen Stimme.
 
Auch für Kinder ist der Mantra-Abend ein schönes Erlebnis - komme gerne mit der ganzen Familie :). Die Kinder haben freien Eintritt.
mehr  
Andrea Finke
Sie ist ausgebildete klassische Solo-Sängerin. Im Sommer lebt sie in Deutschland und im Winter in Goa (Indien). Andrea musiziert mit Kindern, „Atmet und tönt“ mit Schwangeren und arbeitet als Stimmbildnerin in Einzel- und Chorarbeit.
Auch in unserer diesjährigen Yogalehrer Ausbildung über nimmt sie, wie bereits im letzten Jahr, den Ausbildungspart der Stimmbildung.

Alle Familien, Männer, Frauen, Schwangere, Kinder, Mütter, Väter, Opas, Omas und... einfach alle, die Spaß am Singen haben und die, die es gerne lernen möchten, und „denken" sie können nicht singen, sind hier herzlichst eingeladen!

Mede Dich bitte an, damit wir besser planen können. Wir freuen uns auf Dich!


Frühbucher bis 03.10.15: 12 Euro Abendkasse 15 Euro


  weniger    Anmelden  
 

„Workshop für Schwangere -
Sound Breathing“ mit Andrea Finke

Samstag, 17.10.2015
15:30 – 18:30 Uhr
Auf dem Weg zu einer natürlichen und sanften Geburt! Nutze Dein ganzes Potential, um Dich auf die Geburt Deines Kindes vorzubereiten!
mehr  
Ein Workshop der besonderen Geburtsvorbereitung
Dieser Workshop bietet Dir ein mentales Training, das durch Visualisierung und mit allen Sinnen Deine innere Haltung und Einstellung zur Geburt nachhaltig beeinflusst. Auf diese Weise wirst Du ganzheitlich auf eine sanfte und natürliche Geburt ausgerichtet. Die geführte Tiefenentspannung ist eine sanfte Suggestion, die Dich durch kraftvolle Bilder in Bezug auf die Geburt ermutigt und unterstützt.
Du lernst durch gezielte Atmung Deinen Körper, inklusive Beckenboden, zu öffnen und durch die geführte Atmung, den Schmerz zu entlasten. Mit Deiner Atmung entspannst Du Deinen Körper und Geist und öffnest sie. Durch Deine Klang-Vibrationen kannst Du Dein Baby und Dich beruhigen. Mit Geduld findest Du Deinen eigenen Atemrhythmus. Lerne jede Wehe zu begrüßen! Wir werden atmen, summen, seufzen, Vokale und ein unterstützendes Mantra singen.

Andrea Finke
Mit ihren Erfahrungen als Sängerin, examinierte Pflegekraft und ihrer spirituellen Sichtweise; hat sie in Zusammenarbeit mir der Hebamme Corinna Stahlhofen (Birthing Center Assagao, Goa, Indien), eine besondere Art der Geburtsvorbereitung "Das Sound-Breathing" entwickelt. Bereits 2006 durfte sie die Geburt ihres Sohnes erfahren und gibt seither ihr Wissen und ihre Erfahrungen in Workshops und Kursen weiter.
Auch leitet sie erfolgreich Prenatal Yogalehrer-Trainings.

Dieser Workshop kann in jeder Schwangerschaftsphase besucht werden
Solltest Du Dir unsicher sein, ob der Kurs für Dich der richtige ist, setze Dich gerne mit uns oder Andrea in Verbindung: a.finke.gesang@web.de
Wir freuen uns Dich in unserem Studio zu begrüßen!

Mitglieder bekommen noch zusätzlich 5% auf den Tagespreis.


Bei Bezahlung bis zum 03.10.2015 Frühbucherpreis: 29 € danach 36 €

  weniger    Anmelden  
 

„Stimmbildung“ - Workshop mit Andrea Finke

Workshop mit Andrea Finke

Samstag, 17.10.2015
10:30 – 13:30 Uhr
„Dein Stimmklang bist du“
Alle sind herzlich willkommen bei Andrea Finke! Lass dich in die wunderbare Welt deines Stimmklanges führen und lausche in dich hinein.

Erfahre deine Stimme und deine eigenen Klangräume auf natürliche Weise.
Sanfte Körper- und Atemübungen werden deiner Stimme mehr Lebendigkeit, Kraft,und Ausdruck verleihen.
mehr  
Eigene Klänge erzeugen - vom Ton zum Gesang  - eine klangvolle Stimme entwickeln - klar und deutlich sprechen -  den Geist befreien -Abtauchen in die Seele
 
In diesem Stimmworkshop geht es darum, sich selbst als Instrument und Klangerzeuger zu erleben und die eigene Stimme zum Schwingen zu bringen. Wir kommen über Entspannungsübungen in die Tiefen unseres Körpers und unserer Empfindungen, die wir für die Entfaltung unserer Stimme nutzen. Egal, ob Du erfahren oder unerfahren mit deiner Stimme bist. Du begegnest deiner Stimme da, wo sie ist :-)
 
Was wir machen:
Atemübungen, Entspannungsübungen, Bewegung zu Klängen.  Lauschen: den eigenen Klängen und Rhythmen. Unseren Körper erspüren und in Bewegung bringen. Uns als Klangkörper lebendig werden lassen. Tönen und Singen von Vokalen. Erlernen einfacher Gesangs- und Sprechtechniken. Singen von Om , Mantren und Liedern aus aller Welt. Es gibt Tipps wie du dich stimmlich und mental auf eine Aufführung vorbereiten kannst und auch hilfreiche Übungen bei Nervosität und Unruhe, sowie sprechen oder singen vor der Gruppe.
 
Andrea Finke
Sie studierte bei Callas-Schüler: Rafael Angel Ortiz den klassischen Gesang, tauchte ein in die vielseitigkeitendes Gesangs ( Musical, Gospel, Lied, Jazzstandart, Mantren...) und stand weltweit auf Bühnen. Immer auf der Suche nach neuen Klangerlebnissen, lebt sie im Sommer in Deutschland und im Winter in Goa (Indien).
Auch in unserer diesjährigen Yogalehrer Ausbildung übernimmt sie, wie bereits im letzten Jahr, den Ausbildungspart der Stimmbildung.
Unter anderem arbeitete sie im Theaterpädagogischen Bereich, leitet Mantra- und Gesangsgruppen, gibt Gesangs- und Stimmworkshops (beim Yogafestival Berlin 2012 und 2014...), Trainings für Sänger, Sprecher, Yogalehrer und alle die Ihrer Stimme näher kommen und sie zum Ausdruck bringen möchten.
Sie musiziert mit Kindern, „atmet und tönt“ geburts- vorbereitend mit Schwangeren, arbeitet als Stimmbildnerin in Einzel- und Chorarbeit und singt auf Events als Solistin, im Duett, mit Chören oder mit Orchester.

Dieser Workshop ist für jeden geeignet der Interesse hat an seiner geistigen Hygiene zu wachsen. Es gibt keine Einschränkungen zu beachten.

Mitglieder bekommen noch zusätzlich 5% auf den Tagespreis.


Bei Bezahlung bis 03.10.2015 Frühbucherpreis: 29 € danach 36 €

  weniger    Anmelden  
 

"Herzhören – emphatisch zuhören"

Workshop zur achtsamen und gewaltfreien Kommunikation mit Antje Böcker
Sonntag, 27.09.2015
13:00 - 16:00 Uhr
Von Herzen hören – nicht mit dem Kopf bewerten.
Im Gespräch ganz präsent sein und die Bedürfnisse hinter dem Gesagten wahrnehmen. Vom Anderen verstanden werden, den Anderen verstehen wollen – eine wertschätzende Verbindung miteinander schaffen. Ein empathischer Umgang mit sich selbst fördert inneren Frieden und ermöglicht Offenheit für das Gegenüber. All das ist Bestandteil dieses wundervollen Workshops mit Antje Böcker, die sich an der Gewaltfreien Kommunikation nach Dr. Marshall Rosenberg orientiert.
mehr  
Durch die Gewaltfreie Kommunikation verstehen wir, dass alles was ein Mensch jemals tut, der Versuch ist, Bedürfnisse zu erfüllen. Wir lernen, Bedürfnisse durch Kooperation statt durch Konkurrenz zu erfüllen und mit Freude zum Wohlergehen anderer beizutragen. Die Gewaltfreie Kommunikation schafft Verbindungen mit anderen Menschen, die befriedigender sind als unsere vergangenen Erfahrungen und Beziehungen, die oft schmerzvoll oder erfolglos waren. Wir können diese Verletzungen ebenso wie Schuldgefühle, Scham, Angst und Depression auflöse und heilen, Ärger und Frustration werden in den Aufbau von Partnerschaften und Kooperationen umgewandelt.

Körperbewusstsein und Körperempathie sind ein wichtiger Bestandteil der Arbeit. Wie kann ich Wut und Ärger ausdrücken anstatt sie "runterzuschlucken"?
Richte ich meine Wahrnehmung auf das, was der andere falsch gemacht hat oder fokussiere ich mich auf das, was ich brauche?
Wir üben einfühlsam mit unserem inneren Kritiker umzugehen und Bedürfnisse hinter Selbstverurteilungen wahrzunehmen sowie Strategien zu entwickeln, die alle Anteile in mir bejahen.

Antje Böcker ist Yogalehrerin, Psychologische Beraterin und Trainerin für  Gewaltfreie Kommunikation sowie Inhaberin des Studios yoga-republic in Iserlohn, in dem Sie die Gewaltfreie Kommunikation, Psychologische Beratung, Tiefenentspannung und Yoga anbietet.


Frühbucher bei Zahlungseingang bis 12.09.2015: 29 €, danach 39 €

  weniger    Anmelden  
 

Faszination Faszien und Yoga

mit Sita Wachholz
Samstag, 19.09.15
14:30 - 17:30 Uhr
Yoga wirkt entspannend auf die Faszien, das weiße Bindegewebe. Je elastischer und geschmeidiger das muskuläre Bindegewebe ist, desto besser steht es um unsere Körperwahrnehmung und Koordination.


mehr  
Yoga ist ins Visier der Forscher gerückt, da in vielen Yogahaltungen große Faszien langsam und lange gedehnt werden. In diesem Workshop wird über die Bedeutung der Faszien gesprochen und mögliche Zugangswege in der Praxis gezeigt und gefühlt. Es werden spezielle Techniken der Faszienarbeit in der Asana-Praxis eingesetzt, um gezielt auf die Faszien einzuwirken. Gerade Menschen mit Rückenbeschwerden sind hier gut aufgehoben und natürlich alle Yogis, die etwas über die Faszien lernen und erfahren möchten. In diesem Workshop wird die theoretische und praktische sowie angewandte Fazienarbeit in Bezug zum Yoga gesetzt.

Sita Wachholz
Yogalehrerin seit 1989, BDY/EYU - Sie ist eine der ersten Yogalehrerinnen in Münster gewesen und hat in der ersten Yogaschule in Münster bei Ursula Schaede gearbeitet. Ihre Weiterbildungen erstrecken sich über Yoga- und Sporttherapeutin und Fascial Fitness Trainerin über die derzeitige Ausbildung bei Dr. Robert Schleip und Devio Müller Spiraldynamik Fachkraft in Bewegung. Sie lehrt und unterrichtet in ihrer Yogaschule in Süddeutschland; Lörrach
Weitere Informationen über Sita hier!


Bei Bezahlung bis 09.09.2015 Frühbucherpreis: 35 € danach 44 €

  weniger    Anmelden  
 

"Yoga zum Kennenlernen"

Anfänger-Workshop mit Nicole Effler
Sonntag, 13.09.2015
13:30 - 16:00 Uhr
Wolltest Du schon immer mal Yoga kennenlernen? Suchst Du Entspannung vom stressigen Alltag oder Dein Rücken schmerzt? Dann komm vorbei und mach mit!
Nicole bietet Dir hier eine praktische Einführung in die Grundprinzipien des beliebten, dynamischen Vinyasa-Yoga in dem sich Ruhe und Dynamik, Anspannung und Entspannung fließend verbinden.
mehr  

Sie vermittelt Dir die wichtigsten Yoga-Haltungen (Asanas), die Atemtechnik, Entspannung und natürlich den Spaß und die Freude am Yoga.

Du wirst Dich im Sonnengruß im Fluss des Atems erfahren und erforschen. Erlebe Dich in kraftvollen Standpositionen, beruhigenden Vorbeugen, anregenden Rückbeugen und klärenden Umkehrhaltungen. Mit viel Zeit und Raum für Fragen und Tipps ist dieser Workshop die ideale Vorbereitung auf den Besuch der regulären Yoga-Klassen. Natürlich auch, wenn Du ganz neu bei uns bist. Anfänger sind herzlich willkommen.

Vorteil: Wer am Workshoptag eine 10er Karte oder ein Abo kauft/abschließt, bekommt den Workshop geschenkt.

Frühbucher bei Zahlungseingang bis 30.08.15: 19 € danach 25 €

  weniger    Anmelden  
 

„Workshop für Schwangere -
Sound Breathing“ mit Andrea Finke

Samstag, 12.09.2015
15:30 – 18:30 Uhr
Auf dem Weg zu einer natürlichen und sanften Geburt! Nutze Dein ganzes Potential, um Dich auf die Geburt Deines Kindes vorzubereiten!
mehr  
Ein Workshop der besonderen Geburtsvorbereitung
Dieser Workshop bietet Dir ein mentales Training, das durch Visualisierung und mit allen Sinnen Deine innere Haltung und Einstellung zur Geburt nachhaltig beeinflusst. Auf diese Weise wirst Du ganzheitlich auf eine sanfte und natürliche Geburt ausgerichtet. Die geführte Tiefenentspannung ist eine sanfte Suggestion, die Dich durch kraftvolle Bilder in Bezug auf die Geburt ermutigt und unterstützt.
Du lernst durch gezielte Atmung Deinen Körper, inklusive Beckenboden, zu öffnen und durch die geführte Atmung, den Schmerz zu entlasten. Mit Deiner Atmung entspannst Du Deinen Körper und Geist und öffnest sie. Durch Deine Klang-Vibrationen kannst Du Dein Baby und Dich beruhigen. Mit Geduld findest Du Deinen eigenen Atemrhythmus. Lerne jede Wehe zu begrüßen! Wir werden atmen, summen, seufzen, Vokale und ein unterstützendes Mantra singen.

Andrea Finke
Mit ihren Erfahrungen als Sängerin, examinierte Pflegekraft und ihrer spirituellen Sichtweise; hat sie in Zusammenarbeit mir der Hebamme Corinna Stahlhofen (Birthing Center Assagao, Goa, Indien), eine besondere Art der Geburtsvorbereitung "Das Sound-Breathing" entwickelt. Bereits 2006 durfte sie die Geburt ihres Sohnes erfahren und gibt seither ihr Wissen und ihre Erfahrungen in Workshops und Kursen weiter.
Auch leitet sie erfolgreich Prenatal Yogalehrer-Trainings.

Dieser Workshop kann in jeder Schwangerschaftsphase besucht werden
Solltest Du Dir unsicher sein, ob der Kurs für Dich der richtige ist, setze Dich gerne mit uns oder Andrea in Verbindung: a.finke.gesang@web.de
Wir freuen uns Dich in unserem Studio zu begrüßen!

Mitglieder bekommen noch zusätzlich 5% auf den Tagespreis.


Bei Bezahlung bis zum 29.08.2015 Frühbucherpreis: 29 € danach 36 €

  weniger    Anmelden  
 

„Stimmbildung“ - Workshop mit Andrea Finke

Workshop mit Andrea Finke

Samstag, 12.09.2015
10:30 – 13:30 Uhr
„Dein Stimmklang bist Du“
Alle sind herzlich willkommen bei Andrea Finke! Lass Dich in die wunderbare Welt Deines Stimmklanges führen und lausche in Dich hinein.

Erfahre Deine Stimme und Deine eigenen Klangräume auf natürliche Weise.
Sanfte Körper- und Atemübungen werden Deiner Stimme mehr Lebendigkeit, Kraft, und Ausdruck verleihen.
mehr  
Eigene Klänge erzeugen - vom Ton zum Gesang  - eine klangvolle Stimme entwickeln - klar und deutlich sprechen -  den Geist befreien - Abtauchen in die Seele
 
In diesem Stimmworkshop geht es darum, sich selbst als Instrument und Klangerzeuger zu erleben und die eigene Stimme zum Schwingen zu bringen. Wir kommen über Entspannungsübungen in die Tiefen unseres Körpers und unserer Empfindungen, die wir für die Entfaltung unserer Stimme nutzen. Egal, ob Du erfahren oder unerfahren mit Deiner Stimme bist. Du begegnest Deiner Stimme da, wo sie ist :-)
 
Was wir machen:
Atemübungen, Entspannungsübungen, Bewegung zu Klängen.  Lauschen: den eigenen Klängen und Rhythmen. Unseren Körper erspüren und in Bewegung bringen. Uns als Klangkörper lebendig werden lassen. Tönen und Singen von Vokalen. Erlernen einfacher Gesangs- und Sprechtechniken. Singen von Om , Mantren und Liedern aus aller Welt. Es gibt Tipps wie Du Dich stimmlich und mental auf eine Aufführung vorbereiten kannst und auch hilfreiche Übungen bei Nervosität und Unruhe. Außerdem üben wir das Sprechen oder Singen vor der Gruppe.
 
Andrea Finke
Sie studierte bei Callas-Schüler Rafael Angel Ortiz den klassischen Gesang, tauchte ein in die Vielseitigkeiten des Gesangs ( Musical, Gospel, Lied, Jazzstandart, Mantren...) und stand weltweit auf Bühnen. Immer auf der Suche nach neuen Klangerlebnissen, lebt sie im Sommer in Deutschland und im Winter in Goa (Indien).
Auch in unserer diesjährigen Yogalehrer Ausbildung übernimmt sie, wie bereits im letzten Jahr, den Ausbildungspart der Stimmbildung.
Unter anderem arbeitete sie im theaterpädagogischen Bereich, leitet Mantra- und Gesangsgruppen, gibt Gesangs- und Stimmworkshops (beim Yogafestival Berlin 2012 und 2014...), Trainings für Sänger, Sprecher, Yogalehrer und alle, die ihrer Stimme näher kommen und sie zum Ausdruck bringen möchten.
Sie musiziert mit Kindern, „atmet und tönt“ geburtsvorbereitend mit Schwangeren, arbeitet als Stimmbildnerin in Einzel- und Chorarbeit und singt auf Events als Solistin, im Duett, mit Chören oder mit Orchester.

Dieser Workshop ist für jeden geeignet der Interesse hat an seiner geistigen Hygiene zu wachsen. Es gibt keine Einschränkungen zu beachten.

Mitglieder bekommen noch zusätzlich 5% auf den Tagespreis.


Bei Bezahlung bis 29.08.2015 Frühbucherpreis: 29 € danach 36 €

  weniger    Anmelden  
 

"Yoga zum Kennenlernen"

Anfänger-Workshop mit Anke Stadler
Sonntag, 16.08.2015
13:30 - 16:00 Uhr
Wolltest Du schon immer mal Yoga kennenlernen? Suchst Entspannung vom stressigen Alltag oder Dein Rücken schmerzt? Dann komm vorbei und mach mit!
Anke bietet Dir hier eine praktische Einführung in die Grundprinzipien des beliebten, dynamischen Vinyasa-Yoga indem sich Ruhe und Dynamik, Anspannung und Entspannung fließend verbinden.
mehr  

Sie vermittelt Dir die wichtigsten Yoga-Haltungen (Asanas), die Atemtechnik und Entspannung und den Spaß und die Freude am Yoga.

Du wirst Dich im Sonnengruß im Fluss des Atems erfahren und erforschen. Erlebe Dich in kraftvollen Standpositionen, beruhigenden Vorbeugen, anregenden Rückbeugen und klärenden Umkehrhaltungen. Mit viel Zeit und Raum für Fragen und Tipps ist dieser Workshop die ideale Vorbereitung auf den Besuch der regulären Yoga-Klassen und wenn Du ganz neu bei uns bist. Anfänger sind herzlich willkommen.

Vorteil: Wer am Workshoptag eine 10er Karte oder ein Abo kauft/abschließt bekommt den Workshop geschenkt.

Frühbucher bei Zahlungseingang bis 31.07.15: 19 € danach 25 €

  weniger    Anmelden  
 

Chakra und Yoga Nidra

Fortbildung mit Richard Hackenberg

Samstag, 20.06.2015 + Sonntag, 21.06.2015
09:00 - 12:00 Uhr PAUSE 14:00 - 17:00 Uhr

Yoga der Selbsterkenntnis und Befreiung.
Die Yogis haben lange geforscht an ihrem Körper und an ihrem Geist. Die Chakras sind ein Ergebnis dieser Forschungsarbeit.

mehr  
Die Bedeutung der Chakras hat sich immer weiter entwickelt, vom Tantra zum HathaYoga bis hinein in unsere Zeit. Der Blick auf die Chakras heute zeigt ein modernes Bild des ganzheitlichen Menschen. Nicht die Erleuchtung oder die Kasteiung sind das Thema, sondern der genaue Blick auf die verschiedenen Aspekte des Mensch Seins.
Daseinsberechtigung, Gefühle, Ego, Liebe, Ausdruck, Vision, sowie Spiritualität sind die Themen der 7 Chakras und sie begegnen dir im Yoga und im Alltag immer wieder.

Am ersten Tag wird Richard die Chakra Themen in ihrer ganzen Bandbreite darstellen. Keine Theorie sondern gelebte Praxis mit den Werkzeugen des Yoga: Asanas für die Chakras, Pranayamas und Meditationen, aber auch Mantras und Psychologie hat er dabei.
Dieses Seminar kann auch als Tagesseminar gebucht werden.

Der zweite Tag gehört der wundersam entspannten Praxis des Yoga Nidra. Das wahrscheinlich wichtigste Asana überhaupt wird in seiner ganzen Tiefe ausgelotet. Vom Alignment in Savasana über Hilfsmittel zur Entspannung bis zu den verschiedenen Aspekten des Schlafs der Yogis.
Am Ende des zweiten Tages verbindet Richard die beiden Themenund führt dich durch eine Chakra Yoga Nidra Reise, wie du sie sicher noch niee rlebt hast. Lass dich überraschen.
Dieses Seminar baut auf Tag eins auf und sollte nur in Kombination mit Tag eins gebucht werden.


Frühbucher bei Bezahlung bis 01.06.15: 128 € danach 148 € (pro Fortbildungstag)
Frühbucher bei Bezahlung bis 01.06.15: 216 € danach 251 € (gesamte Fortbildung)


  weniger    Anmelden  
 


"Yoga zum Kennenlernen"

Anfänger-Workshop mit Anke Stadler
Sonntag, 14.06.2015
13:30 - 16:00 Uhr
Wolltest Du schon immer mal Yoga kennenlernen? Suchst Entspannung vom stressigen Alltag oder Dein Rücken schmerzt? Dann komm vorbei und mach mit!
Anke bietet Dir hier eine praktische Einführung in die Grundprinzipien des beliebten, dynamischen Vinyasa-Yoga indem sich Ruhe und Dynamik, Anspannung und Entspannung fließend verbinden.
mehr  

Sie vermittelt Dir die wichtigsten Yoga-Haltungen (Asanas), die Atemtechnik und Entspannung und den Spaß und die Freude am Yoga.

Du wirst Dich im Sonnengruß im Fluss des Atems erfahren und erforschen. Erlebe Dich in kraftvollen Standpositionen, beruhigenden Vorbeugen, anregenden Rückbeugen und klärenden Umkehrhaltungen. Mit viel Zeit und Raum für Fragen und Tipps ist dieser Workshop die ideale Vorbereitung auf den Besuch der regulären Yoga-Klassen und wenn Du ganz neu bei uns bist. Anfänger sind herzlich willkommen.

Vorteil: Wer am Workshoptag eine 10er Karte oder ein Abo kauft/abschließt bekommt den Workshop geschenkt.

Frühbucher bei Zahlungseingang bis 07.06.15: 19 € danach 25 €

  weniger    Anmelden  
 

„Stimmbildung“ - Workshop mit Andrea Finke

Workshop mit Andrea Finke

Samstag, 13.06.2015
10:30 – 13:30 Uhr
„Dein Stimmklang bist du“
Alle sind herzlich willkommen bei Andrea Finke! Lass dich in die wunderbare Welt deines Stimmklanges führen und lausche in dich hinein.

Erfahre deine Stimme und deine eigenen Klangräume auf natürliche Weise.
Sanfte Körper- und Atemübungen werden deiner Stimme mehr Lebendigkeit, Kraft,und Ausdruck verleihen.
mehr  
Eigene Klänge erzeugen - vom Ton zum Gesang  - eine klangvolle Stimme entwickeln - klar und deutlich sprechen -  den Geist befreien -Abtauchen in die Seele
 
In diesem Stimmworkshop geht es darum, sich selbst als Instrument und Klangerzeuger zu erleben und die eigene Stimme zum Schwingen zu bringen. Wir kommen über Entspannungsübungen in die Tiefen unseres Körpers und unserer Empfindungen, die wir für die Entfaltung unserer Stimme nutzen. Egal, ob Du erfahren oder unerfahren mit deiner Stimme bist. Du begegnest deiner Stimme da, wo sie ist :-)
 
Was wir machen:
Atemübungen, Entspannungsübungen, Bewegung zu Klängen.  Lauschen: den eigenen Klängen und Rhythmen. Unseren Körper erspüren und in Bewegung bringen. Uns als Klangkörper lebendig werden lassen. Tönen und Singen von Vokalen. Erlernen einfacher Gesangs- und Sprechtechniken. Singen von Om , Mantren und Liedern aus aller Welt. Es gibt Tipps wie du dich stimmlich und mental auf eine Aufführung vorbereiten kannst und auch hilfreiche Übungen bei Nervosität und Unruhe, sowie sprechen oder singen vor der Gruppe.
 
Andrea Finke
Sie studierte bei Callas-Schüler: Rafael Angel Ortiz den klassischen Gesang, tauchte ein in die vielseitigkeitendes Gesangs ( Musical, Gospel, Lied, Jazzstandart, Mantren...) und stand weltweit auf Bühnen. Immer auf der Suche nach neuen Klangerlebnissen, lebt sie im Sommer in Deutschland und im Winter in Goa (Indien).
Auch in unserer diesjährigen Yogalehrer Ausbildung übernimmt sie, wie bereits im letzten Jahr, den Ausbildungspart der Stimmbildung.
Unter anderem arbeitete sie im Theaterpädagogischen Bereich, leitet Mantra- und Gesangsgruppen, gibt Gesangs- und Stimmworkshops (beim Yogafestival Berlin 2012 und 2014...), Trainings für Sänger, Sprecher, Yogalehrer und alle die Ihrer Stimme näher kommen und sie zum Ausdruck bringen möchten.
Sie musiziert mit Kindern, „atmet und tönt“ geburts- vorbereitend mit Schwangeren, arbeitet als Stimmbildnerin in Einzel- und Chorarbeit und singt auf Events als Solistin, im Duett, mit Chören oder mit Orchester.

Dieser Workshop ist für jeden geeignet der Interesse hat an seiner geistigen Hygiene zu wachsen. Es gibt keine Einschränkungen zu beachten.

Mitglieder bekommen noch zusätzlich 5% auf den Tagespreis.


Bei Bezahlung bis 30.05.2015 Frühbucherpreis: 29 € danach 36 €

  weniger    Anmelden  
 

„Workshop für Schwangere -
Sound Breathing“ mit Andrea Finke

Samstag, 13.06.2015
15:30 – 18:30 Uhr
Auf dem Weg zu einer natürlichen und sanften Geburt! Nutze dein ganzes Potential, um dich auf die Geburt deines Kindes vorzubereiten!
mehr  
Ein Workshop der besonderen Geburtsvorbereitung
Dieser Workshop bietet Dir ein Mentales Training, das durch Visualisierung und mit allen Sinnen Deine innere Haltung und Einstellung zur Geburt nachhaltig beeinflusst. Auf diese Weise wirst Du ganzheitlich auf eine sanfte und natürliche Geburt ausgerichtet. Die geführte Tiefenentspannung ist eine sanfte Suggestion, die Dich durch kraftvolle Bilder in Bezug auf die Geburt ermutigt und unterstützt.
Du lernst durch gezielte Atmung Deinen Körper, inklusive Beckenboden, zu öffnen und durch die geführte Atmung, den Schmerz zu entlasten. Mit Deiner Atmung entspannst Du Deinen Körper und Geist und öffnest sie. Durch Deine Klang-Vibrationen kannst Du Dein Baby und Dich beruhigen. Mit Geduld findest Du Deinen eigenen Atemrhythmus. Lerne jede Wehe zu begrüßen! Wir werden atmen, summen, seufzen, Vokale und ein unterstützendes Mantra singen.

Andrea Finke
Mit ihren Erfahrungen als Sängerin, examinierte Pflegekraft und ihrer spirituellen Sichtweise; hat sie in Zusammenarbeit mir der Hebamme Corinna Stahlhofen (Birthing Center Assagao, Goa, Indien), eine besondere Art der Geburtsvorbereitung "Das Sound-Breathing" entwickelt. Bereits 2006 durfte sie die Geburt ihres Sohnes erfahren und gibt seither ihr Wissen und ihre Erfahrungen in Workshops und Kursen weiter.
Auch leitet sie erfolgreich Prenatal Yogalehrer-Trainings.

Dieser Workshop kann in jeder Schwangerschaftsphase besucht werden
Solltest Du Dir unsicher sein, ob der Kurs für Dich der richtige ist, setze Dich gerne mit uns oder Andrea in Verbindung: a.finke.gesang@web.de
Wir freuen uns Dich in unserem Studio zu begrüßen!

Mitglieder bekommen noch zusätzlich 5% auf den Tagespreis.


Bei Bezahlung bis zum 30.05.2015 Frühbucherpreis: 29 € danach 36 €

  weniger    Anmelden  
 

ENFÄLLT!
„Mantra-Singen“ - Singen im Yogastyle.

Mantra-Abend mit Andrea Finke

Samstag, 13.06.2015
19:30 - ca. 21:00 Uhr
Andrea Finke....sie ist wieder da.
Einige werden sie bereits beim Workshop "Stimmbildung" und unseren Mantren-Abenden aus dem letzten Jahr kennen. Du kennst Andrea  noch nicht? Dann lerne sie kennen!

Wir singen Lieder aus aller Welt. Erfahre Dich in Deiner Stimme. Komm in den Kreis und hab Spaß und Freude beim Ausprobieren in fröhlicher Runde.
Du spielst ein Instrument? Dann bringe es gerne mit und unterstütze unsere Stimmen mit Deinem Instrument und Deiner eigenen Stimme.
 
Auch für Kinder ist der Mantra-Abend ein schönes Erlebnis - komme gerne mit der ganzen Familie :). Die Kinder haben freien Eintritt.
mehr  
Andrea Finke
Sie ist ausgebildete klassische Solo-Sängerin. Im Sommer lebt sie in Deutschland und im Winter in Goa (Indien). Andrea musiziert mit Kindern, „Atmet und tönt“ mit Schwangeren und arbeitet als Stimmbildnerin in Einzel- und Chorarbeit.
Auch in unserer diesjährigen Yogalehrer Ausbildung über nimmt sie, wie bereits im letzten Jahr, den Ausbildungspart der Stimmbildung.

Alle Familien, Männer, Frauen, Schwangere, Kinder, Mütter, Väter, Opas, Omas und... einfach alle, die Spaß am Singen haben und die, die es gerne lernen möchten, und „denken" sie können nicht singen, sind hier herzlichst eingeladen!

Mede Dich bitte an, damit wir besser planen können. Wir freuen uns auf Dich!


Frühbucher bis 30.05.15: 12 Euro Abendkasse 15 Euro


  weniger    Anmelden  
 

"Master Classes"

Master Classes-Workshop mit Nicole E.
Thema: Swing around - trust your Hands & Feet

Samstag, 13.06.2015
14:15 - 16:15 Uhr
In dieser Masterclass liegt der Fokus in dem Zwischenspiel deiner Kraft und der Barriere deinen Geist zu lösen. Abzuschalten, zu fliessen und sich regelrecht durchzuswingen. Im Kontext yogischer Philosophie und Deinem "Jetzt", gibt Dir diese Masterclass die Möglichkeit deine intensive Yogapraxis zu erweitern, verfeinern und zu bejahen.
mehr  
Nicole hat ihrer tiefen Yogapraxis mit der Ausbildung im Yogaflow den passenden Schliff gegeben und unterrichtet mit viel Freude und Enthusiamus in und um Münster.

Teilnahme mit Abo, Karte oder Drop-In für 5 Euro und ohne Voranmeldung!

  weniger    Anmelden  
 

Rücken-Problem-Behandlung

mit Petra Dürr - Heilerin & Rückentherapeutin
04.06. - 07.06.2015 (4 Tage)

Jeder Behandlungstermin ist eine Einzelstunde !
Petra Dürr ist Inhaberin des Samkhya Spas Teneriffa. Sie ist naturheilkundlich und alternativ-medizinisch ausgebildete Heilerin. Als Aryurveda-Spezialistin, Heilpraktikerin und Yoga-Lehrerin hat Sie sich auf die ganzheitliche Behandlung von Rückenleiden, insbesondere von energetischen Belastungen im Wirbelsäulenbereich, spezialisiert und in diesem Bereich viele Erfolge erzielt.
mehr  
Anke lernte Petra zufällig auf Teneriffa kennen. Die zweite Behandlung hatte so einen Erfolg, dass Sie mit Petras Hilfe und energetischer Arbeit, ihr langjähriges Rückenleiden heilen konnte. Wir sind sehr stolz und froh, dass wir Petra für eine Woche für unser Studio gewinnen konnten.
In der Zeit vom 04.06 - 07.06.2015 wird Sie exklusiv im Studio Yogaflow maximal 20 Behandlungstermine anbieten.
Daher können wir pro Person nur maximal zwei Behandlungstermine vergeben.

Bei Interesse an einer oder zwei Behandlungsterminen wende dich bitte persönlich oder telefonisch an den Empfang.

Jeder Behandlungstermin ist eine Einzelstunde mit Petra Dürr, damit die Behandlung so effektiv und individuell wie möglich ist.


Jeder Behandlungstermin kostet 275 € (Frühbucher bis 25.05.2015) danach 289 €

  weniger    Anmelden  
 

Sound-Meditation & Konzert

mit Crystal Delight
Donnerstag, 14.05.2015 (Christi Himmelfahrt)
18:00 - 20:00 Uhr
Crystal Delight
(Eva Große Lochtmann / Keyboard / Kristall-Schalen)
(Carlos Michael / Waveharps / Zentambour / Halo /  Kristall-Schalen)
(Steffen Günther / Audio-Design / Effekte)

Wir tauchen mit dem Klang der Kristallklangschalen in die Tiefe unseres Wesens. Sich in diesem Schwingungsbereich zu erleben, ohne das Denken als Umweg, ist ein wesentlicher Schritt, um mit dem Herzen zu sehen. Die Schwingungen der Kristallschalen haben einen direkten Einfluss auf den Körper, das Bindegewebe, die Muskeln und unser Nervensystem. Durch eine besondere Art des Spielens der Schalen entsteht ein Effekt, der unsere beiden Gehirnhälften synchronisiert.
mehr  
Sound-Diving kann dich zu dem Platz in dir geleiten wo du dich eins fühlen kannst, glücklich sein und in Frieden. Der Platz wo du Selbst bist und nichts von Außen brauchst, um vollständig zu sein.
Dein Selbst jenseits aller Konditionierung. Wenn du mit den Sounds eintauchst, stimmt sich dein Gehirn auf die Wellenlänge dieser Schwingungen ein. Da diese hauptsächlich im Alpha und Theta Bereich angesiedelt sind, wirst du nach kurzer Zeit in eine tiefe Entspannung geleitet. In diesem gelösten Zustand legen die Schwingungen einen Bypass um dein konditioniertes Denken. Nun fällt es leicht, der Beobachter deiner Gedanken zu sein oder sogar gänzlich unberührt von ihnen zu sein und in etwas einzusinken, was wir als wahres oder tieferes Selbst bezeichnen könnten. Genau das geschieht auch in einem Konzert /Sound-Diving. Es ist für viele die Yoga unterrichten eine berührende Einsicht auf der Schwingungsebene zu erleben, was zuvor vielleicht nur Theorie war.

In diesem Konzert Event beginnen wir mit einigen Pranayama Übungen und gleiten von diesem Ort mit den Schwingungen der Schalen in eine sogenannten Alpha Zustand.
Einmal hier verändert sich unsere alltägliche Wahrnehmung und unser Körper fängt an sich neu aus zu balancieren. Und dabei gibt es nicht viel zu tun ausser sich gut und tief gelöst zu fühlen.

Ziel des Nada Yoga ist es dich mit deiner innersten Schwingung zu verbinden,
deinem Herz-Chakra. Alter und Zustand deines Körpers spielen dabei keine große Rolle.

Dein Sein-Zustand und ein Ja zum Leben sind hier ein wesentlichen Faktoren. Das Schöne im Nada Yoga ist, das es das Niveau deiner Schwingung mühelos hebt. Jede Anstrengung würde sie im Gegenteil sogar herabsetzen.

Pranayama, Asanas, Mudras und das Synchronisieren unserer Hemisphären, Hemisync™, sind Basisübungen jeder Stunde. Alle Körperbereiche – inklusive der feinstofflichen Ebenen der Chakren, Nadis und Meridiane – werden mit Tönen in ihrem natürlichen Schwingungsverhalten unterstützt. Die Kristallklangschalen mit ihren wohltuenden Schwingungen sprechen deinen Körper schon auf der zellulär Ebene an. Sie bringen ihn in eine wache Tiefenentspannung, in der du direkten Einfluss auf alle Teile deines Wesens, vom Körper die feinstofflichen Bereiche bis hin zu deinem Denken nehmen kannst. Da unser Körpergewebe zum großen Teil aus Flüssigkeit besteht, antwortet es den Schwingungen der Kristallschalen auf direkte und natürliche Weise. Das löst Blockaden und Stress.
Im Zustand der Gelöstheit kann sich der Körper neu ausrichten, balancieren und seine Selbstheilungskräfte entfalten und optimal nutzten.

mehr Informationen auf www.sound-diving.de


Frühbucher bei Zahlungseingang bis 01.05.15: 22 € danach 29 €

  weniger    Anmelden  
 

"Master Classes"

Master Classes-Workshop mit Christina von Jakubowski

Donnerstag, 14.05.2015
14:15 - 16:15 Uhr
„Practice And All Is Coming!“ – diesem Zitat von Sri K. Patthabi Jois folgend, nähern wir uns in der Master Class herausfordernden Asanas, philosophischen Themen und Atemtechniken. Die Klasse ist für alle regelmäßig praktizierenden Yogis gedacht, die intensiver an ihren Grenzen arbeiten möchten und Spaß am Erlernen neuer Haltungen haben. Teil der Stunde sind kraftvoll fließende Sequenzen, eine „Peak-Asana“ (Haltung im Fokus), Transitions (Übergänge zwischen Asanas), Pranayama (Atemübung), Meditation und Yoga-Philosophie.

mehr  
Tina hat ihre Ausbildung im Yogaflow Münster gemacht und arbeitet inzwischen als Yogalehrerin in Köln und Aachen.

Mehr Infos zu ihr findet ihr auf ihrer Seite:
sienteloyoga.wordpress.com

Teilnahme mit Abo, Karte oder Drop-In für 5 Euro und ohne Voranmeldung!

  weniger    Anmelden  
 

"Yoga des Loslassens"
Workshops mit Tobias Frank

Samstag, 25. 04.2015
10:00 - 13:00 Uhr:
Loslassen leicht gemacht – Einführung in Thai Yoga-Massage
14:30 - 17:30 Uhr:
Nackenschmerzen Goodbye - Thai Yoga-Massage für Schulter und Nacken
Die Workshops bauen nicht aufeinander auf, sodass sie auch einzeln gebucht werden können.
mehr  
Loslassen leicht gemacht – Einführung in Thai Yoga-Massage
Entspannen geht nicht auf Knopfdruck. Der Großteil unseres Lebens sind wir so sehr gefordert, dass das Nichts-Tun manchmal verdammt schwer fallen kann. Thai Yoga kann dir dabei helfen, das Loslassen zu lernen. Bei dieser Form des passiven Yogas brauchst du dich nicht anstrengen, denn du wirst von jemand anders in die Yogapositionen gebracht. So kannst du die Vorzüge des Yoga genießen, ohne dass ein einziger Schweißtropfen fließen muss.
Vorerfahrung oder ein Partner sind NICHT nötig. Alle Workshop-Teilnehmer bekommen per E-Mail zwei kostenlose Thai Yoga Übungsvideos.

Nackenschmerzen Goodbye - Thai Yoga-Massage für Schulter und Nacken
Schulter und Nacken sind die Körperregionen, in der wir die negativen Auswirkungen von Stress häufig am schnellsten zu spüren bekommen. Rund drei Viertel aller Menschen haben mehr oder weniger starke Verspannungen in diesem Bereich. In diesem Workshop lernst du wie typische körperliche Fehlstellungen zustande kommen und was du aktiv dagegen tun kannst. Eine wohltuende Thai Yoga Sequenz speziell für Schulter und Nacken lässt alle noch Spannungen in diesem Bereich dahin schmelzen.
Vorerfahrung oder ein Partner sind NICHT nötig. Alle Workshop-Teilnehmer bekommen das Skript mit den wichtigsten Übungen kostenlos als PDF.

Tobias Frank
:
Tobias ist ein anerkannter Experte in der Kunst Loszulassen. Er ist bekannt als Autor aus dem YOGA JOURNAL und gefragter Yogalehrer mit Dutzenden Workshops im In- und Ausland, Ausbildungen und Konferenzen (German Yoga Conference u.a.).
In seinem Unterricht vermittelt er seinen Schülern, Yoga passiv zu genießen – in Form von Thai Yoga und Flying Bodywork. Seine Klassen zeichnen sich durch Klarheit, Authentizität, Humor und Tiefe aus. Gleichzeitig lädt er Menschen ein, ihrer Intuition zu vertrauen und sich wirklich zu spüren.

Frühbucher bei Geldeingang bis zum 22.03.2015: 35 € beide Workshops: 65 €
danach: 40 € beide Workshops: 75 €
- 5 % für unsere ABO-Mitglieder


  weniger    Anmelden  
 

Workshops mit Jang-Ho Kim (NowYoga.Today)

Samstag, 14.03.2015 & Sonntag, 15.03.2015
1. Samstag: 10:00 - 12:30 Uhr
"Welcome to the NOW"
2. Samstag: 14:00 - 16:30 Uhr
"Flow, Music and Heart"
3. Sonntag: 10:00 - 12:30 Uhr
"Beautiful War"
mehr  
1. Samstag: 10:00 - 12:30 Uhr "Welcome to the NOW":
Selbstreflexion passiert in dem man in die Vergangenheit schaut. Visionen entstehen, wenn man in die Zukunft schaut. Was passiert eigentlich, wenn man die Gegenwart anschaut? Diese Frage ist das Kernthema dieser Einheit und wird mit Hilfe von Yoga verständlich erläutert. Lerne mit Jang-Ho die Magie des Gegenwarts greifbarer zu machen und lasse dieses Wissen in deine Praxis sowohl auf der Matte als auch im Alltag mit einfließen. Willkommen im JETZT!

2. Samstag: 14:00 - 16:30 Uhr "Flow, Music and Heart":
Diese Einheit verbindet eine Vinyasa Yoga Stunde mit einem modernen Song. Die Sequenzen werden passend zum Songtext aufgebaut und am Ende wird die Choreographie zum Song im Takt durchgeführt. Die Seele der Stunde ist die Widmung, die auf den Songtext basiert. Die Musik wird Dir helfen Deinen Körper zu bewegen, Deinem Geist Leichtigkeit zu geben und Dein Herz zu spüren.

3. Sonntag: 10:00 - 12:30 Uhr "Beautiful War":
Das eigene Selbst beinhaltet viele Rätseln und Geheimnisse. Jeder ist auf einer wunderbaren Reise mit individuellen Aufgaben und Erfahrungen. So ist jedes Individuum durch das Ego in einem "Krieg" gegen das Selbst, um das eigene Selbst zu erkennen und anzunehmen. Kommt der Moment der Annahme, dann löst sich die "Illusion des Krieges" und alles ist so wie es ist.
Wie Rumi schon sagte: "Out beyond ideas of wrongdoing and rightdoingthere is a field. I’ll meet you there. "
Die eigene Praxis kann uns helfen dieses "Feld" zu finden. Worauf wartest du noch? =)


Jang-Ho Kim
„Beim Yoga geht es nicht ums Können – Es geht einfach ums Machen! Die unmittelbare Erfahrung zählt.”
Jang-Ho hat verschiedene Einflüsse. Er begann mit traditionellem Taekwondo und erreichte über verschiedene Abzweigungen Yoga. Er studierte erfolgreich an der Deutschen Sporthochschule in Köln mit dem Schwerpunkt Prävention und Rehabilitation. So fand er die Brücke zwischen den Bewegungswissenschaften aus dem Westen und Osten. Als Ausbilder für Inside Yoga und Qi Gong besitzt er einen großen Schatz an Wissen, den er bereitwillig den Teilnehmern seiner Stunde mitgibt.
Seine Stunden sind sehr variantenreich und individuell. Es ist ihm sehr wichtig, dass jeder die Möglichkeit bekommt eigenes Yoga auszuüben.
Die Stunde ist für Yogis mit etwas Yogaerfahrung geeignet.
 hier stellt sich Jang-Ho in seinem kurzen Video vor

Für Mitglieder gibt es 5% Ermäßigung nach dem aktuellen Tagespreis.


Frühbucher bei Bezahlung bis 01.03.15: 32 € danach 39 € (pro Workshop)
Frühbucher bei Bezahlung bis 01.03.15: 89 € danach 109 € (alle drei Workshops)


  weniger    Anmelden  
 

"Yoga zum Kennenlernen"

Anfänger-Workshop mit Katrin Wöltje
Sonntag, 08.03.2015
13:30 - 16:00 Uhr
Wolltest Du schon immer mal Yoga kennenlernen? Suchst Entspannung vom stressigen Alltag oder Dein Rücken schmerzt? Dann komm vorbei und mach mit!
Katrin bietet Dir hier eine praktische Einführung in die Grundprinzipien des beliebten, dynamischen Vinyasa-Yoga indem sich Ruhe und Dynamik, Anspannung und Entspannung fließend verbinden.
mehr  

Sie vermittelt Dir die wichtigsten Yoga-Haltungen (Asanas), die Atemtechnik und Entspannung und den Spaß und die Freude am Yoga.

Du wirst Dich im Sonnengruß im Fluss des Atems erfahren und erforschen. Erlebe Dich in kraftvollen Standpositionen, beruhigenden Vorbeugen, anregenden Rückbeugen und klärenden Umkehrhaltungen. Mit viel Zeit und Raum für Fragen und Tipps ist dieser Workshop die ideale Vorbereitung auf den Besuch der regulären Yoga-Klassen oder auch wenn Du gerade bei uns angefangen hast. Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

Vorteil: Wer am Workshoptag eine 10er Karte oder ein Abo kauft/abschließt bekommt 10 € Rabatt auf den Gesamtpreis.

Frühbucher bei Zahlungseingang bis 25.02.15: 19 € danach 25 €

  weniger    Anmelden  
 

Infotag zur Yogalehrer-Ausbildung
Sonntag, 01.03.2015

  • 15:30 - 16:45 Uhr: Level 1+2 Stunde mit Anke & Mariam
  • 17:00 Uhr: Fragestunde in gemütlicher Runde bei Tee und Keksen
An unserm Infotag könnt Ihr an einer Level 1 Stunde im Vinyasa Yoga Stil teilnehmen und erlebt dabei Anke und Mariam als Ausbilderinnen.

Lang gehegte Fragen werden bei der Fragestunde beantwortet. Wir stellen Dir die genauen Inhalte/Themenschwerpunkte und Ziele der Ausbildung vor, gehen auf die Unterrichtsmethoden und Rahmenbedingungen der Ausbildung ein und beantworten natürlich sehr gerne alle Deine Fragen. Natürlich ist es möglich auch nur an der Fragestunde teilzunehmen.

Kannst Du an dem Termin nicht? Dann vereinbare mit uns ein persönliches Gespräch.

Wir freuen uns auf Dich,
Anke & Mariam & Rike
mehr  
-

Anmeldung zum kostenlosen Infotag in unserem Studio an der Weseler Straße 111-113

  weniger    Anmelden  
 

"Master Classes"

Master Classes-Workshop mit Christina von Jakubowski

Samstag, 28.02.2015
14:15 - 16:15 Uhr
„Practice And All Is Coming!“ – diesem Zitat von Sri K. Patthabi Jois folgend, nähern wir uns in der Master Class herausfordernden Asanas, philosophischen Themen und Atemtechniken. Die Klasse ist für alle regelmäßig praktizierenden Yogis gedacht, die intensiver an ihren Grenzen arbeiten möchten und Spaß am Erlernen neuer Haltungen haben. Teil der Stunde sind kraftvoll fließende Sequenzen, eine „Peak-Asana“ (Haltung im Fokus), Transitions (Übergänge zwischen Asanas), Pranayama (Atemübung), Meditation und Yoga-Philosophie.

mehr  
Tina hat ihre Ausbildung im Yogaflow Münster gemacht und arbeitet inzwischen als Yogalehrerin in Köln und Aachen.

Mehr Infos zu ihr findet ihr auf ihrer Seite:
sienteloyoga.wordpress.com

Teilnahme mit Abo, Karte oder Drop-In für 5 Euro und ohne Voranmeldung!

  weniger    Anmelden  
 

"Yoga zum Kennenlernen"

Anfänger-Workshop mit Anke Stadler

Sonntag, 01.02.2015
13:30 - 16:00 Uhr

Wolltest Du schon immer mal Yoga kennenlernen? Suchst Entspannung vom stressigen Alltag oder Dein Rücken schmerzt? Dann komm vorbei und mach mit!
Anke bietet Dir hier eine praktische Einführung in die Grundprinzipien des beliebten, dynamischen Vinyasa-Yoga indem sich Ruhe und Dynamik, Anspannung und Entspannung fließend verbinden.
mehr  

Sie vermittelt Dir die wichtigsten Yoga-Haltungen (Asanas), die Atemtechnik und Entspannung und den Spaß und die Freude am Yoga.

Du wirst Dich im Sonnengruß im Fluss des Atems erfahren und erforschen. Erlebe Dich in kraftvollen Standpositionen, beruhigenden Vorbeugen, anregenden Rückbeugen und klärenden Umkehrhaltungen. Mit viel Zeit und Raum für Fragen und Tipps ist dieser Workshop die ideale Vorbereitung auf den Besuch der regulären Yoga-Klassen oder auch wenn Du gerade bei uns angefangen hast. Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

Vorteil: Wer am Workshoptag eine 10er Karte oder ein Abo kauft/abschließt bekommt den Workshop geschenkt.

Frühbucher bei Zahlungseingang bis 28.01.15: 19 € danach 25 €

  weniger    Anmelden  
 

Entfällt durch den Wintereinbruch!
Der Weg von Berlin nach Münster ist autotechnisch ein Problem!
Einführungs-Workshop der besonderen Art von "Magic of Love"

mit Nadav Or
"Erkenne deine eigene Wahrheit und dein unendliches Potenzial!"

Samstag, 24.01.2015
16:30 - 19:30 Uhr

Für Paare & Singles mit und ohne Vorerfahrung geeignet!

An diesem Abend beginnen wir eine heilige Reise zu unserem eigenen Selbst und unserer wahren Natur. Dieser Zugang wird durch bestimmte Meditationstechniken und andere einfache Hilfsmittel
(u. a. Psychologie, Atem und Übungen aus Trainingskursen von Magic of Love) freigelegt. Es wird dir plötzlich sehr einfach und natürlich erscheinen, dich für die Liebe und nicht für die Angst in dir und deinem Leben zu entscheiden.
mehr  
Nadav Or: "Wenn wir das Leben verlangsamen, bewusst atmen und absolut präsent sind können wir beginnen der Sprache unseres Körpers und unserem Herzens zu lauschen. Dann finden wir den Lehrer/Guru von Liebe, Freiheit und Glück in uns!"

Der Workshop wird auf Englisch angeleitet und ins Deutsche übersetzt.

Nadav Or
(großherziges/edelmütiges Licht auf hebräisch)
ist der Leiter von "Magic of Love", Lebens- und Beziehungsberater und Heiler. Seine Lehren und sein Wissen entstammen dem Tantra Yoga und u. a. aus Weiterbildungen und Reisen durch verschiedene Länder. Dankbar für alle Erfahrungen und Begegnungen in Indien, Nepal, Israel, Ibiza, Berlin und Amsterdam ist Nadav Or nun erstmalig mit "Magic of Love" bei uns in Münster.
"No where to Run, and nothing to achieve" - everything we ever wanted (joy, love, happiness...) is already exist in ourselves right here right now.

Mehr Informationen und Lebensberatung bei Nadav Or
015202740229 Tantraloveschool@gmail.com (www.Magic-of-love.org)

Preis ermäßigt*: 10 €
Preis normal: 20 €
- 5 % für unsere ABO-Mitglieder
*(Schüler, Studenten & Arbeitslose - Nachweis am Workshop-Tag vorzeigen)


  weniger    Anmelden  
 

Noch 2 Plätze frei!
"Yoga zum Kennenlernen"

Anfänger-Workshop mit Nora Heidemann & Anton Kapralow

Sonntag, 11.01.2015
13:30 - 16:00 Uhr

Teilnehmerzahl ist begrenzt, dafür gibt es im Januar gleich zwei Workshop-Termine. Melde Dich an & sei dabei!
Wir freuen uns Dich im Studio zu begrüßen :).
Wolltest Du schon immer mal Yoga kennenlernen? Suchst Entspannung vom stressigen Alltag oder Dein Rücken schmerzt? Dann komm vorbei und mach mit!
Nora und Anton bieten gemeinsam eine praktische Einführung in die Grundprinzipien des beliebten, dynamischen Vinyasa-Yoga indem sich Ruhe und Dynamik, Anspannung und Entspannung fließend verbinden.
mehr  

Sie vermitteln Dir die wichtigsten Yoga-Haltungen (Asanas), die Atemtechnik und Entspannung und den Spaß und die Freude am Yoga.

Du wirst Dich im Sonnengruß im Fluss des Atems erfahren und erforschen. Erlebe Dich in kraftvollen Standpositionen, beruhigenden Vorbeugen, anregenden Rückbeugen und klärenden Umkehrhaltungen. Mit viel Zeit und Raum für Fragen und Tipps ist dieser Workshop die ideale Vorbereitung auf den Besuch der regulären Yoga-Klassen oder auch wenn Du gerade bei uns angefangen hast. Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.


Frühbucher bei Zahlungseingang bis 24.12.14: 19 € danach 25 €

  weniger    Anmelden  
 

Yoga-Wochenend Reise vom
09.01. - 11.01.2015

mit Anke Stadler und Ulrike Steins

Die Reise ist ausgebucht!
Guten Vorsätze willkommen!

Neues Jahr - neues Glück!
Belebe Deinen Körper und Deinen Geist und fühl Dich frisch, rein und munter! Wirf den Ballast des letzten Jahres ab, starte nach der trägen Weihnachtszeit ganz neu durch und spüre, wie sich die Lebensenergie Prana in Dir ausbreitet…

Sei dabei bei diesem intensiven, vitalen Vinyasa-Yoga-Wochenende, genieße die gemeinsame Yoga- und Meditationspraxis in der Gemeinschaft, die inspirierenden Begegnungen und Gespräche und die wie immer sehr leckere und gesunde Kost.
In diesem Jahr geht es in das schöne Natur-Hotel Steinberg in Sundern (Sauerland).
Neben den von uns für Euch ausgewählten Yogaübungen habt Ihr natürlich auch Gelegenheit, Fragen zu stellen, Euch in bestimmten, für Euch noch etwas herausfordernden Asanas assisten zu lassen und damit direkt zu Jahresbeginn einen Schritt weiter in Eurer Praxis zu kommen. Deshalb ist dieses Wochenende selbstverständlich auch für Yoga-Neulinge oder für Yogis mit Erfahrung in anderen Yogaformen geeignet.
Zusätzlich besteht die Möglichkeit, in der Freizeit eine Thai-Massage zu buchen, um Dich auch von den letzten Anspannungen zu befreien und Dich körperlich und mental ganz positiv aufs neue Jahr auszurichten.
mehr  
-
  weniger
 

"Yoga zum Kennenlernen"

Anfänger-Workshop mit Rike Steins

Sonntag, 04.01.2015
13:30 - 16:00 Uhr

Teilnehmerzahl ist begrenzt, dafür gibt es im Januar gleich zwei Workshop-Termine. Melde Dich an & sei dabei :).
Wir freuen uns Dich im Studio zu begrüßen!
Wolltest Du schon immer mal Yoga kennenlernen? Suchst Entspannung vom stressigen Alltag oder Dein Rücken schmerzt? Dann komm vorbei und mach mit!
Katrin bietet Dir hier eine praktische Einführung in die Grundprinzipien des beliebten, dynamischen Vinyasa-Yoga indem sich Ruhe und Dynamik, Anspannung und Entspannung fließend verbinden.
mehr  

Sie vermittelt Dir die wichtigsten Yoga-Haltungen (Asanas), die Atemtechnik und Entspannung und den Spaß und die Freude am Yoga.

Du wirst Dich im Sonnengruß im Fluss des Atems erfahren und erforschen. Erlebe Dich in kraftvollen Standpositionen, beruhigenden Vorbeugen, anregenden Rückbeugen und klärenden Umkehrhaltungen. Mit viel Zeit und Raum für Fragen und Tipps ist dieser Workshop die ideale Vorbereitung auf den Besuch der regulären Yoga-Klassen oder auch wenn Du gerade bei uns angefangen hast. Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.


Frühbucher bei Zahlungseingang bis 24.12.14: 19 € danach 25 €

  weniger    Anmelden  
 

Lebkuchen-Detox

Spezial-Stunde mit Anke

Donnerstag, 01.01.2015 (Neujahr)
16:00 - 18:00 Uhr

Happy New Year!
Und das wollen wir begrüßen – mit einer Spezial-Stunde voller Twists!
mehr  
Durch Twists entsteht eine Reinigung auf organischer und geistiger Ebene. Die schräge Bauchmuskulatur wird gestärkt und wir steigern in der Brustwirbelsäule unsere Flexibilität. Sowohl körperliche als auch geistige Spannungen lösen sich so.

Nach diesen Asanas wird Anke eine Yoga-Nidra-Sequenz anleiten. Yoga Nidra, der Schlaf der Yogis, beschreibt eine Übung der Tiefenentspannung, in der körperliche, geistige und seelische Aktivitäten zur Ruhe kommen. Der Körper wird erfrischt und das Gehirn in einen Zustand voll bewusster Ruhe gebracht. Stress und Nervosität werden abgebaut, die Sinne geschärft, die Kreativität gefördert und das Immunsystem gestärkt.
Die Übung führt von der äußeren Ebene der Wahrnehmung systematisch in die tiefere Ebenen des Seins und von dort wieder zurück. Wir versuchen Körper und Geist zu einer Einheit zu führen. Dabei richten wir unsere Wahrnehmung auf unseren Körper, so können unsere Gedanken nicht ausbrechen und eigene Wege gehen.

So gereinigt und entspannt starten wir gemeinsam in das neue Jahr!

Eine Voranmeldung für diese Stunde ist nicht erforderlich.


Preis: Abo, Karte, Flat, Drop-In + 5 € extra


  weniger    Anmelden  
 

LASS LOS & ...
... nimm Dich auf den Arm

Antons Weihnachts-Mix

Freitag, 26.12.2014 (2. Weihnachtstag)
10:30 - 12:00 Uhr + 20 Min. Vortrag

Die Weihnachtstage bringen nicht bei jedem Entspannung, eine schöne Zeit und Gemütlichkeit mit sich. Allzu oft sind sie mit Stress, Streit und Hektik verbunden.
Wer da einmal durchatmen und sich Zeit nur für sich schenken will, ist in unserer Feiertagsstunde mit Anton genau richtig!
mehr  
Gemeinsam üben wir Hüftöffner, um die angestauten negativen Emotionen des auslaufenden Jahres zu lösen. Die Armbalancen in der Stunde fordern uns und lassen uns achtsam und konzentriert werden. Wenn wir uns nur auf uns und nicht auf den Weihnachtstrubel, die Geschenke oder den Umtausch in der kommenden Woche konzentrieren, dann üben wir wie wir Stück für Stück ein bisschen weiterkommen, ein bisschen länger die Position halten. Wir stärken unser Gleichgewicht und unsere Gelassenheit. Und Yoga bedeutet Verbundenheit: Im letzten Drittel der Stunde wollen wir Gemeinschaftsyoga praktizieren und zusammen die Zeit mit viel Freude und Leichtigkeit genießen.

Anton wird im Anschluss ein wenig über das Thema „Angst“ und die Schwierigkeiten von „Annehmen und Loslassen“ reden. Zeit für uns besinnlich zu werden und einen Blick nach innen zu werfen: Wovor habe ich Angst? Was muss ich in meinem Leben vielleicht los lassen, um weiter zu kommen? Was muss ich annehmen?

Eine Voranmeldung für diese Stunde ist nicht erforderlich.


Preis: Abo, Karte, Flat, Drop-In + 5 € extra


  weniger    Anmelden  
 

YOGA UNTERM BAUM
Besinnliches auf der Matte

Spezial-Stunde mit Anke, Silke B. und Nicole E.

Dienstag, 23.12.2014
18:00 - 20:00 Uhr

Zur Einstimmung auf die heilige Nacht bietet Anke gemeinsam mit Silke und Nicole eine besinnliche Flow-Stunde bei Kerzenschein an, die Euch auf die Festtage vorbereitet und einstimmt.
mehr  

Abwechselnd werden die drei Yogalehrerinnen Sequenzen anleiten, die Euch zur Ruhe kommen lassen. Schon vor Heiligabend werdet Ihr Euch ein großes Geschenk machen: Euch selbst Zeit schenken und Zeit nur mit Euch selbst verbringen!
Doch Weihnachten ist nicht nur besinnlich, es bedeutet auch zusammen freudige Stunden zu verbringen. Wir wollen in dieser Klasse Gemeinschafts-Yoga üben und zusammen den Spaß an den Asanas genießen.
Und wie an Weihnachten üblich, werden wir auch gemeinsam singen. Die Mantras werden uns vor dem Trubel der Festtage erden und uns aus dem vorweihnachtlichen Stress holen
.

So entspannt gehen wir in die Weihnachtstage!

Eine Voranmeldung für diese Stunde ist nicht erforderlich.


Preis: Abo, Karte, Flat, Drop-In + 5 € extra


  weniger    Anmelden  
 

Noch 3 Plätze
"Yoga zum Kennenlernen"

Anfänger-Workshop mit Katrin Wöltje

Sonntag, 14.12.2014
13:30 - 16:00 Uhr
Wolltest Du schon immer mal Yoga kennenlernen? Suchst Entspannung vom stressigen Alltag oder Dein Rücken schmerzt? Dann komm vorbei und mach mit!
Katrin bietet Dir hier eine praktische Einführung in die Grundprinzipien des beliebten, dynamischen Vinyasa-Yoga indem sich Ruhe und Dynamik, Anspannung und Entspannung fließend verbinden.
mehr  

Sie vermittelt Dir die wichtigsten Yoga-Haltungen (Asanas), die Atemtechnik und Entspannung und den Spaß und die Freude am Yoga.

Du wirst Dich im Sonnengruß im Fluss des Atems erfahren und erforschen. Erlebe Dich in kraftvollen Standpositionen, beruhigenden Vorbeugen, anregenden Rückbeugen und klärenden Umkehrhaltungen. Mit viel Zeit und Raum für Fragen und Tipps ist dieser Workshop die ideale Vorbereitung auf den Besuch der regulären Yoga-Klassen oder auch wenn Du gerade bei uns angefangen hast. Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

Vorteil: Wer am Workshoptag eine 10er Karte oder ein Abo kauft/abschließt bekommt den Workshop geschenkt.


Frühbucher bei Zahlungseingang bis 03.12.14: 19 € danach 25 €

  weniger    Anmelden  
 

Reflektions / Rückblick
Workshop mit Alex Harfield
(Balance Yoga Frankfurt)

Sonntag, 14.12.2014
14:00 - 16:30 Uhr
Sobald sich uns das Ende eines Jahres nähert, beginnen wir gewöhnlich es uns rückwirkend anzuschauen. Wir erinnern uns an all die Ereignisse, die wir auf unserer Wanderung erlebt haben. Oft kommt mit dem Jahresende auch das Ende eines oder gleich mehrerer Lebensabschnitte, immer abhängig vom gewählten Weg.
mehr  
Vielleicht sind im Laufe des Jahres die Dinge geschehen, die Du erwartet und auf die Du Dich vorbereitet hast. Vielleicht haben Dich aber auch viele Ereignisse einfach überrascht. Sich in dieser Phase Zeit zu nehmen, gibt uns nicht nur die Möglichkeit Vergangenes abzustreifen, sondern auch die Chance zu lernen und zu verändern. Genau so, wie uns Yoga ermöglicht Platz zu schaffen für neue Energie, erlaubt es uns Platz zu schaffen für neue Inspiration, Ideen und Veränderungen. Durch die Asanas lernen wir uns selbst zuzuhören und zu verstehen. Denn das gesunde Selbstverständnis ist die Grundlage jeder erfolgreichen Veränderung.
Mit einer weihnachtlichen Playlist bekommt dieser Vinyasa Flow die zur Jahreszeit passende Untermalung.

Alexandra Harfield
Geboren in Australien, zog Alex 1997 nach Deutschland, um ihre Karriere im Bereich des Entertainments voranzutreiben, vor allem in Musicals, Fernsehsendungen und bei Veranstaltungen. Während einer Geschäftsreise nach New York machte sie im Jahr 2000 das erste Mal Erfahrungen mit Yoga. Was sie am meisten liebte, war wie die Übungen ihren Körper, ihre Gedanken und ihren Geist ausbalancierten und somit ihr Tanztraining ergänzten. In den nächsten Jahren wurde Yoga ein Teil ihres Lebens und 2007 vollendete sie ihr Teacher Training bei Balance Yoga in Frankfurt.

Seitdem gehört sie zur Lehrergemeinschaft in Frankfurt und neuerdings auch im wohlbekannten Ruhrgebiet, außerdem gibt sie Teaching Workshops und andere Veranstaltungen in ganz Deutschland.

Wegen ihres Tanz- und Choreographie-Hintergrunds beinhalten ihre Klassen kreative Sequenzen aus dem Vinyasa-Flow und zeigen ihr einzigartiges Flair. Mit ihrer positiven Präsenz und ihrem Spaß am Unterrichten kreiert Alex eine inspirierende Atmosphäre für die Teilnehmer, die ihre Unterstützung wirklich spüren. Ihr Wunsch ist es, die Teilnehmer einzuladen, durch ihre Praxis ihren „inneren Lehrer“ kennenzulernen und die Verbindung zu respektieren zwischen Mitgefühl und Nicht-Beurteilung.


Frühbucher bei Geldeingang bis zum 03.12.2014: 27 € danach 37 €
- 5 % für unsere ABO-Mitglieder


  weniger    Anmelden  
 

Einführungs-Workshop der besonderen Art von "Magic of Love"

mit Nadav Or
"Erkenne deine eigene Wahrheit und dein unendliches Potenzial!"

Sonntag, 07.12.2014
16:30 - 19:30 Uhr

Für Paare & Singles mit und ohne Vorerfahrung geeignet!

An diesem Abend beginnen wir eine heilige Reise zu unserem eigenen Selbst und unserer wahren Natur. Dieser Zugang wird durch bestimmte Meditationstechniken und andere einfache Hilfsmittel
(u. a. Psychologie, Atem und Übungen aus Trainingskursen von Magic of Love) freigelegt. Es wird dir plötzlich sehr einfach und natürlich erscheinen, dich für die Liebe und nicht für die Angst in dir und deinem Leben zu entscheiden.
mehr  
Nadav Or: "Wenn wir das Leben verlangsamen, bewusst atmen und absolut präsent sind können wir beginnen der Sprache unseres Körpers und unserem Herzens zu lauschen. Dann finden wir den Lehrer/Guru von Liebe, Freiheit und Glück in uns!"

Der Workshop wird auf Englisch angeleitet und ins Deutsche übersetzt.

Nadav Or
(großherziges/edelmütiges Licht auf hebräisch)
ist der Leiter von "Magic of Love", Lebens- und Beziehungsberater und Heiler. Seine Lehren und sein Wissen entstammen dem Tantra Yoga und u. a. aus Weiterbildungen und Reisen durch verschiedene Länder. Dankbar für alle Erfahrungen und Begegnungen in Indien, Nepal, Israel, Ibiza, Berlin und Amsterdam ist Nadav Or nun erstmalig mit "Magic of Love" bei uns in Münster.
"No where to Run, and nothing to achieve" - everything we ever wanted (joy, love, happiness...) is already exist in ourselves right here right now.

Mehr Informationen und Lebensberatung bei Nadav Or
015202740229 Tantraloveschool@gmail.com (www.Magic-of-love.org)

Preis ermäßigt*: 10 €
Preis normal: 20 €
- 5 % für unsere ABO-Mitglieder
*(Schüler, Studenten & Arbeitslose - Nachweis am Workshop-Tag vorzeigen)


  weniger    Anmelden  
 

Workshops mit Alexey Gaevskij

Sonntag, 30.11.2014

1. 11:00 - 13:00 Uhr: "Back to YOURroots"
2. 14:30 - 16:30 Uhr: "Core Vinyasa- Feel Your Center"

Wir freuen uns, dass Alexey auch in diesem Jahr wieder zu uns ins Studio Yogaflow kommt :).
mehr  

"Back to YOURroots"
Innerlich wachsen und sich verändern ohne dabei seine eigenen Wurzeln zu verlieren, ist eine große Kunst! Parallel zudieser alltäglichen Herausforderung, bietet unser Körper viele wunderbare Möglichkeiten die Theorie lebendig werden zu lassen. Um das Ganze zu meistern, erfordert es viel Geduld und Energie zugleich. Eine ausgiebige Praxis kann der Schlüssel dazusein.

Diese Einheit ist eine gute Gelegenheit, um die eigenen Wurzeln wieder ins Licht zu führen. Es erwartet Dich eine Variationsreiche und zugleich Kraftvolle Praxis, welche von Balance-Übungen auf Händen und Füßen geprägt ist.

"Core Vinyasa- Feel Your Center"
Die Körpermitte, das so genannte „Core“, bildet die Brücke zwischen Ober-und Unterkörper und ist deshalb die Wurzel von kraftvollen und harmonischen Bewegungen. Das „Core Vinyasa“ widmet sich, mit gezielten fließenden Elementen, der  Kräftigung und Stabilisierung der Körpermitte. Aus einem Wechsel zwischen Kontraktion und Expansion zur und aus der Körpermitte entsteht ein dynamischer und kraftvoller Flow.

Alexey:
“Sei Ehrlich zu dir selbst” ist der Leitsatz meiner persönlichen Philosophie. Seit meine Familie 1997 von Kasachstan nach Deutschland gekommen ist, praktiziere ich die Kampfkunst Taekwondo. 2005 kam die weiche Seite meiner Praxis in Form von Qi-Gong und Yoga hinzu. Die Balance zwischen harten und weichen Elementen inmeiner Praxis haben seitdem nicht nur mein Leben geprägt, sondern auch das Fundament meiner Berufung als Lehrer gesetzt.

Als Mensch ist es mir wichtig, Harmonie und Klarheit im Alltag zu schaffen. Diese zwei Elemente spiegeln sich neben Humor und Leichtigkeit in meinen Workshops und Yogastunden wieder. “Practice what you preach” - Den Alltag in den Unterricht zu integrieren, die Philosophie des Unterrichts in den Alltagmit zu geben ist meine Absicht. Deshalb ist es mir wichtig, funktionelles Wissen zu vermitteln, damit die Theorie in der Praxis leben kann.

Alexey leitet Yoga-Fortbildungen in Deutschland, Österreich und ist erfolgreicher Yogalehrer und Personal Trainer im Insideyoga in Frankfurt (www.insideyoga.de).

Frühbucher bei Geldeingang bis zum 26.11.2014: 32 € beide Workshops: 59 €
danach: 39 € beide Workshops: 75 €

- 5 % für unsere ABO-Mitglieder


  weniger    Anmelden  
 

"Ashto Angani"
Workshop mit Annette Hartwig (yogabija)

1. Sa: 1.11.:  9.00 - 11.30 Uhr:
Sitzen in Stille. Bewusstes Atmen. Ashtanga Yoga Asana Praxis.
2. Sa: 1.11.: 14.00 - 17.00 Uhr:
Chanting & Yogaphilosophie Teil 1
3. So. 2.11.:  9.00 - 11.30 Uhr:
Sitzen in Stille. Bewusstes Atmen. Ashtanga Yoga Asana Praxis.
4. So. 2.11.: 14.00 - 17.00 Uhr:
Chanting & Yogaphilosophie Teil 2
mehr  
Fortgeschrittene, die bereits mit Ashtanga Vinyasa Yoga vertraut sind, verfeinern ihre Yoga-Praxis mit einer tiefer gehenden Aufmerksamkeit und einem neuen Blickwinkel auf die Details. Anfänger und Teilnehmer aus anderen Yogarichtungen erlernen die grundlegenden Elemente von Ashtanga Vinyasa Yoga.
Annettes Unterricht zeichnet sich durch eine angenehme Balance zwischen klaren verbalen Anleitungen und präzisen Hands-on-Adjustments aus. Sie motiviert und unterstützt, inspiriert und fordert ihre Schüler – stets mit Leichtigkeit und einem Augenzwinkern. Mit ihrer Erfahrung und Intuition schafft sie eine warme Unterrichtsatmosphäre, in der du dich jederzeit gut aufgehoben fühlst.

Samstag 9.00 - 11.30 Uhr  Sitzen in Stille. Bewusstes Atmen. Ashtanga Yoga Asana Praxis.
Eine geführte Stunde, in der wir die einzelnen Bestandteile von Ashtanga Vinyasa Yoga (Atmung, Bandhas, Drishtis) erkunden und damit experimentieren. Diese technischen Feinheiten fügen sich im Laufe des Workshops wieder zu einem grossen Ganzen und bilden eine solide Basis für deine Yoga-Praxis.

Samstag 14.00 - 17.00 Uhr  - Chanting & Yogaphilosophie Teil 1 Armbalancen, Durch- und Zurückspringen, Umkehrübungen -
Beim Chanten der alten Sanskrit-Texte kultivieren wir die Fähigkeit, wieder genau zuzuhören und spüren unmittelbar die Vibration des Klanges und dessen Wirkung tief in unserem Inneren. Für das Chanten sind keine Vorkenntnisse nötig - ein offenes Herz und Hingabe sind jedoch immer willkommen. Von den Patanjali Yoga Sutras wählen wir Auszüge der ersten beiden Kapitel und gehen den Fragen nach, was uns davon abhält wirklich frei zu sein, was uns auf dem Yogaweg unterstützt und was passiert, wenn Hindernisse (z.B. eine Verletzung oder eine anhaltende Anwesenheit der Abwesenheit) auftauchen. (samskaras, kleshas, antaryayas).Nach einer kurzen Pause geht es bei den Armbalancen um den Mut etwas Neues auszuprobieren. Übeltäter wie Angst, ein negatives Selbstbild oder überambitionierte Zielstrebigkeit möchten hier gezähmt werden. Mit genauer Ausrichtung entsteht Vertrauen in dich und deine Kraft und obendrein macht das Spiel mit der Gewichtsverlagerung tatsächlich Spass.

Sonntag 9.00 - 11.30 Uhr  - Sitzen in Stille. Bewusstes Atmen. Ashtanga Yoga Asana Praxis -
In dieser Stunde integrieren wir die Details des Tages zuvor in eine fließende geführte Stunde (erste Serie) mit traditionellem Vinyasa-Count. Eine dynamisch herausfordernde Klasse, bei der eine konstante und intime Beziehung zwischen Atmung und Bewegung im Vordergrund steht.

Sonntag 14.00 - 17.00 Uhr  - Chanting & Yogaphilosophie Teil 2 - Rückbeugen und Drop Backs -
Beim Chanten der alten Sanskrit-Texte kultivieren wir die Fähigkeit, wieder genau zuzuhören und spüren unmittelbar die Vibration des Klanges und dessen Wirkung tief in unserem Inneren. Für das Chanten sind keine Vorkenntnisse nötig - ein offenes Herz und Hingabe sind jedoch immer willkommen. Von den Patanjali Yoga Sutras wählen wir Auszüge der ersten beiden Kapitel. Diesmal geht es darum, oberflächliche Ablenkungen und Annehmlichkeiten links liegen zu lassen um dabei festzustellen, dass tief in uns ein Ort existiert, an dem Liebe und Geborgenheit im Überfluss vorhanden sind. Mit diesem Wissen wird es leichter dem Leben mit allen Höhen und Tiefen zu vertrauen, einverstanden zu sein, mit dem was gerade ist, sowie respektvoll mit der Umwelt umzugehen (yamas & niyamas).

Nach kurzer Pause lernst du mit sich langsam aufbauenden Übungen die Rückseite deines Körpers besser kennen um so kontinuierlich die Vorderseite zu öffnen. Finde heraus was dich in den Rückbeugen limitiert (Schultern, Rücken, Atmung oder Angst) und wie Du deine Stärken und Schwächen nutzen kannst, so daß dein Herz mehr Raum bekommt.

Annette Hartwig
unterrichtet seit über 13 Jahren Ashtanga Vinyasa Yoga in Europa und darüber hinaus. Inspiriert und geprägt wird sie von der eigenen täglichen Praxis und von ihrer langjährigen Mentorin Dena Kingsberg (certified by Sri.K.P.Jois). Ihr assistiert Annette regelmässig bei internationalen Workshops und Yoga Retreats. Mittlerweile lebt Annette die meiste Zeit im Süden Portugals und unterrichtet gemeinsam mit ihrem Partner Retreats, Workshops und Mysore Intensives. Mehr Infos: www.yogabija.eu


Frühbucherpreis bei Geldeingang bis zum 15.10.2014: 1. 30 €;  2. 32 €; 3. 30 €; 4. 32 €
alles zusammen 120 €
danach: 1. 35 €; 2. 38 €; 3. 35 €; 4. 38 €  alles zusammen 140 €
- 5 % für unsere ABO-Mitglieder


  weniger    Anmelden  
 

Erhebe Dein Herz!

Workshop mit Tina von Jakubowski
Samstag, 25.10.2014
15:30 – 18:00 Uhr
Wozu haben wir unseren Körper? Im Tantra heißt es, dass wir über den Körper das Besondere, Wunderbare (vielleicht Göttliche ???) erfahren können.
mehr  
In diesem Workshop werden wirdieses Wunderbare in herausforderndenRückbeugen erspüren. Lerne anatomischkorrekt tief in herzöffnende Asanas einzutauchen.
In Einzel- undPartnerarbeit, etwas Theorie und viel Praxis öffnen wir unsere Herzen gegen diedunkle Jahreszeit. Einfach herzerhebend!

Der Workshop beinhaltet:
20 – 30 min Theoriephasemind. 120 min Praxis undHerzmeditation.
Geeignet für alle ab Level 1

Tina:
Liebe Yogis und Yoginis,
nach fast 4 Jahren im Yogaflowund in Münster ziehe ich im September zurück ins Rheinland. Es war eine Freudeneben euch und im letzten Jahr auch als Lehrerin mit euch zu praktizieren undzu erleben, wie alle am Yoga wachsen.
Selbstverständlich bleibe ich demYogaflow für Workshops und Vertretungen erhalten. Wer wissen mag, was ich somache, schaut auf meiner Seite vorbei: sienteloyoga.wordpress.com

Ich freue mich von Herzen, diesen Nachmittag mit euch im Yogaflow zu erleben!
Namasté,

Tina

Frühbucher bei Bezahlung bis 22.10.2014: 27 € danach 32 €
- 5 % für unsere ABO-Mitglieder


  weniger    Anmelden  
 
Anke Stadler & Selina Pagonakis

Hands On & Yoga Nidra

PT Modul mit Anke Stadler
Freitag 17. - 19.10.2014
8 - 16 Uhr
Hier widmen wir uns der Gestaltung eines Personal Trainings. Du erlernst weiter die Hands On Adjustments. Einen Schüler durch eine für Ihn zugeschnittene Asanapraxis zu entwickeln mit passendem Trainingsplan.
mehr  
Welche Möglichkeiten zur Gestaltung gibt es? Welche Asanas bieten sich für welches Trainingsziel an? Wie lange dauert eine Einheit normalerweise? Wie finde ich das richtige Beanspruchungsniveau für meinen Kunden? Wir geben Antworten. Darüber hinaus erarbeiten wir Stundensequenzen als Beispiel und testen diese.
Außerdem widmen wir uns hier dem abschließenden Meditations- und Entspannungsteil einer jeden Yoga-Stunde. Es ist der letzte Eindruck, den der Kunde mit nach Hause nimmt. Wir zeigen Dir, wie Dein Personal Training mit speziellen Techniken zu einem besonderen Erlebnis für den Übenden wird. Be-handelt werden verschiedene Entspannungs- und Meditationstechniken sowie Yoga Nidra.beim Personal Training eine Rolle spielen können. Letztlich steht im Mittelpunkt dieses Blocks auch die Frage, welche einfachen Regeln man als Yoga Personal Trainier im Umgang mit Menschen, die Hilfe suchen, einhalten sollte.

Dieses Modul ist Bestandteil der Yoga Personal Trainer Ausbildung und ist auch einzeln buchbar. Für alle Interessierten geöffnet!

Preis: Frühbucher bis 31.8.2014: 325 €, danach 375 €

  weniger    Anmelden  
 

"Yin-Yoga" mit Sina Roosen

Workshop
Samstag, 11.10.2014
15:30 - 18:00 Uhr
Yin-Yoga - Das Geheimnis einer ruhigen Yogapraxis - Der perfekte Ausgleich für ein Leben voller Aktivität und Anstrengung.
Yin und Yang, das sind die beiden Gegensätze, die jeder Sache, jedem Leben innewohnen.
mehr  
Das eine kann ohne das andere nicht existieren: Tag/Nacht, Sonne/Mond, Freude/Traurigkeit/, Hitze/Kälte, Mann/Frau, es gibt unendlich viele Beispiele.´

Im Yoga
versuchen wir, diese beiden Energien zu harmonisieren und in Einklang zu bringen, um uns wohl und ausgeglichen zu fühlen.
Wir leben heute in einer Zeit, in der wir den ganzen Tag über sehr aktiv sind, oft müssen wir uns mit mehreren Dingen gleichzeitig beschäftigen, hetzen von einem Termin zum nächsten. Es ist verpönt mal „nichts“ zu tun, alle Handlungen sollen zielgerichtet, sinnvoll und produktiv sein. Und sogar unsere Yogapraxis ist geprägt von Dynamik, Kraft und Fortschritt. Dabei bleibt ein wirkliches Innehalten und nach innen spüren oft auf der Strecke.

Im Yin-Yoga werden Asanas für einen längeren Zeitraum (3-6 Minuten) mit möglichst wenig Muskelanspannung, also sehr passiv, gehalten. Ziel ist, nicht nur die Muskeln intensiv zu dehnen, sondern auf sanfte Weise auch die tieferen Körperschichten (Bindegewebe, Sehnen und sogar Gelenke) zu erreichen. Dadurch, dass diese Regionen ganz gezielt und kontrolliert einem Reiz, der Dehnung ausgesetzt werden, kann das Gewebe sich erneuern, ein Energieaustausch findet statt und der Körper bleibt flexibel. Nach einer intensiven Yin-Praxis stellt sich ein Gefühl der absoluten Entspannung und des tiefen Zufriedenseins ein.

Diese Praxis eignet sich sowohl für Anfänger, als auch für Schüler, die schon länger Yoga üben. Gerade, wenn Du mit Deiner Praxis an einen Punkt angekommen bist, an dem Du vielleicht keine Entwicklung mehr spürst, kann Yin-Yoga eine wunderbare Bereicherung sein.

Sina ist Vinyasa Yogalehrerin mit viel Herz und Enthusiasmus. Ihre Stunden sind geprägt von Freude am Leben. Als sie ihrem sehr Yang-lastigen Lebensstil überdrüssig wurde, entdeckte sie die ruhige Praxis des Yin-Yoga. Mit dem Wunsch mehr darüber zu erfahren und dieses Wissen an ihre Schüler weiterzugeben, nahm sie an einer Ausbildung von Paul und Suzee Grilley teil. Die beiden sind Yin-Yoga Ikonen und unterrichten auf der ganzen Welt. Ihr umfangreiches anatomische Wissen, ihr tiefes Verständnis des Yoga auf allen Ebenen und ihre direkte, natürliche Art haben Sina beeindruckt und inspiriert. www.paulgrilley.com


Frühbucher bei Bezahlung bis 08.10.2014: 27 € danach 32 €
- 5 % für unsere ABO-Mitglieder


  weniger    Anmelden  
 
Anke Stadler & Selina Pagonakis

Yoga & Business mit Julia Olfen

Montag 6. - 7.10.2014
8 - 16 Uhr
Dieses Modul unterstützt Dich darin, Deinen Lebensunterhalt als Personal Yoga Trainer und Yogalehrer grundsätzlich zu verdienen.
mehr  
Wir vermitteln Ansätze, wie ein erfolgreiches Marketing zu zahlreichen Kunden verhilft. Mit ein bisschen Energie lässt sich hier viel bewegen. So kannst Du Deine Herzensangelegenheit „Yogalehrer als Beruf“ erfolgreich gestalten und mit Freude leben.
Zudem geht es in diesem Block um die Gestaltung eines Personal Trainings. Der Fokus liegt hierbei auf der Anamnese, der Zielfindung und der Gesprächsführung. Du wirst in der Lage sein, ein professionelles Erstgespräch mit Kunden zu führen. Das Erlernte lässt sich auch auf ein Erstgespräch mit einem Yoga-Interessenten für den Gruppenunterricht anwenden.

Dieses Modul ist Bestandteil der Yoga Personal Trainer Ausbildung und ist auch einzeln buchbar. Für alle Interessierten geöffnet!

Preis: Frühbucher bis 31.8.2014: 150€, danach 200€

  weniger    Anmelden  
 

Angebot - Tage können einzeln gebucht werden!!!
Thai-Yoga-Massage mit Kai Ribéreau

03. - 07.10.2014

Suche Dir für dich passende Tage aus:
Freitag, 03.10.2014
Einzel 100 € ; Paare 160 €
Samstag, 04.10.2014 - 07.10.2014
Tagespreis 140 €;  Paare 199 €

Für Anfänger & Fortgeschrittene geeignet!

Programm:
Tag 1 START 10 Uhr: Begrüßung, kurze geführte warm-up-Massage, Einführung Thai Massage, Füße, Beine, Energielinien
Tag 2: Bauch, Brust, Arme, Hände
Tag 3: Seitposition Tag
Tag 4: Rücken
Tag 5: Sitzende Position – Schultern, Nacken, Kopf, Gesicht

Tagesablauf:

07.30 – 09.00: Meditation & Yoga
09.00 – 10.00: Frühstück (hier ist dein karmayogischs Engagement gefragt: jede/r bringt mal was mit…)
10.00 – 13.00: Morgen Klasse (Thai Massage)
13.00 – 14.30: Mittagspause
14.30 – 16.30: Nachmittags Klasse (Thai Massage)
mehr  
Es war der Leibarzt des Buddha, der vor rund 2500 Jahren die Grundlagen der traditionellen Thai Massage entwickelt hat, wie sie heute noch in den buddhistischen Klöstern Asiens gelehrt und praktiziert wird.
In Thailand heißt sie übrigens ’Naud Phaen Boran’, die ’heilsame Berührung’. Die Bezeichnung Thai Yoga Massage begründet sich in der Tatsache, dass sie im Laufe der Jahrhunderte viele Elemente aus dem Yoga und Ayurveda (und in den letzten Jahrzehnten auch aus der Osteopathie und der Cranisacral Therapie) übernommen hat. Als eine auf der liebevollen buddhistischen Lehre basierende, uralte östliche Heilkunst wird die Thai Massage traditionell benutzt, um unser spirituelles Feuer und den inneren Therapeuten zu wecken und um Liebe und Mitgefühl in unser Leben zu bringen.
Hier steht uns eine wunderbare Technik zur Verfügung, die es ermöglicht, den Köper physisch, energetisch und emotional auszubalancieren. Die durch unsere Hände in den Körper des Partners fließende Herzenswärme sorgt gemeinsam mit einer Verbindung aus Akupressur, Dehnung (passives Yoga) und Stimulation der Organe für Entspannung und langanhaltendes körperliches Wohlbefinden. Zehn ausgewählte Energielinien, die den Körper als energetisches Netz durchziehen, werden sanft gedehnt und mit rhythmischem Druck von Handballen, Daumen, Knien, Ellbogen und Füßen bearbeitet.

Bei einer Thai Yoga Massage werden bis zu 350 Akkupressurpunkte geöffnet. In einer sicheren Situation lernst du in einfachen Abläufen, deinen Partner sensibel, aufmerksam und liebevoll wahrzunehmen. Ein klarer, verantwortungsvoller und mitfühlender Umgang miteinander bildet die stabile Basis der Thai Yoga Massage. Der ständige Fluß von Geben und Empfangen, Würdigen und Akzeptieren, Ein- und Ausatmen schafft Vertrauen und eine tiefe Verbindung, Verständnis und Einheit mit dir selbst und deinem Partner und sorgt für göttliche Entspannung ...hmmm ;)

Diese wundervolle Kunst der traditionsverwurzelten Thai Yoga Massage zu lernen bedeutet also weit mehr, als sich eine Reihe von Positionen zu merken oder zu denken, wir könnten jemanden von seinen körperlichen Problemen befreien.
Es geht viel mehr darum, mitfühlend und vom Herzen zu geben und ein tiefes Verständnis für das Leiden deines Gegenüber zu entwickeln. Wir sind alle eins. Wir sind die gegenseitige Widerspiegelung unserer Stärken und Schwächen. Wir stehen alle miteinander in Verbindung. Lerne zu geben und zu empfangen … berühren … atmen … spüren.

Wenn wir massieren, dann wollen wir nicht heilen. Vielmehr wollen wir anderen zeigen, daß sie in der Lage sind, sich selbst zu heilen.
...und, unser wichtigster Fokus, dabei zu lernen, uns selbst auf allen Ebenen zu heilen!

Lass uns auf die Reise gehen, von Tag zu Tag, von den Zehenspitzen bis zum Scheitel. Fünf intensive Tage voller Demonstrationen, angeleiteter und freier Praxis, Hintergrundwissen, Singen, Meditation, Yoga und Acroyoga zusammen verbringen, um Achtsamkeit, Beweglichkeit und Freude in die ersten Schritte unserer Massagepraxis zu bringen. Füll dein eigenes, mit vielen Fotos versehenes Handbuch wie ein Tagebuch dieser Reise mit deinen eigenen Notizen, um noch mehr mit nach Hause zu nehmen.

Kai Riberéau
lehrt und massiert im Stil des von Asokanada in Thailand gegründeten Sunshine Network, das den nördlichen Thai Massage-Stil mit Elementen aus der Osteopathie verbindet. Zertifizierter Jivamukti-, Acroyoga- und Rücken&Gelenke-Lehrer, spezialisiert er sich seit Jahren auf therapeutisches Yoga und, natürlich, auf Thai Yoga Massage. Hier berührt und begeistert ihn besonders die wundervolle Kombination aus YOGA, THAI MASSAGE, VIPASSANA und METTA. Wahre Thai Yoga Massage kann nicht ohne diese Kombination heilender Zutaten existieren.

Programm:
Tag 1 START 10 Uhr: Begrüßung, kurze geführte warm-up-Massage, Einführung Thai Massage, Füße, Beine, Energielinien
Tag 2: Bauch, Brust, Arme, Hände
Tag 3: Seitposition Tag
Tag 4: Rücken
Tag 5: Sitzende Position – Schultern, Nacken, Kopf, Gesicht

Tagesablauf (vorläufig):

07.30 – 09.00: Meditation & Yoga
09.00 – 10.00: Frühstück (hier ist dein karmayogischs Engagement gefragt: jede/r bringt mal was mit…)
10.00 – 13.00: Morgen Klasse (Thai Massage)
13.00 – 14.30: Mittagspause
14.30 – 16.30: Nachmittags Klasse (Thai Massage)


Dieser Kurs bietet dir neben dem Fachwissen und vielen spannenden Erfahrungen auch Raum um zu entspannen, zu spielen, zu fühlen, einfach zu sein und die Essenz der Thai Massage – Liebe und Güte (Metta) – zu zelebrieren und zu genießen!

Der Kurs richtet sich sowohl an absolute Beginner, als auch an Wiederholer, fortgeschrittene Schüler sowie Praktizierende anderer Formen der Körperarbeit. Unterrichtssprache: Deutsch, Übersetzung ins Englische bei Bedarf.

Mitglieder 5% Ermäßigung auf den aktuellen Tagespreis.


Thai-Yoga-Massage-Ausbildung: 620 € (5 Tage)


  weniger    Anmelden  
 

Thai-Yoga-Massage mit Kai Ribéreau

03. - 07.10.2014 Thai-Yoga-Massage Ausbildung
- 5 Tage Beginner Level -
Thai Yoga Massage ist ein heiliger Tanz. Eine innige Verbindung zweier Menschen mit dem Ziel, festsitzende Energie zu lösen und in Bewegung zu bringen.
mehr  
Es war der Leibarzt des Buddha, der vor rund 2500 Jahren die Grundlagen der traditionellen Thai Massage entwickelt hat, wie sie heute noch in den buddhistischen Klöstern Asiens gelehrt und praktiziert wird.
In Thailand heißt sie übrigens ’Naud Phaen Boran’, die ’heilsame Berührung’. Die Bezeichnung Thai Yoga Massage begründet sich in der Tatsache, dass sie im Laufe der Jahrhunderte viele Elemente aus dem Yoga und Ayurveda (und in den letzten Jahrzehnten auch aus der Osteopathie und der Cranisacral Therapie) übernommen hat. Als eine auf der liebevollen buddhistischen Lehre basierende, uralte östliche Heilkunst wird die Thai Massage traditionell benutzt, um unser spirituelles Feuer und den inneren Therapeuten zu wecken und um Liebe und Mitgefühl in unser Leben zu bringen.
Hier steht uns eine wunderbare Technik zur Verfügung, die es ermöglicht, den Köper physisch, energetisch und emotional auszubalancieren. Die durch unsere Hände in den Körper des Partners fließende Herzenswärme sorgt gemeinsam mit einer Verbindung aus Akupressur, Dehnung (passives Yoga) und Stimulation der Organe für Entspannung und langanhaltendes körperliches Wohlbefinden. Zehn ausgewählte Energielinien, die den Körper als energetisches Netz durchziehen, werden sanft gedehnt und mit rhythmischem Druck von Handballen, Daumen, Knien, Ellbogen und Füßen bearbeitet.

Bei einer Thai Yoga Massage werden bis zu 350 Akkupressurpunkte geöffnet. In einer sicheren Situation lernst du in einfachen Abläufen, deinen Partner sensibel, aufmerksam und liebevoll wahrzunehmen. Ein klarer, verantwortungsvoller und mitfühlender Umgang miteinander bildet die stabile Basis der Thai Yoga Massage. Der ständige Fluß von Geben und Empfangen, Würdigen und Akzeptieren, Ein- und Ausatmen schafft Vertrauen und eine tiefe Verbindung, Verständnis und Einheit mit dir selbst und deinem Partner und sorgt für göttliche Entspannung ...hmmm ;)

Diese wundervolle Kunst der traditionsverwurzelten Thai Yoga Massage zu lernen bedeutet also weit mehr, als sich eine Reihe von Positionen zu merken oder zu denken, wir könnten jemanden von seinen körperlichen Problemen befreien.
Es geht viel mehr darum, mitfühlend und vom Herzen zu geben und ein tiefes Verständnis für das Leiden deines Gegenüber zu entwickeln. Wir sind alle eins. Wir sind die gegenseitige Widerspiegelung unserer Stärken und Schwächen. Wir stehen alle miteinander in Verbindung. Lerne zu geben und zu empfangen … berühren … atmen … spüren.

Wenn wir massieren, dann wollen wir nicht heilen. Vielmehr wollen wir anderen zeigen, daß sie in der Lage sind, sich selbst zu heilen.
...und, unser wichtigster Fokus, dabei zu lernen, uns selbst auf allen Ebenen zu heilen!

Lass uns auf die Reise gehen, von Tag zu Tag, von den Zehenspitzen bis zum Scheitel. Fünf intensive Tage voller Demonstrationen, angeleiteter und freier Praxis, Hintergrundwissen, Singen, Meditation, Yoga und Acroyoga zusammen verbringen, um Achtsamkeit, Beweglichkeit und Freude in die ersten Schritte unserer Massagepraxis zu bringen. Füll dein eigenes, mit vielen Fotos versehenes Handbuch wie ein Tagebuch dieser Reise mit deinen eigenen Notizen, um noch mehr mit nach Hause zu nehmen.

Kai Riberéau
lehrt und massiert im Stil des von Asokanada in Thailand gegründeten Sunshine Network, das den nördlichen Thai Massage-Stil mit Elementen aus der Osteopathie verbindet. Zertifizierter Jivamukti-, Acroyoga- und Rücken&Gelenke-Lehrer, spezialisiert er sich seit Jahren auf therapeutisches Yoga und, natürlich, auf Thai Yoga Massage. Hier berührt und begeistert ihn besonders die wundervolle Kombination aus YOGA, THAI MASSAGE, VIPASSANA und METTA. Wahre Thai Yoga Massage kann nicht ohne diese Kombination heilender Zutaten existieren.

Programm:
Tag 1 START 10 Uhr: Begrüßung, kurze geführte warm-up-Massage, Einführung Thai Massage, Füße, Beine, Energielinien
Tag 2: Bauch, Brust, Arme, Hände
Tag 3: Seitposition Tag
Tag 4: Rücken
Tag 5: Sitzende Position – Schultern, Nacken, Kopf, Gesicht

Tagesablauf (vorläufig):

07.30 – 09.00: Meditation & Yoga
09.00 – 10.00: Frühstück (hier ist dein karmayogischs Engagement gefragt: jede/r bringt mal was mit…)
10.00 – 13.00: Morgen Klasse (Thai Massage)
13.00 – 14.30: Mittagspause
14.30 – 16.30: Nachmittags Klasse (Thai Massage)


Dieser Kurs bietet dir neben dem Fachwissen und vielen spannenden Erfahrungen auch Raum um zu entspannen, zu spielen, zu fühlen, einfach zu sein und die Essenz der Thai Massage – Liebe und Güte (Metta) – zu zelebrieren und zu genießen!

Der Kurs richtet sich sowohl an absolute Beginner, als auch an Wiederholer, fortgeschrittene Schüler sowie Praktizierende anderer Formen der Körperarbeit. Unterrichtssprache: Deutsch, Übersetzung ins Englische bei Bedarf.

Mitglieder 5% Ermäßigung auf den aktuellen Tagespreis.


Thai-Yoga-Massage-Ausbildung: 620 € (5 Tage)


  weniger    Anmelden  
 
Anke Stadler

"Yoga für zu Hause"  mit Anke Stadler

Workshop
So, 28.09.2014
13 – 16 Uhr
Tägliche Yogaübungen, und Du gehst wie neugeboren in den Tag.
In unserer heutigen Zeit, in Zeiten von Fastfood und Co., verlieren wir uns immer häufiger im Getriebe des Alltags. Die Zeit rennt uns einfach davon, das Alltagsgeschehen überrollt uns. Abends fragen wir uns, wo sie denn wohl geblieben ist, die Zeit, und setzen uns abgeschlafft und womöglich noch zur „Entspannung“ vor den Fernseher. Der moderne Couchpotato!
mehr  
Ziel dieses Workshops ist es, mit einer täglichen, kurzen Yogasequenz in Stille einzutauchen, zum eigenen inneren Kern zu gelangen, sich selber wieder mehr wahrzunehmen und mit Freude und Gelassenheit in den Alltag zu gehen. Er ist gedacht als Ergänzung zu den Kursen bei Yogaflow und zur eigenen Praxis in Zeiten wie Urlaub oder anderer Eventualitäten.

Anke Stadler wird mit Euch in diesem Workshop gemeinsam eine 20-minütige Sequenz erarbeiten, die Euch ausgewogene Übungsabfolgen für Eure tägliche Yogapraxis für zu Hause vermittelt.
Wichtig ist uns, dass Ihr auch erkennt welche Übungen oder Übungsfolgen für Eure jeweilige Verfassung geeignet sind. Manchmal leiden wir z.B. unter Schlafmangel, mal spielen die Hormone verrückt. Dann wiederum machen uns der untere Rücken oder der Nacken zu schaffen usw. All diese Aspekte wird Anke Stadler in diesem Workshop mit Euch erarbeitet, sodass Euch verschiedene Variations-Asanas für Euer tägliches Training zur Verfügung stehen.

Freut Euch auf einen lehrreichen, informativen, bereichernden und für Eure persönlichen Bedürfnisse gut umsetzbaren Workshop.
Er ist für jeden von Euch geeignet mit einer 3 monatiger Yogaerfahrung. Bitte bringt Block und Stift mit für Notizen.


Frühbucher bei Geldeingang bis zum 24.09.2014: 29 € danach 34 €
- 5 % für unsere ABO-Mitglieder


  weniger    Anmelden  
 

Masterclass
mit Frank Schuler – Lord Vishnus Couch

Samstag, 27.09.2014
11.30 - 13.00 Uhr
Frank Schuler – Speed It Up!
Knackige Vinyasa Klasse nach dem Sequencing von LORD VISHNUS COUCH
mehr  
Frank und seine KollegInnen von Lord Vishnus Couch / Köln haben sich spezialisiert auf dynamische Yogaklassen mit Musik und Sinnlichkeit, die trotzdem anatomisch sensibel und sinnvoll aufgebaut sind. In dieser energie-spendenden Klasse geht es zügig in ein herausforderndes Sequencing mit Tempo, eine in sich ausgewogene aber durchaus fordernde Praxis mit tieferen Twists, Backbends und Hüftöffnern - und ein perfekter Start ins Wochenende!

Keine Voranmeldung erforderlich, kommt einfach vorbei und seit dabei. Es lohnt sich :)!


Preis: Mitglieder, Karte, Drop-In + 5 Euro extra

  weniger    Anmelden  
 

„Mantra-Singen“ - Singen im Yogastyle.

Mantra-Abend mit Andrea Finke

Samstag, 27.09.2014
18:00 - ca. 19:30 Uhr
Bevor Andrea für die Winterzeit wieder nach Goa (Indien) reist, möchten wir noch einen schönen Mantra Abend für die ganze Familie anbieten.
Einige werden sie bereits beim Workshop "Stimmbildung" oder beim Mantra Abend im letzten Monat kennen gelernt haben. Du kennst Andrea noch nicht? Dann lerne sie kennen!

Wir singen Lieder aus aller Welt. Erfahre Dich in Deiner Stimme. Komm in den Kreis und hab Spaß und Freude beim Ausprobieren in fröhlicher Runde.
Du spielst ein Instrument? Dann bringe es gerne mit und unterstütze unsere Stimmen mit Deinem Instrument und Deiner eigenen Stimme.
 
Auch für Kinder ist der Mantra-Abend ein schönes Erlebnis - komme gerne mit der ganzen Familie :).
mehr  
Andrea Finke
Sie ist ausgebildete klassische Solo-Sängerin. Im Sommer lebt sie in Deutschland und im Winter in Goa (Indien). Andrea musiziert mit Kindern, „Atmet und tönt“ mit Schwangeren und arbeitet als Stimmbildnerin in Einzel- und Chorarbeit.
Auch in unserer diesjährigen Yogalehrer Ausbildung über nimmt sie, wie bereits im letzten Jahr, den Ausbildungspart der Stimmbildung.

Alle Familien, Männer, Frauen, Schwangere, Kinder, Mütter, Väter, Opas, Omas und... einfach alle, die Spaß am Singen haben und die, die es gerne lernen möchten, und „denken" sie können nicht singen, sind hier herzlichst eingeladen!

Mede Dich bitte an, damit wir besser planen können. Wir freuen uns auf Dich!


AKTON: Zahle was Du möchtest!


  weniger    Anmelden  
 

"Nightflight"

mit Frank Schuler (Lord Vishnus Couch, Köln) und Ludwig Kuckartz

Freitag, 26.09.2014
21.00 - 22.40 Uhr
100 Minuten Yoga Flow zu smoothen Ambient- und Electro-Beats und Lichtkunst von Ludwig Kuckartz –
in die Nacht und in Dein Wochenende hinein!   Für Alle mit etwas Yoga-Erfahrung.
mehr  
Mit dem ‚Nightflight’ haben Frank Schuler, Co-Director der Lord Vishnus Couch Yogastudios in Köln und Organisator der Yoga Conference Germany, und der Lichtkünstler Ludwig Kuckartz eine experimentelle Yoga-Erfahrung geschaffen, die die Poesie von moderner elektronischer Musik und Lichtprojektion mit der Schönheit des fließenden Vinyasa Yoga zusammenbringt.  Seitdem tourt das Team mit diesem Konzept erfolgreich durch die großen Yogastudios in Deutschland, zuletzt mit über 350 Teilnehmern als Opener der alljährlichen Yoga Conference und Events wie der Yoga Moods und der Inside Yoga Conference in Frankfurt. Die Fachpresse, Yoga Aktuell und Yoga Journal berichteten mehrfach über die Events:

Mehr Infos über Frank Schuler findest du hier: Lord Vishnus Couch, Köln

Mitglieder bekommen 5% Ermäßigung auf den Tagespreis.

Frühbucher bei Bezahlung bis zum 26.07.14: 22 € danach 29 €

  weniger    Anmelden  
 

Yoga-Therapie mit Richard Hackenberg

Freitag 19. - 21.09.2014
08:00 - 17:00 Uhr
Bei dem bekannten Lehrer und Yoga-Therapeuten Richard Hackenberg erlernst Du in dieser Ausbildung wie ein Anamnesegespräch richtig durchgeführt wird. Wie Yoga als Therapie angewendet wird, dass heißt auf was muss geachtet werden. Wie wird mit dem Kunden auf der Matte geübt.
mehr  
In der Gruppe wird als Probe gegenseitig ein Anamnese erstellt.
Du erlernst die Grundlagen der Muskel- und Gelenksmechanik, wie Du Muskeldysbalancen erkennst und mithilfe von therapeutischen Reihen für Fuß, Knie, Hüftgelenk, Bauchmuskeln, Rücken, Schulter-Nacken und Handgelenke behebst. Weiter gehören auch die Atemmechanik und die atemtherapeutischen Ansätze dazu. Wir werden ebenfalls erarbeiten, welche psychologischen Barrieren beim Personal Training eine Rolle spielen können. Letztlich steht im Mittelpunkt dieses Blocks auch die Frage, welche einfachen Regeln man als Yoga Personal Trainier im Umgang mit Menschen, die Hilfe suchen, einhalten sollte.

Mehr über Richard Hackenberg erfährst du hier

Dieses Modul ist Bestandteil der Yoga Personal Trainer Ausbildung, ist aber auch einzeln buchbar. Für alle Interessierten geöffnet!


Preis: Frühbucher bis 31.08.2014: 325 €, danach 375 €

  weniger    Anmelden  
 

Hands-on/Assists mit Anke Stadler

Mittwoch 17. - 18.09.2014
9 - 16 Uhr
Jeder Körper ist anders, Ziel ist es im Personal Training das Yoga an den Übenden anzupassen, nicht umgekehrt.
mehr  
Wir lernen die typischen bevorzugten Bewegungsmuster eines Schülers zu erkennen und die individuelle Konstitution sowie die Vorgeschichte zu berücksichtigen. Dies spiegelt sich in unseren angepassten Assists wider. Souveräne Anleitungen und Korrekturen sind auch im Personal Yoga die wichtigsten Elemente. Präzise Hilfestellungen verhelfen zu einem besseren Verständnis des Schülers für die Asanas. Du erlernst, wie Du eine zusätzliche Unterstützung des Kunden durch eine sensiblere Anwendung von Yoga-Assists schaffst.
Speziell für die Problemschwerpunkte Schulter-Nacken, Rücken und Hüfte vermitteln wir aktive Yogadehnungen und deren Assists. Dabei behalten wir den unterschiedlichen Knochenbau der diversen Schüler im Blick und eröffnen Dir eine neue Sicht.

Für alle Interessierten geöffnet!

Preis: Frühbucher bis 31.8.2014: 150 €, danach 200 €

  weniger    Anmelden  
 
Anke Stadler & Selina Pagonakis

Noch 1 Platz frei!
Yogalehrer Ausbildung gem. Yoga Alliance® 200+h-Zertifizierung

START: Freitag 05.09.2014 - 22.02.2015
8 - 16 Uhr

Du bist Yoga-begeistert und Du möchtest Dich auf eine noch intensivere Reise in Dein Inneres begeben? Du willst mehr erfahren über das große Mysterium Yoga? Du kannst Dir vorstellen Dein Wissen über Yoga an Andere weiter zu geben und sie in ihrer Praxis zu begleiten?
…dann ergreife Deine Chance und beginne bei Yogaflow die Ausbildung zum/r Yogaleher/in!
mehr  
Was Du bei uns bekommst
Mit dieser Ausbildung bekommst Du eine solide Grundlage, um als Vinyasa-Yogalehrer/in unterrichten zu können. Innerhalb der Ausbildung wirst Du Dich und Deine Praxis stetig weiter entwickeln und die verschiedenen Ebenen des Yogas kennenlernen. Gerne können auch Yogis an der Ausbildung teilnehmen, die später nicht unterrichten wollen, sondern Ihre Yogapraxis vertiefen, Ihrer Spiritualität noch näher kommen sowie ein besseres Verständnis für den eigenen Körper aufbauen wollen. Vorrangig geht es in der Ausbildung darum, die Theorie des Yoga in das eigene alltägliche Leben zu integrieren und somit an die Schüler weitergeben zu können. Dies kann den angehenden Lehrern unter Umständen viel Geduld, aber auch Disziplin und Durchhaltevermögen abverlangen. Lass Yoga Dein Leben weiter verändern!
Sei Schüler und Lehrer zugleich!

Ausbildungsinhalte
Vinyasa-Yoga:
Die korrekte Ausführung und Analyse der grundlegenden Asanas
Atemübungen anleiten
Adjustments
Das Sequenzing eines Stundenaufbaus
Meditationstechniken
Mantren singen
Reinigungstechniken

Was wir vermitteln für den Yogaunterricht
Didaktik
Vermittlung der Yogatheorien
Assistieren und Korrigieren
Methodik
Aufbau von Yogaklassen
Das Erlernen von Zeiteinteilung in den Yogaklassen
Atmosphäre schaffen
Unterrichtseinheiten gestalten, Feedback
Innere Haltungen zum Yoga und zum Schüler
Was bedeutet authentisch sein
Entwicklung der Persönlichkeit
Psychologie im Yoga

Medizinische Grundlagen
Anatomie
Krankheiten
Atmung
Physiologie
Psychologie

Philosophie, Ethik, Entwicklung
Geschichte
Verschiedene Formen des Yoga
Der achtgliedrige Yoga-Weg
Yogaphilosophie im Alltag
Ethik des Yoga und des Yogalehrers
Yoga Sutras
Ernährung und Lebensführung

Zahlen, Daten, Fakten
Die Ausbildung entspricht den Richtlinien der amerikanischen/europäischen Yoga Alliance® (200+ Stunden).
Die Ausbildungszeit beträgt ca. 375 Ausbildungsstunden diese beinhalten Contakthours und Non-Contakthours verteilt auf zehn Wochenenden und einr Intensivwoche im Naturhotel Steinbergs.
Die Kosten für die Reise während der Intensivwoche ins Naturhotel sind gesondert zu bezahlen, ebenso die Hospitanzstunden in anderen Yogaschulen, Workshops und die Literatur.

Intensivwoche
Die Intensivwoche im Naturhotel Steinbergs beläuft sich auf 364,00 € im Doppelzimmer / 439,00 € im Einzelzimmer und wird direkt an das Hotel bezahlt (inkl. Halbpension, Saunanutzung & Tagungsgetränke im Seminarraum).
Anreise ist am Sonntag, den 05.10.2014 ab 15:00 Uhr; Abreise am Fr, 10.10.2014 gegen Nachmittag/Abend. Ein Ausklang der Intensivwoche wird von Samstag, den 11.10. bis Sonntag, den 12.10.2014 im Studio Yogaflow stattfinden.

Voraussetzungen für Deine Teilnahme
Die Teilnehmer müssen bei Beginn der Ausbildung volljährig sein. Daneben ist vor allem eine mindestens sechsmonatige, regelmäßige Yogapraxis und Meditation eine Teilnahmevorraussetzung. Im Einzelfall uns bitte persönlich ansprechen.
Die Ausbildung kann berufsbegleitend absolviert werden. Hier kann ein Bildungsscheck beantragt werden. Für die Intensivwoche müsste gegebenenfalls Urlaub eingereicht werden. Gerne stellen wir Dir für den Arbeitgeber eine Bescheinigung aus, damit Du die Intensivwoche als Bildungsurlaub einreichen kannst.
Alle Schüler müssen einen Ausbildungsvertrag mit dem Studio Yogaflow Münster abschließen. Die Teilnehmer haben bei allen Unterrichtseinheiten eine hundertprozentige Anwesenheitspflicht.

Körperliche Voraussetzungen
Für die Ausbildung und die spätere Tätigkeit als Yogalehrer ist es nicht so wichtig, dass Du die Asanas perfekt ausführen kannst, sondern vielmehr, dass Du echtes Interesse und Begeisterung sowie Herz hast und einen liebevollen Umgang mit Dir und Anderen pflegst.
Der spätere Beruf des Yogalehrers ist vielschichtig, Technik ist zwar wichtig, lange aber nicht alles. Aufmerksamkeit sich selbst, aber vor allem auch den Schülern gegenüber, Verständnis, Respekt und Einfühlungsvermögen sind ebenso relevant für den Erfolg. Du musst Dich vor allem einlassen können auf Yoga und die Menschen, die Du auf diesem Weg triffst. Du kannst als Lehrer etwas sehr Tiefgreifendes in dem Leben der Schüler bewirken. Dazu sind nicht nur technische Fähigkeiten, sondern auch Erfahrung nötig. Deswegen ist es wichtig, dass Du als Yogalehrer auch selbst ein hingebungsvoller Schüler bist, und bereit, stets weiter zu lernen.

Dauer und Aufwand der Ausbildung
Die Wochenendseminare und die Intensivwoche sind aktiver Unterricht und gehören mit zu den Contacthours. Weitere Zeit investierst Du für die Wiederholung des Stoffes in kleinen Lerngruppen, sowie praktisches Üben in Kleingruppen, Hausaufgaben, das Selbststudium und Deine eigene Praxis. Diese Stunden sind die sogenannten Non-Contacthours gehören aber ebenso zur Ausbildung.

Der praktische Teil
1. Die angehenden Yogalehrer müssen 25 Assistenz-Stunden im Yogaflow absolvieren. Solltest du nicht in Münster leben, ist es möglich, die Assistenz-Stunden an einer anderen Yogaschule in Deiner Nähe abzuleisten. Diese müsste Dir dann die Stunden quittieren.
2. Zehn Besuche bei anderen Yogaschulen unterschiedlicher Stilrichtungen. Über diese Hospitanzen musst Du zwei Berichte erstellen, die Du selber wählen kannst.
3. Teilnahme an 20 Std. ausgewählter Workshops (Diese können vor dem Ausbildungsbeginn oder auch später liegen)
4. Zusätzlich ist der Besuch mindestens von zwei wöchentlichen Yogaklassen bei Yogaflow während der Ausbildung verpflichtend.
Die Teilnahme ist in diesem Zeitraum in den Ausbildungskosten inbegriffen. Wer bei uns ein laufendes Abo hat, wird für diesen Zeitraum beitragsfrei gestellt.

Der theoretische Teil
Im theoretischen Teil liegt der Schwerpunkt auf der Auseinandersetzung mit der Literatur, sie ist fester Bestandteil der Ausbildung. Es gibt mehrere Pflichtlektüren, über die Du zu Hause Zusammenfassungen schreibst.

Solltest Du keine Lehrtätigkeit anstreben, wünschen wir uns von Dir:
Tägliche, persönliche Übungspraxis und Meditation sowie das Einreichen der schriftlichen Hausaufgaben.

Abschluss der Ausbildung
Am letzten Wochenende der Ausbildung finden die praktische und theoretische Prüfung statt:
Inhalte:
+Unterrichten einer Yogaklasse mit anschließendem Feedback
+Teilnahme an den Unterrichtsklassen der Mit-Auszubildenden
+Über Details werdet Ihr rechtzeitig informiert.

Folgende Anforderungen erwarten wir von Dir, damit wir Dir das Abschluss-Zertifikate ausstellen können:
· 100%ige Teilnahme an den Ausbildungswochenenden
· zehn Hospitazionen anderer Yogastile
· Erfüllung der schriftlichen Arbeiten
· ca. 20 Std. Workshopteilnahmen
· 25 Assistenzstunden bei Yogaflow
· Unterrichtspraktika im Team
· Prüfungsstunde mit den anderen Yogis
Diese Anforderungen können in einem Zeitraum von 9 bis 24 Monaten erfüllt werden.

Zertifikat und Anerkennung
Deine Zertifizierung erfolgt nach genannten Voraussetzungen. Das Studio Yogaflow ist ein anerkanntes Ausbildungsinstitut des amerikanischen/europäischen Instituts Yoga Alliance®. Das Ausbildungsprogramm richtet sich nach den Standardvoraussetzungen gemäß der 200+-Stunden Zertifizierung durch die Yoga Alliance® und erfüllt deren Voraussetzungen. Dein Zertifikat von Yogaflow kannst Du bei der Yoga Alliance® einreichen und Dich dort als Yogalehrer registrieren lassen. Diese Registrierung ist gebührenpflichtig und nicht Bestandteil des Ausbildungspreises.

Erstattungsmodalität
Wenn die Ausbildung freiwillig abgebrochen wird kann keine Erstattung erfolgen, das Vertragsverhältnis bleibt bestehen. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit im folgenden Jahr an der nächsten Ausbildung teilzunehmen. Wenn die Teilnahme durch eine Krankheit, Verletzung oder Schwangerschaft nicht mehr möglich ist, kannst Du die fehlenden Inhalte in der nächsten Yogalehrer-Ausbildung nach holen.
Selbstverständlich werden alle geleisteten Zahlungen zurück erstattet, wenn die Ausbildung nicht stattfinden sollte.

Folgende Erstattungsmodalitäten gelten:
* bis 28 Tage vor Beginn: 50% der Kosten
* 28-13 Tage vor Seminarbeginn: 70% der Kosten
Bei schriftlicher Stornierung (postalisch eingehend) bis zu 13 Tagen vor Ausbildungsbeginn. Innerhalb der letzten 14 Tage vor Ausbildungsbeginn ist eine Rückerstattung des Ausbildungs-Beitrags ausnahmslos ausgeschlossen.
* (Ersatzteilnehmer kann gestellt werden).
  weniger
 

Workshops mit Jang Ho Kim (Inside Yoga)

Samstag, 30.08.2014
1. 10:00 - 12:30 (noch 5 Plätze frei)
"Einatmen: Glücklich sein - Ausatmen: Glücklich sein"
2. 14:00 - 16:30 (noch 3 Plätze frei)
"Inside Flow"
mehr  
10:00 - 12:30    Einatmen: Glücklich sein - Ausatmen: Glücklich sein
Das Geheimnis des Glücks ist vielleicht gar kein Geheimnis. Vielleicht kommt das Glück mit jeder Atmung? Eine Einheit mit verschiedenen Blickwinkel auf die Atmung gerichtet und weniger auf die Atemtechnik. Lerne in einer sanften
Praxiseinheit mehr über deine Atmung und dich selbst kennen.


14:00 - 16:30    Inside Flow
Diese Einheit ist abgeleitet von Vinyasa Flow. Hier findet man genau die Symbiose aus Tradition und Moderne! Bestimmte Abfolgen von Vinyasa Flow Bewegungen werden mit moderner Musik als eine perfekte “Symphonie” durchgeführt. Passend zum Songtext gibt es auch ein Thema für die jeweilige InsideFlow Stunde. Wie Darwin schon sagte, ist alles in Evolution – Yoga auch! Werde ein Zeuge dieser Evolution!


Jang Ho Kim
„Beim Yoga geht es nicht ums Können – Es geht einfach ums Machen! Die unmittelbare Erfahrung zählt.”
Jang-Ho hat verschiedene Einflüsse. Er begann mit traditionellem Taekwondo und erreichte über verschiedene Abzweigungen Yoga. Er studierte erfolgreich an der Deutschen Sporthochschule in Köln mit dem Schwerpunkt Prävention und Rehabilitation. So fand er die Brücke zwischen den Bewegungswissenschaften aus dem Westen und Osten. Als Ausbilder für Inside Yoga und Qi Gong besitzt er einen großen Schatz an Wissen, den er bereitwillig den Teilnehmern seiner Stunde mitgibt.
Seine Stunden sind sehr variantenreich und individuell. Es ist ihm sehr wichtig, dass jeder die Möglichkeit bekommt eigenes Yoga auszuüben.
Die Stunde ist für Yogis mit etwas Yogaerfahrung geeignet.

Für Mitglieder gibt es 5% Ermäßigung nach dem aktuellen Tagespreis.


Frühbucher bei Bezahlung bis 20.08.14: 32 € danach 36 € beide Workshops 60 € / 70 €

  weniger    Anmelden  
 

Stimm- Sprech- & Gesangstraining

Workshop mit Andrea Finke

Samstag, 23.08.14
15:30 – 18:30 Uhr
„Dein Stimmklang bist du“
Alle sind herzlichwillkommen bei Andrea Finke! Lass dich in die wunderbare Welt deines Stimmklanges führen und lausche in dich hinein.
Erfahre deine Stimme und deine eigenen Klangräume auf natürliche Weise.
Sanfte Körper- und Atemübungen werden deiner Stimme mehr Lebendigkeit, Kraft,und Ausdruck verleihen.
mehr  
Eigene Klänge erzeugen - vom Ton zum Gesang  - eine klangvolle Stimme entwickeln - klar und deutlich sprechen -  den Geist befreien -Abtauchen in die Seele
 
In diesem Stimmworkshop geht es darum, sich selbst als Instrument und Klangerzeuger zu erleben und die eigene Stimme zum Schwingen zu bringen. Wir kommen über Entspannungsübungen in die Tiefen unseres Körpers und unserer Empfindungen, die wir für die Entfaltung unserer Stimme nutzen. Egal, ob Du erfahren oder unerfahren mit deiner Stimme bist. Du begegnest deiner Stimme da, wo sie ist :-)
 
Was wir machen:
Atemübungen, Entspannungsübungen, Bewegung zu Klängen.  Lauschen: den eigenen Klängen und Rhythmen. Unseren Körper erspüren und in Bewegung bringen. Uns als Klangkörper lebendig werden lassen. Tönen und Singen von Vokalen. Erlernen einfacher Gesangs- und Sprechtechniken. Singen von Om , Mantren und Liedern aus aller Welt. Es gibt Tipps wie du dich stimmlich und mental auf eine Aufführung vorbereiten kannst und auch hilfreiche Übungen bei Nervosität und Unruhe, sowie sprechen oder singen vor der Gruppe.
 
Andrea Finke
Sie studierte bei Callas-Schüler: Rafael Angel Ortiz den klassischen Gesang, tauchte ein in die vielseitigkeitendes Gesangs ( Musical, Gospel, Lied, Jazzstandart, Mantren...) und stand weltweit auf Bühnen. Immer auf der Suche nach neuen Klangerlebnissen, lebt sie im Sommer in Deutschland und im Winter in Goa (Indien).
Auch in unserer diesjährigen Yogalehrer Ausbildung übernimmt sie, wie bereits im letzten Jahr, den Ausbildungspart der Stimmbildung.
Unter anderem arbeitete sie im Theaterpädagogischen Bereich, leitet Mantra- und Gesangsgruppen, gibt Gesangs- und Stimmworkshops (beim Yogafestival Berlin 2012 und 2014...), Trainings für Sänger, Sprecher, Yogalehrer und alle die Ihrer Stimme näher kommen und sie zum Ausdruck bringen möchten.
Sie musiziert mit Kindern, „atmet und tönt“ geburts- vorbereitend mit Schwangeren, arbeitet als Stimmbildnerin in Einzel- und Chorarbeit und singt auf Events als Solistin, im Duett, mit Chören oder mit Orchester.

Dieser Workshop ist für jeden geeignet der Interesse hat an seiner geistigen Hygiene zu wachsen. Es gibt keine Einschränkungen zu beachten.

Mitglieder bekommen noch zusätzlich 5% auf den Tagespreis.


Bei Bezahlung bis 13.08.2014 Frühbucherpreis: 29,- € danach 36,-€

  weniger    Anmelden  
 

"Happy Weekend"

Lach-Yogatrainer Ausbildung mit Ela Narjes

Sa. 05.07. +  So. 06.07.2014
10.00 – 17.00 Uhr
Ein Wochenende voller LACHEN! Wir leben in einer Zeit, in der wir vor etlichen Herausforderungen stehen: Familie und Karriere, Beziehung und Selbstverwirklichung.
mehr  
Bei vielen führt das zu Überforderung, bei manchen sogar  zum Burn-Out. Stell Dir vor, Du könntest jedes Mal, wenn Du gestresst bist, eine kleine Glückspille nehmen. Und zwar eine, ohne Nebenwirkungen.

1 Minute richtig angewandter Lachtechnik lädt deine Batterien wieder auf, selbst wenn Du gerade nichts zu lachen hast.  Denn beim Lachen- sogar wenn wir künstlich lachen, schüttet Dein Körper Glückshormone aus, wie z.B. Dopamin, Serotonin und das Liebeshormon Oxycotin.  Auf der ganzen Welt gibt es deshalb immer mehr Menschen, die Lach-Yoga erlernen, eine einzigartige Praxis, die von dem indischen Arzt Dr. Madan Kataria entwickelt wurde. Er kombiniert spezielle Lachübungen mit yogischen Atemtechniken (Pranayama), durch die Körper und Gehirn mit mehr Sauerstoff versorgt werden.
Jeder Mensch kann „einfach so“ lachen, ohne dass Humor, Witze oder Komik im Spiel sein müssen. In einer Gruppe als Körperübung ausgeführt, wird das Lachen zwar zunächst simuliert, aber dadurch, dass sich die TeilnehmerInnen dabei ansehen, und durch einen spielerischen Umgang mit der Situation schlägt es bald in echtes und ansteckendes Gelächter um. Nach erfolgreichem Abschluss dieses Kurses kannst Du Dich  als zertifizierte(r)  Lach-Yoga-Leiter(in)  (CLYL) bezeichnen, eine Qualifikation, die international anerkannt ist. Du kannst  Lach-Yoga in Vereinen, Yoga- und Fitnesscentern, Schulen, Seniorenheimen, Krankenhäusern, an betrieblichen Arbeitsplätzen und in öffentlichen Seminaren anbieten.
Lach-Yoga hilft Dir, die täglichen Herausforderungen von Job, Familie und Beziehung mit einem Lächeln anzunehmen.. Du wirst mehr Selbstvertrauen, eine positive Perspektive, Hoffnung und Optimismus erleben

Ela Narjes
Sie gehört zu den erfolgreichsten Lachtrainerinnen  Deutschlands. Tausende Menschen haben in ihren Kursen verborgene Lebensfreude wiederentdeckt. Einfühlsam und empathisch begleitet sie Dich dabei, durch Lachen unentdecktes Potential freizusetzen.
Ela Narjes unterrichtet mit all ihrem Herzen.
In ihrer Praxis in Köln gibt sie Coachings in Lachen, Atemtherapie und „The Work“ by Byron Katie.

Mehr zu Ela  findest Du auf ihrer  Homepage  www.elas-lachanstalt.de oder www.elanarjes.de


Frühbucherpreis: 210€ bei Anmeldung und Bezahlung bis zum 15.06.2014 danach 250€ (inkl. Hand-Out)

  weniger    Anmelden  
 

"Mit viel Herz hinein ins Unbekannte"

Workshop mit Doris Lilienweiss

Samstag, 14.06.2014
14.00 - 17.00 Uhr
Rückbeugen: Mit viel Herz hinein ins Unbekannte
Rückbeugen sind die ultimativen herzöffnenden Asanas. In diesem Workshop lernst du mit äußerer Leichtigkeit und innerer Klarheit in deine Rückbeugen einzutauchen.Wir arbeiten an der Stabilität der Beine, den Hüftbereich, denSchultern und dem unteren Rücken. Die Ausrichtungsprinzipien desAnusara Yoga geben dir die Sicherheit den Blick ins Unbekannte zurichten und so noch mehr Offenheit und Freiheit in deiner Herzregionzu kreieren.
mehr  
Doris Lilienweiss
Für Doris ist Yoga zum Lebensstil geworden. Sie unterrichtet Yogaklassen und Workshops in den Niederlanden und Deutschland im Stil des Anusara Yoga. Ihre Workshops sind dem natürlichen Rhythmus der Natur angepasst und immer mehr ayurvedisch geprägt. Getragen wird ihr Unterricht von dem Gedanken, eine wachsende Verbindung mit sich selbst zu etablieren, über den Körper das Beste im Inneren zu entdecken und sinnhaft nach Außen zu teilen. Yoga ist da ein spielerisches Dialogfeld mit sich selbst, Möglichkeiten werden ausgelotet, um das zu tun, was gut ist. Neben ihrem Yogaunterricht setzt sie sich dafür ein, Yoga für Kinder in Bildungseinrichtungen in Deutschland zu etablieren. Weitere Informationen findest du unter www.urbanyoga-nijmegen.nl.

Mitglieder bekommen 5% auf den aktuellen Tagespreis.

Frühbucher bei Zahlungseingang bis 11.06.14 : 30 € danach 36 €

  weniger    Anmelden  
 

"Mantra-Stunde"

mit Anke, Rike, Lennart & Torsten

Do. 29.05.2014 Christi Himmelfahrt
17:30 - 18:30 Uhr
Singe, musiziere & lausche den schönen Klängen!
mehr  
Endlich wollen wir wieder mit Euch gemeinsam Mantren singen. Anke wird die Mantren anleiten und Rike begleitet den Rhythmus mit der Trommel und zu dem haben wir Lennart der mit dem Harmonium dazu spielt und Thorsten konnten wir mit der Gitarre gewinnen. Kommt zum lauschen und mit singen. Bringt Eure Kinder mit, denn Kinder lieben die Töne und Stimmen.
Beim Singen geht es nicht um den richtigen Ton und den richtigen Text. Die Mantren sind nach kurzer Wiederholung klar und die Stimme kann ihren Ton entfalten. Ihr könnt viel erleben mit Eurer Stimme, Ton und Klang.
Schaut vorbei wir freuen uns auf Euch!

Gerne könnt Ihr schon vorher zur OM-Flowstunde bei Anke kommen.

Bitte meldet Euch zum Mantra-Singen bei uns an, damit wir besser planen können.

Tageskasse: auf Spendenbasis für "die Tafel" in Münster

  weniger    Anmelden  
 

"Infotag zur Yogalehrer-Ausbildung"

mit Anke & Ausbildungsteam
am 18.05.2014

14 - 15 Uhr Fragestunde mit Anke, Rike, Silke + Mariam (Ausbildungsteam)
15.30 - 17.00 Uhr Level 1+2 Stunde mit Anke & Mariam als Assistens
anschließend können wir Dich bei Tee und Keksen beraten.
mehr  
An unserm Infotag können lang gehegte Fragen bei der Fragestunde beantwortet werden. Wir stellen Euch die genauen Inhalte/Themenschwerpunkte und Ziele der Ausbildung vor, gehen auf die Unterrichtsmethoden und Rahmenbedingungen der Ausbildung ein und beantworten natürlich sehr gerne alle Eure Fragen. Daran anschließend nehmt Ihr an einer Level 1 Stunde im Vinyasa Yoga Stil teil und erlebt dabei Anke und Mariam als Ausbilderinnen.

Wenn Du Dir vorstellen kannst, die Ausbildung als Weiterentwicklung für Dich selbst zu begreifen, dann melde Dich an für unseren kostenlosen Infotag in unserem Studio an der Weseler Straße 111-113.
Es gibt zwei Fragestunden so haben Berufstätige auch die Möglichkeit teilzunehmen. Die Veranstaltung ist kostenlos.
 mehr

Wir freuen uns auf Euch,
Anke, Silke, Rike & Mariam
  weniger
 

"Happy Saturday"

Workshop mit Ela Narjes

Sa. 17.05.2014
15 – 18 Uhr
Du fühlst Dich gestresst, deprimiert, DeineBatterie ist leer? Tanke auf mit Lachen, denn Lachen machtglücklich!

Kinder lachen bis zu 400 Mal am Tag, wir Erwachsene nur noch ca 15Mal.  Deshalb wird das aus Indienstammende Lach-Yoga auch bei uns immer beliebter. Lach-Yoga ist eine einzigartige Praxis, die von dem indischenArzt Dr. Madan Kataria entwickelt wurde. Sie kombiniert spezielle Lachübungen mit yogischen Atemtechniken (Pranayama), durch die Körper und Gehirn mit mehrSauerstoff versorgt werden. Etliche Menschen fühlen sich bereits nacheiner Stunde lachen wie frisch verliebt.
mehr  
Dies liegt daran, daß beim Lach-Yoga die gleichen Glückshormone ausgeschüttet werdenwie bei frisch Verliebten, nämlich  Dopamin, Serotonin und das KuschelhormonOxycotin.Lach-Yoga hilft Dir, die täglichen Herausforderungen von Job, Familie und Beziehung mit einem Lächeln anzunehmen..Du wirst mehr Selbstvertrauen, eine positive Perspektive, Hoffnung und Optimismus erleben. Für Millionen von Menschen eine Erfahrung, die ihr Leben verändert.

Ela Narjes

Sie gehört zu den erfolgreichsten Lachtrainerinnen  Deutschlands. Tausende Menschen haben in ihren Kursen verborgene Lebensfreude wiederentdeckt. Einfühlsam und empathisch begleitet sie Dich dabei, durch Lachen unentdecktes Potential freizusetzen.
Ela Narjes unterrichtet mit all ihrem Herzen.
In ihrer Praxis in Köln gibt sie Coachings in Lachen, Atemtherapie und „The Work“ by Byron Katie.

Mehr zu Ela  findest Du auf ihrer  Homepage  www.elas-lachanstalt.de oder www.elanarjes.de

Jeder kann an diesem Workshop teilnehmen. Er kann auch dazu dienen sich einen Eindruck zu verschaffen, um die Ausbildung als Lachtrainer zu absolvieren.






Frühbucherbei Zahlungseingang bis 15. April 33 Euro, danach 39 Euro

  weniger    Anmelden  
 

"Balance"
Workshop mit Caroline Abu Sakr

Donnerstag, 01.05.2014   
10.00 – 12.00 Uhr
Stabilität &  Balance….Erdung  &  Gleichgewicht!"…erkenne, was Deinen Wurzeln die Kraft entzieht und lebedie Wahrheit Deines Körpers…"
mehr  
Ohne Erdung gibt es keine Balance  &  ohne ein stabiles Fundament  keine  Entwicklung. In der beschleunigten  Lebens  & Arbeitswelt kann es schnell passieren, dass Dich der kleinste Gegenwind schon aus der Bahn wirft.  
In diesem  Workshop lernst  Du durch  kräftigende Steh & Balance Haltungen eine Basis  für dein Leben zu erschaffen. Erst wenn  wir mit den  Füssen  fest auf dem Boden stehen,  können  wir  Leichtigkeit  und  innere  Ausgeglichenheit empfinden.  Spiele mit  deiner  Balance,  schöpfe aus deinem inneren,  unendlichen  Potenzial  & hole dir  die  Kraft  aus  der Erde. So lernst  Du auch  in schwierigen  Situationen  standhaft  zu bleiben und  wirst  zu einem  Geschenk  für  die  Welt!  

Informationen zu Caroline findest Du hier! 

Dieser Workshop ist für jeden geeignet der etwas Yogaerfahrung mitbringt.

Frühbucher bis 24.04.2014: 22€ danach 28€

  weniger    Anmelden  
 

Thai Yoga Massage - ein heiliger Tanz mit Kai Ribéreau

Samstag, 26.04.2014
10:00 - 13:00 Hüfte & Beine
14:30 - 17:30 Schulter & Nacken
„Feel the presence of their breath and of yours,
Feel the weight of their body and of yours,
Acknowledge the beauty of the soul, unify all and move and dance
Ever in ease, with no jugdements,
For the good of all your brothers and sisters“

- Dayalu -

mehr  
Thai Yoga Massage ist ein heiliger Tanz.
Eine innige Verbindung zweier Menschen mit dem Ziel, festsitzende Energie zu lösen und in Bewegung zu bringen.
Als eine auf der buddhistischen Lehre basierende, uralte östliche Heilkunst wird die Thai Yoga Massage traditionell benutzt, um unser spirituelles Feuer und den inneren Therapeuten zu wecken und um Liebe und Mitgefühl in unser Leben zu bringen. Diese wundervolle Kunst der traditionellen Thai Massage zu lernen bedeutet weit mehr, als sich eine Reihe von Positionen zu merken oder zu denken, wir könnten jemanden von seinen körperlichen Problemen befreien.
Es geht mehr darum, mitfühlend und vom Herzen zu geben und ein tiefes Verständnis für das Leiden deines Gegenüber zu entwickeln.

Wir sind alle eins.
Wir sind die gegenseitige Widerspiegelung unserer Stärken und Schwächen.
Wir stehen alle miteinander in Verbindung.

Lerne zu geben und zu empfangen … berühren atmenspüren.
Wenn wir massieren, dann wollen wir nicht heilen. Vielmehr wollen wir anderen zeigen, daß sie in der Lage sind, sich selbst zu heilen.

Diese Workshops können einzeln oder als Gesamtpaket gebucht werden. Für die Massage brauchst Du keine Vorerfahrung mitbringen. Es ist ein Grundkurs in Thai Yoga Massage.


Frühbucher bis 09.04.2014: 1 Workshop 39 € danach 49 €;  2 Workshops 69 € danach 89 €

  weniger    Anmelden  
 

Kinder-Yogalehrer Fortbildung 
mit Lucie Beyer

Samstag, 12.04. – Mittwoch, 16.04.2014
Kinder lieben Yoga!
Diese praxisorientierte Fortbildung richtet sich an Yogalehrer, Pädagogen, Eltern und alle die mit Kindern arbeiten.

Häufig stelle ich in meinen Yogastunden kaum einen Unterschied, zwischen den Bedürfnissen der Kinder und denen der Erwachsenen fest. Auch die Kinder haben meist einen langen (Schul/ Kita-)Tag hinter sich, mussten viel sitzen, sich konzentrieren und funktionieren. Das Verlangen nach einer ausgewogenen spielerischen Bewegungserfahrung, die den Körper entspannt und zugleich stärkt, aber auch die Gedanken zur Ruhe kommen lässt wird immer aktueller.

Kinderyoga ist darauf eine wunderbare Antwort!

mehr  
Kinderyoga macht Spaß!
Die gesamte Weiterbildung gestaltet sich vor allem praxisbezogen. So beginnen und enden wir jeden Weiterbildungstag mit einer exemplarischen Kinder Yogastunde, die den TeilnehmerInnen Anregungen und Beispiele liefern soll. Danach findet jeweils eine Auswertungs- und Erklärungsrunde statt, gefolgt von einem Theorieteil. Innerhalb der Praxisstunden werden Techniken des Aufwärmens, der Körperstärkung, Dehnung und Wahrnehmung, sowie der Atmung und Entspannung vermittelt. Im Vordergrund steht die Weitergabe eines großen Ideenschatzes an Übungen, Spielen und Ideen für das eigene Anleiten. Die Theorie Die Theorie setzt sich zusammen aus dem Grundwissen des Yoga im Allgemeinen und den Aspekten des Kinderyoga im Besonderen. Sowie den methodisch-didaktischen Grundlagen für die Anleitung einer Kinderyogagruppe.


Zeitlicher Rahmen:
09.30 - 16.00 Uhr inklusive 1h Mittagspause

Die Inhalte: 
Die wichtigsten Aspekte im Kinderyoga ·
Der Aufbau einer Kinderyogastunde ·
Yoga für das Kind von Heute ·
Exkurs in die Anatomie des kindlichen Körpers ·
Grenzen und Vorsichtsmaßnahmen im Kinderyoga ·
Durch Yoga Haltungsschäden vorbeugen ·
Entspannung will geübt sein ·
Der situationsorientierte Ansatz im Kinderyoga
Im zweiten Teil der Woche werden wir vorrangig der Präsentation und Reflexion der einzelnen Stundenkonzepte und der Wiederholung des bereits Erlernten widmen.

Erhalt des Zertifikates nach Teilnahme des kompletten Trainings, sowie der Präsentation und Durchführung eines eigenen Stundenkonzeptes.

Erstattungsmodalität
Wenn die Ausbildung freiwillig abgebrochen wird kann keine Erstattung erfolgen, das Vertragsverhältnis bleibt bestehen. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit im folgenden Jahr an der nächsten Ausbildung teilzunehmen. Wenn die Teilnahme durch eine Krankheit, Verletzung oder Schwangerschaft nicht mehr möglich ist, kannst Du die fehlenden Inhalte in der nächsten Yogalehrer-Ausbildung nach holen.
Selbstverständlich werden alle geleisteten Zahlungen zurück erstattet, wenn die Ausbildung nicht stattfinden sollte.

Folgende Erstattungsmodalitäten gelten:
* bis 28 Tage vor Beginn: 50% der Kosten
* 28-13 Tage vor Seminarbeginn: 70% der Kosten
Bei schriftlicher Stornierung (postalisch eingehend) bis zu 13 Tagen vor Ausbildungsbeginn. Innerhalb der letzten 14 Tage vor Ausbildungsbeginn ist eine Rückerstattung des Ausbildungs-Beitrags ausnahmslos ausgeschlossen.
* (Ersatzteilnehmer kann gestellt werden).

Maximale Teilnehmerzahl: 12
Bitte über bewerbung@yogaflow-muenster.de bewerben.
Es kann ein Bildungsscheck beantragt werden. Informationen dazu gibt es bei uns oder einem Bildungsträger wie die HBZ etc.

Preis:
Trainings Manual und Zertifikat
Frühbucherpreis bis 16.01.2014 500€ danach 600€.

Mit der Anzahlung bist Du verbindlich angemeldet.


250 Euro

  weniger    Anmelden  
 

Lucie Beyer (BYV)

Lucie´s Aus- und Weiterbildungen unter Anderem:
mehr  
 
  • Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin
  • 2 jährige ShivanandaYoga-Lehrer Ausbildung bei Yoga Vidya
  • Ausbildung zur Kinderyogaleherin beim pädagogischen Forum für Kinderyoga
  • 1 jähriges "Contact Dance" Training bei Jörg Hassmann & Daniel Werner in Berlin
  • Ausbildung in Hawaiianischer Massage "LomiLomiNui"
  • Umfangreiche Ausbildung in Thai Yoga Massage in Thailand, Ungarn, Deutschland und den USA
  • Ausbildung zur Reiki-Lehrerin (alle Grade)
  • Ausbildung zum "advanced Prana-Healer"
  • Ausbildung zur AcroYoga Lehrerin Level 2 bei Jenny Saur Klein & Jason Nehmer
  • Dazu zahlreiche Weiterbildungen im Bereich: Yoga, Tanz, Akrobatik, Kampfkunst, Kommunikation, Clownerie, Malerei und Healing Arts.

    So wie meine Kurse geprägt sind von Leichtigkeit und Entspannung, so sind diese Aspekte auch in meinen Weiterbildungen von den TeilnehmerInnen spürbar. Let´s Yoga!
  weniger
 

"Yoga und Ernährung"
Workshop mit Barbara Staufenbiel

Sonntag 23.3.2014  
13.30 - 15.30 Uhr
Was hat Yoga mit Ernährung zu tun?
Yoga ist ganzheitlich zu sehen, da gehört das Einüben der Asanas, das kontrollierte Atmen, die Meditation ebenso dazu wie eine gesunde, bewusste Ernährung.
mehr  
Eigentlich wissen wir, wie eine gesunde Ernährung funktioniert, was gesunde Lebensmittel sind, trotzdem schaffen es die wenigsten, dauerhaft abzunehmen und ein gesundes Gewicht zu behalten. Auch viele vermeintlich schlanke Menschen kämpfen täglich um ihr Gewicht.
Eine Seminarteilnehmerin: „ Ich dachte immer, wenn ich schlank bin, beginnt das Leben. Aber das stimmt nicht. Erst wenn ich lebe, werde ich schlank!“
Das Gefühl: „Schlank sein=schöneres Leben= mehr Liebe“ ist oft lebensbestimmend, denn solange man sich mit dem Gewicht beschäftigt muss man andere, oft schwer erträgliche Gefühle wie die Sehnsucht nach Liebe, Anerkennung oder die Angst vor dem Leben, nicht wahrnehmen, sich nicht mit ihnen auseinandersetzen. Aber erst wenn man sich dem Leben öffnet, seine Gefühle wahrnimmt, mit sich selber Kontakt aufnimmt, verschwindet die Sucht zum emotionalen Essen.
Dieser Workshop soll Ihnen Anregungen dazu verschaffen, einen achtsamen und gesunden Umgang mit Ihrem Körpergewicht zu finden, Ihr eigenes, persönliches Idealgewicht ohne Diäten zu stabilisieren. Es geht um die Kernfrage: „Warum esse ich eigentlich, wenn ich keinen körperlichen Hunger habe? “Barbara Staufenbiel ist Apothekerin und weiß, dass viele chronische Erkrankungen auch durch ungesunde Ernährung mit verursacht sind. So folgten Zusatzausbildungen in Ernährungsberatung und Psychologie, denn bei ihrer Arbeit in der Apotheke, vielen Vorträgen und Seminaren stellte sie fest, dass die Ernährungsprobleme vor allem mit emotionalem Essen zusammenhängen. Sie hat schon vielen Kursteilnehmerin erfolgreich auf ihrem Weg zu ihrem persönlichen Wohlfühlgewicht begleitet, denn das Wohlfühlgewicht  entspricht dem inneren Gefühl und wird nicht erreicht durch Diät, Disziplin und Kampf.
Barbara Staufenbiel ist an der Volkshochschule Münster tätig mit dem Kursprogramm „Achtsames Abnehmen“ , hält Vorträge und gibt auf Anfrage auch Einzelstunden.


Frühbucherpreis: 19 € bei Bezahlung bis zum 19.03.2014 danach 25 €

  weniger    Anmelden  
 

Pre- und Postnatalyoga: Yoga-Lehrerausbildung
mit Anke Stadler und Pia Kessmann

Zeitraum: Donnerstag, 13.03. – Mittwoch, 19.3.2014
Diese einwöchige, praxisorientierte Pre- und Postnatal-Yoga Lehrer-Ausbildung richtet sich an alle  Yoga-Lehrerinnen sowie an Hebammen, die über gutes Yoga-Basiswissen verfügen. Anke Stadler, Inhaberin vom Studio Yogaflow, und ausgebildete Schwangerschafts- und Rückbildungsyoga-Lehrerin, vermittelt in dieser intensiven Ausbildung alles Wissenswerte zum Thema Yoga in der Schwangerschaft sowie der Zeit während und nach der Geburt. Ein Teil des fachspezifischen Unterrichts erfolgt bei der Hebamme Pia Kessmann.
mehr  
Ziel der Ausbildung ist es, Frauen auf ihrem Weg zur Mutterschaft und in der ersten Zeit nach der Geburt begleiten und unterstützen zu können. Unsicherheit und Ängste können in den Yoga-Klassen bewältigt werden, die Frauen lernen Vertrauen in die eigene Kraft des Gebärens zu entwickeln. Die Ausbildung beinhaltet folgende Schwerpunkte: physiologische, energetische und emotionale Gesichtspunkte in der Schwangerschaft, während der Geburt, des Wochenbettes, sowie bis zu sechs Monaten nach der Geburt.

Lehrinhalte:
Sichere, effektive Haltungen und Übungssequenzen
Pranayama
Meditation
Visualisierung
Stimmtraining
Entspannung
Hilfsmittel und individuelle Yoga-therapeutische Anwendungen bei schwangerschaftsbegleitenden Beschwerden
Yogaklassen-Aufbau für verschiedene Trimester und unterschiedlicher Yogavorerfahrung
Yoga mit dem Neugeborenen und die Rückbildung für die Mütter. Dort wird Verständnis für den Körper gefördert, die Weiblichkeit und die Bindung zum eigenen Kind.

Ort und Dauer der Ausbildung:
Die Ausbildung findet in den Räumen des Studios Yogaflow, Weselerstraße 111-1113, 48151 Münster, statt. Die Ausbildung geht von Donnerstag, 13.3. bis zum Mittwoch, 19.3.2014 , Uhrzeiten:8 - 16 Uhr

Preis und Anmeldung:

Frühbucher bei Bezahlung bis 15.01.2014 850 €, danach 980 €, für Teilnehmer unserer Yogalehrer-Ausbildung gibt es 10% Rabatt. Der Betrag muss vor Beginn der Ausbildung komplett bezahlt sein. Bildungsgutschein oder Prämie gibt es. Bitte nachfragen.

Kontoverbindung:
Empfänger: Anke Stadler
Bank: Sparkasse Münsterland-Ost
Konto Nr.: 107104168
BLZ: 40050150

Die Anmeldung ist abgeschlossen, wenn eine Anzahlung von 300,- EUR überwiesen und das Anmeldeformular an uns geschickt wurde. Bei erfolgreicher Anmeldung senden wir eine Bestätigung per Mail.

300 Euro

  weniger    Anmelden  
 

"Ashto Angani"
Workshop mit Annette Hartwig (yogabija)

1.Sa: 1.3.:  9.00 - 11.30 Uhr - Sitzen in Stille. Bewusstes Atmen. Ashtanga Yoga Asana Praxis.
2.Sa: 1.3.: 14.00 - 17.00 Uhr - Chanting & Yogaphilosophie Teil 1
3.So. 2.3.:  9.00 - 11.30 Uhr - Sitzen in Stille. Bewusstes Atmen. Ashtanga Yoga Asana Praxis.
4.So. 2.3.: 14.00 - 17.00 Uhr - Chanting & Yogaphilosophie Teil 2
Fortgeschrittene, die bereits mit Ashtanga Vinyasa Yoga vertraut sind, verfeinern ihre Yoga-Praxis mit einer tiefer gehenden Aufmerksamkeit und einem neuen Blickwinkel auf die Details. Anfänger und Teilnehmer aus anderen Yogarichtungen erlernen die grundlegenden Elemente von Ashtanga Vinyasa Yoga.
mehr  
Annettes Unterricht zeichnet sich durch eine angenehme Balance zwischen klaren verbalen Anleitungen und präzisen Hands-on-Adjustments aus. Sie motiviert und unterstützt, inspiriert und fordert ihre Schüler – stets mit Leichtigkeit und einem Augenzwinkern. Mit ihrer Erfahrung und Intuition schafft sie eine warme Unterrichtsatmosphäre, in der du dich jederzeit gut aufgehoben fühlst.

Workshop-Schedule

Samstag 9.00 - 11.30 Uhr  Sitzen in Stille. Bewusstes Atmen. Ashtanga Yoga Asana Praxis.

Eine geführte Stunde, in der wir die einzelnen Bestandteile von Ashtanga Vinyasa Yoga (Atmung, Bandhas, Drishtis) erkunden und damit experimentieren. Diese technischen Feinheiten fügen sich im Laufe des Workshops wieder zu einem grossen Ganzen und bilden eine solide Basis für deine Yoga-Praxis.


Samstag 14.00 - 17.00 Uhr  - Chanting & Yogaphilosophie Teil 1 Armbalancen, Durch- und Zurückspringen, Umkehrübungen -

Beim Chanten der alten Sanskrit-Texte kultivieren wir die Fähigkeit, wieder genau zuzuhören und spüren unmittelbar die Vibration des Klanges und dessen Wirkung tief in unserem Inneren. Für das Chanten sind keine Vorkenntnisse nötig - ein offenes Herz und Hingabe sind jedoch immer willkommen. Von den Patanjali Yoga Sutras wählen wir Auszüge der ersten beiden Kapitel und gehen den Fragen nach, was uns davon abhält wirklich frei zu sein, was uns auf dem Yogaweg unterstützt und was passiert, wenn Hindernisse (z.B. eine Verletzung oder eine anhaltende Anwesenheit der Abwesenheit) auftauchen. (samskaras, kleshas, antaryayas).Nach einer kurzen Pause geht es bei den Armbalancen um den Mut etwas Neues auszuprobieren. Übeltäter wie Angst, ein negatives Selbstbild oder überambitionierte Zielstrebigkeit möchten hier gezähmt werden. Mit genauer Ausrichtung entsteht Vertrauen in dich und deine Kraft und obendrein macht das Spiel mit der Gewichtsverlagerung tatsächlich Spass.

Sonntag 9.00 - 11.30 Uhr  - Sitzen in Stille. Bewusstes Atmen. Ashtanga Yoga Asana Praxis -
In dieser Stunde integrieren wir die Details des Tages zuvor in eine fließende geführte Stunde (erste Serie) mit traditionellem Vinyasa-Count. Eine dynamisch herausfordernde Klasse, bei der eine konstante und intime Beziehung zwischen Atmung und Bewegung im Vordergrund steht.

Sonntag 14.00 - 17.00 Uhr  - Chanting & Yogaphilosophie Teil 2 - Rückbeugen und Drop Backs -
Beim Chanten der alten Sanskrit-Texte kultivieren wir die Fähigkeit, wieder genau zuzuhören und spüren unmittelbar die Vibration des Klanges und dessen Wirkung tief in unserem Inneren. Für das Chanten sind keine Vorkenntnisse nötig - ein offenes Herz und Hingabe sind jedoch immer willkommen. Von den Patanjali Yoga Sutras wählen wir Auszüge der ersten beiden Kapitel. Diesmal geht es darum, oberflächliche Ablenkungen und Annehmlichkeiten links liegen zu lassen um dabei festzustellen, dass tief in uns ein Ort existiert, an dem Liebe und Geborgenheit im Überfluss vorhanden sind. Mit diesem Wissen wird es leichter dem Leben mit allen Höhen und Tiefen zu vertrauen, einverstanden zu sein, mit dem was gerade ist, sowie respektvoll mit der Umwelt umzugehen (yamas & niyamas).

Nach kurzer Pause lernst du mit sich langsam aufbauenden Übungen die Rückseite deines Körpers besser kennen um so kontinuierlich die Vorderseite zu öffnen. Finde heraus was dich in den Rückbeugen limitiert (Schultern, Rücken, Atmung oder Angst) und wie Du deine Stärken und Schwächen nutzen kannst, so daß dein Herz mehr Raum bekommt.

Vita:
Annette Hartwig unterrichtet seit über 13 Jahren Ashtanga Vinyasa Yoga in Europa und darüber hinaus. Inspiriert und geprägt wird sie von der eigenen täglichen Praxis und von ihrer langjährigen Mentorin Dena Kingsberg (certified by Sri.K.P.Jois). Ihr assistiert Annette regelmässig bei internationalen Workshops und Yoga Retreats. Mittlerweile lebt Annette die meiste Zeit im Süden Portugals und unterrichtet gemeinsam mit ihrem Partner Retreats, Workshops und Mysore Intensives. Mehr Infos: www.yogabija.eu

Workshop einzeln: 1. 35€; 2. 38€; 3. 35€; 4. 38€  alles zusammen 140€


Frühbucherpreis: 1. 30€;  2. 32€; 3. 30€; 4. 32€  alles zusammen 120€ bei Anmeldung und Bezahlung bis zum 26.02.2014

  weniger    Anmelden  
 

"Das Leben auf den Kopf gestellt."
Workshop mit Petros

Samstag 15.2. + Sonntag 16.2. 2014

Samstag 15.2.14 
1.  12 - 14 Uhr Masterclass
2.  16:30 - 18:30 Vinyasa Yoga Intensive
3.  19 - 21 Uhr Kirtan 
Sonntag 16.2.14
4.  11 - 14 Uhr Bhakti Intensive
Das Maß für das Verständnis unserer Realität kommt durch unsere Erfahrungen, die wiederum von bestimmten Perspektiven der "Norm" bedingt werden.
mehr  
Als Yogi haben wir Interesse UR-Sachen zu erforschen -  die Grundlagen, aus denen die Wirkungen entstehen, zu entziffern. Dazu müssen wir ein wenig Mut haben und Experimentierfreudig sein, damit wir das in Frage stellen zulassen, und damit die festen Größen unseres Lebens verändern lernen. In diesem Perspektivenwechsel lernen wir den Unterschied zwischen Sein und Schein, zwischen Realität und Illusion kennen.

Die Yogis nennen diese auf dem Yogaweg essentielle Fähigkeit "Viveka" In diesem Workshop nutzen wir Asana um unsere physischen, geistigen und emotionalen "Fixpunkte" zu verstehen und damit zu demaskieren. 

Masterclass
Über die Asanapraxis erweitern wir unsere Wahrnehmung, bringen unseren Körper in ein energetisches Gleichgewicht. Als unmittelbare Wirkung einer intensiven Praxis, die über die Physis unsere Psyche anspricht, erfahren wir ein sattes Gefühl von Ruhe und Ausgewogenheit. Jede Asana ist vergleichbar mir einem Schaltplan. Über Intention, Atmen und Bandhas schließen wir unsere inneren - energetischen, emotionalen und intellektuellen - Schaltkreise, repräsentativ für unsere potentielle Erkenntnisfähigkeit über die Grenzen unseres Körpers und einer konditionierten Wirklichkeit hinaus.

Vinyasa Yoga Intensive
(Der Rhythmus des Lebens)
Alles Leben unterliegt einem fortwährenden Rhythmus. Von der Bewegung der Sterne und Galaxien über die "Sonnengebete" der Pflanzen bis zu unserem Herzschlag und Atem. Spielerisch tauchen wir tiefer in diese Verbindung zwischen Makro- und Mikrokosmos ein, und erfahren über unseren Atem, den Rhythmus für unsere Bewegung in Yoga-Asana, die Möglichkeit der absoluten Konzentration sowie die Klarheit eines fokussierten Geistes. Intuitiv werden wir uns unserer gewohnten, eben meist konditionierten Verhaltensmuster und deren Auswirkungen bewusst, von denen wir uns so Takt für Takt lösen, um das Jetzt in uns als freie, immer wiederkehrende Ursprünglichkeit zu erleben. Klingt abstrakt, ist jenseits des relativen Geistes jedoch ganz einfach und macht wirklich Spaß!

Bhakti Intensive

Für das Zeitalter des Kali-Yuga - unsere Zeit - gibt es, wenn wir in die alten Schriften schauen, ein Übungsprinzip das am wirksamsten vom "Unbewussten ins Bewusst-Sein" führt: Bhakti Yoga. In diesem Kurs machen wir unsere Asana zum Gebet, das mit unserer physisch-geistigen Entität harmoniert und uns so das gibt was unser Herz wirklich braucht und nicht was unser Verstand meint "haben" zu müssen.


Petros Haffenrichter
...halber Kreter und halber Bayer ist Advanced Jivamukti Yoga Lehrer, lebt, unterrichtet und singt in München, gibt Workshops und Kirtans sonstwo und organisiert seit einigen Jahren Yoga Retreats auf Kreta. Es liegt ihm am Herzen, immer wieder dorthin zurück zu kommen, wo wir - unabhängig von äußeren Umständen – immer unseren Frieden finden: in unserem Herzen. Oft stehen uns auf diesem Weg unser Intellekt, unser Köper, unsere Erwartungen, Präferenzen, Abneigungen und Ängste im Weg. Yoga gibt uns die Möglichkeit, uns Schicht um Schicht von den Hindernissen zu befreien, die uns davon abhalten, uns selbst so zu erfahren, wie wir tatsächlich sind: Frei, wild, voller Liebe und Freude – ohne Konditionierung, ohne Angst.

Petros dankt allen Lehrern und Umständen, die uns heute die Möglichkeit geben, unser ureigenstes Gefühl von Einheit, des Nicht-Getrennt-Seins wieder zu finden – und so schließlich zu lernen den größten aller Lehrer zu akzeptieren: unser Leben selbst.
OM Shanti.

Mehr zu Petros findest Du auf seiner Homepage oder bei Jivamukti München www.petros.biz


Workshop einzeln: 1.+2. 25€; 3. 17€; 4. 39€  alles zusammen 95€


Frühbucherpreis: 1.+ 2.jeweils 22€; 3. 14€; 4. 35€  alles zusammen 85€ bei Anmeldung und Bezahlung bis zum 12.02.2014

  weniger    Anmelden  
 

Kirtan mit Petros

Samstag 15.2.14  
19 - 21 Uhr
Musik ist Bewegung - und alles Bewegt sich (wie der griechische Ausdruck “panta rei – alles fließt” schön zum Ausdruck bringt).
mehr  
Und wenn zu diesem Fließen noch Hingabe und Spontanität kommen kann etwas Magisches geschehen. Etwas, das die Yogis als Ananda (Glückseligkeit) beschreiben.
Dieser Zustand ist weder unerreichbar, noch statisch. Es ist der Zustand, in dem Intuition, Kraft und geistige Ausrichtung sich harmonisch im Jetzt verbinden. Harmonien sind die Grundlage der Musik – und so finden wir uns zusammen, um durch das Chanten von Mantren spontan das zu erfahren, was das Wort an sich beschreibt: Harmonie (griechisch: Armonia: Zusammenfügen, die Vereinigung von Gegensätzen zu Einem). So ist also das griechische Wort, das den Einklang aller Gegensätze beschreibt, nichts anderes als ein uns wohl bekannter Begriff aus dem Sanskrit: YOGA!

Lass Dich von den Mantren verzaubern oder singe mit. Schließ die Augen und tauche ab in eine andere Welt.

Hier findest Du auch noch speziellere Infos zu Petros: www.petros.biz



Frühbucherpreis: 14 € bei Bezahlung bis zum 12.02.2014 danach 17€

  weniger    Anmelden  
 

Atem - der Hauch des Lebens -
Pranayama Workshop
mit Anke Stadler

Samstag 01. Februar 2014
10.30 -13.30 Uhr
Endlich ist es wieder soweit!
mehr  
Du bekommst nicht den richtigen Zugang zu Deinem Atem? Empfindest  es hin und wieder als echte Herausforderung? Dann bist Du bei dem Workshop Fokus Atemtechnik genau richtig!

Unser Atem: Die Verbindung zwischen Körper, Geist und Seele. Einatmen. Ausatmen. Du tust es täglich viele hundert Male und misst dem Strömen Deiner Lebensenergie kaum Beachtung bei.
In diesem Workshop stellt Dir Anke mehrere Formen der Atmung (mit Fokus auf dem Dir bekannten Ujjayi) vor und kombiniert sie bewusst mit kurzen Übungssequenzen. Ausgedehntes meditatives Atmen trägt dazu bei, die korrekte Ujjayi-Atmung zu verinnerlichen und die Wirkung in Körper und Geist zu erforschen. Erahne, welche Leichtigkeit und innere Kraft die Yogapraxis durch einen tiefen, gleichmäßigen Atem erhält. Um mit Spaß und Freude mit machen zu können, solltest Du daher mindestens 2 Basic-Kurse besucht haben.

Workshop (WS) 35 € / Frühbucher: 29 €
Frühbucher bei Anmeldung und Bezahlung bis zum 29.01.2014

29 Euro

  weniger    Anmelden  
 

"Mitten im Leben"
Workshop mit Phillip Lemke 
Praktische Yoga Philosophie & Psychologie

18. +19.01.2014
Sa+So.:  9.00 - 12.30 & 14.00 - 17.30 Uhr
Wir werden uns die Grundlagen der Yoga Philosophie und Praxis anschauen:
mehr  
Anitya (Vergänglichkeit), Duhkha (Unzufriedenheit), Avidya (Ego-Verblendung), Citta (Psychologie), und Karma (Gesetz von Ursache & Wirkung); und uns mit der Rolle beschäftigen, die Yoga im modernen Leben spielen kann (Stress, Suchtverhalten, Sinnsuche, usw.). Die Philosophie-Elemente sind interaktiv und werden durch Asana, Pranayama und Meditation unterstützt und vertieft. Jeder Teilnehmer des ganzen Wochenend-Workshops erhält ein etwa 50 Seiten langes Skript für Yoga Philosophie/Psychologie.

Philipp E Lemke
Philipp Lemke stammt aus einer Ärztefamilie in Elmshorn. Nachdem Philipp mit 16 Jahren das Buch „Siddhartha“ von Hermann Hesse mehrmals gelesen hat und tief beeindruckt ist, fängt er an, sich für Yoga, Meditation und indische Philosophie zu interessieren. Er beginnt als 17 jähriger seinen ersten Yogaunterricht in Hamburg und geht nach dem Abitur (1992) nach Australien. Dort lebt er drei Monate im ‘Busch’ und wendet sich sehr intensiv dem Studium des Buddhismus zu. Von Australien zieht es Phil 1993 zum erstem Mal nach Indien. Er leistet zwischendurch seinen Zivildienst in Deutschland ab, und lebt im Anschluss von 1995 bis 2001 fast ständig in Indien. Er wohnt in Ashrams  und studiert Buddhismus, Shiatsu und Yoga. Seine Hauptlehrer sind S.N. Goenka, Clive Sheridan und Swami Niranjananda Saraswati. 1998 macht er seine erste Yogalehrerausbildung an der Bihar School of Yoga. Nach einem Jahr in England, zieht es Philipp 2003 nach Australien, um dort eine weitere Yoga Ausbildung zu machen – den 9-Monatskurs von Yoga Arts. Ab 2004 arbeitet als Lehrer für Prânâyâma, Meditation und Yoga Philosophie bei Yoga Arts und anderen Ausbildern für Yogalehrer. Von Beginn an (2006) ist er an der Seite Lance Schulers, im Ausbildungsteam von INSPYAYoga. 2010 hat Philipp seine eigenes Projekt gegründet, das darauf abzielt, Yoga Praxis und Yoga Psychologie zu erforschen und zu vermitteln Hier geht es zu Phillips Homepage: www.insightyoga.net
Wenn er nicht in Sachen Yoga unterwegs ist, alte Yogaschriften analysiert und an Ausbildungsbüchern schreibt oder in Indien umherpilgert, arbeitet Philipp als Yoga- und Shiatsutherapeut in einem Zentrum für drogenabhängige
Menschen in Byron Bay, Australien. Sein Leben und sein Umgang sind geprägt von dem Vorsatz, eine Brücke zwischen den alten Yogatraditionen und dem modernen Leben zu bauen.

Samstag:  9-12.30 & 14.00-17.30 Lebensnahe Yoga Philosophie & Psychologie
Sonntag:  9-12.30 & 14.00-17.30    Asana~Pranayama~Meditation
Insgesamt:  14 Stunden 


Frühbucher bei Anmeldung und Bezahlung bis zum 15.12.2013

 Ganzes Wochenende: 130 € danach 140€
Für Einzeltage (Samstag oder Sonntag) : 70€ danach 75€


  weniger    Anmelden  
 

Neujahr!
Yin-Yang-Special mit Anke Stadler

Neujahr, 01.01.2014
16.00 – 18.00 Uhr
Starte mit Yoga in Dein neues Jahr!
Mit diesem Special stellt sich die Inhaberin des Studio Yogaflow, Anke Stadler, allen neuen und alten Yogis als Yogalehrerin vor!
Dazu kreiert sie eine Stunde für alle, in der jeder sich wohlfühlen, aber auch seine Grenzen austesten kann, ganz individuell, jeder nach seinen Bedürfnissen, Wünschen und Empfindungen. In dieser Klasse werden wir uns herrausforderdern und zur Entspannung kommen, schnellen Bewegungen folgen langsame, Yin und Yang wechseln sich ab, wir atmen mal kräftig, mal ruhig, dehnen, kräftigen und lassen los!
mehr  
Yang steht für die Dynamik und die energetischen Asanas, die wir üben werden. Dazu gehören z.B. der Sonnengruß oder auch die Standhaltungen (Kriegerpositionen). Wir beginnen den Workshop mit kraftvollen Haltungen, mit dem Fokus auf der Yang-Energie. Wir üben viele Twist, die uns reinigen und von den Altlasten des vergangenen Jahres befreien. Wie ein Schwamm werden wir ausgewrungen, alter Ballast entlädt sich, wir schaffen so Platz für die neuen Vorsätze, neue Erfahrungen und Impulse.
Yin steht in diesem Workshop für das Loslassen. Wir halten drei Minuten eine Haltung und genießen die Dehnung und die tiefe Entspannung für die Muskeln, das Gewebe bis hin zu den Gelenken und Knochen. So können wir die gesammelten Anspannungen im Körper einmal richtig abgeben und loslassen. Nachdem wir zuvor die energetischen Haltungen des Yang geübt haben, werden wir uns danach den Yin- Haltungen, wie der entspannenden Taube, widmen, die uns durch das lange Halten mehr und mehr reinigen:Mit der Kombination aus Yin und Yang, ruhig und dynamisch, Anspannen und Loslassen, macht dieser Workshop frei und öffnet uns für alle neuen Impulse, die schon lange in uns schlummern oder die wir uns für das neue Jahr gesetzt haben! Wir werden uns aufgeräumt und beflügelt fühlen, wir können uns mit neuer Konzentration und neuem Fokus mehr und mehr auf unsere Ideen, Vorsätze, Vorhaben und Vorstellungen für das Jahr 2014 einlassen und sie zelebrieren.
Geht mit neuem Schwung in das Jahr 2014!    Alle Yogis und Interessierten können teilnehmen!

Bitte anmelden! Danke :)

Preis: jeder zahlt 5 € extra! Abo/Flat+5€, Karte ein Punkt + 5 €, Drop-In: 14 + 5€; Probestunde: 5€+ 5€

  weniger    Anmelden  
 

Masterclass & Meditation
 mit Tom Beyer

Freitag, 21.12.2012
18.30 - 20.30 Uhr
 
Kurz vor Heiligabend noch mal so richtig den Kopf entleeren und Deinen Fokus ausrichten in einer herausfordernden, kreativen Jivamuktimasterclass. Fliege mit Spaß durch die Asanas. Finde Dich als Krähe im Baum wieder und als Cobra in Vriksasana. Für alle geeignet, die sich im Level 1 wohlfühlen und yogaerfahren sind.
mehr  
Yoga - die Kunst der Entfaltung - Erlebe, Fühle, Spüre
Dann Bewege Dich! - mit beständiger Leichtigkeit von Innen nach Außen. In Deinem physischen Körper, schaffe mehr Raum für geistige und emotionale Beweglichkeit. Bringe Deine Lebensenergie in freien Fluß und erlebe mehr geistige und emotionale Wandlungs- und Orientierungsfähigkeit.
Richte Deine Aufmerksamkeit mit Offenheit und Freude auf die lebensentfaltenden Kräfte in Dir und erlebe wie sich alles, was Du nicht mehr brauchst in Deinem entspannten, wohlwollenden Fokus auflösen und verwandeln kann. Entscheide, wie Du Dich fühlen möchtest und erlerne die Kunst, Dich so zu fühlen! Werde dabei freier und unabhängiger von äußeren Umständen und inneren Befindlichkeiten.
Gestalte Deine äußere Welt, gestalte Deine innere Welt, mit Freude Leichtigkeit aus Lust und Interesse.
Entdecke Raumenergie - den unverdichteten Zustand Deines Bewustseins. Erlebe die Klarheit, die Orientierungsfähigkeit und die daraus entstehende Wahl- und Gestaltungsmöglichkeit.
Juhuu – das wird ein großer Spaß – sei dabei – ich freue mich drauf -
Alles Liebe Tom

Tom Beyer
ist Diplomsportwissenschaftler, Yogalehrer und Golflehrer (C Trainer). Er konnte viele Jahre Erfahrungen im Präventions- und Leistungssport sammeln, bevor er sich hauptberuflich dem Yoga zuwandte und im November 2007 in Berlin Mitte HOME YOGA eröffnete. Seither entwickelt er, zugeschnitten auf den modernen Großstädter, sein Rücken & Gelenke Yoga. Eine intelligente Yogapraxis soll wirksamen Ausgleich zu den Belastungen des Alltags schaffen und genau hier setzt sein Yoga an: Auf physischer Ebene aktivieren wir die vernachlässigte Muskulatur, die uns stützt, hält und trägt, finden also eine anatomisch sinnvolle Ausrichtung der Gelenke und der Muskulatur, damit Leichtigkeit entstehen kann. Auf geistiger Ebene gönnen wir unseren Sinnesorganen eine Pause, lösen uns aus dem permanenten Strom der Gedanken und verankern uns im gegenwärtigen Moment. Zentrale Hilfsmittel sind von Tom Beyer eigens entworfene Yogagurte; einer für die Beine und einer für die Arme sowie eine geführte, intensive Ujjayi Atmung. Jeder Schüler lernt hierbei, seine Schwächen schrittweise und gezielt in Stärken umzuwandeln. Tom Beyer ist mit 500 Ausbildungsstunden zertifiziert als experienced registered yoga teacher (E-RYT 500) von der Yoga Alliance.

Frühbucher bei Bezahlung bis 16.12.2012: 24 €
Tagekasse: 29 € 

24 € (29)

  weniger    Anmelden  
 

3A Workshop: Angewandte-Asana-Anatomie
mit Lilla N. Wuttich

Fr. 07. - So. 09.12.2012

Fr.  18.30 - 21.30  "bewegliches Becken - freie Hüften"
Sa. 10.00 - 13.00  "starke Schulter - leichter Nacken"
Sa. 15.00 - 18.00  "stabil auf Füßen & Beinen stehen"
So. 12.30 - 15.30  "im Einklang mit dem Rücken"

3A Workshop: Angewandte-Asana-Anatomie
Wer kennt das nicht, die Frage nach der richtigen Ausrichtung in den Asanas?
Woran erkennt man das korrekte Zusammenspiel der Körperteile?
mehr  
 
Um dieses Thema geht es im 3A-Workshop. Er richtet sich an alle Yoginis und Yogis, die sich mit gesunder Haltung bzw. Ausrichtung und Bewegung im Yoga und im Alltag beschäftigen möchten. Besonders hilfreich ist er jedoch für Yogalehrer (oder die auf dem Weg dahin sind), die ihren Blick für die Ausrichtung ihrer Schüler in den Asanas schulen möchten.
Inhalte:
- anatomisch-physiologische und funktionelle Aspekte der Haltung und Bewegung
- praktische Übungen zur Erarbeitung der Ausrichtung
- Übertragung des neu erworbenen Wissens auf Asanas
- Yogapraxis und Arbeit am eigenen Körper zur Verinnerlichung der Ausrichtung

Der Kurs beinhaltet die intensive Auseinandersetzung mit der individuellen, anatomisch korrekten Ausrichtung der Asanas und besteht überwiegend aus praktischen Übungen am eigenen Körper. Untermauert wird dies durch wichtige Grundkenntnisse der anatomischen Zusammenhänge im Körper und Erkenntnisse der Spiraldynamik. Somit wird die korrekte Haltung erfahrbar und sichtbar. Sie vermindert das Verletzungsrisiko, öffnet den Körper durch Veränderung alter Bewegungsmuster und ermöglicht neue Entwicklungen.

Entdecke eine neue Dimension deiner Yoga-Praxis!

Mein Name ist Lilla N. Wuttich. www.llilawuttich.de
Ich wurde 1967 geboren und lebe z.Z. in Potsdam.
Ein erster Anatomie-Workshop, den ich bei City Yoga Berlin unterrichtete, brachte mich auf den Yogaweg - bis hin zur Ausbildung zur Yogalehrerin. Yoga ist seitdem nicht mehr aus meinem Leben weg zu denken. Die Anatomie-Workshops, die sich großer Beliebtheit erfreuen, auch nicht.
Wichtig ist mir dabei die lebendige und praxisnahe Darstellung der funktionellen Anatomie, einer wichtigen Säule des Wissens, um dem Yoga eine weitere Dimension zu verleihen. Die Verknüpfung des Wissens aus meiner beruflichen Tätigkeit, die Unterrichtserfahrung (von ca. 10 Jahren) und die eigene Yogapraxis ergeben eine optimale Kombination, um genau die Fragen zu beantworten, die sich in der eigenen Auseinandersetzung mit den Asanas, sowie in der Arbeit mit Yogaschülern ergeben.

Viele kennen diese Erfahrung: Je tiefer man Yoga praktiziert, umso wichtiger werden Kleinigkeiten im Zusammenspiel des Körpers. Manchmal wollen alte Verletzungen aufgearbeitet werden, manchmal tauchen neue Probleme auf. Das kann an die Grenzen der körperlichen Möglichkeiten der eigenen Asanapraxis führen. Andere finden den Weg zum Yoga, weil der Körper, häufig der Rücken, schon Probleme bereitet. Aus diesem Gedanken heraus entstand die Idee der Körperwerkstatt - einer Praxis für Körperarbeit und Physiotherapie speziell für Yogi(ni)s.
Mit gezielter Körperarbeit/Behandlung stellen sich die Besserung der Symptome und ein ungehinderter Energiefluss schnell ein. Die Yoga-Praxis gewinnt eine neue Qualität, weil der Körper sich öffnet.

Jeder Workshop kostet einzeln gebucht 39 Euro
Alle 4 Workshops:

150

  weniger    Anmelden  
 

"3 AcroYoga Workshops"
mit Almuth Kramer & Lucie Beyer

06. + 07. Dezember 2013
Freitag, 18-21 Uhr *AcroYoga Fundamentals – Workshop I*
Samstag 10-13 Uhr *Let´s Play! - Workshop II*
Samstag 15-18 Uhr *Let´s dive deep! – Workshop III*

Zu den Workhshops:
mehr  
AcroYoga verbindet das spirituelle Wissen des Yoga, das liebende Mitgefühl der Thai Massage und die
Dynamik und Kraft der Akrobatik. Diese drei alten Traditionslinien bilden die Praxis, in deren Mittelpunkt
Vertrauen, Verbindung und Verspieltheit stehen.

Freitag, 18-21 Uhr *AcroYoga Fundamentals – Workshop I*
Alles ist möglich wenn wir unsere Kräfte miteinander teilen! Jeder hat unterschiedliche Stärken und Fähigkeiten. AcroYoga zeigt uns wie wir gemeinsam zu neuen Ufern und sicheren Höhenflügen aufbrechen können – ganz leicht, verspielt und achtsam. Erfahre die dynamische Energie der Akrobatik, die Weisheit des Yoga und die heilende Kraft der Thai Massage. Wachse über Dich hinaus und erlebe was durch die Unterstützung der Gruppe und den Einsatz der korrekten Technik möglich ist. Come support and be supported!

Samstag 10-13 Uhr *Let´s Play! - Workshop II*
Dieser Workshop lädt dazu ein die akrobatische und verspielte Seite von AcroYoga zu vertiefen und die Welt upside-down zu erforschen. Sicher und kraftvoll erleben wir auf den Füßen und Händen unserer Partner neue Höhen und Perspektiven. Elemente aus Yoga, Umkehrstellungen und Partnerakrobatik verweben sich zu einem neuen Spektrum an Möglichkeiten. Come and share your magical power!!!

Samstag 15-18 Uhr *Let´s dive deep! – Workshop III*
Dies wird ein zutiefst entspannender Nachmittag! Loslassen, sich bewegen lassen und ankommen! Durch das Praktizieren von sanftem Yoga, fließendem Partneryoga, therapeutischem Fliegen und Thai Massage tauchen wir ein in ein Meer aus Achtsamkeit und Geborgenheit und genießen die Kraft des Teilens. Breathe, trust and relax!

Lucie Beyer
Wohnhaft in Hamburg unterrichtet Lucie weltweit Workshops & Retreats. Als Yoga- / AcroYogalehrerin und leidenschaftliche Bodyworkerin verfolgt sie einen spielerischen Ansatz, der dennoch tief in der Yogatradition wurzelt. In ihrer Arbeit legt sie großen Wert auf ein heilsames, vertrauensvolles Miteinander, aus dem Menschen ihr volles Potential entfalten können. Sie leitet „Die Zauberwerkstatt“, eine Agentur für Kinderanimation und arbeitet dort als Clownin, Ausbilderin und Pädagogin. Lucie organisiert das Yoga Vidya Musik Festival http://www.diezauberwerkstatt.de & www.yogamitlucie.de

Almuth Kramer
Almuth lebt in Berlin und arbeitet als Yoga- und AcroYoga-Lehrerin, Bodyworkerin (Thai-Yoga-Massage), Zirkus- und Theaterpädagogin und Clownin. Als Regie- und Produktionsassistentin von Theater- und Musikprojekten entdeckte sie ihre Leidenschaft für kreative und physische Ausdrucksformen und ihre Liebe zur Akrobatik.
Mit großer Freude unterstützt Almuth große und kleine Menschen dabei ihr Bewegungsspektrum spielerisch zu erweitern und (Selbst-)Vertrauen sowie Körperbewusstsein zu kultivieren. Dabei steht ein sensibler Blick und große Offenheit für die Bedürfnisse jedes Einzelnen im Vordergrund.
www.almuthkramer.com

1 Workshop (WS) 34€ / Frühbucher: 29€
2 WS´s 65€ / Frühbucher: 55€
alle 3 WS´s 90€ / Frühbucher: 80€
Frühbucher bei Anmeldung und Bezahlung bis zum 15.11.2013

34€  65€  90€

  weniger    Anmelden  
 
Anke Stadler

Noch 1 Platz frei!
"Yoga für zu Hause"

Workshop mit Anke Stadler

So, 24.11.2013
11 – 14 Uhr
Tägliche Yogaübungen, und Du gehst wie neugeboren in den Tag.
In unserer heutigen Zeit, in Zeiten von Fastfood und Co., verlieren wir uns immer häufiger im Getriebe des Alltags. Die Zeit rennt uns einfach davon, das Alltagsgeschehen überrollt uns. Abends fragen wir uns, wo sie denn wohl geblieben ist, die Zeit, und setzen uns abgeschlafft und womöglich noch zur „Entspannung“ vor den Fernseher. Der moderne Couchpotato!
mehr  
Ziel dieses Workshops ist es, mit einer täglichen, kurzen Yogasequenz in Stille einzutauchen, zum eigenen inneren Kern zu gelangen, sich selber wieder mehr wahrzunehmen und mit Freude und Gelassenheit in den Alltag zu gehen. Er ist gedacht als Ergänzung zu den Kursen bei Yogaflow und zur eigenen Praxis in Zeiten wie Urlaub oder anderer Eventualitäten.

Anke Stadler wird mit Euch in diesem Workshop gemeinsam eine 20-minütige Sequenz erarbeiten, die Euch ausgewogene Übungsabfolgen für Eure tägliche Yogapraxis für zu Hause vermittelt.
Wichtig ist uns, dass Ihr auch erkennt welche Übungen oder Übungsfolgen für Eure jeweilige Verfassung geeignet sind. Manchmal leiden wir z.B. unter Schlafmangel, mal spielen die Hormone verrückt. Dann wiederum machen uns der untere Rücken oder der Nacken zu schaffen usw. All diese Aspekte wird Anke Stadler in diesem Workshop mit Euch erarbeitet, sodass Euch verschiedene Variations-Asanas für Euer tägliches Training zur Verfügung stehen.

Freut Euch auf einen lehrreichen, informativen, bereichernden und für Eure persönlichen Bedürfnisse gut umsetzbaren Workshop.
Er ist für jeden von Euch geeignet mit einer 3 monatiger Yogaerfahrung. Bitte bringt Block und Stift mit für Notizen.

Frühbucher bei Geldeingang bis 06.11.2013:

29 € danach 34€

  weniger    Anmelden  
 

Thai Yoga Massage - ein heiliger Tanz mit Kai Ribéreau

Samstag, 23.11.2013
11:00 - 14:00 Schulter & Nacken Noch 2 Plätze frei!
15:30 - 18:30 Hüfte & Beine 
Noch 6 Plätze frei!
„Feel the presence of their breath and of yours,
Feel the weight of their body and of yours,
Acknowledge the beauty of the soul, unify all and move and dance
Ever in ease, with no jugdements,
For the good of all your brothers and sisters“

- Dayalu -

mehr  
Thai Yoga Massage ist ein heiliger Tanz.
Eine innige Verbindung zweier Menschen mit dem Ziel, festsitzende Energie zu lösen und in Bewegung zu bringen.
Als eine auf der buddhistischen Lehre basierende, uralte östliche Heilkunst wird die Thai Yoga Massage traditionell benutzt, um unser spirituelles Feuer und den inneren Therapeuten zu wecken und um Liebe und Mitgefühl in unser Leben zu bringen .Diese wundervolle Kunst der traditionellen Thai Massage zu lernen bedeutet weit mehr, als sich eine Reihe von Positionen zu merken oder zu denken, wir könnten jemanden von seinen körperlichen Problemen befreien.
Es geht mehr darum, mitfühlend und vom Herzen zu geben und ein tiefes Verständnis für das Leiden deines Gegenüber zu entwickeln.

Wir sind alle eins.
Wir sind die gegenseitige Widerspiegelung unserer Stärken und Schwächen.
Wir stehen alle miteinander in Verbindung.

Lerne zu geben und zu empfangen … berühren atmenspüren.
Wenn wir massieren, dann wollen wir nicht heilen. Vielmehr wollen wir anderen zeigen, daß sie in der Lage sind, sich selbst zu heilen.

Diese Workshops können einzeln oder als Gesamtpaket gebucht werden. Für die Massage brauchst Du keine Vorerfahrung mitbringen. Es ist ein Grundkurs in Thai Yoga Massage.

45 € und 85 €

  weniger    Anmelden  
 

Kommt alle vorbei! Wir haben den Raum geöffnet!
"Dankeschön" - Workshop
mit Anke & Team

Sonntag, 17.11.2013
10.30 - 12.30 Uhr
In diesem Workshop wird Anke und einige der Yogalehrer eine herausfordernde und zugleich inspirierende und entspannte Stunde mit vielen Twist, Balance und Hüftöffnern geben.

mehr  
Twist reinigen und befreien von Ballast. Deine Balance auf der Matte finden ist eine kleine Herausforderung im Gegensatz zum Alltag! Finde sie ganz entspannt im Atem und kraftvoll in der Haltung. Und was sitzt in den Hüften? Hier ist der Sitz der Emotionen, die seit vielen Jahren dort sich angesammelt haben. Lass sich viel von diesen Emotionen befreien damit Du selber wieder leichter und offener durchs Leben gehen kannst. Du wirst sehen mit einem leichten Gang, gereinigten Gedanken und einem Lächeln im Gesicht wirst Du den Workshop beenden. Zudem werden wir Dich Adjusten/Hands Ons geben.
Diese Stunde wird so aufgebaut sein, dass Du in Deiner Praxis weiter vordringen kannst. Vielleicht hast Du des Öfteren festgestellt, dass Dir die Twist nicht so angenehm sind, oder dass Dir die Balanceübungen schwerfallen. Wir werden in diesem Workshop genügend Zeit finden, um weiter in Deiner Praxis voran zu kommen.
Das ganze wird Anke mit Spaß und guter Laune in Kombi mit den Yogalehrern vermitteln.

Wer bei uns treues Mitglied/Abo ist nimmt kostenlos an dem Workshop teil. Bitte melde Dich bei uns an und lasse Dir einen Platz reservieren.
Karteninhaber oder Drop-In sind automatisch angemeldet sobald der Geldeingang verbucht ist.  
Preis: Karte ein Punkt und ProbeFlat + 5€  

Drop-IN: 19 €

  weniger    Anmelden  
 

"Masterclass"

mit Selina Pagonakis und Anke Stadler

Samstag, 26.10.2013
10.30 - 12.00 Uhr
Selina unterrichtet die Stunde, Anke und die angehenden Yogalehrer übernehmen die Hands-On!
mehr  
Diese Stunde ist für Yoga Schüler geeignet, die die grundlegenden Yogapositionen und den Stil von YOGAFLOW bereits kennen und selbständig ausführen können. Wenn Du gerne zu unseren Level 1 Kursen kommst bist Du bei dieser Masterclass genau richtig, um Dich ein bisschen mehr herauszufordern.
Eine typische „Anke + Selina-Klasse“ – schweißtreibend, lustig und meditativ!
Wir freuen uns auf euch!



Mitglieder, Karte + Drop-In: zusätzlich 5 Euro extra

  weniger    Anmelden  
 

"Mantra Yogastunde"

mit Janin Devi & Kai

Samstag, 26.10.2013
16.30 - 18.30 Uhr
Janin & Kai, begleiten Dich durch eine Yogastunde. Kai leitet diese Stunde an und Janin singt wunderschön dazu. Das ergibt ein ganz besonderes Erlebnis!
mehr  
Über Janin Devi  - Sing your Soulmantra
Wenn sie sich einklinkt in den Jahrtausende alten Strom der indischen Mantras, sprudeln aus ihr verzaubernde Klanggebilde hervor. Janin Devis feine Stimme baut einen endlosen Raum auf, in dem sie nach Belieben spazieren geht und immer wieder neue, wunderbare Wege beschreitet. Das faszinierte Publikum folgt ihr dabei unweigerlich auf der Reise durch die mächtige Welt der Klänge und Harmonien. Erlebe wie viel Energie und Freude dir Mantrasingen schenkt!
 
Das Yoga Journal schreibt über Janin folgendes:
"Beinahe könnte man das Atmen vergessen, wenn man ihr zuhört: Janin Devis Stimme ist einfach wunderschön. Ihr Gesang ist so klar, so kraftvoll, so einfach und so tief. Sie fühlt jedes Lied, jedes Mantra, jede Textzeile mit all ihrem Sein. Und lässt uns, die Zuhörer, daran teilhaben: sie lässt uns diese große Einfachheit, die Wärme und Klarheit spüren, sie nimmt uns mit in diesen weiten Raum...Jeder Song ist auf den Punkt gebracht – klar und einmalig. Und so einfach und doch essentiell wie das Atmen selbst."
Mehr Infos unter:  http:// www.Janindevi.com


Frühbucher bei Bezahlung bis 23.10.13: nur die Yogastunde 22€; nur der Kirtan 12€, zusammen 32€

 danach Yogastunde 25 €; Kirtan 15 € zusammen 38€

  weniger    Anmelden  
 

"Konzert/Kirtan"

mit Janin Devi & Band

Sa. 26.10.2013
19.00 - ca. 21 Uhr
Endlich ist Sie wieder bei uns! Ihre CD läuft in sämtlichen Studios und Ihre Konzerte sind gefüllt!
mehr  
19.00 - ca. 21.00 Uhr Kirtan/Konzert (in atmosphärischer Runde singen)
In diesem Konzert mit Janin, Band und dem Harfenspieler kannst Du singen, lauschen, genießen, lachen, tanzen und Dich tragen lassen. Es ist Dein ganz eigenes Erlebnis von Klang, Geräusch und Stimmung! Komm alleine oder bring Dein/e Freund/e mit und lass Dich verführen in den Raum von Klang und Atmosphäre.

Über Janin Devi  - Sing your Soulmantra
Wenn sie sich einklinkt in den Jahrtausende alten Strom der indischen Mantras, sprudeln aus ihr verzaubernde Klanggebilde hervor. Janin Devis feine Stimme baut einen endlosen Raum auf, in dem sie nach Belieben spazieren geht und immer wieder neue, wunderbare Wege beschreitet. Das faszinierte Publikum folgt ihr dabei unweigerlich auf der Reise durch die mächtige Welt der Klänge und Harmonien. Erlebe wie viel Energie und Freude dir Mantrasingen schenkt!
 
Das Yoga Journal schreibt über Janin folgendes:
"Beinahe könnte man das Atmen vergessen, wenn man ihr zuhört: Janin Devis Stimme ist einfach wunderschön. Ihr Gesang ist so klar, so kraftvoll, so einfach und so tief. Sie fühlt jedes Lied, jedes Mantra, jede Textzeile mit all ihrem Sein. Und lässt uns, die Zuhörer, daran teilhaben: sie lässt uns diese große Einfachheit, die Wärme und Klarheit spüren, sie nimmt uns mit in diesen weiten Raum...Jeder Song ist auf den Punkt gebracht – klar und einmalig. Und so einfach und doch essentiell wie das Atmen selbst."
Mehr Infos unter:  http:// www.Janindevi.com

Was ist ein Kirtan?
Kirtan ist das gefühlvolle Singen. Dieses Singen hat eine heilende Wirkung sowohl auf den physischen als auch auf die feinstofflichen Körper. Es ist eine ausgezeichnete Methode, um die Nerven zu beruhigen und den Emotionen eine positive Richtung zu geben. Während die Mantras in Sanskrit gesungen werden, kann Kirtan in jeder Sprache erfolgen. Auch die christlichen Hymnen kann man als Kirtan bezeichnen.
Sanskrit, die älteste Sprache der Menschheit, wird auch “Devanagari”, die Sprache der Götter genannt. Klang, bestehend aus Schwingungen, ist letztlich Energie. Ein Sanskrit- Mantra ist eine mystische Energie, die in einer Klangstruktur eingeschlossen ist. Es besteht aus den Urklängen, ursprünglichen Schwingungen, die aus dem Objekt selbst oder der Handlung entstehen, wofür es benutzt wird. So ist z.B. in allen Sprachen “Ma” oder ein ähnlicher Klang die Bedeutung für “Mutter”. Es ist der natürliche Laut, mit dem das Kind die Mutter ruft.
Sanskrit-Worte sind ursprüngliche, natürliche Klangmanifestationen. Deshalb benutzen wir sie zum Singen. Man kann Mantras übersetzen, aber die Übersetzung hat nicht die gleiche Kraft!

Frühbucher bei Bezahlung bis 23.10.13:  nur Yogastunde 22€; nur Kirtan 12€, zusammen 32€

danach Yogastunde 25€; Kirtan 15 € zusammen 38€

  weniger    Anmelden  
 

Seminar: "Yogalehrer und jetzt?"
mit Julia Olfen

Sonntag, 13.10.2013
10.00 - 16.30 Uhr
Yogalehrer und jetzt?
Wie Sie souverän und authentisch erfolgreich werden! Dieser Tag hilft Ihnen sich über Ihre Talente und persönlichen Stärken bewusst zu werden. Sie entdecken Ihre wahren Werte und Bedürfnisse und sind dadurch in der Lage diese im Alltag als Yogalehrer gewinnbringend für sich zu nutzen.
mehr  
Im Laufe des Seminars entschlüsseln Sie Denk- und Verhaltensmuster, die Sie in Ihrem persönlichen Alltag blockieren und von Ihren Zielen abhalten.
 Am Ende des Tages sind Sie sich über die nächsten Schritte bewusst und wissen, wie Sie das erlernte jederzeit für sich abrufen und nutzbar machen können.


Julia Olfen
Sympathisch und offen. Gelassen und voller Lebensfreunde. Ankommen im Hier und Jetzt. Individuell und einfühlsam nimmt Sie Julia Olfen mit auf diese Reise. Ein Erlebnis für Körper, Geist und Seele. Julia Olfen ist internationale Referentin, Trainerin und Coach. Seit mehr als 15 Jahren arbeitet Sie in der Fitness- und Gesundheitsbranche und ist eine erfahrene Personal Trainerin. Sie hat sich auf die Bereiche Yoga, Persönlichkeitsentwicklung, sowie Achtsamkeitsschulung und Entspannungsverfahren spezialisiert. Zu Ihren Klienten zählen Geschäftsleute aus dem In- und Ausland. Ihre Praxiseinheiten sind geprägt durch eine angenehme Symbiose aus Leichtigkeit und Anstrengungen. Ihre Philosophie: Ankommen, Entspannen und Auftanken! Homepage: www.yourbalance.de

Für alle Menschen geeignet, die sich eine Selbständigkeit aufbauen möchten oder gerade Input für eine Veränderung brauchen.

Frühbucher bis 02.10.13 79 € danach 95€

  weniger    Anmelden  
 

Noch 5 Plätze frei!
"Koch Dich glücklich"
Kochtag mit Volker Mehl

Samstag, 12.10.2013
09.00 – 13.30 Uhr
Wer bisher dachte, ayurvedische Küche sei zu kompliziert oder zu indisch, wird überrascht sein, wie einfach und lecker sie sein kann. Denn zum Start reicht es, wenn man drei einfache Grundprinzipien beherzigt: warm, regelmäßig, leicht verdaulich. Wie genau das in der Praxis aussieht und vor allem wie es schmeckt, zeigt dir Volker auf unterhaltsame Art und Weise.

mehr  
Beginn um 9.00 mit einem Frühstück
Einführung in die Doshas
Fragen und Antworten
Mittagessen selbstzubereitet hmm...lecker :)


Volker Mehl
, geboren 1976 in Mannheim, aufgewachsen in Südhessen, lebt mittlerweile nach den Zwischenstationen München und Berlin in Wuppertal. Nach dem Abitur folgte ein kleiner Ausflug an die Uni in Mainz mit dem Studiengang Katholische Theologie.
Nach nur einem Semester, aber einem Schein in Hebräisch kam ihm der Gedanke, beruflich doch einen anderen Weg zu gehen. Was im Nachhinein eine sehr wertvolle Erfahrung war, denn damit war das Thema Studium definitiv geklärt. Mit einem kleinen Umweg über eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann, hat es 2006 mit einer Ausbildung zum Ayurveda-Gesundheitsberater bei ihm Klick gemacht. Seit diesem Zeitpunkt hat er seine persönliche und berufliche Bestimmung gefunden und kann seinen zwei großen Leidenschaften, dem Kochen und dem Umgang mit Menschen jeden Tag nachgehen.
Live erleben kann man diese Leidenschaft bei regelmäßigen Kochkursen und Workshops in ganz Deutschland.
Mittlerweile gilt er als das bekannteste Gesicht der ayurvedisch-vegetarischen Kochszene. So schreibt das Magazin "Good Taste":
,,Jetzt kocht die neue Generation vegetarischer Kochkünstler – die „jungen Sanften“. Ein Vertreter dieser Pflanzenküche ist Volker Mehl, der sich in den letzten fünf Jahren zum Superstar der Szene gequirlt hat."


Frühbucher bei Bezahlung bis 09.10.13: 45€ danach 49€
Bei Buchung mit "Ayurveda-Flow Workshop": 85 € danach 90€


  weniger    Anmelden  
 

Workshop "Ayurveda Flow Yogastunde"
mit Volker Mehl

Samstag, 12.10.2013
14.30 – 16.30 Uhr
Ayurveda Flow Yoga schöpft aus dem immensen Potential der traditionellen Verbindung von Ayurveda und Yoga. Getragen von der ganzheitlichen Idee des Ayurveda bestimmen die Zyklen der Natur, die Jahres- und die Tageszeit die Folge der Asanas. Ein intensives, fließendes Yoga, das den Schüler wieder mit den ursprünglichen Kräften der Natur verbindet.

mehr  
Volker Mehl, geboren 1976 in Mannheim, aufgewachsen in Südhessen, lebt mittlerweile nach den Zwischenstationen München und Berlin in Wuppertal. Nach dem Abitur folgte ein kleiner Ausflug an die Uni in Mainz mit dem Studiengang Katholische Theologie.
Nach nur einem Semester, aber einem Schein in Hebräisch kam ihm der Gedanke, beruflich doch einen anderen Weg zu gehen. Was im Nachhinein eine sehr wertvolle Erfahrung war, denn damit war das Thema Studium definitiv geklärt. Mit einem kleinen Umweg über eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann, hat es 2006 mit einer Ausbildung zum Ayurveda-Gesundheitsberater bei ihm Klick gemacht. Seit diesem Zeitpunkt hat er seine persönliche und berufliche Bestimmung gefunden und kann seinen zwei großen Leidenschaften, dem Kochen und dem Umgang mit Menschen jeden Tag nachgehen.
Live erleben kann man diese Leidenschaft bei regelmäßigen Kochkursen und Workshops in ganz Deutschland.
Mittlerweile gilt er als das bekannteste Gesicht der ayurvedisch-vegetarischen Kochszene. So schreibt das Magazin "Good Taste":
,,Jetzt kocht die neue Generation vegetarischer Kochkünstler – die „jungen Sanften“. Ein Vertreter dieser Pflanzenküche ist Volker Mehl, der sich in den letzten fünf Jahren zum Superstar der Szene gequirlt hat."

Die Stunde ist für alle mit drei Monaten Yogaerfahrung geeignet.


Frühbucher bei Bezahlung bis 09.10.13: 35€ danach 45€
Bei Buchung mit "Koch Dich glücklich": 85 € danach 90€


  weniger    Anmelden  
 

Noch 5 Plätze frei!
"Open Shoulders - Open Hips - Open Mind"
Workshop mit Alexey Gaevskij

Sonntag, 06.10.2013
13:30 - 16:00 Uhr
Innerlich wachsen und sich verändern ohne dabei seine eigenen Wurzeln zu verlieren, ist eine große Kunst! Parallel zu dieser alltäglichen Herausforderung, bietet unser Körper viele wunderbare Möglichkeiten die Theorie lebendig werden zu lassen.  Um das Ganze zu meistern, erfordert es viel Geduld und Energie zugleich.
mehr  
Eine ausgiebige Praxis kann der Schlüssel dazu sein. Diese Einheit ist eine gute Gelegenheit, um die eigenen Wurzeln wieder ins Licht zu führen. Es erwartet Dich eine Variationsreiche und zugleich Kraftvolle Praxis, welche von Balance-Übungen auf Händen und Füßen geprägt ist.

Open Shoulders - Open Hips - Open Mind

Man weiß, dass unsere Physis einen großen Einfluss auf unsere geistige Haltung hat. Intelligent angewandtes anatomisches Wissen kann uns sehr helfen, den Körper Optimal auszurichten bzw. die Gedanken in eine bestimmte Richtung zu lenken. Basierend auf diesem Grundgedanken, werden der Schulterbereich und das Becken auf verschiedenste Art und Weise geöffnet, gedehnt und gelockert!

Alexey ist in Kasachstan geboren und mit dem Kampfsport aufgewachsen. Selbstheilung war schon immer ein wichtiger Aspekt in seinem Leben. Schon früh wuchs sein Interesse für alternative Heilmethoden wie Yoga, Reiki und Qi Gong. Besonders die Kombination aus Kampfsport - und Yogapraxis hilft ihm in der Balance zu bleiben.
Alexey leitet Yoga-Fortbildungen und Ausbildungen in Deutschland und Österreich und ist erfolgreicher Yogalehrer und Personal Trainer im Insideyoga in Frankfurt.(www.insideyoga.de)

Frühbucher bis 02.10.2013:

32 € danach 39€

  weniger    Anmelden  
 

Noch 4 Plätze frei!
"Dancing with Ganesh - Yes, you too can fly”
Workshop mit Jasmine Jolley

Sonntag, 29.09.2013
13.00 – 16.00 Uhr
Wer ist die beliebteste Hindu-Gottheit? Einfache Frage, denn das dürfte nach wie vor der elefantenköpfige Ganesha sein. Er lässt einerseits Hindernisse und Blockaden verschwinden, wenn es ihm beliebt, aber kann andererseits ebenso Herausforderungen schaffen. Ganesha liebt Süßigkeiten und erinnert uns immer wieder an das Kind, das in jedem schlummert.
mehr  
In diesem Workshop legen wir den Fokus auf Armbalancen und Umkehrpositionen. Lass deine Angst und das Kopfkino gehen und genieße den Effekt der Haltungen. Sich auf die Hände oder den Kopf zu stellen, bringt uns sehr oft an die Grenzen der körperlichen Kraft, aber auch zum Umgang mit der eigenen Angst. In diesem Kurs lernt ihr, wie man mit ein bisschen Wissen, offenem Geist und einer spielerischen Art und Weise eingetretene Pfade verlassen kann, um sich in das Unbekannte zu stürzen.

Umkehrpositionen stärken nicht nur die Arm-, Schulter-, Bauch und Rückenmuskulatur, sie erweitern auch unser Konzentrationsvermögen. Zudem fördern sie das Gleichgewicht und die Durchblutung von Hirn, Herz und Lunge, und bringen den Fokus wieder zu unserem tiefsten Inneren. Sich hier zu überwinden, befreit uns auch von Furcht und stärkt unsere Willenskraft.

“Let the dance begin”

Jasmine Jolley
Yoga ist seit vielen Jahren ihre große Leidenschaft. Im Jahr 2004 schloss sie ihre erste intensive Ausbildung zum Yogalehrer bei Laughing Lotus Yoga in New York City ab, wo sie in den letzten 14 Jahren lebte. Jasmine unterrichtete dort auch mehrere Jahre, lebt und lehrt aber seit 2008 wieder in Deutschland. Ihre Inspiration kommt vom täglichen Leben und dem Glauben, dass uns jeder Tag eine neue Möglichkeit gibt zu lernen, lehren, lachen, lieben und nicht zuletzt, zu leben. Sie dankt ihren Lehrern Dana Flynn, Jasmine Tarkeshi, Keith Borden, Dharma Mittra, Schuyler Grant, Rodnee Yee, Mark Whitwell, Manorama und Sifu Shi Yan Ming, Lehrer die sie mit viel Liebe, Verständnis, Disziplin, Kreativität und Mut anders zu sein geprägt haben.

Frühbucher bei Bezahlung bis 25.09.13

29 € danach 35 €

  weniger    Anmelden  
 

„Mantra-Singen“ - Singen im Yogastyle.

Mantraabend mit Andrea Finke

Samstag, 28.09. 2013
19 - ca. 21.00 Uhr
Nach unserem letzten gelungenen Mantra-Abend vor einem Monat könnt Ihr nun erneut mit uns singen. Andrea Finke ist wieder als Leitung bei uns.
Wir singen Lieder aus aller Welt. Erfahre Dich in Deiner Stimme. Komm in den Kreis und hab Spaß und Freude beim Ausprobieren in fröhlicher Runde.  Es macht eine Menge Spaß!
mehr  
Andrea Finke
Sie ist ausgebildete klassische Solo-Sängerin. Sie lebt im Sommer in Deutschland und im Winter in Goa (Indien). Sie musiziert mit Kindern, „Atmet und tönt“ mit Schwangeren und arbeitet als Stimmbildnerin in Einzel- und Chorarbeit.
Alle Familien, Männer, Frauen, Schwangere, Kinder, Mütter, Väter, Großväter, Omas und Töchter...einfach alle, die Spaß am Singen haben und die, die es gerne lernen möchten, und „denken" sie können nicht singen, sind hier herzlichst eingeladen!

Tageskasse 12 €
Abendkasse 14 €
Frühbucherrabatt bis 25.09.2013: 12 €


  weniger    Anmelden  
 

"Hormon-Yoga"
Einführungsworkshop mit Silke und Anke

Samstag, 28.9.2013
11.00 - 18.00 Uhr
mehr  
Du leidest unter PMS, den Wechseljahren oder einem unerfüllten Kinderwunsch? Das war gestern! Denn Hormonyoga kann Dir helfen Deine Beschwerden zu verringern und bei regelmäßigen Üben ganz beheben.

In Deinem Körper ist die Schilddrüse, die Hypophyse und die Eierstöcke für die Regulierung der Hormone verantwortlich. Wenn dieses empfindliche System jahrzehntelang von Hormontablette aus dem Gleichgewicht gebracht worden ist spielt der Körper verrückt und dieses Ver-rückte wird sich durch die Hormon-Yoga Übungen regulieren. Die Kursstunden sind ein Mix aus klassischen Yogaübungen, spezieller Atemtechnik und Energielenkung. Unsere Übungen regulieren die natürliche Hormonproduktion, entgiften den gesamten Organismus, entspannen und vitalisieren. Das heißt genauer ausgedrückt: Verklebungen der Eierstöcke werden gereinigt. Die Hypophyse wird angeregt wieder ein Ei zu produzieren für einen Kinderwusch. Zysten verkleinern sich oder gehen auch ganz zurück. Hitzewallungen nehmen ab und verschwinden ganz. Durch die muskulären Bewegungen und die bewusste Atemlenkung werden Migräne, depressive Verstimmungen und Kopfschmerzen mit der Zeit reguliert und es tritt ein Gleichgewicht und Wohlbefinden ein.

Um Hormonyoga angemessen und effektiv praktizieren zu können. Um möglichst schnell positive körperliche Veränderungen zu verspüren, ist es notwendig eine Personal-Stunde zu buchen. Hier geht der Yogalehrer ganz individuell auf dich ein und du erlernst die verschiedenen Atemtechniken, die Energielenkung in Kombination mit den Asanas zu verbinden. Diese Stunde kannst du nach Deinem ersten Besuch innerhalb eines Monats bei uns wahrnehmen. Melde dich für eine Terminabsprache gerne bei uns!

Die Hormonyoga-Therapie wurde in den 90er Jahren von der Psychologin und Yogalehrerin Dinah Rodriguez entwickelt, um auf natürliche Weise auf die Hormonproduktion in den Eierstöcken, der Schilddrüse und der Hypophyse einzuwirken und die Hormone, wie etwa das Östrogen, wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Wir lernen wie wir besonders in der Zeit der Umstellung und der hormonellen Unausgeglichenheit durch die Kombination von vitalisierenden Übungen, Setzung von Bandhas (Muskelkontraktionen zur Leitung der Energie) und meditativen, tief entspannenden Sequenzen die hormonelle Balance wiederherstellen können. Die ausgewählten Übungen unterstützen das Loslassen auf einer tiefen Ebene, das Akzeptieren und Zulassen von Veränderungen wird über das Finden der eigenen Mitte und die Konzentration auf das, was wirklich wichtig ist, möglich. Zufriedenheit, Ruhe, Ausgeglichenheit und Lebensfreude werden von innen heraus erfahrbar.


Eine Teilnahme an den Kursstunden bei hormonbedingten Erkrankungen muss vorher mit dem Arzt abgesprochen werden.
Für diese Stunde brauchst Du keine Vorerfahrung nur innerhalb der vier Wochen eine Einzelstunde.
  weniger
 

"Finde Deine Stimme"
Workshop mit Andrea Finke

Samstag 28.09.2013
14.30 - 17.30 Uhr
Aussprache, Reden vor Menschen, Laut sprechen, leise sprechen!
Lerne mit Deiner Stimme zu spielen und Ihr zu zuhören.

In diesem Workshop erlernst Du alle Techniken um Deine Stimme zu verstehen und klarer und lauter zu sprechen.
mehr  
Andrea Finke
Sie ist ausgebildete, klassische Solo-Sängerin. Lebt im Sommer in Deutschland und im Winter in Goa (Indien).
Musiziert mit Kindern, „Atmet und tönt“ mit Schwangeren, arbeitet als Stimmbildnerin in Einzel- und Chorarbeit.

Frühbucher bis 18.09.2013 35 € danach 40 €

  weniger    Anmelden  
 

"YOGA - WORKSHOP mit deinem Personal Trainer"
geleitet von Anke Stadler

Sonntag, 15.09.2013
11.00 - 13.00 Uhr
In diesem Workshop geht es darum, dass Du eine Person (ein Yogalehrer aus der Ausbildung) für diese zwei Stunden an Deiner Seite hast. Der Yogalehrer wird Dich über die zwei Stunden mit Hands On/Adjustments begleiten.
 
Hand On/adjusten bedeutet in diesem Falle das der Yogalehrer Dich in Deiner Ausrichtung aktiv unterstützt und Dir hilft Deinen Körper in den Asanas besser zu verstehen.
Anke Stadler wird diese zweistündige Yogaklasse unterrichten und zwischendurch gibt es Zeiten zum Austausch zwischen Lehrer und Schüler. Hierbei wirst Du neue Einblicke in Deine Yogapraxis bekommen.
mehr  
Lass Dir dieses Erlebnis nicht entgehen! Hier kannst Du Deine Yogapraxis vertiefen.
Die Yogaklasse ist für alle geeignet, die seit 1 Monaten bei uns Yoga praktizieren. Willkommen sind alle, die ihre Yogapraxis verbessern oder vertiefen möchten .Die Teilnehmeranzahl ist auf 14 Personen begrenzt.
Überweise den Betrag somit ist Dein Platz für dieses Yogaerlebnis gesichert ist.

Tageskasse: 39 €
Frühbucherrabatt bis 11.09.2013: 32 €


  weniger    Anmelden  
 

„Floating“
mit Roland Jensch (Lord Vishnus Couch Köln)

Samstag, 14.09.2013
13.30 – 16.00 Uhr
„Floating“ heißt übersetzt schweben.
Floating beschreibt z.B. auch den scheinbar schwerelosen Sprung von Uttanasa in Catturanga Dandasana, oder andersherum vom herabschauenden Hund nach vorn. Schritte werden so federleicht und Sprünge scheinen die Schwerkraft außer Kraft zu setzen.
mehr  
Aber nur augenscheinlich arbeiten wir gegen die Naturgesetze an. In Wirklichkeit lernen wir diese physikalischen Aspekte der Praxis und unseren eigenen Körper zu verstehen und für unsere Zwecke zu gebrauchen. Durch verschiedene Tipps, Tricks und Techniken lernen wir bewusst mit einer stabilen Körpermitte und sauber ausgerichteten Schultern umzugehen und erarbeiten Schritt für Schritt verschieden Sprungtechniken vor, zurück, durch ins Sitzen oder auch in die ein oder andere Asana. 

Roland Jensch
Um Yoga zu erfahren und zu leben muss man sich nicht irgendwo im Himalaya in eine Höhle zurückziehen oder versuchen irgendwelchen Klischees zu entsprechen. Auch in unserem urbanen Umfeld ist eine tiefe Yogapraxis möglich. Denn das, was wir ständig suchen, ist schon längst da und wir brauchen eigentlich bloß noch zu lernen genau hinzuschauen. Rolands Ansicht nach kann man als Lehrer nur das weitergeben, was man auch selbst erfahren hat. Als Grundlage für seinen Unterricht sieht er so die eigene, intensive Praxis. Roland ist darüber hinaus Schüler von Tsakpo Rinpoche im tibetischen tantrischen Buddhismus. Er ist begeisterter Vinyasa Yoga-Lehrer und unterrichtet neben seinen regulären Klassen Workshops, Retreats und bei Teachertrainings. Mit Einfühlungsvermögen und Humor sorgt er dafür, dass alle Teilnehmer eine sichere und trotzdem anspruchsvolle Yogapraxis erleben können.

Der Workshop ist für alle mit etwas Yoga-Erfahrung geeignet.

Frühbucher bei Bezahlung bis 11.09.13:

35€ danach 45€

  weniger    Anmelden  
 

"Yoga zum Kennenlernen"
Anfänger-Workshop mit Anke Stadler

Sonntag, 08.09.2013
13.30 - 16.00 Uhr
Wolltest Du schon immer mal Yoga kennenlernen? Dann komm vorbei und mach mit!
Anke Stadler bietet Dir hier eine praktische Einführung in die Grundprinzipien des beliebten, dynamischen Vinyasa-Yoga indem sich Ruhe und Dynamik, Anspannung und Entspannung fließend verbinden.
mehr  

Sie vermittelt Dir die wichtigsten Yoga-Haltungen (Asanas), die Atemtechnik und Entspannung und den Spaß und die Freude am Yoga.

Du wirst Dich im Sonnengruß im Fluss des Atems erfahren und erforschen. Erlebe Dich in kraftvollen Standpositionen, beruhigenden Vorbeugen, anregenden Rückbeugen und klärenden Umkehrhaltungen. Mit viel Zeit und Raum für Fragen und Tipps ist dieser Workshop die ideale Vorbereitung auf den Besuch der regulären Yoga-Klassen. Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

Wer am Tag eine Karte oder ein Abo kauft/abschließt bekommt 10 € geschenkt.

Frühbucher bei Zahlungseingang bis 04.09.13 :

19€ danach 25 €

  weniger    Anmelden  
 

"Inner Peace"
mit Jang Ho Kim (Inside Yoga)

Sonntag, 01.09.2013
14.00 – 16.00 Uhr
Inner Peace - Was ist der innere Frieden?
Ist es ein Zustand ohne Konfikte?
Und wie kann mir Yoga helfen diesen Frieden zu erlangen? Zeitgemäßes Yoga und die verschiedenen "Werkzeuge" wie z.B. Asana und Pranayama etc. können uns neue Impulse geben, um den eigenen inneren Frieden zu finden.
mehr  
Jang Ho Kim
„Beim Yoga geht es nicht ums Können – Es geht einfach ums Machen! Die unmittelbare Erfahrung zählt.”
Jang-Ho hat verschiedene Einflüsse. Er begann mit traditionellem Taekwondo und erreichte über verschiedene Abzweigungen Yoga. Er studierte erfolgreich an der Deutschen Sporthochschule in Köln mit dem Schwerpunkt Prävention und Rehabilitation. So fand er die Brücke zwischen den Bewegungswissenschaften aus dem Westen und Osten. Als Ausbilder für Inside Yoga und Qi Gong besitzt er einen großen Schatz an Wissen, den er bereitwillig den Teilnehmern seiner Stunde mitgibt.
Seine Stunden sind sehr variantenreich und individuell. Es ist ihm sehr wichtig, dass jeder die Möglichkeit bekommt eigenes Yoga auszuüben.
Die Stunde ist für Yogis mit 3 Monate Yogaerfahrung geeignet.


Frühbucher bei Bezahlung bis 21.08.13: 32€ danach 36€

  weniger    Anmelden  
 

"YIN YOGA"

ein Workshop mit Stefanie Arend

Samstag, 20.07.2013
14.30 – 17.30 Uhr
Yin Yoga zeichnet sich insbesondere durch Bewegungen aus, die ohne den aktiven, kraftvollen Einsatz der Muskeln erfolgen.
mehr  
Durch das längere Halten der Positionen werden die tieferen Schichten des Körpers aktiviert und der Chi-Fluss harmonisiert. Yin Yoga lehrt auf sanfte Weise loszulassen, körperlich wie auch geistig.
In diesem Workshop werden wir eine lange, ausgeglichene Yin Yoga - Praxis ausführen, die gleichmäßig auf alle Meridiane des Körpers wirkt. Dabei widmen wir uns der Anatomie des Körpers und schauen hin, warum es so wichtig ist, im Yin Yoga den individuellen Körperbau zu berücksichtigen. Wir werden dabei auch kennen lernen, wo und wie man Hilfsmitteln einsetzen kann, um die Positionen jedem Teilnehmer auf eine angepasste Art zugänglich zu machen.
In diesem Seminar wird es genügend Raum zum Ausprobieren und für Fragen geben.
 
Stefanie Arend
Als erste deutsche Autorin befasste sich Stefanie Arend in Ihrem Buch "Yin Yoga - Der sanfte Weg zur inneren Mitte" ausschließlich mit diesem Stil des Amerikaners Paul Grilley. Er kombiniert die Verbindung von Asanas und Meridianen mit der menschlichen Anatomie und den Lehren des Dao-Yoga. Sie wurde 1975 geboren, ist verheiratet und Inhaberin eines Yoga-Studios und einer Praxis für Ernährungsberatung: www.yin-yoga.de.
2010 machte sie ihre Yin Yoga-Ausbildung bei Paul Grilley, 2011 bis 2012 folgte eine aufbauende Ausbildung für Yogalehrer bei Lord Vishnus Couch in Köln. In diesem Jahr bildet sie sich bei Josh Summers im Yin Yoga weiter, seit 2012 ist sie selbst Ausbilderin für Yin Yoga.
Veröffentlichungen:
Oktober 2011: Buch „Yin Yoga – Der sanfte Weg zur inneren Mitte“ („Bestes Yogabuch 2011“, Yogaguide)
Dezember 2011: DVD zum Buch
Februar 2013: DVD „Yin Yoga & Yang Yoga – Sanft und kraftvoll zur inneren Mitte“
Februar 2013: Buch „Hotelzimmer-Yoga – Improvisieren auf kleinstem Raum“
 
Dieser dreistündige Workshop ist für Anfänger als auch für fortgeschrittene Yogis, die Ihre Kenntnisse über Yin Yoga vertiefen möchten geeignet.

Frühbucher bei Bezahlung bis 17.07.13: 35 Euro, danach 39 Euro

  weniger    Anmelden  
 

YIN YOGA - Der sanfte Weg zur inneren Mitte  

Seminar und Buchvorstellung mit Stefanie Arend

Samstag, 20.07.2013
10.30 – 13.30 und 14.30 – 17.30 Uhr
Yin Yoga zeichnet sich insbesondere durch Bewegungen aus, die ohne den aktiven, kraftvollen Einsatz der Muskeln erfolgen.
mehr  
Durch das längere Halten der Positionen werden die tieferen Schichten des Körpers aktiviert und der Chi-Fluss harmonisiert. Yin Yoga lehrt auf sanfte Weise loszulassen, körperlich wie auch geistig.
In diesem Workshop werden wir eine lange, ausgeglichene Yin Yoga - Praxis ausführen, die gleichmäßig auf alle Meridiane des Körpers wirkt. Dabei widmen wir uns der Anatomie des Körpers und schauen hin, warum es so wichtig ist, im Yin Yoga den individuellen Körperbau zu berücksichtigen. Wir werden dabei auch kennen lernen, wo und wie man Hilfsmitteln einsetzen kann, um die Positionen jedem Teilnehmer auf eine angepasste Art zugänglich zu machen.
In diesem Seminar wird es genügend Raum zum Ausprobieren und für Fragen geben.

Das Buch
Bei diesem Yin Yoga-Workshop stellt Stefanie Arend auch ihr Buch über diese Form des Yoga vor. Hierin erklärt sie auf angenehme Weise wie jeder beim Yoga seine individuelle Anatomie berücksichtigen und wie man sich für die Zeichen des Körpers sensibilisieren kann. Bebilderte Übungen sowie zahlreiche Erklärungen zu Variationsmöglichkeiten unterstützen dies. Auf außergewöhnlich spannende und persönliche Weise schildert die Yoga-Lehrerin die Geschichte des Yin Yoga und erläutert die grundlegenden Begriffe sowie deren Zusammenhänge. Auch die Wirkung dieser Yoga-Technik auf die individuellen Emotionen, die Meditationen und die Atmung werden berücksichtigt. Yin Yoga ist die perfekte Ergänzung zu den populären, aktiv orientierten, traditionellen Yoga-Ausrichtungen.
Buch und DVD sind im Studio und beim Seminar erhältlich und können signiert werden!
 
Stefanie Arend
Als erste deutsche Autorin befasste sich Stefanie Arend in Ihrem Buch "Yin Yoga - Der sanfte Weg zur inneren Mitte" ausschließlich mit diesem Stil des Amerikaners Paul Grilley. Er kombiniert die Verbindung von Asanas und Meridianen mit der menschlichen Anatomie und den Lehren des Dao-Yoga. Sie wurde 1975 geboren, ist verheiratet und Inhaberin eines Yoga-Studios und einer Praxis für Ernährungsberatung: www.yin-yoga.de.
2010 machte sie ihre Yin Yoga-Ausbildung bei Paul Grilley, 2011 bis 2012 folgte eine aufbauende Ausbildung für Yogalehrer bei Lord Vishnus Couch in Köln. In diesem Jahr bildet sie sich bei Josh Summers im Yin Yoga weiter, seit 2012 ist sie selbst Ausbilderin für Yin Yoga.
Veröffentlichungen:
Oktober 2011: Buch „Yin Yoga – Der sanfte Weg zur inneren Mitte“ („Bestes Yogabuch 2011“, Yogaguide)
Dezember 2011: DVD zum Buch
Februar 2013: DVD „Yin Yoga & Yang Yoga – Sanft und kraftvoll zur inneren Mitte“
Februar 2013: Buch „Hotelzimmer-Yoga – Improvisieren auf kleinstem Raum“
 
Der Workshop richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene sowie an Yogalehrende, die Ihre Kenntnisse über Yin Yoga vertiefen möchten.


Frühbucher bei Bezahlung bis 06.07.13: 89 Euro, danach 99 Euro

  weniger    Anmelden  
 

"SCHNUPPERTAG bei YOGAFLOW"

Sonntag 23.06.13
von 10 - 19 Uhr
Mach mit und schau rein!
mehr  
WIR VERLOSEN:
Matten, Abos, 10er Karten & Flats!
Schaut auch auf Facebook unser Gewinnspiel an!

Als Bonbon erhälts Du an diesem Tag 10% auf:
 - 10er Karten
 - Personal Stunden
 - Check-up + Anamesegespräch

TAGESPROGRAMM
Uhrzeit:            Mondraum:          Lehrer:          Sonnenraum:       Lehrer:

10.30 - 11.30    Babybauchflow   Silke            Family-Flow         Anke
11.45 - 12.45    Rückenyoga        Anke            Anfänger              Caroline
13.00 - 14.00    Moonlight           Silke            Nacken/Schulter  Anke
14.30 - 15.30    Anfänger             Caroline       Rücken                 Daniela
16.00 - 17.00    Moonlight            Susanne      Anfänger              Daniela
17.15 - 18.30    Power Hour für alle Level mit Anke
                          danach Verlosung der Gewinne aus der Tombola
   

Es erwarten Dich unsere kompetenten Lehrer, ein schönes Ambiente, Spaß & Entspannung in den Stunden und der beliebte Vinyasa-Yoga-Stil!

Wir freuen uns auf Euch!
  weniger
 

noch 3 Plätze frei!
YOGA UND MEDITATION

Workshop mit Frank Schuler  (Lord Vishnus Couch, Köln)

Sonntag, 16.06.2013
13.30 - 16.00 Uhr

Alle Techniken des Yoga führen letztlich in die Tiefe unseres Seins, zu einem Zustand höheren (Selbst-) Bewusstseins und der Meditation.
mehr  
Dass diese Reise spannend, wunderbar und erleuchtend sein kann, auch wenn vielen Yoga-Übenden gerade die Vertiefung des Bewusstseins zunächst besonders schwierig oder gar bedrohlich vorkommt, zeigt Frank Schuler in einem 2½-stündigen Workshop.

In Asana, Pranayama und in Ruhepositionen werden die Qualitäten von ruhiger Tiefe und regenerierender Meditation aufgespürt. Mit Tiefe und Humor führt Frank durch Phasen der Stille ebenso wie durch eine dynamische Yogaklasse ‚Meditation in Motion’ um gemeinsam spielerisch zu erfahren, dass Meditation überall stattfindet, auf der Yogamatte ebenso wie im Alltag.

Versenkung wird als ganz individueller Weg erlebt, die eigene Natur zu erkennen und dem Leben eine wilde, freie und achtsame Qualität zu verleihen.
 
Frank Schuler
ist Co-Director von Lord Vishnus Couch und organisiert mit Nicole Bongartz die beiden Kölner Yoga-Studios, die alljährliche Yoga-Conference Germany und zahlreiche weitere Projekte wie Yogareisen, Events und Workshops.
 
Als zertifizierter Yogalehrer IYA gestaltet Frank seinen Unterricht mit Tiefe und Humor. Genauigkeit und Sicherheit in Ausrichtung und Didaktik zeichnen seine Klassen ebenso aus wie die Liebe zum dynamisch-gefühlvollen Vinyasa-Flow.
Frank ist Ausbilder der alljährlichen Teacher Trainees von Lord Vishnus Couch.

Er ist Gastdozent vieler Ausbildungen in Deutschland und häufig Gast mit intensiven Workshops und seinem innovativen Projekt ‚Nightflight’, einer experimentellen Fusion von Vinyasa Yoga, treibender Elektomusik und beeindruckender Lichtkunst.
Darüber hinaus ist er Schüler von Tsakpo Rinpoche in der Tradition des tibetischen Karmapa-Buddhismus.
 
Veröffentlichungen von Frank zu den Themen Yoga-Philosophie und –Seqencing erschienen in den Fachzeitschriften Yoga Aktuell und Yoga Journal, Yoga Klassen auf DVD und im Internet bei Yoga Easy.

Frühbucher bis 05.06.2013 29€ danach 39€

  weniger    Anmelden  
 

Extrastunde alle Level
mit Frank Schuler – Lord Vishnus Couch
‚Spread your Wings – and fly!’

Samstag, 15.06.2013
11.30 - 13.00 Uhr
Der anatomische Bereich der Schultergelenke und des Schultergürtels steht im Zusammenhang mit unserem Empfinden von Weite und Freiheit und gibt dem
Herzen und dem Atembereich Raum.
mehr  

In einer typischen LORD VISHNUS COUCH Vinyasa Yoga Klasse betrachten wir die Ausrichtung dieses körperlichen Bereichs in Asana und erobern uns das Gefühl zu Fliegen!



Preis: Mitglieder, Karte + Drop-In   5 Euro extra

  weniger    Anmelden  
 

Kai Riéberau kommt! Jivamukticlass mit stehenden Haltungen!

Donnerstag, 13.06.2013
19.45 - 21.30 Uhr 
Sei dabei! Kai vertritt den regulären Level 1+2 Kurs!
mehr  
Stehende Haltungen symbolisieren in der Yogapraxis unsere Verbindung zur Mutter Erde, die uns ernährt, stützt und schüzt. Im Stehen ruht unser Gewicht auf den einzigen Körperteilen, die sich evolutionär speziell zu dem Zweck ausgebildet haben, unsere einzigartige aufrechte Haltung zu tragen: auf den Füßen. Yoga wird barfuß ausgeübt, so daß die Verbindung mit unserer Basis besonders intensiv und stabil ist und Kraft und Flexibilität der Füße und Unterschenkel wiedererlangt werden können. Im Bau der Füße und ihrer Muskulatur zeigt sich die unnachahmliche Fähigkeit der Natur, gegeneinander gerichtete Kräfte zu neutralisieren.
 
Die Haltungen im Stehen sind das beste Mittel, um die natürliche Lebendigkeit, Kraft und Anpassungsfähigkeit der Füße wiederherzustellen. Ist das Fundament erst einmal stabilisiert, wird die Sanierung des restlichen Hauses viel einfacher.
 
Mit präzisen Hinweisen und dem Einsatz einfacher Hilfsmittel lernen wir hier, unser Fundament zu stärken, auszurichten und mit dem Körper zu verbinden. Die direkt spürbare Verbesserung unserer Position im Alltag, im Leben ist beeindruckend!

Es gelten die normalen Abo und Kartenpreise!



  weniger    Anmelden  
 

„Harmonium spielen - spielend gelernt“

Einsteiger-Workshop mit Andrea Finke

Samstag, 08.06.2013
14.30 – 17.30 Uhr
Du liebst es Mantras zu singen und würdest Dich oder Gruppen gerne dazu begleiten? Du hast ein Harmonium oder Keyboard und weißt es nicht recht zu spielen? Dann bist Du in diesem Workshop genau richtig!
mehr  
Hier erlernst Du die nötigen Grundtechniken um Dein Tasteninstrument zu spielen, einfache und bekannte Mantras zu begleiten und die Melodie zu spielen. Du lernst die indische und europäische Tonleiter. Es gibt praktische Übungen und Übungsmaterial mit auf den Weg. Und in der Gruppe macht das ausprobieren, experimentieren und erlernen Spaß. So bleibt das Erlernte auch in der Praxis anwendbar.
Und es gibt viel Musik im Klang zu genießen. Wir gehen in die Heiligkeit der Musik. Klänge und Töne genussvoll zu erleben und selbst zum Werkzeug der Musik zu werden.

Musikalische Grundvoraussetzungen sind für diesen Workshop nicht erforderlich. Bitte bring dein Instrument gerne mit. Ansonsten erlernen wir hier gemeinsam das Harmonium spielen an unseren Instrumenten.  
 
Andrea Finke
Musik zu unterrichten und zu vermitteln ist ihr schon seit Kindeszeiten bekannt. Sie lernte früh Blockflöte, Heim- und Kirchenorgel spielen. Später machte sie ihre Ausbildung zur klassischen Solo-Sängerin. Bereits im Alter von 12 Jahren leitete sie Kindermusikgruppen und erteilte erste Keyboard-Stunden.
Heute lebt Andrea Finke in Deutschland und Goa (Indien). Sie leitet Gesangsworkshops, Mantra-Gesangs-Gruppen, gibt Stimmbildung für Chöre und im Einzelunterricht, Sound-Breathing-Kurse für Schwangere, Keyboard- und Musikunterricht in Privatstunden und im Schulunterricht auf leichte, spielerische Weise.
Sie singt als freiberufliche Solistin vom Mantra über Jazzstandard, Gospel und Musicalhits bis zur klassischen Arie.

 
Frühbucher bei Bezahlung bis 05.06.13:

Preis: 1 Workshop 39 € danach 45 €
Preis: 2 Workshops 69 € danach 83 €


  weniger    Anmelden  
 

"Partneryoga"

Workshop mit Anke & Andreas

Donnerstag, 30.05.13 (Fronleichnam)
17 - 19.30 Uhr

Wie Brot und Wasser, brauchen wir körperliche Berührung und Nähe für unser Wohlergehen.
mehr  
In unserer modernen Hightech Welt geht diese unmittelbare
Beziehung zwischen zwei Menschen immer mehr verloren. Viele von uns sind
zunehmend mehr und mehr über Maschinen, Smartphones, Facebook und Co.
in Beziehung zu anderen als mit "Haut und Haar".

Beziehungen sind unsere Brücken zu anderen Menschen. Über diese Brücken tauschen wir
Ideen, Emotionen, Träume und auch Berührungen aus, gleichwohl aber auch
unsere Ängste, unsere Unsicherheit und unsere Verletzlichkeit. Ohne diesen Austausch
können wir nicht leben und für diesen Austausch brauchen wir Vertrauen: Jede/r
möchte seine Worte gehört, seine Liebe berührt, seine Befürchtugnen verstanden
wissen.

In diesem Workhop mit oder ohne eigenen Partner/Freunden laden Andreas und Anke Dich ein, deinen "Brücken" ein solides Fundament zu geben. Mit einfachen Yoga inspirierten Partnerübungen zu zweit und auch in der Gruppe lernst Du Angst in Vertrauen zu verwandeln und wieder in Kontakt zu kommen mit deinem kindlichen, spielerischen Ich: Mit Entdeckerfreude deine solitäre Yogapraxis zu vertiefen, indem Du ganz einfach mit Mut und Hingabe, mit Freude und Leichtigkeit Deinem Gegenüber deine Hand reichst und mit einem Lächeln eine Brücke schlägst.

Was solltest Du mitbringen?
Leichtigkeit, Spaß und Offenheit und Freude an Bewegung und alles andere wird kommen. Sei dabei! Wir freuen uns auf Dich.

Kommt Ihr als Yogi-Zwillinge zahlt Ihr zusammen 4€ weniger!

Frühbucher bis 23.05.13: 26 € danach 29€

  weniger    Anmelden  
 

Noch 8 Plätze frei!
"Sing Dein erstes, zweites oder drittes OM!"

Mantraabend mit Andrea Finke

Samstag 25.05. 2013
19 - ca. 21.00 Uhr
mehr  
„Mantra-Singen“ - Singen im Yogastyle.
Nach unserem letzten gelungenen Mantra