Wichtige Infos!

Weniger ist mehr
Yoga ist kein sportlicher Wettbewerb. Sei achtsam und lass Dir Zeit mit den Yogaübungen, so kannst Du Dich langsam mit Yoga vertraut machen. Du brauchst 6-8 Mal, um die Wirkungen des Yogas zu erleben und auch ein Verständnis für die Komplexibilität des Yogas zu entwickeln. Weniger ist mehr.

Sei offen
Unsere Yogalehrer sind erfahrene und qualifizierte Lehrer. Aufgrund der vielen verschiedenen Persönlichkeiten gibt es jedoch immer wieder Unterschiede im Lehrstil. Sei offen für Neues und auch für Vertretungsfälle.

Smiling Asana
Verschaffe Dir eine entspannte, respektvolle Umgebung durch ein einfaches freundliches Lächeln. Ob in der Umkleide, beim Tee trinken oder beim Matterücken im Yoga

Darußen wie Drinnen
Der Yogaraum ist ein Ort der Ruhe und Achtsamkeit und Veränderung. Bitte versuche Ruhe schon in dem Augenblick zu finden, wenn Du den Yogaraum betrittst. Bitte schalte Dein Handy aus. Auch Taschen und Flaschen bringen Unruhe in den Raum und sowie Gespräche. Lass sie verstummen und nutze die Zeit, um zur Ruhe zu kommen. Werde ruhig und still.

Fühl Dich frei
Bitte ziehe Deine Schuhe am Check-In aus. Wir üben barfuß und mit bequemer Kleidung, in der Du Dich wohlfühlst. Bitte achte auf Deine körperliche Reinheit und dusche gegebenfalls bereits vor der Stunde. Verzichte bitte auf das Auftragen von Parfum oder Ähnlichem.

Zu spät
Wenn du zu spät kommen solltest, leise den Raum betreten und warten, bis sich alle wieder bewegen.

Übe Achtsamkeit
Achte auf die Reaktionen deines Körpers, wenn Dein Atem eng wird oder etwas schmerzt gehe in eine entspannte Haltung.
Bitte informiere den Yogalehrer vor dem Unterricht über eventuelle Verletzungen, wir können die Asanas modifizieren. Informiere uns auch bei speziellen Erkrankungen wie Bluthochdruck oder auch einer Schwangerschaft.

Das singen von Mantras!
Zur Erklärung: Das OM, gesungen AUM ist wahrscheinlich eines der ältesten indischen Mantren. Es steht für die Unendlichkeit, für das Universum und den Kreislauf des Lebens. Am Anfang oder/und am Ende wirst Du dieses OM hören. Wenn Du magst singst Du mit.