EVENTS

N O V E M B E R     2 0 1 7

 

"Schlafend zur Erleuchtung – Ein Abend mit Yoga Nidra"

Workshop mit Ralph Skuban
Freitag, 24.11.2017
17.00 – 19.00 Uhr
Yoga Nidra ist ein intensiver und zugleich erfrischend klarer, systematischer und einfacher Weg, das Loslassen zu üben: Körperliche Entspannung und die Arbeit mit dem Atem und an unseren Energiezentren schaffen auf selbstverständliche Weise eine intensive Verbindung nach innen und gipfeln in der Erfahrung tiefer Stille, wenn wir im Herzzentrum ruhen.
mehr  
An der Praxis von Yoga Nidra lässt sich wunderbar die ganze Grundidee des Yoga aufzeigen und erfahren.

Der zweistündige Abend beginnt mit einer theoretischen Einführung in die Praxis und erklärt Hintergründe aus der modernen Forschung zum Thema Bewusstseinszustände.
Die zweite Hälfte des Abends gehört ganz der Praxis und die Yogis können die erholsame Erfahrung von Yoga Nidra genießen.


Ralph Skuban, geboren 1965, ist promovierter Sozialwissenschaftler und Buchautor.
Er leitete über zwei Jahrzehnte lang eine Einrichtung für Demenzkranke. Die intensiven Begegnungen mit Alter und Krankheit, dem zerfallenden Geist und Tod des Menschen führten ihn zur Mystik des Ostens, insbesondere zur Philosophie und Praxis des Yoga.
 
Heute leitet er Seminare und Workshops und begleitet regelmäßig eine ganze Reihe von Yoga-Ausbildungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für ihn ist die östliche Philosophie keine trockene Theorie. Vielmehr findet er in ihr Wege, sich der Frage nach einem guten Leben, nach Sinn und Tiefe, und vor allem der Suche nach unserer spirituellen Essenz, dem inneren Licht, zu widmen. Ralph Skuban ist zudem Autor bekannter Standardwerke zu „Patanjalis Yogasutra“, zur „Sankhya-Philosophie“ sowie einer Neuinterpretation der Botschaft der „Katha-Upanishad von der Unsterblichkeit der Seele“. Daneben hat er auch Bücher z.B. zum Yoga Nidra, den Chakren, der Bhagavad Gita oder der Yogameditation veröffentlicht. Er schreibt außerdem regelmäßige Beiträge und Kolumnen für die „Yoga aktuell“ und andere Zeitschriften.


Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Website von Ralph Skuban:
www.kaivalya-yoga.de




Preis: Frühbucher bei Zahlungseingang bis 27.10.17 45 €, danach 49€


  weniger    Anmelden  
 

"Patanjalis Yoga Sutra"

Workshop mit Ralph Skuban
Samstag, 25.11. - Sonntag, 26.11.2017
08.00 – 16.00 Uhr
Dieses zweitägige Intensiv-Seminar gibt einen verständlichen Überblick über den Aufbau und Inhalt des Yogasutra, dem wohlwichtigsten Grundlagenwerk des Yoga. Wir nähern uns diesem zeitlosen Text anhand von thematischen Schwerpunkten, beleuchten zentrale Hintergründe aus der Sankhya-Philosophie und stellen immer wieder Bezüge zu unserem konkreten Leben her.
mehr  
Es wird klar werden, dass Patanjalis Yogasutra uns keine abgehobene Theorie präsentiert, sondern dass es eine sehr praktische Anleitung ist, nicht nur für eine gute Yoga-Praxis, sondern vor allem für ein gutes Leben und inneres Wachstum. Auf geniale Weise verbindet Patanjali erstaunlich modern anmutende Psychologie mit einer freien und zeitlosen Spiritualität. Der Workshop richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen. Er verlangt keine speziellen Vorkenntnisse über das Yogasutra, sondern nur offene Augen, Ohren und Herzen, um sich unvoreingenommen auf diese spannenden Themen einzulassen.

Nach einer allgemeinen Einführung zum Yogasutra schauen wir uns Patanjalis Text aus der Vogelperspektive an, um einen Gesamt-Überblick zu bekommen:
Was ist das Yogasutra für ein Text?
Worum geht es überhaupt?
Welche Themen werden in den einzelnen Kapiteln behandelt?

Danach steigen wir direkt in diese Themen ein:
1. Tag
Was versteht Patanjali unter Yoga?
Welche praktischen Vorschläge macht das Yogasutra, um den Zustand des Yoga zu erreichen?
Was ist Samadhi?
Was ist Geist und wie funktioniert unsere Wahrnehmung?
Die drei Säulen des Patanjali-Kriya-Yoga

Praktischer Teil: geführte Tiefenentspannung – Yoga Nidra I

2. Tag
Was sind Kleshas und warum existiert die Welt?
Die 8 Elemente des Yoga
Samyama – die drei inneren Elemente
Über die Siddhis und den Energiekörper

Praktischer Teil: geführte Tiefenentspannung – Yoga Nidra II

Website von Ralph Skuban:
www.kaivalya-yoga.de

Preis: Frühbucher bei Zahlungseingang bis 27.10.17: 199€, danach 239€

  weniger    Anmelden  
 

D E Z E M B E R     2 0 1 7

 

"Do Yoga - Give Hope"

Spendenprojekt mit Asina
02.12.2017 – 30.12.2017: jeden Samstag
17.00 Uhr – 18.00 Uhr
„Do Yoga - Give Hope“ läuft im Rahmen einer Spendenaktion für das gemeinnützige Filmprojekt  „Orphan’s Love“. Das Projekt findet im Norden Bali’s in einem Waisenhaus statt. Darüber hinaus wird an vielen weiteren Orten auf Bali gefilmt werden. In der Dokumentation geht es darum, Aufmerksamkeit zu erregen und auf die große Differenz zwischen dem äußeren Luxus Bali’s und der Kinderarmut sowie Verwahrlosung hinzuweisen. „Orphan’s Love“ dokumentiert den positiven Einfluss von Yoga, Bewegung und Workshops zur Stärkung der Selbst­heilungskräfte und des Selbstbewusstseins auf das Wohl eines Kindes.
mehr  
Das Ziel des Projekts ist es weitgehend zu analysieren und ein tieferes Verständnis für den Geist eines Waisenkindes zu entwickeln. Deren innere Reise, Sehnsüchte gleichwertig respektiert zu werden und die selben Möglichkeiten wie andere Kinder zu haben.

Für Dich ist dieser Kurs ist in erster Linie dazu da, damit auch Du Deine Selbstheilungskräfte aktivierst und Dein Herz für das Geschehen um Dich herum öffnest, so dass wir von unserer Ich-Bezogenheit loslassen und sehen, wie wir aktiv einen positiven Einfluss auf unserer Erde schaffen können und somit unserem Leben bereichern.

Dies
er Kurs läuft auf Spendenbasis – alle von Herzen kommenden Spenden sind bar
mitzubringen und fließen zu 100 % in das Projekt
.

Der Kurs ist für alle Mitglieder sowie Nicht-Mitglieder frei zugänglich. Wenn Du zum ersten Mal zu uns kommst, komme bitte 20 Minuten vor Kursbeginn ins Studio, damit wir Dir alles in Ruhe zeigen können.
Wir bitten um einen Mindest-Spendenbeitrag von 5,00 €
.

---

Asina will give weekly Yoga Sessions for donation to support the „Orphan’s Love“ Movie Project in Bali. If you want just to practice some yoga and meditation, be part of a selfless project or just want to join a community - you are welcome.

A journey towards service to children done with joy, fairness, justice and humaneness.

The Yoga Sessions are organized to support the Orphan’s Love“ Movie Project in Bali.  Orphan’s Love is a non-budget movie project which shows the impact of Yoga, Exercise & Healing Sessions and self-esteem have on the well-being of a child.

The aim of this project is to further analyze and have a deeper understanding of the young orphan’s mind. Their inner journey, the desires to be equally respected and to have the same opportunities as other children in society.  
It is up to you and whether it comes from your heart to donate and raise money for the beautiful project to support a better world for children. Everyone freely decides after the yoga session what you able to spare –  what you want to spare.

"Orphan’s Love" Movie Project is produced by mystic media


Preis: Auf Spendenbasis (BAR), keine Anmeldung nötig.


  weniger    Anmelden  
 

"Meditation"

mit Anke
Samstag, 02.12.2017
08.00 – 08.30 Uhr
Genauso willkommen zu dieser Meditation sind alle Yogis, die sich für die Meditation interessieren. Es werden verschiedene Meditationen vorgestellt und danach angeleitet.
mehr  
Dieser Unterricht findet im Rahmen der Yogalehrer-Ausbildung statt.
Im Anschluss folgt die Masterclass.


Eine Anmeldung für die Meditation ist nicht erforderlich.



Preis: KOSTENLOS


  weniger    Anmelden  
 

"Fly High"

Masterclass mit Anke
Samstag, 02.12.2017
08.45 – 10.30 Uhr
Unsere „Masterclass“ ist eine intensive Yogapraxis, die Dich herausfordernden Asanas näher bringt, dir Zeit und Raum für ein besseres Körperverständnis schenkt und Dich Deine Grenzen spielerisch überwinden lässt. 
mehr  
Anke hat dieses tolle Angebot letztes Jahr schon speziell für ihre Yogaschüler geschaffen, die sie in der Zeit von September 2016 bis März 2017 zu Yogalehrern ausgebildet hat.
Auch in diesem Jahr gibtes das Angebot wieder. Genauso willkommen zu dieser Masterclass sind zudem alle Yogis ab Level 1, die ihre Praxis weiter vertiefen möchten und/oder sich für die nächste Yogalehrer-Ausbildung interessieren. Beginnend mit einer 30-minütigen Meditation um 08.00 Uhr (die Teilnahme ist nicht zwingend erforderlich) werden wir nach dem Motto „Fly High“ in alle Vögel hinein fliegen, tief in die Gewässer der Fische abtauchen und uns die Götter aus der Nähe ansehen. Wir singen Mantren, lachen viel und haben Spaß zusammen!

Nach einer sanften Landung auf der Yogamatte und kurzer Pause wenden wir uns einigen Yogahaltungen zu, die es zu „meistern“ gilt. Dabei steht das Verständnis von der Ausrichtung einer Haltung im Vordergrund – immer unter Rücksichtnahme Deiner individuellen Anatomie. Ziel der Masterclass ist eine Inspiration und Vertiefung deiner Yoga-Praxis. Wer sich für diese Klasse interessiert, ist herzlich willkommen! Nicht für Schwangere geeignet.

Die Meditation oder der anschließende Yogaunterricht können auch einzeln besucht werden. 

Abo + 5 € extra // Flat + 5 € extra // Karte + 5 € extra // Drop-In (17 €) + 5 € extra


  weniger    Anmelden  
 

"Sequencing" - Die Architektur Deines Flows

Fortbildung mit Anke Stadler

Freitag, 01.12.2017
von 16.00 bis 20.00 Uhr
Samstag, 02.12.2017 von 8.00 bis 16.00 Uhr
Sonntag, 03.12.2017 von 8.00 bis 16.00 Uhr
Du bist Yogalehrer? Du möchtest Deinen Yogaunterricht intelligent gestalten? Anatomisch auf eine Peak-Pose vorbereiten? Dazu sollen sich Deine Schüler nach dem Unterricht energetisiert und entspannt fühlen? Wenn Du Dich fragst, was einen gut durchdachten und intelligenten Stundenaufbau auszeichnet und wie Du Deine Stunden entsprechend konzipieren kannst? Dann ist diese Sequencing-Fortbildung genau das Richtige für Dich!
mehr  
Hier lernst Du alles, was Du über die Gestaltung einer fließenden Stunde wissen musst. Denn der scheinbar mühelose Weg in eine schwierige Asana ist reine Technik und sorgfältige Vorbereitung – und jede mitreißende Yogaklasse folgt einer gut durchdachten Struktur.
Gutes Sequencing ist erlernbar!

In dieser Fortbildung widmen wir uns den Fragen:
Welche Asana ist die Peak-Position der Stunde?
Wie kann ich meine Schüler anatomisch, energetisch und philosophisch dorthin bringen?
Wie kombiniere ich Atmung und Asanas sinnvoll miteinander?
Was sind typische Fehler, durch die ich Schüler auf dem Weg in die Positionen verliere?

Für das Gesamtkonzept nutzen wir die Chakren, Mantren, Mudras, Elemente, Vayus, Asanas, philosophische Themen und Pranayama. Wir werden den Charakter einer guten Stunde ebenso beleuchten wie die verschiedenen Stundenthemen und -schwerpunkte, die Peak Points. Dabei geht es nicht nur um die Theorie, sondern vor allem um die Praxis und die Ausarbeitung der Kreativität eines jeden Lehrers, die in den jeweiligen Flows richtig strahlen dürfen.Findet heraus, inwieweit Musik, Mantras und Hilfsmittel eure Stunden bereichern und abwechslungsreicher werden lassen. Ihr lernt, individuelle Stunden für Gruppen zu gestalten und auf die jeweiligen Bedürfnisse und Anforderungen gekonnt und passend einzugehen.

Unser Lehrplan:
  • Sequenzerstellung
  • Aufbau, Design und Struktur einer Stunde
  • Sequencing im Detail - Chakren, Peak Pose, Schwerpunkte, Fokus (anatomisch und mental)
  • Verschiedene Stundenthemen wie Chakren-, Moonlight-, Basicstunden, Faszien-, Yin-Yoga und Levelstunden.
  • Chakren und Vayus
  • Mantras, Mudras, Elemente & Rhythmus
  • Pranayama & Bandhas

Diese praxisorientierte Yogalehrer-Fortbildung richtet sich an ausgebildete YogalehrerInnen aller Stile, die tiefer in die Kunst des Vinyasa-Unterrichtens und des durchdachten und strukturierten Stundenaufbaus eintauchen möchten. Hier bekommst Du neuen Input, bereicherst Dein vorhandenes Wissen und findest Deinen Weg Deinen Yogaunterricht kreativer zugestalten.

Wenn Du Dich von dieser Fortbildung angesprochen fühlst, dann melde Dich rechtzeitig an um von unserem Frühbuchertarif zu profitieren.
Derzeit sind wir in der Planung einer 300h Yogalehrer-Ausbildung.
Diese Fortbildung kannst Du Dir hierfür als Modul anrechnen lassen.

Wir freuen uns auf Dich!

Frühbucher bei Zahlungseingang bis zum 06.10.2017 299 €, danach 339 €

  weniger    Anmelden  
 

"Family Yoga"

Yogastunde mit Carolin Richard
Samstag, 02.12.2017
13.30 – 14.30 Uhr
Wann verbringen wir noch gemeinsam Zeit mit unseren Kindern?
Durch die verbreitete Ganztagsbetreuung in Schulen und Kitas, verfügen wir über immer weniger Zeit mit unseren Kindern. Genießt im Family Yoga den Augenblick der Familie, von Eltern über Großeltern bis hin zur Tante und Onkel – alle sind herzlich willkommen.
mehr  
Family Yoga bietet Dir und Deinem Kind die Möglichkeit sanfte Yogabewegungen, spielerische Meditations- und Atemübungen in einer Atmosphäre der Geborgenheit zu erfahren. Gemeinsam findet Ihr Entspannung und Ausgeglichenheit und bringt so Körper, Geist und Seele in Einklang. Die vielfältigen Bewegungen und Haltungen des Yogas, fördern nicht nur die Motorik und Körperwahrnehmung, sondern auch das Konzentrations- und Lernverhalten sowie das Gleichgewicht.

In unserem Kurs erfolgt die Annäherung an die Übungen und Prinzipien des Yogas spielerisch, denn der Spaß an der Bewegung und die grundsätzliche Haltungs-Erfahrung stehen im Vordergrund. Mit Geschichten aus der Natur-, Helden,- und Götterwelt lernen die Kinder nicht nur die Übungen, sondern auch ihren eigenen Atem in Gruppenarbeit mit der Familie kennen. Wir arbeiten mit Farben, Mandalas, Musik, Phantasiereisen, Massagen, Fingerspielen, Kuscheltieren und vielem mehr, sodass alle menschlichen Sinne angesprochen werden. Es ist eine Reise für die gesamte Familie zu einem ausgeglichenem Wohlbefinden und schönen Momenten.

Wichtig: Bitte meldet Euch im Vorfeld per Mail, telefonisch oder über unsere Webseite an, um Euren Platz zu sichern!

Für Kinder ab 5 Jahren geeignet.



Preis: Kinder 6 €, Erwachsene 12 €


  weniger    Anmelden  
 

"Meditation"

mit Anke
Samstag, 09.12.2017
08.00 – 08.30 Uhr
Genauso willkommen zu dieser Meditation sind alle Yogis, die sich für die Meditation interessieren. Es werden verschiedene Meditationen vorgestellt und danach angeleitet.
mehr  
Dieser Unterricht findet im Rahmen der Yogalehrer-Ausbildung statt.
Im Anschluss folgt die Masterclass.


Eine Anmeldung für die Meditation ist nicht erforderlich.



Preis: KOSTENLOS


  weniger    Anmelden  
 

"Fly High"

Masterclass mit Anke & Vici
Samstag, 09.12.2017
08.45 - 10.30 Uhr
Unsere „Masterclass“ ist eine intensive Yogapraxis, die Dich herausfordernden Asanas näher bringt, dir Zeit und Raum für ein besseres Körperverständnis schenkt und Dich Deine Grenzen spielerisch überwinden lässt. 
mehr  
Anke hat dieses tolle Angebot letztes Jahr schon speziell für ihre Yogaschüler geschaffen, die sie in der Zeit von September 2016 bis März 2017 zu Yogalehrern ausgebildet hat.
Auch in diesem Jahr gibtes das Angebot wieder. Genauso willkommen zu dieser Masterclass sind zudem alle Yogis ab Level 1, die ihre Praxis weiter vertiefen möchten und/oder sich für die nächste Yogalehrer-Ausbildung interessieren. Beginnend mit einer 30-minütigen Meditation ab 08.00 Uhr (die Teilnahme ist nicht zwingend erforderlich) werden wir nach dem Motto „Fly High“ in alle Vögel hinein fliegen, tief in die Gewässer der Fische abtauchen und uns die Götter aus der Nähe ansehen. Wir singen Mantren, lachen viel und haben Spaß zusammen!

Nach einer sanften Landung auf der Yogamatte und kurzer Pause wenden wir uns einigen Yogahaltungen zu, die es zu „meistern“ gilt. Dabei steht das Verständnis von der Ausrichtung einer Haltung im Vordergrund – immer unter Rücksichtnahme Deiner individuellen Anatomie. Ziel der Masterclass ist eine Inspiration und Vertiefung deiner Yoga-Praxis. Wer sich für diese Klasse interessiert, ist herzlich willkommen! Nicht für Schwangere geeignet.

Über Anke & Vici:
Anke und Vici kennen sich bereits aus der Zeit als Vici noch Schülerin bei Anke war. Im Jahr 2014 ließ sich Vici von Anke zur Yogalehrerin ausbilden und seitdem unterrichtet sie im YOGAFLOW und ist in der Ausbildung zum Advanced-Teacher Trainer. Nach vielen Weiterbildung wird Vici in diesem Jahr Anke in der 200+h-Yogalehrer-Ausbildung unterstützend zur Seite stehen. Dabei bewegen sich die beiden auf einer gemeinsamen Wellenlänge, die dem Unterricht eine besondere Qualität verleiht. Du wirst ihre positive Energie sofort spüren und Dich davon anstecken lassen! Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die Meditation oder der anschließende Yogaunterricht können auch einzeln besucht werden. 

Abo + 5 Euro extra // Flat + 5 Euro extra // Karte + 5 Euro extra // Drop-In (17 €) + 5 Euro extra


  weniger    Anmelden  
 

"Meditation"

mit Anke
Sonntag, 10.12.2017
08.00 – 08.30 Uhr
Genauso willkommen zu dieser Meditation sind alle Yogis, die sich für die Meditation interessieren. Es werden verschiedene Meditationen vorgestellt und danach angeleitet.
mehr  
Dieser Unterricht findet im Rahmen der Yogalehrer-Ausbildung statt.
Im Anschluss folgt die Masterclass.


Eine Anmeldung für die Meditation ist nicht erforderlich.



Preis: KOSTENLOS


  weniger    Anmelden  
 

"Fly High"

Masterclass mit Anke & Nicole
Sonntag, 10.12.2017
08.45 - 10.30 Uhr
Unsere „Masterclass“ ist eine intensive Yogapraxis, die Dich herausfordernden Asanas näher bringt, dir Zeit und Raum für ein besseres Körperverständnis schenkt und Dich Deine Grenzen spielerisch überwinden lässt. 
mehr  
Anke hat dieses tolle Angebot letztes Jahr schon speziell für ihre Yogaschüler geschaffen, die sie in der Zeit von September 2016 bis März 2017 zu Yogalehrern ausgebildet hat.
Auch in diesem Jahr gibtes das Angebot wieder. Genauso willkommen zu dieser Masterclass sind zudem alle Yogis ab Level 1, die ihre Praxis weiter vertiefen möchten und/oder sich für die nächste Yogalehrer-Ausbildung interessieren. Beginnend mit einer 30-minütigen Meditation ab 08.00 Uhr (die Teilnahme ist nicht zwingend erforderlich) werden wir nach dem Motto „Fly High“ in alle Vögel hinein fliegen, tief in die Gewässer der Fische abtauchen und uns die Götter aus der Nähe ansehen. Wir singen Mantren, lachen viel und haben Spaß zusammen!

Nach einer sanften Landung auf der Yogamatte und kurzer Pause wenden wir uns einigen Yogahaltungen zu, die es zu „meistern“ gilt. Dabei steht das Verständnis von der Ausrichtung einer Haltung im Vordergrund – immer unter Rücksichtnahme Deiner individuellen Anatomie. Ziel der Masterclass ist eine Inspiration und Vertiefung deiner Yoga-Praxis. Wer sich für diese Klasse interessiert, ist herzlich willkommen! Nicht für Schwangere geeignet.

Über Anke & Nicole:
Anke und Nicole kennen sich bereits aus der Zeit als Nicole noch Schülerin bei Anke war. Im Jahr 2014 ließ sich Nicole von Anke zur Yogalehrerin ausbilden und seitdem unterrichtet sie im YOGAFLOW und ist in der Ausbildung zum Advanced-Teacher Trainer. Nicole wird in diesem Jahr Anke in der 200+h-Yogalehrer-Ausbildung unterstützend zur Seite stehen. Dabei bewegen sich die beiden auf einer gemeinsamen Wellenlänge, die dem Unterricht eine besondere Qualität verleiht. Du wirst ihre positive Energie sofort spüren und Dich davon anstecken lassen! Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die Meditation oder der anschließende Yogaunterricht können auch einzeln besucht werden. 

Abo, Flat, Karte,Drop-In + 5 Euro extra


  weniger    Anmelden  
 

"Stimmbildung"

Workshop mit Andrea Finke
„Deine Stimme im Klang und Ausdruck speziell zur Weihnachtszeit“

Samstag, 16.12.2017
10.30 – 13.30 Uhr
Auf die Bühne bitte: Du möchtest deine Familie mit einem Weihnachtsgedicht oder Lied überraschen? Dein Lieblings-Mantra oder Song singen lernen? Dein Vortrag steht bald an? Herzlich willkommen!
mehr  
In diesem Workshop widmen wir uns deinen stimmlichen Anliegen. Sei es freier Sprechen lernen zu wollen, mit mehr Freude und Stimmkraft zu singen oder die anstehende Rede sicher halten zu können. Vielleicht hast du ein Lied, das du schon immer singen wolltest, aber noch nicht genau weißt wie.Du möchtest das „Om“ selbstbewusster und mehr aus deiner Tiefe hervor tönen. Du möchtest dir mehr Gehör verschaffen. Du hast spezielle Fragen zu deiner Stimme.

Andrea Finke geht direkt auf deine Themen ein. In der Gruppe werden Techniken zum Aufwärmen und öffnen der Stimme praktiziert, die auch im Alltag geübt werden können. Nach dem du durch gemeinsames Singen und Tönen schon mehr Sicherheit mit der eigenen Stimme erlangt hast, beginnt die Einzelarbeit in der Gruppe. Nach Möglichkeit wird die Gruppe unterstützend mit einbezogen. Auch dem Thema Nervosität und Unruhe wird mit Leichtigkeit begegnet.

Wir machen
Atem- und Entspannungsübungen für deinen Körper, in dem deine Stimme ruht. Tönen und Singen von Vokalen. Erlernen einfacher Gesangs- und Sprechtechniken. Singen von Om, Mantren und Liedern aus aller Welt. Es gibt Tipps, wie Du Dich stimmlich und mental auf eine Aufführung vorbereiten kannst und auch hilfreiche Übungen bei Nervosität und Unruhe sowie beim Sprechen oder Singen vor der Gruppe. Wer hat, bringe bitte seinen Vortrag, Lied, Anliegen mit. Auch Andrea wird Lied-Vorschläge und Texte für euch bereit halten.

Der Workshop ist offen für alle, die an einem intensiven Stimmtraining interessiert sind und ihre Möglichkeiten erweitern möchten. :-) Alle sind herzlich willkommen!

Andrea Finke´s Überzeugung ist: Everybody can sing and talk!!!

Andrea Finke
Sie studierte bei Rafael A.Ortiz den klassischen Gesang und tauchte ein in die Vielseitigkeit der Atmung und des Gesangs (Oper, Musical, Gospel, Mantra, ...). Mit ihren Erfahrungen als Sängerin, examinierte Pflegekraft und ihrer ganzheitlichen Sichtweise, entwickelte sie in Zusammenarbeit mir der Hebamme Corinna Stahlhofen (Birthing Center, Goa, Indien), diese besondere Art der Geburtsvorbereitung „Das Sound-Breathing”. Seither gibt sie ihr Wissen und Erfahrungen in Workshops und Kursen weiter. Gerade im Yogabereich findet das „Sound-Breathing“ immer mehr Anklang, welches eine gute Kombination zum Schwangeren-Yoga darstellt. Auch bei Prenatal Yogalehrer-Trainings in Deutschland und Indien sowie beim Yogafestival Berlin ist sie mit ihrem Programm anzutreffen.

Der Workshop ist begrenzt auf 12 Teilnehmer.

Solltest Du weitere Fragen zum Workshop haben, setze Dich bitte direkt mit Andrea in Verbindung:

a.finke.gesang@web.de


Preis: Frühbucher bis zum 15.11.2017 29 €, danach 39 €

  weniger    Anmelden  
 

"Yoga für Schwangere"

Workshop mit Andrea Finke
Samstag, 16.12.2017
15.00 – 18.00 Uhr
Dieser Workshop bietet Dir ein mentales Training, das durch Visualisierung auf den Atem und mit allen Sinnen Deine innere Haltung und Einstellung zur Geburt nachhaltig beeinflusst. Auf diese Weise wirst Du ganzheitlich auf eine sanfte und natürliche Geburt ausgerichtet.
mehr  
Du erlernst eine gezielte Atemführung für die Geburt. Die Atemführung öffnet Deinen gesamten Körper und unterstützt die Weitung des Geburtskanals. Du erlernst einen Weg, die aufkommenden Wehen lockernd und gezielt zu entlasten. Diese tiefgreifende Atemtechnik kann Dir helfen Deinen Körper und Dein Baby bewusst und kraftvoll durch die Geburt zu leiten. Mit Deiner Atmung entspannst und öffnest Du Körper und Geist. Durch Deine Klang-Vibrationen kannst Du Dein Baby und Dich beruhigen.

Du bringst Ein- und Ausatmung in Einklang. Mit Geduld findest Du Deinen eigenen Atemrhythmus. Lerne jede Wehe zu begrüßen! Wir werden atmen, summen, seufzen, Vokale und ein unterstützendes Mantra singen. Das alles mit Freude und Leichtigkeit!

Andrea Finke
Sie studierte bei Rafael A.Ortiz den klassischen Gesang und tauchte ein in die Vielseitigkeit der Atmung und des Gesangs (Oper, Musical, Gospel, Mantra, ...). Mit ihren Erfahrungen als Sängerin, examinierte Pflegekraft und ihrer ganzheitlichen Sichtweise, entwickelte sie in Zusammenarbeit mir der Hebamme Corinna Stahlhofen (Birthing Center, Goa, Indien), diese besondere Art der Geburtsvorbereitung „Das Sound-Breathing”. Seither gibt sie ihr Wissen und Erfahrungen in Workshops und Kursen weiter. Gerade im Yogabereich findet das „Sound-Breathing“ immer mehr Anklang, welches eine gute Kombination zum Schwangeren-Yoga darstellt. Auch bei Prenatal Yogalehrer-Trainings in Deutschland und Indien sowie beim Yogafestival Berlin ist sie mit ihrem Programm anzutreffen.

Herzlich Willkommen!

Solltest Du weitere Fragen zum Workshop haben, setze Dich bitte direkt mit Andrea in Verbindung:

a.finke.gesang@web.de


Preis: Frühbucher bis zum 15.11.2017 34 €, danach 39 €

  weniger    Anmelden  
 

"Shine your voice"

Workshop mit Andrea Finke
Samstag, 16.12.2017
19.30 – 21.00 Uhr
Zeit und Raum für sinnliches und freudvolles Singen
in der Weihnachtszeit
:
Wir tauchen ein in eine wohltuende Mischung aus klangvollen Liedern mit unterschiedlichen Stimmungen, leicht zu lernen und einfach mitzusingen. Harmoniumklänge vervielfältigen die Klangerlebnisse.
mehr  
Andrea gibt Raum, in Klängen und Stimmen zu baden. Es entsteht ein Raum für Ruhe, Besinnung und lebendiges Fließen. Keiner braucht Vorkenntnisse, denn wir steigen aus dem Alltag aus und geben uns mit Freude dem Sog unserer Stimmen und unserem Atem hin.

Alle sind herzlich willkommen und eingeladen!

Wir genießen gemeinsam die vorweihnachtliche Zeit und lassen unsere Stimmen mit Dank und Freude in dieser dunklen Jahreszeit als Lichtblick für uns selbst
und andere erklingen.

Melde Dich bitte an, damit wir besser planen können.
Wir freuen uns auf Dich!

 
Andrea Finke
Sie ist ausgebildete klassische Solo-Sängerin. Im Sommer lebt sie in Deutschland und im Winter in Goa (Indien). Andrea musiziert mit Kindern, „atmet und tönt“ mit Schwangeren und arbeitet als Stimmbildnerin in Einzel- und Chorarbeit. In der Yogalehrerausbildung übernimmt sie den Ausbildungspart der Stimmbildung.


Preis: Frühbucher bis zum 02.12.2017 12 €, danach 15 €, Abendkasse 18 €


  weniger    Anmelden  
 

„Moonlight im Kerzenschein“

Moonlight Special mit Carolin
Samstag, 23.12.2017
17.00 – 19.00 Uhr
Zur Einstimmung auf die heilige Nacht bietet Carolin Richard dir eine besinnliche Moonlight-Stunde bei Kerzenschein an, die dich auf die Festtage vorbereitet und einstimmt. Die Sequenzen werden dich zur Ruhe kommen lassen. Schon vor Heiligabend wirst du dir ein großes Geschenk machen.
mehr  
Dir selbst Zeit schenken und Zeit nur mit dir selbst verbringen. Doch Weihnachten ist nicht nur besinnlich, es bedeutet auch zusammen freudige Stunden zu verbringen. Carolin leitet Dich sanft durch die Moonlight-Spezialstunde und es gibt wie immer bei ihr eine Meditation, die Dich ganz und gar auf die Festtage vorbereitet.


Preis: Abo, Karte, Flat, Drop-In 17€     + 8 € extra


  weniger    Anmelden  
 

„Nimm Dir Zeit für Dich“

Special mit Lisa
2. Weihnachtsfeiertag, 26.12.2017
17.00 – 19.00 Uhr
Take time to celebrate yourself – Nimm Dir Zeit für Dich!
Manch einer freut sich das ganze Jahr auf das Weihnachtsfest. Auf ein paar schöne, friedliche Stunden im Kreise der Familie, auf etwas Ruhe und Besinnlichkeit nach all der Hektik der Adventszeit und der Anstrengung des vergangenen Jahres. Man sehnt sich nach Entschleunigung, Rückzug und Harmonie.
mehr  
Doch was passiert dann all zu oft? Wie im Rausch vergehen die lang ersehnten Feiertage. Man eilt von einer Verabredung zur nächsten, versucht es allen und jedem Recht zu machen und kommt selbst dabei viel zu kurz. In diesem zweistündigen Special hast Du die Gelegenheit, ganz bewusst Dein persönliches „Fest der Liebe“ zu feiern. Viele herzöffnende Asanas, beruhigendes Pranayama und eine liebevolle Meditation werden dir Raum geben für Besinnung, Rückzug und inneren Frieden. Du wirst in einem sanften Flow aufgestaute Energien abfließen lassen können, aber auch zur Ruhe kommen und neue Kraft tanken.

Take time to celebrate yourself – Deine Liebsten werden es Dir danken!

Das Special eignet sich für jeden.



Preis: Abo + 8 € extra // Karte + 8 € extra  //
Flat + 8 € extra // Drop-In (17 €) + 8 € extra


  weniger    Anmelden  
 

J A N U A R    2 0 1 8

 

"Yoga zum Kennenlernen"

Anfänger-Workshop mit Stefanie Lorenz
Samstag, 06.01.2018
13.30 –16.00 Uhr
Wolltest Du schon immer mal Yoga kennenlernen? Suchst Du Entspannung vom stressigen Alltag oder Dein Rücken schmerzt? Dann komm vorbei und mach mit!
mehr  
Stefanie bietet Dir hier eine praktische Einführung in die Grundprinzipien des beliebten, dynamischen Vinyasa-Yoga, in dem sich Ruhe und Dynamik, Anspannung und Entspannung fließend verbinden.

Sie vermittelt Dir die wichtigsten Yoga-Haltungen (Asanas), die Atemtechnik, Entspannung, den Spaß und die Freude am Yoga.

Erfahre und erforsche Dich
– im Fluss des Atems – beim Sonnengruß. Erlebe Dich in kraftvollen Standpositionen, beruhigenden Vorbeugen, anregenden Rückbeugen und ausbalancierenden Umkehrhaltungen. Mit viel Zeit und Raum für Fragen und Tipps ist dieser Workshop die ideale Vorbereitung für den Besuch der regulären Yoga-Klassen oder auch wenn Du gerade bei uns angefangen hast.

Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

Vorteil:
Wir schenken Dir den Workshop, wenn Du am Workshoptag eine 10er Karte oder ein Abo kaufst!


Preis: Frühbucher bis zum 27.11.2017  24 €, danach 29 €


  weniger    Anmelden  
 

"Yoga zum Kennenlernen"

Anfänger-Workshop mit Stefanie Lorenz
Sonntag, 07.01.2018
13.30 –16.00 Uhr
Wolltest Du schon immer mal Yoga kennenlernen? Suchst Du Entspannung vom stressigen Alltag oder Dein Rücken schmerzt? Dann komm vorbei und mach mit!
mehr  
Stefanie bietet Dir hier eine praktische Einführung in die Grundprinzipien des beliebten, dynamischen Vinyasa-Yoga, in dem sich Ruhe und Dynamik, Anspannung und Entspannung fließend verbinden.

Sie vermittelt Dir die wichtigsten Yoga-Haltungen (Asanas), die Atemtechnik, Entspannung, den Spaß und die Freude am Yoga.

Erfahre und erforsche Dich
– im Fluss des Atems – beim Sonnengruß. Erlebe Dich in kraftvollen Standpositionen, beruhigenden Vorbeugen, anregenden Rückbeugen und ausbalancierenden Umkehrhaltungen. Mit viel Zeit und Raum für Fragen und Tipps ist dieser Workshop die ideale Vorbereitung für den Besuch der regulären Yoga-Klassen oder auch wenn Du gerade bei uns angefangen hast.

Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

Vorteil:
Wir schenken Dir den Workshop, wenn Du am Workshoptag eine 10er Karte oder ein Abo kaufst!


Preis: Frühbucher bis zum 27.11.2017  24 €, danach 29 €


  weniger    Anmelden  
 

"Die Balance zwischen den Gegensätzen"
Anusara®Yoga Teil 1

Workshop 1 (Teil1) mit Veronika Freitag
Samstag, 13.01.2018
08.00 - 12.00 Uhr
Grundlagen, Techniken und Ausrichtungsprinzipien des Anusara®Yoga. Anusara Yoga ist ein modernes Hatha-Yoga, lebensbejahend, befreiend, kraftvoll und gleichzeitig berührend.
mehr  
Es verbindet die Weisheiten der alten, insbesondere tantrischen Traditionen mit ganz modernen bewegungsphysiologischen Erkenntnissen. Die Ausrichtungsprinzipien sind genial. Sie beziehen sich nicht nur auf die physisch sinnvolle Ausrichtung von Muskeln, Knochen und Gelenken, sondern in ihrem spirituellen Kontext findet der Übende mehr und mehr eine Ausrichtung mit sich/seinem Selbst.

Im Workshop beschäftigen wir uns mit den drei Säulen des Anusara Yoga (den drei A‘s). Es sind die Kräfte unserer Intensionen und Wünsche (1. A.), das Wissen darum, wie wir unseren Körper, aber auch unseren Geist in symmetrischer Harmonie ausrichten können (2. A) und der Schritt in die Aktion, kraftvoll und pulsierend (3. A). Wie lernen wir was muskuläre und organische Energie bedeuten. Dieser Workshop beinhaltet eine intensive Asanapraxis mit detaillierter Ausrichtung, genauso wie philosophische und anatomische Hintergründe.

Für Yogis mit mindestens 2-monatiger Yogapraxis!

Preis: Frühbucher bei Zahlungseingang bis zum 14.12.2017 54 €, danach 59 €
Workshop 1 (Teil 1+2): Frühbucher bei Zahlungseingang bis zum 14.12.2017 99 €, danach 104 €


  weniger    Anmelden  
 

„Pranayama & Meditation 1
– Grundlagen & Techniken"

Workshop 2 (Teil 1) mit Veronika Freitag
Samstag,  13.01.2018
13.00 - 16.00 Uhr
Pranayama bedeutet die Lebensenergie (Prana) zu lenken, auszudehnen und zu verlängern. Im engeren Sinne ist es das umsichtige Üben mit dem Atem. Die Kenntnis des eigenen natürlichen Atems ist die Voraussetzung für Pranayama!
mehr  
Meditation kann man nicht machen und schon gar nicht erzwingen, sie geschieht nach einer Zeit der Konzentration, wenn eine stille Reflektion entsteht. Konzentration- und Meditationstechniken sind dabei wie ein Ruhekissen für den Geist. In diesem Teil beschäftigen wir uns mit der Geschichte von Pranayama, der Anatomie der Atmung und physiologischen Wirkungen von Pranayama. Nach einer kurzen Asanapraxis, üben wir verschiedene Atemtechniken und erfühlen ihre Wirkung. Mit dem vom Atem beruhigten Geist beginnen wir zu meditieren und lernen grundlegende Meditationstechniken.

Für Anfänger und Geübte.



Preis: Frühbucher bei Zahlungseingang bis zum 14.12.2017 44 €, danach 49 €
Workshop 2 (Teil1+2) zusammen :
Frühbucher bei Zahlungseingang bis zum 14.12.2017  74 €, danach 79 €


  weniger    Anmelden  
 

 "Eintreten in den Fluss"
Anusara®Yoga Teil 2

Workshop 1 (Teil 2) mit Veronika Freitag
Sonntag, 14.01.2018
08.00 - 12.00 Uhr
Überblick über Epochen und Ideen der Yogaphilosophie, tantrische Philosophie und verfeinerte Ausrichtungstechniken des Anusara®Yoga. Diesen Teil beginnen wir mit einem Einblick in die spannende Geschichte des Yoga und die grundlegenden Aussagen aus den verschieden Epochen und Traditionen.
mehr  
Dabei lernen wir die inspirierende Ideen der tantrischen Philosophie. Das Wort „Anusara“ heißt „mit dem Fluss der universellen Energie“ fließen oder einfacher gesagt „dem Herzen folgen“. Je mehr uns das gelingt, desto leichter und schöner wird unser Leben und umso mehr kommen wir in unsere Kraft. In diesem Workshop beschäftigen wir uns damit, genauso wie mit Energieflüssen­ – mit der inneren und der äußeren Spirale. Wir lernen, feiner zu fühlen und unser Bewusstsein auszudehnen. Dieser Workshop beinhaltet eine intensive Asanapraxis mit detaillierter Ausrichtung genauso wie philosophisch/geschichtliche und anatomische Hintergründe.

Für Geübte & alle, die sich für die Yogalehrer-Ausbildung interessieren.


Preis: Nur zusammen mit Teil 1 Anusara am Samstag buchbar. Workshop 1 (Teil 1+2):
Frühbucher bei Zahlungseingang bis zum 14.12.2017 99 €, danach 104 €


  weniger    Anmelden  
 

„Pranayama & Meditation
– Verfeinerte Techniken"

Workshop 2 (Teil 2) mit Veronika Freitag
Sonntag, 14.01.2018
13.00 - 16.00 Uhr
PRANAYAMA ist eine auf das organische Leben gerichtete Aufmerksamkeit, ein Erkennen, ein ruhiges und klar bewusstes Eintreten in das Leben selbst. In diesem Workshop-Teil beschäftigen wir uns mit der Anatomie des feinstofflichen Körpers, mit den Bandhas (Energieschleusen) und den Nadis (Energiekanäle).
mehr  
Wir unterscheiden zwischen Bandha- und Nadiatmung. Außerdem widmen wir uns den verschiedenen Unterformen von Prana – den Vayus.In einer feinfühligen Asanapraxis erkunden wir die Vayus. Davon aufgewärmt, üben wir subtilere Formen von Pranayama. Wir klären die Frage, warum wir meditieren und besprechen hilfreiche Ideen und Techniken. Mit verschiedenen Meditationstechniken u.a. aus dem Vijnana Bhairava (Tantra der Erkenntnis) lassen wir uns auf neue Erlebniswelten ein.

Für Geübte & alle, die sich für die Yogalehrer-Ausbildung interessieren.

Teil 1 ist Vorraussetzung für die Teilnahme an Teil 2.

Workshop 2 (Teil1+2): Frühbucher bei Zahlungseingang bis zum 14.12.2017  74 €, danach 79 €


  weniger    Anmelden  
 

"Fly High & Meditation"

Masterclass mit Anke & Vici
Samstag, 27.01.2018
08.00 – 08.30 Uhr Meditation
08.45 - 10.30 Uhr Masterclass
Unsere „Masterclass“ ist eine intensive Yogapraxis, die Dich herausfordernden Asanas näher bringt, dir Zeit und Raum für ein besseres Körperverständnis schenkt und Dich Deine Grenzen spielerisch überwinden lässt. 
mehr  
Anke hat dieses tolle Angebot letztes Jahr schon speziell für ihre Yogaschüler geschaffen, die sie in der Zeit von September 2016 bis März 2017 zu Yogalehrern ausgebildet hat.
Auch in diesem Jahr gibtes das Angebot wieder. Genauso willkommen zu dieser Masterclass sind zudem alle Yogis ab Level 1, die ihre Praxis weiter vertiefen möchten und/oder sich für die nächste Yogalehrer-Ausbildung interessieren. Beginnend mit einer 30-minütigen Meditation (die Teilnahme ist nicht zwingend erforderlich) werden wir nach dem Motto „Fly High“ in alle Vögel hinein fliegen, tief in die Gewässer der Fische abtauchen und uns die Götter aus der Nähe ansehen. Wir singen Mantren, lachen viel und haben Spaß zusammen!

Nach einer sanften Landung auf der Yogamatte und kurzer Pause wenden wir uns einigen Yogahaltungen zu, die es zu „meistern“ gilt. Dabei steht das Verständnis von der Ausrichtung einer Haltung im Vordergrund – immer unter Rücksichtnahme Deiner individuellen Anatomie. Ziel der Masterclass ist eine Inspiration und Vertiefung deiner Yoga-Praxis. Wer sich für diese Klasse interessiert, ist herzlich willkommen! Nicht für Schwangere geeignet.

Über Anke & Vici:
Anke und Vici kennen sich bereits aus der Zeit als Vici noch Schülerin bei Anke war. Im Jahr 2014 ließ sich Vici von Anke zur Yogalehrerin ausbilden und seitdem unterrichtet sie im YOGAFLOW und ist in der Ausbildung zum Advanced-Teacher Trainer. Nach vielen Weiterbildung wird Vici in diesem Jahr Anke in der 200+h-Yogalehrer-Ausbildung unterstützend zur Seite stehen. Dabei bewegen sich die beiden auf einer gemeinsamen Wellenlänge, die dem Unterricht eine besondere Qualität verleiht. Du wirst ihre positive Energie sofort spüren und Dich davon anstecken lassen! Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die Meditation oder der anschließende Yogaunterricht können auch einzeln besucht werden. 

Abo, Flat, Karte,Drop-In + 5 Euro extra


  weniger    Anmelden  
 

"Fly High & Meditation"

Masterclass mit Anke & Nicole
Sonntag, 28.01.2018
08.00 – 08.30 Uhr Meditation
08.45 - 10.30 Uhr Masterclass
Unsere „Masterclass“ ist eine intensive Yogapraxis, die Dich herausfordernden Asanas näher bringt, dir Zeit und Raum für ein besseres Körperverständnis schenkt und Dich Deine Grenzen spielerisch überwinden lässt. 
mehr  
Anke hat dieses tolle Angebot letztes Jahr schon speziell für ihre Yogaschüler geschaffen, die sie in der Zeit von September 2016 bis März 2017 zu Yogalehrern ausgebildet hat.
Auch in diesem Jahr gibtes das Angebot wieder. Genauso willkommen zu dieser Masterclass sind zudem alle Yogis ab Level 1, die ihre Praxis weiter vertiefen möchten und/oder sich für die nächste Yogalehrer-Ausbildung interessieren. Beginnend mit einer 30-minütigen Meditation (die Teilnahme ist nicht zwingend erforderlich) werden wir nach dem Motto „Fly High“ in alle Vögel hinein fliegen, tief in die Gewässer der Fische abtauchen und uns die Götter aus der Nähe ansehen. Wir singen Mantren, lachen viel und haben Spaß zusammen!

Nach einer sanften Landung auf der Yogamatte und kurzer Pause wenden wir uns einigen Yogahaltungen zu, die es zu „meistern“ gilt. Dabei steht das Verständnis von der Ausrichtung einer Haltung im Vordergrund – immer unter Rücksichtnahme Deiner individuellen Anatomie. Ziel der Masterclass ist eine Inspiration und Vertiefung deiner Yoga-Praxis. Wer sich für diese Klasse interessiert, ist herzlich willkommen! Nicht für Schwangere geeignet.

Über Anke & Nicole:
Anke und Nicole kennen sich bereits aus der Zeit als Nicole noch Schülerin bei Anke war. Im Jahr 2014 ließ sich Nicole von Anke zur Yogalehrerin ausbilden und seitdem unterrichtet sie im YOGAFLOW und ist in der Ausbildung zum Advanced-Teacher Trainer. Nicole wird in diesem Jahr Anke in der 200+h-Yogalehrer-Ausbildung unterstützend zur Seite stehen. Dabei bewegen sich die beiden auf einer gemeinsamen Wellenlänge, die dem Unterricht eine besondere Qualität verleiht. Du wirst ihre positive Energie sofort spüren und Dich davon anstecken lassen! Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die Meditation oder der anschließende Yogaunterricht können auch einzeln besucht werden. 

Abo, Flat, Karte,Drop-In + 5 Euro extra


  weniger    Anmelden  
 

F E B R U A R   2 0 1 8

 

"Kosha-Detox"

Workshop mit Anna Schmidt-Oehm
Samstag, 03.02.2018
11:00 – 14:00 Uhr
Im Yoga gehen wir davon aus, dass der Mensch aus fünf Hüllen, den sogenannten Koshas, besteht. Diese Koshas umgeben und durchdringen uns. Sie stehen in ständiger Verbindung mit der Außen- und unserer Innenwelt.
mehr  
Sie werden durch alles beeinflusst, was wir tun, erleben, denken, fühlen, essen, trinken oder atmen. Höchste Eisenbahn also für einen ordentlichen Kosha-Frühjahrsputz und für frischen Wind, bzw. frisches Prana für deinen Körper!!!

In diesem Workshop mit Anna erfährst du zunächst ein bisschen mehr über das Konzept der Koshas. Anschließend reinigen wir deine Schichten mit einer knackigen Detox-Asana-Praxis, mit Pranayama, mit Kriyas und mit Meditation. Gekrönt wird unsere Praxis von einem geführten Yoga Nidra. Smoothie, Spaß und Schweiß inklusive! 

Änna Schmidt-Oehm
kommt aus Stuttgart und ist hauptberuflich Yogalehrerin. Sie betreibt mit dem Yoginzky ihr eigenes kleines Studio im Herzen der Stadt. Von Haus aus ist sie promovierte Biologin, worin sich ihre Leidenschaft für Anatomie, Medizin und Physiologie begründet. Viele Jahre war sie als DJ hauptberuflich unterwegs und vielleicht kennst du sie noch von Beat of Yoga-Party im vergangenen Jahr... Änna unterrichtet Vinyasa, Ashtanga, Yin und klassisches Hatha Yoga, veranstaltete Yogareisen und leitet Workshops im süddeutschen Raum. Als Personal Trainerin betreut sie täglich Menschen ganz individuell und voller Hingabe auf ihrem Yogaweg.

Mehr Infos auf: fb.com/djaenna und fb.com/yoginzky


Preis: Frühbucher bei Zahlungseingang bis 03.01.18 40 €, danach 45 €



  weniger    Anmelden  
 

"YIN YOGA"

mit Natalie Lübke-Rüschenbaum
Sonntag, 04.02.2018
14:30 - ca. 17:30 Uhr
Während wir im dynamischen Yoga den Fokus auf die Muskulatur setzen und eher aktiv sind, sind wir im Yin-Yoga passiv. Der Fokus liegt hierbei auf den tieferen Schichten des Körpers wie Bindegewebe und Faszien. Für mich war sofort klar: YIN YOGA ist die perfekte Ergänzung zu meiner dynamischen Yogapraxis. YIN und YANG bilden eine Einheit. YIN steht für die weibliche Energie, die ruhige, dunkle, kühlende Mondenergie. Und immer geht es ja darum beide Energien miteinander zu harmonisieren.
mehr  
YIN YOGA
Als ich vor einige Jahren in Hamburg eine YIN YOGA Ausbildung gemacht habe, war es eine Offenbarung für mich. Ich fühlte mich unglaublich entspannt und war erfüllt von einer tiefen Ruhe. Durch das lange Halten der Positionen hatte ich genug Zeit und Raum um bei mir selbst anzukommen. Plötzlich lag die Herausforderung nicht mehr in einer anspruchsvollen Armbalance oder schweißtreibenden Sequenzen, sondern die Herausforderung bestand darin endlich alles loszulassen. Je länger wir in der Position blieben, umso mehr konnte der Körper sich fallen lassen und ich konnte noch tiefer hinein sinken. Mein Nervensystem ist dabei absolut herunterfahren und die Haltungen hatten eine völlig andere, sehr intensive Wirkung im Gewebe.

Während wir im dynamischen Yoga den Fokus auf die Muskulatur setzen und eher aktiv sind, sind wir im Yin-Yoga passiv. Der Fokus liegt hierbei auf den tieferen Schichten des Körpers wie Bindegewebe und Faszien. Für mich war sofort klar: YIN YOGA ist die perfekte Ergänzung zu meiner dynamischen Yogapraxis. YIN und YANG bilden eine Einheit. YIN steht für die weibliche Energie, die ruhige, dunkle, kühlende Mondenergie. Und immer geht es ja darum beide Energien miteinander zu harmonisieren.

Gerade die Menschen, die eher durchs Leben „powern“ profitieren oft von dieser Yogapraxis. Es ist eine Wohltat ganz bewusst die Geschwindigkeit und Perfektion abzulegen und sich auf die dunkle, ruhige Seite des Mondes zu legen. Gönne Dir ganz bewusst diese ausgleichende Auszeit!

Die Übungen werden zwischen drei und acht Minuten gehalten. Es dauert ein paar Minuten bis der Körper sich öffnet und bis sich die Ruhe im Geist einstellt. Stück für Stück sinken wir in die Haltungen, so dass der Körper flexibel wird und Anspannungen sanft gelöst werden. Das Nervensystem wird beruhigt und der Pranafluss im Körper wird harmonisiert.

Bitte packt euch ein kleines Gästehandtuch und ein Badetuch ein.

Melde Dich bitte an, damit wir besser planen können.
Wir freuen uns auf Dich!

Preis: Frühbucher bis zum 03.01.2018  34€, danach 39€


  weniger    Anmelden  
 

A P R I L  2 0 1 8

 

"I’m getting Stronger"

Workshop mit Beate Tschirch
Samstag, 21.04.2018
11:00 – ca. 13:30 Uhr
I’m getting stronger
Du hast eine Idee, einen Traum, eine Vision. Du bist fest davon überzeugt, etwas an dir, an deinem Leben verändern zu wollen.  Einen großen und mutigen Schritt nach vorn zu wagen. …. doch dann kommen doch die ersten Zweifel, Ängste und Sorgen.
mehr  
Bleibst du trotzdem am Ball? Überwindest du die Hürden, die sich vor dir aufbauen und setzt alles daran, deiner Vision Leben einzuhauchen? Oder gibst du auf, sobald du deine Komfortzone verlassen musst?

Feuer ist Passion. Es unterstützt uns dabei, unsere Wünsche und Träume zu verwirklichen. Hier geht es um unsere Durchsetzungskraft und vor allem um unser Durchhaltevermögen, damit unsere Visionen und Träume keine Luftschlösser mehr bleiben. Eine nach Shiva Rea inspirierte Praxis

Beate Tschirch

“Ich werde jetzt Yogalehrer!“ so fing alles an, und wurde rundherum belächelt. Keinerlei Erfahrung, aber jede Menge Neugierde und Spaß an Bewegung, ließen mich an meiner ersten Yogalehrer Ausbildung anmelden. Die erste Vorbeuge mit extrem runden Rücken, Zusammenbrüche in der Planke…okay, ich atme mich durch! Nach einiger Zeit wurde ich immer beweglicher und mein Körper wurde stärker. Und die Erkenntnis kam:
Es geht nicht ums Können, ... sondern ums machen, nicht um Höchstleistungen sondern um Neugierde und Ausprobieren um sich selbst kennenzulernen und Neues zu erfahren.
Mit der Offenheit eines Kindes entsteht Leichtigkeit und Freude. Darum geht es letztlich wirklich für mich.

Preis: Frühbucher bei Zahlungseingang bis 24.03.18  39 €, danach 44 €



  weniger    Anmelden  
 

"Yoga on Beat"

Workshop mit Beate Tschirch
Samstag, 21.04.2018
15:00 – 17:30 Uhr
Yoga on Beat: Ein Lied - ein Flow
Eine Vinyasa Stunde untermalt mit einem modernen Song. Es erwartet Dich ein inspirierender Flow, der Körper, Geist und dein Herz berührt.
mehr  
Mit Freude und Leichtigkeit wirst Du übergangslose, fließende Sequenzen passend zu einem Lied und Takt einüben, um dann eine Widmung wie ein kleines Samenkorn tief in deinem Inneren zu pflanzen, das du mit jedem Schweißtropfen und Atemzug pflegst….

Diese Form des Yoga ist inspiriert durch Insideflow von Insideyoga.

Beate Tschirch

“Ich werde jetzt Yogalehrer!“ so fing alles an, und wurde rundherum belächelt. Keinerlei Erfahrung, aber jede Menge Neugierde und Spaß an Bewegung, ließen mich an meiner ersten Yogalehrer Ausbildung anmelden. Die erste Vorbeuge mit extrem runden Rücken, Zusammenbrüche in der Planke…okay, ich atme mich durch! Nach einiger Zeit wurde ich immer beweglicher und mein Körper wurde stärker. Und die Erkenntnis kam:  Es geht nicht ums Können, .. sondern ums machen, nicht um Höchstleistungen sondern um Neugierde und Ausprobieren um sich selbst kennenzulernen und Neues zu erfahren. Mit der Offenheit eines Kindes entsteht Leichtigkeit und Freude. Darum geht es letztlich wirklich für mich.

Preis: Frühbucher bei Zahlungseingang bis 24.03.18  39 €, danach 44 €



  weniger    Anmelden