Teilnehmerstimmen

Herzliche Weihnachtsgrüße

"Für meine Yogalehrerin!

Ich atme ein und atme aus,
aus meinem Alltag bin ich raus.
Nun lass ich mich auf ihre Stimme ein,
und möchte nirgends anders sein.
Sobald ich meine Augen schließe,
und atme, dehne, strecke, fließe,
bin ich auf einmal ganz bei mir,
denke nichts und folge ihr.
So finde ich ein kleines Glück,
immer leichter Stück für Stück.
Ich möcht es heute nicht mehr missen,
die Zeit auf Matte, Blöcken, Kissen.
Drum dank ich ihr von ganzem Herzen,
selbst Tags darauf mit manchen Schmerzen!;)

Danke und Dir und deinen Lieben frohe und gesegnete Weihnachten!"

Teilnehmer, 35 Jahre, Jurastudent
 

Was Yogaflow mir geschenkt hat?

"Ein kleiner Einblick: eine Rückfahrt von der Yogastunde - ich halte an der Ampel, als mir plötzlich danach ist, aus dem Schiebedach die Sterne zu sehen, ich lege den Kopf in den Nacken, voller Überraschung sehe ich aus dieser Position seit langem das erste Mal alles über mir am Himmel und habe keine Schmerzen.
Die Erkenntnis, dass man mit Geduld mehr erreicht, als mit verbissenem Training. Ein zufriedenes Lachen, das den ganzen Abend nicht verschwindet, es ist einfach da, zusammen mit einer Ruhe und Zufriedenheit, die uns so oft verloren geht. Muskelkater zwischen meinen Rippenbögen (ja, das geht!!). Viele Informationen über eine Lebensweise und Kultur, für die man nicht im indischen Ashram leben muss, um sie zu fühlen. Die Überwindung der inneren Angst mit einer kindlichen Freude für den Rest des Tages, wenn aus dem Nichts heraus (zwar mit Hilfe aber immerhin) der erste Schulterstand klappt. Den Beweis, dass Zehen nicht brechen, nur weil sie weh tun!
(M)einen Weg zu finden, meinen Geist auch zuhause (wenn’s gut läuft!!) für eine Yogastunde auf eine einsame Insel der Ruhe zu schicken.

Für all das und sicher vieles mehr: DANKE an Anke und ihr tolles Team!
"

Teilnehmerin, 29 Jahre, Juristin
 

Ein großes DANKESCHÖN an Anke!

"Nachdem ich 6 Jahre lang Probleme mit einem Bandscheibenvorfallhatte und alles ausprobiert habe von Schmerztherapie, Reha, vielen Medikamenten, verschiedenen Physiotherapien usw. bis hin zur Bandscheiben-OP, habe ich im September 2013 mit Yoga bei Yogaflow angefangen. Um es langsamangehen lassen zu können und möglichst wenig falsch zu machen, habe ich mit Privatstunden bei Anke begonnen - und kann das wirklich nur jedem empfehlen!!! Anke hat gezielt Übungen mit mir gemacht, um den Rücken zu stärken, aber nicht zu überfordern, gleichzeitig zu dehnen, Verspannungen und Blockierungen direkt mit Ansätzen aus der Thai Yoga Massage zu lösen und hat mit mir Übungssequenzenfür zu Hause erarbeitet. 10 Monate später geht es mir zum ersten Mal seit 6 Jahren richtig gut! Und das, obwohl ich im 9. Monat schwanger bin und der Rücken einiges mehr tragen muss ;)."

Teilnehmerin 33 J.

 

"großes Lob"

an dieser Stelle möchte ich mal ein großes Dankeschön und ein ebenso großes Lob aussprechen!!
Auch während des Sommers in den großen Ferien gab und gibt es stets genug tolle Kursangebote, keine Kursausfälle und eigentlich immer sehr nette und motivierte Lehrer und Empfangspersonal - wie macht ihr das nur:-)?
Vielen Dank, das es bei Euch die Möglichkeit gibt, sich aus dem Alltag raus zu stehlen und einfach mal eine kurze Auszeit zu nehmen.
Es tut einfach wahnsinnig gut  - macht bitte weiter so, ich freu mich drauf!
Vera - 38 J.
 

"wie neugeboren"

Liebe Anke,
deine Stunde war heute wieder eine gute Erfahrung für mich. Ich liebe deine Stunden, ich fühle mich danach wie neugeboren, und so soll es ja auch sein. Danke Anke.....lach...grins....
Mario, 48 J. - Zahntechniker
 

"addicted to it"

Ich habe gestern zum 3x an einer Yogastunde teilgenommen und bin völlig addicted to it. Unglaublich, wie schnell man Feuer fängt und dem Gefühl der Gelassenheit näher und näher kommt. Am liebsten würde ich allen erzählen, wie viel Spass es macht, sich in den Stunden selber zu begegnen und wie gut das Gefühl ist, nach Hause zu kommen und sich "wohlig" und entspannt zu fühlen.

Ich danke euch, dass wir ein Stück des Weges gemeinsam gehen und ich freue mich sehr, die anderen kennenzulernen. Anke und Roman konnte ich bereits erleben. Ihr seid klasse...vielen Dank:)
Jessica, 30 J. - Studentin
 

"Atmosphäre"

Ich liebe die Atmosphäre in Deinem Studio und ich finde auch, dass Du tolle, hochqualifizierte Yogalehrerinnen gefunden hast. Ich muss nur an manche Probestunde denken, um zu erkennen, dass die auch nicht auf Bäumen wachsen.
Joachim, 47 J. - Leiter eines Museums
 

"Danke!"

Meine fast drei Monate in Münster sind um. Ich möchte mich noch bei Euch für die schöneN Stunden bedanken. YOGAFLOW war für mich neu und ich habe viel gelernt und wieder etwas für mich mitnehmen können. Die Stunden haben mir sehr gut getan und sind sicher mit verantwortlich, dass ich meine Weiterbildung gut überstanden habe. Die Zeit bei Euch empfand ich sehr schön. Danke! Wenn es mich wieder nach Münster verschlägt werde ich ganz sicher wieder bei Euch vorbeischauen!
Marc, 37 J. - Berufsoffizier
 

"tolle Stunde"

Es war heute mal wieder eine tolle Stunde. So zwischendurch vergess’ ich immer sowas zu sagen. Es ist wirklich unglaublich, wie sehr das Yoga meinem "Rückenproblem" (Du weißt ja, meine Skoliose...) und mir seelisch gut tut  :-) Vielen Dank auch dafür!
Daniela, 30 J. - Architektin
 

"schöne Yogapraxis"

Ich möchte dem Team von YOGAFLOW für die schöne Yogapraxis danken!! Ich habe viel gelernt und es war sehr interessant für mich!! Ich hoffe, dass ich im Ausland so gute Lehrer wie euch finden kann..  Wenn ich in Münster bin, werde ich den Yogakurs unbedingt besuchen!
Velina, 22 J. - bulgarische Studentin
 

"ganz viel Spass"

Bevor das Jahr zu Ende geht möchte ich dir noch mal für die vielen schönen Yogastunden danken, für deine Freundlichkeit, Mühe und Geduld. Du machst eine wirklich tolle Arbeit, es macht ganz viel Spass und ich freue mich schon sehr auf Mehr im neuen Jahr!
Lily findet es auch super!
Susanne, 54 J. - Physiotherapeutin
 

"interessante Workshops"

Den Körper besser wahrzunehmen und auf Signale zu hören, sich in Zeiten von beruflichem Stress neben Familie und Haushalt ausgeglichener und geduldiger zu fühlen und loszulassen, all das sind Erfahrungen, die ich seit meiner Yogapraxis feststellen kann.
Da Yogaflow an zwei Standorten vertreten ist, kann ich überaus flexibel entweder tagsüber, nachmittags oder abends an den Yogastunden teilnehmen. Das gefällt mir sehr gut, wie auch die interessanten Workshops mit tollen Gastlehrern.
Barbara, 52 J. - Sekretärin Uni
 

"ruhigste Zeit der Woche"

Die Stunde im Yogastudio ist meine ruhigste Zeit der Woche.
Isabel, 16 J. - Schülerin
 

"Nische im Alltag"

Mit Yoga schaffe ich mir in meinem turbulenten Alltag eine Nische um zu mir selbst zu kommen und meine Mitte zu finden. Yoga ist für mich die ideale Form Körper, Seele und Geist zu trainieren und in Einklang zu bringen. Seit ich regelmässig Yoga praktiziere habe ich ein besseres Körpergefühl, habe mehr Kraft bin beweglicher und kann besser feststellen wo ich mich gerade befinde.Bei Yogaflow schätze ich sehr die Flexibilität. Ich kann dann zum Yoga, wenn es für mich passt. Ausserdem schätze ich den Flow, der die einzelnen Asanas verbindet. 
Lisa, 32 J. - Mutter von drei süssen Kindern
 

"nur mir selbst widmen"

Yoga bedeutet für mich, dass ich 1½ Stunden nur mir selbst widme. Ich übe für meinen Geist, meinen Körper, meine Seele. Yoga zu üben bedeutet für mich, immer mehr bei mir anzukommen und den Herausforderungen und Widrigkeiten des Lebens gelassener zu begegnen." Das erlebe ich in Ankes Yogastunden.
Lisa, 23 J. - Studentin
 

"gelassener und stärker"

Duch die Yogapraxis bei Yogaflow (3 Jahre) bin ich gelassener und stärker geworden, körperlich bin ich lockerer und beweglicher geworden, so einige Zipperlein gibt es nicht mehr. Ich lerne meine körperlichen und seelischen Grenzen kennen und kann sie gut akzeptieren.
Brigitte, 61 J. - Schulsekretärin
 

"gesundes Gleichgewicht"

Ich mache gerne Yoga bei Yogaflow, weil es meinen Geist entspannt und meinen Körper anspannt. So fühle ich mich in einem gesunden Gleichgewicht.
Andrea,  45 J. - Sozialversicherungsfachangestellte