Präventionskurse

Hatha-Yoga-Kurse als Gesundheitsvorsorge

Wir bieten verschiedene Hatha-Yogakurse an, die als Präventionskurse nach § 20 SGB V von der Zentralen Prüfstelle für Prävention (ZPP) anerkannt sind, so dass die gesetzlichen Krankenkassen bis zu 100 % der Kosten nach Durchführung des Kurses erstatten.

Wie funktioniert das genau?

Du meldest dich für einen der unten stehenden Kurse an, genießt die Yogapraxis und tust dir etwas Gutes. Zwei Wochen nach Ende deinss Kurses bekommst du per Email eine Teilnahmebescheinigung, die du bei deiner Krankenkasse zur anteiligen Kostenerstattung einreichen kannst. Voraussetzung dafür ist eine Anwesenheitspflicht bei mindestens 80 % der Kurstermine (also 6 bzw. 8 Termine, je nach Kurslänge), die wir mit der Teilnahmebescheinigung bestätigen. Die Erstattung wird in der Regel nur von den gesetzlichen Krankenkassen (GKV) gezahlt und die Höhe kann variieren. Bitte erkundige dich deswegen vor deiner Buchung bei deiner Kasse nach den aktuell geltenden Regelungen.
Unsere Präventionskurse laufen über 8 oder 10 Wochen, mit jeweils einem Termin pro Woche. Die Karten für einen Präventionskurs kosten 109 € (8 Kurseinheiten) bzw. 139 € (10 Kurseinheiten). Die Teilnehmerzahl in unseren Präventionskursen ist begrenzt, deswegen melde dich gerne frühzeitig an und sichere dir deinen Platz durch Zahlung der Kurskosten.


Corona & Präventionskurse – jetzt online

Unsere neuen Präventionskurse finden vorerst online statt. Damit gibt es trotz der aktuellen Situation ein Stück Normalität und du kannst in deinem Wohnzimmer Gesundheitsvorsorge betreiben. Wir begleiten dich in den Kursen per Online-Livestream, korrigieren deine Haltung und geben Hilfestellungen. Gerade im Moment ist es so wichtig, körperlich und seelisch in Balance zu bleiben. Bei uns erlebst du auch im Onlinekurs die wohltuende Gemeinschaft mit anderen!

Sobald wir wieder öffnen dürfen, kannst du für dich entscheiden, ob du weiterhin online praktizieren oder zu uns ins Studio kommen möchtest. Auch die Online-Kurse sind von der Zentralen Prüfstelle für Prävention (ZPP) zertifiziert und damit erstattungsfähig.